Anleitung

Weiteres kostenloses DKB-Konto eröffnen

Für die meisten Leser wird es das 2. DKB-Konto sein … das hier Gezeigte gilt ebenso für das 3. oder 4. kostenlose Konto bei der DKB.

Zweites DKB Girokonto eröffnen

Falls Sie noch kein Konto haben, eröffnen Sie ► hier bitte Ihr erstes DKB-Girokonto. Wenn Sie potenziell mehrere Konten benötigen, wissen Sie schon, dass Sie bei der richtigen Bank starten.

Bei der DKB können Sie unter einem Login mehrere Einzelkonten und mehrere Gemein­schafts­konten (auch mit verschiedenen Personen an unterschied­lichen Wohnsitzen) verwalten.

Zusätzlich lassen sich Bevollmächtigte anlegen und je nach Wunsch mit Online-Banking-Zugang und Karten ausstatten.

Was kostet das?

Nichts. Außer Ihrer Loyalität zur DKB 😉

Das heißt: Es gibt bei der DKB keine Vorgaben für eine Mindestnutzung. Sie können die Konten nutzen oder auch nicht; sie bleiben immer kostenlos.

Weitere Konten werden jedoch nur eröffnet, wenn die davor Eröffneten tatsächlich genutzt werden. Schließlich kostet jedes Konto die Bank Geld, auch wenn es nicht dem Kunden in Rechnung stellt wird. Einverstanden?

Anleitung für die Eröffnung eines weiteren DKB-Kontos

Die Anleitung für die Eröffnung des Erst-Kontos finden Sie hier.

1. Loggen Sie sich in Ihr persönliches DKB-Konto ein

Link für Sie ► www.dkb.de

DKB Banking Login

2. Durch das Menü durchklicken

DKB Zweit-Konto eröffnen

3. Nochmal alle Vorteile sehen und auf den Eröffnen-Button klicken

DKB Zweitkonto mit Visa Card eröffnen

4. Entscheidung: Einzel- oder Gemeinschaftskonto eröffnen?

DKB zweites Konto eröffnen

In meinem Fall habe ich mich für ein weiteres Einzelkonto entschieden.

Andere werden sich vielleicht für ein Gemeinschaftskonto entscheiden.

Vorteil bei der DKB: Sie können mehrere Gemeinschaftskonten mit verschiedenen Personen eröffnen. Diese Personen müssen nicht bei Ihnen im Haus wohnen. Diese können sogar im Ausland leben. Aber keine zu verrückten Fälle. 😉

5. Häkchen setzen

DKB weiteres Konto eröffnen

Ihre persönlichen Daten brauchen Sie nicht nochmal eingeben, denn Sie sind ja schon Kunde. Sie müssen lediglich allen Bedingungen mittels Häkchen zustimmen.

Ebenso ist keine erneute Legitimierung notwendig, es sei denn, Sie eröffnen mit einer Person ein Gemeinschaftskonto, die bisher noch kein DKB-Kunde ist.

Im nächsten Schritt dürfen Sie Ihre Auswahl bestätigen (kein Foto).

6. Fertig

DKB neues Konto eröffnen

Wie geht es weiter?

Die DKB beginnt sofort und automatisiert mit der Prüfung, ob ein weiteres Konto eröffnet werden kann. Dazu wird eine Schufa-Abfrage gemacht:

DKB fragt Schufa bei Kontoeröffnung ab

Wenn Sie genau wie ich den Schufa-Updateservice nutzen, lassen Sie sich nicht vom Merkmal „Anfrage Kreditkonditionen“ verunsichern.

Das ist eine neutrale Abfragemöglichkeit, um üblicher­weise Konditionen für bonitäts­abhängige Konditionen zu berechnen. Von dieser Art Abfrage können Sie hunderte pro Jahr sammeln, ohne dass es Ihren Score nach unten oder oben beeinflusst. Bravo DKB!

Nach 48 Stunden:

Nur 2 Tage nach Online-Beantragung bekam ich eine E-Mail, dass das neue Konto fertig eingerichtet ist und dass die Unterlagen sowie die Karten sich in Produktion befinden und mich in den nächsten Tagen erreichen werden.

Im DKB-Finanzstatus war das Konto gleich sichtbar:

Neues DKB Konto

Das neue Konto erscheint in der Kontenübersicht. Wie man ihm einen schöneren Namen geben kann, können Sie in einer der nächsten Ausgaben erfahren. 🙂

Für einige interessant: In der Schufa wurde dieses neue DKB-Konto nicht zusätzlich vermerkt!

Fertig!

Wozu kann ein weiteres DKB-Konto sinnvoll sein?

Die Gründe können vielseitig sein und ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihre Ideen über die Kommentar­funktion am Ende der Seite schreiben.

Häufige Gründe für ein zweites Konto

  • Trennung der persönlichen von gemeinschaftlichen Ausgaben (Gemeinschaftskonto)
  • Trennung von Reisekonto und Haushaltskonto
  • Trennung von Hobby und normaler Lebensführung.

Bitte beachten Sie, dass die DKB für uns eine Privatkundenbank ist und somit keine Trennung von privaten und geschäftlichen Ausgaben erfolgen darf. Einige sehen eine geduldete Grauzone bei so kleinen Nebentätigkeiten wie ebay-Verkäufen und Ähnlichem.

Was mein persönlicher Anlass für die Eröffnung des Zweitkontos war, erfahren Sie in der nächsten Sonntagsmail.

Wichtig zu wissen:

Wenn Sie auf einem Konto den „Aktiv-Status“ haben, ist er automatisch ebenso auf dem anderen. Der Aktivstatus ist personengebunden.

Trick: Wenn Sie nur einen Gehaltseingang (oder Geldeingang von 700 Euro monatlich) haben und diesen auf das Gemeinschaftskonto legen, haben beide Personen den „Aktiv-Status“ – auch auf den jeweiligen Einzelkonten!

Für Ihre Sicherheit:

Egal wie viel oder wenig Sie Ihre DKB-Konten nutzen, sie bleiben immer kostenfrei – inklusive aller Karten!

Falls Sie noch kein DKB-Konto haben, können Sie das hier ändern:

Weitere Artikel über die DKB:

Video zum Artikel:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.8/5 (19 votes cast)
Weiteres kostenloses DKB-Konto eröffnen, 4.8 out of 5 based on 19 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Empfehlung

Die besten Zweitkonten aus unserer Community

58 Kommentare zu “Weiteres kostenloses DKB-Konto eröffnen”

  1. Tobias sagt:

    Bei der Schufa wäre ich noch etwas vorsichtig. Die DKB ist beim Eintragen nicht so schnell. Selbst eine Erhöhung des Dispos benötigt gerne mal 1-2 Tage. Was dann aber schon interessant wäre, ist was genau eingetragen wird (Konto,Dispo,CC). Ich bin gespannt.

    Haben die CC und das Konto (Dispo) eigentlich eigene Limits oder sind diese mit dem ersten Konto gespiegelt?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Sehr gute Frage! Eine Spiegelung findet nicht statt, denn dann hätte man ja bei gleichbleibender Bonität seine Kreditlimite verdoppelt. Die DKB ist bei einem Zweitkonto sogar sehr zurückhaltend mit den neuen Limits. Auf dem Girokonto und der Kreditkarte sind jeweils 100 Euro eingestellt. Das heißt, ich habe durch die Beantragung des Zweitkontos meine persönliche Kreditlinie um 200 Euro erhöht.

      Jetzt kommt es auf die geplante Nutzung an. Man könnte ja vom Erstkonto bzw. der Erstkarte Volumen auf das Zweitkonto umschieben lassen.

      Eine weitere Schufa-Eintragung ist bei mir bisher nicht erfolgt. Lediglich habe ich gesehen, dass zwei Tage nach Online-Antrag nochmals eine Konditionsanfrage gemacht wurde. Vermutlich wurde die Kontoeröffnung manuell geprüft und anschließend für okay befunden.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Karsten sagt:

    Hi, das ist genau das, auf das ich wartete … Super. Soeben beantragt und sofort Online die Nachricht erhalten, dass der Auftrag angenommen wurde. Prima, das ist wirklich sehr gut, dann kann ich nun mein Auslagenkonto bei der ING löschen lassen.
    Vor einigen Jahren hatte ich das schon einmal bei der DKB versucht, es war damals nicht möglich.
    Super Hinweis, wird vielen helfen!

    Erfahrungen folgen:
    Schufa trage ich nach, dauert ja noch ein paar Tage bis zur Kontoeröffnung.
    Dispo und Limit brauche ich dazu nicht, Erfahrung folgt ebenso, wird aber nicht beantragt.
    Visa wäre spannend, das wäre das „i“-Tüpfelchen, Erfahrung folgt.

    Gruss Karsten

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Super, herzlichen Dank für das Feedback und vor allem die super-schnelle Umsetzung 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
    • Karsten sagt:

      Schufa ist gestern abgefragt, scheint daher Automatisch zu sein.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Karsten sagt:

        Schufa Update:
        Es erfolgte noch eine Konditionsabfrage, Konto wurde jetzt eingetragen mit Dispo 100 Euro. Ich finde den Eintrag nicht erforderlich (fast lächerlich…), wird aber wohl generell so gemacht(siehe Bild Schufa von Gregor.
        Die zugehörige Visa Kreditkarte ist (noch) nicht sichtbar im Online Banking und auch noch nicht in der Schufa eingetragen.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Karsten sagt:

          Schufa Update – abgeschlossen:

          Wie auch bei Gregor ist eingetragen:
          Konto mit Kreditlinie 100 Euro
          Visa Kartennummer
          2 mal Konditionsabfrage

          Update Konto und Visa:
          Auf Konto ist ein Limit 100 Euro
          Auf Visa ist ein Limit 100 Euro

          da alles eröffnet ist, wäre das damit beendet

          VA:F [1.9.22_1171]
          0
  3. Martin sagt:

    1 Gemeinschaftskonto mit meiner Frau
    1 Gemeinschaftskonto mit meiner Mutter
    Mutter noch Einzelkonto
    seit etwa 3 Jahren ohne irgendwelche Probleme

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  4. Sven M. sagt:

    Guten Morgen,

    ich habe auch 4 Konten bei der DKB.
    Eins als normales Girokonto und die anderen zum Sparen oder für die Altersvorsorge mit Rücklagen und Dividenden.

    Hat alles super geklappt und wurde alles ohne Probleme implementiert.

    Danke für diesen Sonntagsartikel, ich freue mich schon auf deine Beweggründe für das Konto.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  5. Sebastian sagt:

    Hallo Gregor,
    ich habe seit Jahren bereits zwei Konten bei der DKB, ein Einzel- und ein Gemeinschaftskonto (mit meiner Frau) zur Trennung von privaten und gemeinsamen Ausgaben. Beide Konten inkl. aller Kreditkarten sind bei mir (und auch bei meiner Frau, sie hat auch noch ein Einzelkonto) in der Schufa eingetragen.
    Entweder passiert das bei dir noch und die lassen sich da etwas Zeit, oder es ist neu, dass jetzt nur noch ein Konto drin steht…

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Danke! Ich bin gespannt und werde eine Veränderung via Kommentarfunktion ergänzen. Die Visa Card wurde jedenfalls mit ein Tag Verzögerung bereits in den Finanzstatus mit aufgenommen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  6. Jay sagt:

    Hallo Gregor,
    Danke für den Artikel – eine nützliche Info für viele!
    Geht das analog auch mit mehreren Tagesgeldkonten?
    Dann könnte man eventuell für ein besonderes Sparziel o.Ä. ein zweites anlegen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  7. Fredo sagt:

    Wenn man es als Auslagen- oder Rücklagenkonto nutzen möchte:
    Warum sollte man dafür ein zweites Girokonto eröffnen, wenn man den Dispo ja nicht braucht?
    Wäre es nicht praktischer, dafür ein zweites Tagesgeldkonto zu eröffnen, weil dann auch keine Schufa-Abfrage erfolgt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Das hängt ja von der geplanten Nutzung des Kontos ab.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
    • Karsten sagt:

      Hi, das ist ein großer Unterschied. Ich kann jetzt Spesen/Auslagen viel besser unterscheiden und kann das besser kontrollieren, das geht mit einem 2.Konto (z.b. ich bei ING) auch, aber bei einer Bank kostenfrei ist das wesentlich einfacher.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  8. Manfred sagt:

    Hallo Gregor – danke für diesen interessanten Artikel.
    Ich wußte dies bisher nicht und ich werde es gleich mal ausprobieren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  9. Frank sagt:

    Also bekommt man nicht das Dispolimit vom ersten Konto auch gleich nochmal für das zweite?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  10. Jens P. sagt:

    In vielen Ländern ist der tägliche Bargeldbezug mit Visacard stark begrenzt. Ein weiteres DKB Konto ist dann sehr hilfreich.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  11. RAgnes sagt:

    Ich habe schon seit Jahren über das sog. Vermieterpaket bei der DKB mehrere Konten/ je Immobilie eines. Das klappt wunderbar. Das Hauptkonto ist ein Gemeinschaftskonto; die Konten des Vermieterpakets laufen als Einzelkonten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  12. vs_muc sagt:

    Die zweite Visa steht ebenso nicht in der Schufa? Dann ist die Eröffnung eines weiteren Giros die bessere Wahl als die Eröffnung eines bloßen Visa-TG. Das wird in der Schufa vermerkt wird (War zumindest 2016 so).

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  13. Gregor sagt:

    So sieht ein paar Tage nach Eröffnung des Zusatzkonto meine Schufa aus:

    Neue Schufa DKB

    Im Video zum Artikel gehe ich darauf ein.

    VN:F [1.9.22_1171]
    1
    • Peter sagt:

      Ist es normal, dass bei Eröffnung eines Girokontos innerhalb weniger Tage zwei Anfragen zu Kreditkonditionen gemacht werden?

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  14. V. Gass sagt:

    Eine kurze Frage: gibt es zu einem weiteren Konto auch neue, separate Zugangsdaten, um damit auf das Zusatzkonto begrenzt zu bleiben?
    Und wie ist das bei einem Gemeinschaftskonto?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Zugangsdaten werden pro Person vergeben. Also ich habe nur einen Zugang und sehe alle Konten. Jede Person sieht aber nur die Konten, die ihr selbst gehören oder bei denen sie bevollmächtigt ist.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • stefsch sagt:

        … der VollmachtGEBER sieht dazu im Gegensatz aber nicht das VISA-Card Konto des VollmachtNEHMERS, jedenfalls in meinem Beispiel. Die Vollmacht-NEHMER-Visa-Card hat auch nur ein „Dispo-Limit“ von „0“, es lässt sich auch kein „höheres“ Limit beantragen. Ob Fremdwährungsgebühren berechnet werden habe ich noch nicht getestet. Eine Verzinsung gibt es lt.Preisliste nicht. (oder hat jemand andere Erfahrungen/Konditionen?)
        Das nur mal als Entscheidungshilfe für diejenigen, die noch zwischen Vollmacht oder Gemeinschaftskonto schwanken….

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  15. Nikita Cherednychek sagt:

    Hallo,

    wenn ich Gemeinschaftskonto auswähle werde ich auf die Seite weitergeleitet wo man wieder alles ausfüllen muss als ob ich noch keine Kunde bin und mein erstes Konto beantrage. Ist das normal? Werden die dann checken, dass ich schon Kunde bin? Ich muss hoffentlich nicht noch mal videoident machen und 7 Briefe bekommen oder? Ich möchte nur zweites Konto für mich und meine Frau, ein Gemeinschaftskonto haben wir schon. Danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Thorsten sagt:

      Wenn man sich vorher korrekt angemeldet hat dann sollte es klappen. Ist bei mir schon eine Weile her.
      Wir haben folgende Konten:
      1 mal für mich allein, mit 3 Visa+Griocard: Bezahlvisa, Tagesgeld-Visa + Tagesgeldkonto (Visa ohne physische Karte)
      1 Gemeinschaftskonto: jeweils 1 Giro +Visa für beide
      1 mal Privatkonto für meine Frau: 1 Visa + 1 Girocard

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
    • Simon G. sagt:

      Ich habe vor wenigen Tagen genau das gleiche wie du gemacht. Es wird auf jeden Fall erkannt, dass du schon Kunde bist. Nur deine Frau muss sich noch identifizieren und bekommt dann auch eigene Zugangsdaten.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
    • Seb sagt:

      Ich kann wenig zum Vorgehen jetzt sagen. Vor drei Jahren hat ein Freund nach der Heirat jedenfalls sein Konto (und das seiner Frau) auf ein Gemeinschaftskonto umstellen lassen.

      Um es kurz zu machen: Die DKB war hoffnungslos überfordert. Bis heute klappt nicht alles, wie es klappen sollte. Eine einzige Katastrophe. So etwas darf bei keiner Bank passieren.

      Ich kann nur hoffen, mittlerweile ist es besser.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Karsten sagt:

        Hallo, ich persönlich halte nichts von Angelegenheiten eines Freundes als dritte Person zu schreiben. Meine Erfahrungen sind mittlerweile so(ich vermute), dass auch Dein Freund eventuell nicht alles sagt. Was wäre zum Beispiel, wenn die neue Frau ein P-Konto hat, oder „nur“ schon eine miserable Schufa … meinst Du Dein Freund würde Dir das sagen? Ich würde die Sachlichkeit vorziehen und mit exakten Argumenten versuchen das zu schreiben, das Allgemeine „bis heute klappt nicht alles …“ ist mir zu pauschal.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Seb sagt:

          Ich war in der Kontenzusammenführung eng involviert. Ich kenne die Hintergründe sehr detailiert.

          Wie gesagt, das war vor einigen Jahren. Telefonische Auskunft zum Verfahren war falsch. Auf erneute Nachfrage dann korrekte Angaben. Da beide ein Konto besaßen, mussten Formulare ausgefüllt werden. Die Zusammenführung geschah dann manuell.

          Neue Zugangsdaten wurden versandt. Beide konnten sich einloggen. Aber der eine sah nur seine Kreditkarten aber das gemeinsame Konto. Der andere sah alle Kreditkarten.

          Dann die Frage des Sparerfreibetrages. Online ging nichts anzupassen. Also wieder über die Kundenbetreuung. Man reparierte das dann, dauerte aber.

          Dann die Nachrichten im internen Postfach. Beide sehen sie. Verschiebt aber einer sie ins Archiv, sind sie beim anderen noch Postfach. Müssen dann nochmals verschoben werden.

          Steuerbescheinigungen gibt es nach wie vor einzeln, wobei der eine die vom anderen wieder nicht sehen kann.

          Beide haben noch jeweils ein weiteres Konto bei einer Filialbank. Dort klappte die Zusammenlegung übrigens absolut problemlos … bis heute.

          Ich persönlich bin DKB Kunde von fast Anfang an. Bis heute. Die Kostenstruktur der DKB ist super. Es kann gut sein, dass heute das Prozedere besser funktioniert. Das weiß ich allerdings nicht.

          Ich hatte auch schon so meine Erfahrungen mit dem DKB Support. Und die waren mehr als einmal haarsträubend und zum Teil unfassbar. Und ich kenne aus der Anfangszeit auch noch einen ganz anderen, um Welten besseren Zustand. Mit dem Wachstum wurde der Kundenservice kontinuierlich schlechter. Leider.

          VA:F [1.9.22_1171]
          0
          • Thorsten sagt:

            Wir haben 2013 das Gemeinschaftskonto eingerichtet. Ich hatte damals schon mein eigenes.
            Ablauf war 1a.
            Ich musste kein Ident mehr machen. Meine Frau Video Ident l. Dann kamen alle Karten.
            Ich sah sofort alle meine Konten + Gemeinschaftskonto incl. meiner Gemeinschaftsvisa und der Visa meiner Frau.
            Sie sieht in ihrem Homebanking das Gemeinschaftskonto + meine Gemeinachaftsvisa + ihre Visa.
            Alles Problemlos.
            Auch Änderungen der Kreditlinie oder gemeinschaftliches Nutzen des Freibetrages sogar mit meinem eigenen Depot gar kein Problem.
            Also keine Ahnung was da damals schief gelaufen ist.

            VA:F [1.9.22_1171]
            0
  16. Reinhard F sagt:

    Ich habe dies für meine Tochter gemacht.
    Ja leider wieder alles ausfüllen aber du wirst mit deinem Namen erkannt und die 2 Person hat Video ID zu machen.
    Und nachher bekommst du wieder Briefe jeden Tag 😀.
    Lg

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  17. Sandra sagt:

    Hallo,

    braucht man eine zweite Handynummer oder kann man zwei Konten über ein Handy bzw. eine Handynummer verwalten, zwecks TAN etc.?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  18. Carsten Teuber sagt:

    Hallo Gregor – Danke für den tollen Tipp mit dem 2 und 3. Konto der DKB.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  19. Lukas sagt:

    Wie ist es wohl, wenn zwei Personen bereits jeweils ein Einzelkonto bei der DKB haben und nun ein zusätzliches Gemeinschaftskonto zur gemeinsamen Haushaltsführung anlegen wollen?
    Es müssen scheinbar die persönlichen Daten noch einmal eingegeben werden, aber ist hier für eine oder beide Personen noch ein VideoIdent nötig? Oder erkennt die DKB beide neuen Inhaber als Bestandskunden und verzichtet auf die Identifikation?

    Und behalten beide Personen ihren Login, in dem sie dann jeweils das neue Gemeinschaftskonto zusätzlich zu ihrem Einzelkonto einsehen und verwalten können, oder gibt es einen neuen Login?
    Und wie verhält es sich mit den Visa Karten und den virtuellen Visa auf Gemeinschaftskonten? Können beide Kontoinhaber die Karten des jeweils anderen einsehen?
    Ist eine gemeinsame Spar-Visa z.B. möglich?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ein VideoIdent ist nicht mehr erforderlich, weil beide ja bereits DKB-Kunde sind. Falls das nicht automatisch von der Bank erkannt wird, was der Normalfall sein sollte, einfach per E-Mail darauf hinweisen.

      Jeder behält seine Zugangsdaten / Login. Wenn man sich einloggt sieht jeder das gemeinsame Konto und seine zusätzliche Visa Card. Visa-Karten werden immer personbezogen ausgestellt. Es gibt keine „gemeinsame“ Visa Card. Man kann aber von dem Gemeinschaftskonto einen Sparplan (Visa Sparen) auf eine der beiden Karten anlegen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  20. Lukas sagt:

    Hallo Gregor, vielen Dank für die Antwort.
    Das heißt, Person A sieht weder den aktuellen Stand noch die Kartenumsätze von B?
    Ledeglich die Abbuchung nach der Abrechnung ist dann auf dem Gemeinschaftskonto für beide sichtbar?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ich nehme die Frage in unsere Sonntagsmail rein und da kommt bestimmt eine Rückmeldung von jemanden, der diese Kontokombination hat. Selbst habe ich kein Gemeinschaftskonto und etwas Selbsterlebtes ist doch besser als Gehörtes.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
    • Sebastian sagt:

      In dieser Konstellation sieht A sein Einzelkonto inkl. seiner VISA zum Einzelkonto, außerdem das Gemeinschaftskonto inkl. beider VISA-Karten (von A und B), und sieht auf beiden Karten alle Buchungen. Das Einzige, was A nicht sieht, ist das Einzelkonto von B inkl. der dazugehörigen VISA-Karte.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  21. Mark G. sagt:

    Hallo Gregor,

    interessanter Ansatz.
    Wenn ich jetzt einer Freundin helfen möchte, die ins Ausland fährt, sie aber ihr Gehaltskonto nicht ändern möchte, gäbe es dann zum neuen Konto auch eine neue VISA-Card?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, die Grundausstattung für den Kontoinhaber ist immer eine Visa Card. Bei Bevollmächtigten entscheidet der Kontoinhaber, welche Karten ausgestellt werden sollen. Sowohl Giro- wie Visa Card sind möglich uns kostenfrei.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  22. Martin K. sagt:

    Wie ist das beim 2. Konto hinsichtlich der Kreditkarte?
    Ich habe ein zweites Konto eröffnet.
    Ich habe ein Hauptkonto bei der DKB mit entsprechendem Dispo und hierzu eine Kredikarte mit 4stelligem Kreditkartenlimit. Auf dieses Hauptkonto fliesst auch das Gehalt.

    Das 2.Konto will ich als Haushaltskonto nutzen, aber hier bekam ich ein Dispo von 100 EUR auf’s Girokonto und Kreditkartenlimit von 100 EUR auf die Kreditkarte. Für das Girokonto ist das OK, da ich hier monatlich einen festen Betrag hin überweise.
    Jedoch wollte ich für die Kreditkarte ein Limit von min. 1000 EUR, habe dort angerufen (nachts um drei – sonst war kein Durchkommen), die Dame von der DKB sagte mir, dass dass nicht ginge, wenn da keine höheren Beträge oder Gehaltszahlungen fliesen. Das finde ich für eine Kreditkarte gelinde gesagt doof 😉

    Wie sind die Erfahrungen in der Community?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Richard Banks sagt:

      Ihre Bonität ist ja mit er Eröffnung eines zweiten Kontos nicht gestiegen, deswegen gibt es aus Sicht der Bank keinen Grund mehr Kreditlinie zu vergeben. Die Lösung ist die Verteilung der vorhandenen Kreditlinie je nach Wunsch auf die verschiedenen Karten.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0

Hinterlasse einen Kommentar zu Lukas Antworten abbrechen

Mein Girokonto seit 2004:

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Apple Pay
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit

Unter Beobachtung!

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.