Sie erhalten in 2 Minuten die Kontonummer (Sofort-Kontoeröffnung)

Online-Konto: Kontoeröffnung sofort!

Sie benötigen sofort ein Konto mit IBAN in Deutschland? Kein Problem. Die Kontoeröffnung dieses Onlinekontos ist in 2 Minuten fertig!

Sie erhalten sofort Ihre neue Kontonummer

Neue Kontonummer beim Onlinekonto

Praktisch: Ihre neue Kontonummer erhalten Sie sofort nach Absenden des Online-Kontoantrags und können diese über die Teilen-Funktion via E-Mail oder SMS an sich selbst oder an Freunde bzw. Geschäftspartner versenden.

Die wichtigsten Konditionen:

Prepaid Kreditkarte mit eigenem Bild

Optional: verschiedene Karten-Designs oder eigenes Bild hochladen möglich.

  • Online-Girokonto mit MasterCard Prepaid
  • Bargeldabhebungen weltweit möglich
  • Überweisungen im gesamten SEPA-Raum möglich
  • sicheres Online-Banking (mit mTAN-Verfahren)
  • Keine Bonitätsprüfung (ohne Schufaabfrage, kein Schufaeintrag)
  • monatliche Kontogebühr 9,90 Euro zzgl. Aktivierungskosten
  • Kontoeröffnung auch für Deutschsprachige im Ausland möglich
    (Legitimation erfolgt über PostIdent-Verfahren)

Direkt zum Angebot ⇒ www.onlinekonto.de/mainpage.

So funktioniert das Eröffnen des Online-Kontos

1. Online-Antrag für Kontoeröffnung ausfüllen

Hier der Link direkt zur Seite mit dem Online-Formular ⇒ www.onlinekonto.de/registration/.

Online-Formular für die Kontoeröffnung

Falls Sie in Englisch sicherer sind als in Deutsch: Orientieren Sie sich bitte an der grünen Schrift.

2. Online-Antrag absenden

Alles ausgefüllt? Gut, dann klicken Sie bitte auf Bestellung abschließen. Auf dem Monitor erscheint sofort die Bestellbestätigung:

So sieht die Bestellbestätigung aus (Bildschirmausschnitt).

An Ihre E-Mail-Adresse wurde die Bestellbestätigung ebenfalls versandt. Bitte loggen Sie sich in Ihrem E-Mail-Postfach ein und klicken dort den Bestätigungs-Link an.

Bestätigungs-E-Mail zur Kontoeröffnung

Falls die E-Mail nicht im Posteingang ist, bitte in den Spam-Ordner schauen. Die Bestätigungs-E-Mail kann auch ein weiteres Mal angefordert werden.

3. Online-Konto ist eröffnet

Nachdem Sie auf den Bestätigungslink geklickt haben, gelangen Sie auf die Internetseite des Online-Kontos. Dort geben Sie das Passwort ein und Ihr neues Konto in Deutschland ist eröffnet. Sie bekommen sofort Ihre Kontonummer angezeigt:

Kontonummer nach Kontoeröffnung

Kontonummer in der Mitte, Online-Banking-Menü links

Glückwunsch! Das Konto ist eröffnet. Es kann jetzt Geld empfangen.

Ab sofort kann Geld auf das Konto überwiesen werden!

“Online-Konto in 2 Minuten eröffnen”

Schritt für Schritt: Bitte eröffnen Sie jetzt Ihr Konto! Im nächsten Artikel sehen Sie, wie Sie die Legitimierung machen und wie das Konto weiter eingerichtet wird (u. a. Versand der MasterCard).

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 3.6/5 (27 votes cast)
Online-Konto: Kontoeröffnung sofort!, 3.6 out of 5 based on 27 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

82 Kommentare zu “Online-Konto: Kontoeröffnung sofort!”

  1. Cemal Rexhepi sagt:

    Wann kommt die Girokarte?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Die Produktion der Karte startet sofort, sobald die Ersteinzahlung auf dem Konto eingegangen ist. Bei mir war die Karte (trotz individuellem Motivwunsch) nach drei Tagen im Briefkasten.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. jasmin sagt:

    Hallo wollte mal fragen wenn mir jemanden seine Konto Daten gibt steht da kein Name vom Konto Inhaber mir gesagt Pay Center dann die Daten wie Kontonummer und bankleitzahl bin jetzt etwas verunsichert danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Puh, ohne Punkt und Komma ist es manchmal nicht einfach genau zu verstehen, was gemein ist … deswegen hier das Grundsätzliche als Antwort:

      Für eine Überweisung benötigt man:

      • Name des Kontoinhabers
      • IBAN (in ihr sind die nationale Kontonummer und Bankleitzahl enthalten)
      • BIC (wird bei innerdeutschen Überweisungen automatisch ergänzt)

      Und jetzt mal aus dem Nähkästchen geplaudert: Falls der Name des Kontoinhabers falsch geschrieben oder nicht bekannt ist, macht das nichts. Seit 2009 sind Banken nicht mehr verpflichtet zu prüfen, ob der Name zum Konto passt … und sie tut es auch meistens nicht.

      Das heißt: man kann Geld von einem Konto zu einem anderen überweisen, wenn man die IBAN hat. Im Feld „Namen“ trägt man eben irgendwas ein, damit das Feld nicht leer ist. Denn das würde eine Fehlermeldung hervorrufen.

      Hat es geholfen?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  3. Christian sagt:

    Hallo,

    wenn ich jetzt das Konto eröffne und am Freitag kommt mein Gehalt auf das Konto, ab wann kann ich darüber verfügen?
    Selbstverständlich kann ich erst Bargeld abheben wenn die Karte da ist, aber kann ich schon sofort Überweisungen tätigen?

    Beste Grüße,
    Christian

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Sie können sofort nach der Legitimation (PostIdent) über das Kontoguthaben verfügen.

      Die Daten vom PostIdent werden elektronisch übermittelt, das war so schnell bei mir, dass mein Konto schon freigeschaltet war, bevor ich von der Post wieder zu Hause war.

      Das heißt, wenn Sie das Konto jetzt eröffnen, morgen das PostIdent machen und am Freitag die Überweisung ankommt, können Sie bereits am Freitag die ersten Überweisungen tätigen.

      Die Buchungszeiten von PayCenter sind Montag bis Freitag von 12-17 Uhr. Sie brauchen sich erst am Nachmittag einloggen, um zu sehen, ob die Gehaltszahlung eingegangen ist. Ist das eine Option für Sie?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
    • Petra Lehmann sagt:

      Kann man mit diesen Konto ins Ausland überweisen? Bekommt man sofort eine Konto Nr? Muss mann eine Gebühr bezahlen?

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Gregor sagt:

        Überweisungen sind im ganzen SEPA-Raum in Euro möglich. Für weitergehende Überweisungen nutze ich persönlich Transferwise. Für Leute mit Auslandsbezug eine hervorragende Kombination.

        Ja, die Kontonummer wird sofort bei Online-Eröffnung zur Verfügung gestellt und steht sofort für eingehende Überweisungen bereit!

        Alle Kosten können Sie aus Preisverzeichnis entnehmen: Preisverzeichnis öffnen.

        VN:F [1.9.22_1171]
        0
        • Wilhelm sagt:

          Hallo, kann man mit dem Online Konto auch in die Ukraine oder Russland auf Euro Konten überweisen? Also Ohne Währungswechsel, direkt auf Euro Konten.
          Was kostet es?

          VA:F [1.9.22_1171]
          0
          • Gregor sagt:

            Das Onlinekonto ist ein reines SEPA-Konto. Für Auslandsüberweisungen empfehle ich grundsätzlich TransferWise als sinnvolle Ergänzung. Allerdings gibt es dort grundsätzlich einen Währungstausch. In diesem Fall ist die Kombination Onlinekonto/TransferWise keine Lösung.

            VN:F [1.9.22_1171]
            0
  4. Chris T. sagt:

    Hallo,
    kann man von dem Konto auch Abbuchungen per Lastschrift ausführen lassen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  5. guns sagt:

    Hallo kann man mit der Karte auch im Ausland Geld abheben?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  6. Karsten Schmidt sagt:

    Hallo,

    ich möchte ein Konto eröffnen.

    Bin in der privat insolvenz.

    Auch die Postbank ist darin aufgeführt.

    gibt es da probleme mit der ligitimation ?

    M.f.G.
    Karsten Schmidt

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Kein Problem, kann gemacht werden.

      Ist sogar eine gute Lösung dafür, da weder eine Bonitätsprüfung noch eine Schufaabfrage/Eintrag stattfindet. Es handelt sich um ein Konto auf Guthabenbasis mit MasterCard. Sehr sinnvoll, um wieder am wirtschaftlichen Leben mit Konto und Kreditkarte teilzunehmen 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Karsten Schmidt sagt:

        Danke für die Antwort.

        ein Frage hab ich aber noch
        meine Legitimation muss bei der Post erfolgen oder wie geht das vor sich?

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Ja, genau. Es gibt einen PostIdent-Coupon, der bei jeder Postfiliale in Deutschland eingelöst werden kann. Bitte Ausweis oder Reisepass mitnehmen 😉

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
  7. Amina sagt:

    Guten Abend, habe mir gerade das Konto eröffnet und kann erst Mittwoch zur Post gehen. Kann ich die Daten trotzdem schon verwenden? Wenn mir heute jmd etwas überweist kann ich es dann Donnerstag überweisen?
    Wenn ich das Konto gerade per Emailadresse bestätigt habe ist es zi 100% sicher, dass es eröffnet wurde?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Antwort ist eindeutig: Ja!

      Überweisung auf das Konto kann sofort erfolgen. Es ist sofort eröffnet und eingerichtet!

      Ausgehende Überweisungen können erst nach PostIdent gemacht werden. Die Freischaltung nach PostIdent hat bei mir keine 30 Minuten gedauert (Weg von der Post bis nach Hause – war schon nutzbar). Wünsche viel Freude mit dem neuen Online-Konto!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  8. Sven Schäning sagt:

    Hallo,
    wie kann ich Bargeld einzahlen ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  9. Redaktion sagt:

    Zum Onlinekonto von PayCenter hat es auf diesem Spezial-Portal in einer anderen Sprache eine interessante Fragestellung gegeben, die auch für deutschsprachige Leser interessant sein könnte.

    1) Ich möchte das Konto aus dem Ausland eröffnen, komme aber erst in drei Monaten nach Deutschland. Früher kann ich das PostIdent nicht machen. Sie schreiben ja, dass das Konto sofort eröffnet wird und dass bereits Überweisungen eingehen dürfen. Gibt es eine Frist zur Legitimierung?

    Es gibt keine Frist, innerhalb der Sie die Legitimierung machen müssen.

    Wenn Sie in 3 Monaten nach Deutschland kommen, ist das okay. Sind es 6 Monate, ist es genauso gut. Ihre E-Mail-Adresse bestätigen Sie bitte schon mal. Siehe Punkt 2 des Artikels. So ist sichergestellt, dass eine Kommunikation per E-Mail erfolgen kann.

    Beachten Sie bitte, dass Sie bis zur Legitimierung nur Einzahlungen vornehmen können, aber noch keine Auszahlungen.

    2) Die höchste Einzahlung ist 15.000 Euro, oder? Oder darf auf dem Konto nicht mehr als 15.000 liegen? Was passiert, wenn mehr Geld darauf kommt?

    Es dürfen nicht mehr als 15.000 Euro insgesamt auf dem Konto liegen. Somit darf auch keine Überweisung größer als 15.000 Euro sein.

    Geht zu viel Geld ein, wird der Betrag oberhalb des Betrags von 15.000 Euro an den Absender zurücküberwiesen.

    Beispiel: 
    
    Kontostand: 12.000 Euro
    Zahlungseingang: 5.000 Euro
    
    Neuer Kontostand: 15.000 Euro
    (3.000 Euro werden Ihrem Konto gutgeschrieben, 2.000 Euro werden zurücküberwiesen).

    PS: Es besteht die Möglichkeit, ein zweites Konto aufzumachen. 😉

    Gibt es weitere Fragen zur Kontoeröffnung oder zur Nutzung?

    VN:F [1.9.22_1171]
    2
  10. Gane sagt:

    Ich bin im Ausland. Kann ich Post-ID auch im Ausland machen oder geht das vielleicht über eine Bank oder Konsulat?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Das PostIdent kann nur bei Postfilialen in Deutschland gemacht werden.

      Sobald weitere Legitimationsmöglichkeiten eingeführt werden, werden wir auf unserem Spezial-Portal darüber informieren.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  11. Klaus Hinz sagt:

    Guten Morgen, ist Bareinzahlung möglich und bei welcher Bank oder Sparkasse?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, natürlich. Viele Banken bieten den Service an, dass man Geld bar einzahlt und auf eine andere Kontoverbindung überweist. Allerdings sind die Gebühren dafür teils erheblich. Lohnt sich eher bei größeren Beträgen. Je nach Bank habe ich Konditionen von 5 bis 20 Euro pro Bareinzahlung und Weiterleitung gesehen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  12. Vautz sagt:

    Hallo, können Kunden auf das Geschäftskonto einzahlen?

    Viele Grüße

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  13. Nobbi sagt:

    leider nur mit Postident und deutscher Adresse

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Richtig ist, dass das PostIdent nur über die Filialen der Deutschen Post in Deutschland gemacht werden.

      Selbstverständlich kann man das Konto mit Auslandswohnsitz eröffnen. Wenn Sie das aus dem Ausland tun haben Sie keine Frist bis zur Legitimierung. Das Konto ist sofort online eröffnet. Erste Zahlungseingänge können getätigt werden.

      Abgehende Überweisungen sowie die Bestellung der MasterCard können erst nach der Legitimation gemacht werden.

      Die Adresse kann übrigens im Online-Banking jederzeit durch den Kunden aktualisiert werden.

      Ein Versand der MasterCard ins Ausland findet ohne Aufpreis statt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  14. Marco sagt:

    Bekommt man beim Guthabenkonto eine ServiceKarte oder Mastercard, möchte nach Österreich fahren und da gehen
    Servicekarten nicht

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Es handelt sich um eine MasterCard. Mit der Flachprägung der Zahlen und Buchstaben wirkt sie für eine Prepaid-Kreditkarte. Sie funktioniert auch nur, wenn Geld auf dem Girokonto ist. Das heißt: Aufladung der Karte erfolgt durch Überweisung auf das Girokonto.

      Es handelt sich um keine Service-Karte. Die Akzeptanz von MasterCard ist in Österreich relativ gut. Natürlich nicht in Kramerläden 😉

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  15. andre sagt:

    An welchen Filialen kann ich per Bankautomat Geld abheben und Kontoauszüge einsehen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Geld kann an allen Automaten in In- und Ausland, die MasterCard akzeptieren, abgehoben werden. Eine Abhebung pro Monat ist frei. Für jede weitere Fallen Gebühren an. Hier wäre eine vorausschauende Finanzplanung sinnvoll.

      Kontoauszüge stehen im Online-Banking unter „Umsätze“ zur Verfügung. Sie können ausgedruckt oder als PDF heruntergeladen und gespeichert werden.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  16. Michael sagt:

    Fallen Eröffnungskosten für das Konto an?
    Wenn ja, in welcher Höhe?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  17. Paulina sagt:

    Guten Tag,

    wie ist denn der Ablauf bei Ihnen wenn man z.b bei der Volksbank ein P-Konto besitzt und eine Pfändung am laufen hat, dort ist der Freibetrag ja in der Höhe von 1078€, Problem ist unsere Miete beträgt 1100€, die Vermieter wollen das Geld jeden 15. des Monats komplett einziehen, ist bei dem Freibetrag von 1078€ ja leider nicht möglich und daher macht der Vermieter Theater, obwohl der Rest vom anderen Konto überwiesen wird, diese möchten Struktur und alles nur von einem Konto. Nun die Frage, muss man bei Ihnen befürchten das dass Konto auch gepfändet wird und die Miete nicht voll abgehen kann?

    Und ist es möglich ein Gemeinschaftskonto bei Ihnen zu eröffnen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, Geschäftskonto gibt es! Gemeinschaftskonto gibt es nicht.

      In einigen Fällen hat es sich sinnvoll erweisen statt einem Gemeinschaftskonto zwei Girokonto zu haben und die Miete taggleich in mit zwei Teilüberweisungen zu begleichen …

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  18. dome sagt:

    Kann mein Konto gepfändet werden?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Gläubiger können versuchen jedes Konto zu pfänden, dass ihnen bekannt ist.

      Damit man ohne Kontosperrungen normal am wirtschaftlichen Leben teilnehmen kann, wurde zum 1.7.2010 das Gesetz über Pfändungsschutzkonten (P-Konten) eingeführt. Jedermann hat nun das Recht ein bestehendes Girokonto in ein P-Konto umzuwandeln. Bei den meisten Banken sind die Konditionen für P-Konten weniger erfreulich und nicht selten versucht man diese Kunden loszuwerden. Der Eingang von Pfändungsversuchen macht einer Bank immer viel manuelle Arbeit.

      Anders ist das bei PayCenter. Die Umwandlung in ein P-Konto kann gleich nach Eröffnung beantragt werden. Die Konditionen bleiben dieselben und die Mitarbeiter sind sogar behilflich. Egal wie viele Pfändungsversuche eingehen, bis zu ihrer persönlichen Pfändungsfreigrenze bleibt ihr Onlinekonto unangetastet. PayCenter-Mitarbeiter „wehren“ die Pfändungsversuche ab und für viele wichtig: Lassen Sie als Kunden in Ruhe.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  19. Michael sagt:

    Hallo,
    Ich würde dieses Konto gerne eröffnen.
    Ich bekomme leider den gezeigten Link nicht geöffnet!? (keine sichere Verbindung. ..) 🙁
    Gibt es eventuell weitere Links oder ähnliches?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Hervorragend, wenn jemand auf eine sichere Internetverbindung achtet!

      Ich habe eben den Button am Ende der Seite „Kontoeröffnung binnen 2 Minuten“ genutzt und bin direkt auf die richtige Seite gekommen.

      Oben in der Browserzeile wurde mit das geschlossene Sicherheitssymbol angezeigt.

      Falls es immer noch nicht klappen sollte, dann vielleicht bis morgen Vormittag warten. Dann sind auf jeden Fall die Techniker von PayCenter voll im Einsatz.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  20. Michael sagt:

    Hallo
    Vielen Dank! Hat soweit alles geklappt.
    Nun muss ich mich ja im Pay Center das erste Mal anmelden.
    Wie komme ich dorthin?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Es ist dieselbe Seite: Onlinekonto.de – oben finden Sie die Felder „eMail“ (dort geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein) und „Passwort“ (dort geben Sie das Postwort ein, welches Sie bei der Kontoeröffnung festgelegt haben).

      Anschließend können Sie das PostIdent machen – dann steht Ihnen das Konto zur vollen Nutzung zur Verfügung. Einzahlungen sind schon vor dem PostIdent möglich, da die Kontonummer mit Kontoantrag vergeben wird. Viel Freude beim Entdecken das Kontos.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  21. thomas sagt:

    Servus,
    kann das Design der Karte erst nach der 1. Aufladung erstellt werden?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  22. Denny sagt:

    Guten Tag, ich habe mir ein Konto hier eröffnet. Jetzt meine Frage: Wenn ein Geldeingang aufs Konto kommt, sehe ich es auch wenn ich das Konto noch nicht legitimiert habe, oder erst nach Postident?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Sie sehen alle Geldeingänge sofort nachdem sie auf dem Konto gebucht wurden, unabhängig vom Stand Ihres PostIdents.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  23. susanne sagt:

    Bin österreichischer Staatsbürger. Kann ich auch ein Konto eröffnen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  24. Peggy sagt:

    Hallo. Würde gern hier ein Konto eröffnen. Trau mich nur nicht so richtig. Wie genau geht das mit dem Ident-Verfahren? Ich gehe zur Post und weiter?
    Kann ich auch ein sogenanntes Konto auf meine Tochter eröffnen? Sie ist 11 Jahre. Da würden Alimente und Kindergeld eingehen oder kann man das Konto umschreiben dann?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Aktuell ist das VideoIdent-Verfahren noch nicht freigeschaltet. Legitimation laufen nach wie vor über die Deutsche Post. Dazu benötigen Sie lediglich Ihren Personalausweis oder Reisepass. Nach der Online-Kontoeröffnung erhalten Sie einen Coupon für die Legitimierung per der Post. Die Postbediensteten wissen was zu tun ist. Einfach hingehen.

      Bezüglich des Kontos für die Tochter melde ich mich später noch mal.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  25. fecen sagt:

    Hallo, ich bin im Ausland. Wie kann ich das PostIdent durchfuehren?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Das PostIdent-Verfahren kann derzeit nur über die inländischen Filialen der Deutschen Post AG erfolgen. Nach Kontoeröffnung haben Sie 6 Wochen Zeit dafür. Einzahlungen können sofort nach der Kontoeröffnung erfolgen (also schon heute). Auszahlungen erst nach erfolgter Legitimation.

      Derzeit wird an einer Video-Lösung gearbeitet. Es gibt leider noch keinen offiziellen Termin, wann diese startet. Wir werden aber darüber hier informieren.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  26. Wolf sagt:

    Hallo, kann ich auch V-Schecks,die auf meinen Namen lauten,
    einreichen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, Verrechnungsschecks können zur Gutschrift eingereicht werden … und das machen Sie so: Sie notieren auf der Rückseite des Schecks Ihre Kontonummer und unterschreiben dort. Sollte auf der Vorderseite nicht Ihr Name stehen, dann schreiben Sie ihn ebenfalls auf die Rückseite. Den Scheck senden Sie anschließend per Post an: Onlinekonto von PayCenter, Schloßstraße 80A in 70176 Stuttgart. Fertig.

      Weitere Hintergrundinformationen dazu: Es werden nur Schecks von deutschen Banken akzeptiert und sie müssen auf Euro lauten. Die Gutschrift kann bis zu einer Woche dauern (das Geld muss erst angefordert werden und eingehen, bis Sie darüber verfügen können). Für die Bearbeitung der Scheckeinreichung werden 3 Euro berechnet.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  27. Weidenfeld sagt:

    PayCenter ist eine sehr gute Einrichtung, weil das Konto nicht in die Schufa eingetragen wird. Man muß bei der Schufa immer zwischen vorheriger Abfrage und anschließendem Eintrag unterscheiden. Ein Konto ist nur wirklich schufafrei wenn dieser Eintrag nicht erfolgt. Meist werden eben hier falsche Hoffnungen geweckt.

    Warum ist es sinnvoll nicht in der Schufa zu stehen?

    Das hat mit Schulden nichts zu tun, Sie können Millionär sein, aber viele Girokonten erzeugen eine schlechte Bonität. Dennoch benötigt man mehrere Konten, Privatkonto, Geschäftskonto, Konto für Mieteingänge ect.
    Wenn das alles auf eine Privatperson läuft und man sich keine Kontokorrentkredite einräumen läßt gibt es eine Schufa unter 95%. Und das ist schlecht für Bauzinsen

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  28. B.Lx sagt:

    Hallo,
    ich bin Niederländischer Staatsbürger und habe (noch) keine Deutsche Meldeadresse. Kann ich trotzdem ein Konto eröffnen bei Ihnen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Eine Kontoeröffnung ohne deutsche Meldeadresse ist möglich, eine Versandadresse genügt. Auf Wunsch wird die Karte auch ins Ausland versendet. Wichtig ist die Legitimation (Identitätsprüfung-Prüfung) über eine Filiale der Deutschen Post, ab nächstem Jahr (der Termin hat sich verschoben) auch über Videokamera möglich.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  29. Nini sagt:

    Hallo,

    ich habe auch gerade das Konto eröffnet. Meine Frage ist, wer legt die Gebühren fest für die Erstaufladung? Denn ich muss rund 50€ einzahlen, hatte vorher was von 39€ gelesen. Wie teuer sind die Wunschmotive für die MasterCard oder kann man auch „normale“ Designs wählen? Und dann noch eine kleine Frage, was trage ich bei Bank ein wenn jemand meine Bankverbindung möchte oder wenn man z.B. was per Lastschrift zahlt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Es gibt keine klassischen Gebühren für die Erstaufladung. Eingehende Überweisungen sind 5 Mal im Monat kostenfrei, für weitere Buchungen fallen 50 Cent an. Die 39 Euro sind die Gebühr für die Kontoeröffnung. Diese Gebühr legt PayCenter, der Kontoanbieter, fest. Sie entstand durch Kalkulation der tatsächlichen Kosten.

      Ein Wunschmotiv auf der MasterCard kostet 19 Euro. Wie das geht, kann man hier sehen: https://www.deutscheskonto.org/de/paycenter-einrichten/ – tut man das nicht, wird die MasterCard im grauen Standard-Design versendet. Die Kosten dafür sind bereits in den 39 Euro enthalten.

      Sobald Sie das Konto online eröffnet haben, erhalten Sie Ihre Kontonummer (IBAN) angezeigt. Siehe erstes Foto oben im Artikel. Diese Daten verwenden Sie für den Zahlungsverkehr.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Nini sagt:

        Ja aber zb wollen manche, zb iban bic und dann auch noch die Bank dazu wissen, was schreibe ich dann dort hin. Iban und bic ist mir klar aber bei bank bin ich mir unsicher

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  30. Bastian sagt:

    Kann ich mir das Konto auch erstellen, mit 17 Jahren?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stefanie sagt:

      Hallo Bastian,

      leider ist es nicht möglich, dass Sie dieses Konto erstellen so lange Sie noch nicht volljährig sind.

      Zur Identitätsfeststellung muss das Postident-Verfahren durchgeführt werden, dieses ist erst mit 18 Jahren möglich.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  31. Brianna sagt:

    Wenn ich diesen Monat noch ein Konto eröffne, für welchen Zeitraum werden dann die monatlichen Gebühren berechnet?
    Für den gesamten laufenden Monat oder anteilig?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stefanie sagt:

      Hallo Brianna,

      die Gebühren werden ab dem Tag, an dem Sie das Konto eröffnen voll berechnet. Wenn Sie das Konto bspw. am 22. des Monats eröffnen, läuft der Monat, für den berechnet wird auch bis zum 22. des nächsten Monats. Sie haben keine Nachteile, wenn Sie sich zum Ende des Monats anmelden.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  32. Werner sagt:

    Hallo

    Das liest sich ja alles sehr interessant und es soll ja auch die Eröffnung eines Firmenkontos möglich, selbst für eine Firma die im Ausland ansässig ist. Auf dem Anmeldeformular kann man das ja auch schön ausfüllen, aber dann steht da plötzlich dass die Firma in Deutschland ansässig sein muss und man kommt nicht weiter.

    Also, ich bin Deutscher, habe meine Firma im Ausland (Europa) und brauchte auch ein Konto in Deutschland, aber eben für die Firma und nicht privat. Postident kann ich ohne Probleme in Deutschland durchführen aber wie bekomme ich für meine im Ausland registrierte Firma ein Geschäftskonto? Danke im voraus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Es kommt darauf an, ob Ihre Firma eine spezielle Rechtsform hat. Ohne Rechtsform – wie bei den meisten Selbstständigen – ist die Kontoeröffnung kein Problem, weil das Konto auf den eigenen Namen eröffnet wird. Einen Namenszusatz (Firmenname) kann man natürlich beim Anbieter hinterlegen.

      Sollte es sich um eine juristische Person im Ausland handeln (z.B. SRL oder Limited), kann das Konto nur eröffnet werden, wenn diese sich ins deutsche Handelsregister einträgt. Andernfalls ist keine Kontoeröffnung möglich. Das ist die freie Entscheidung des Anbieters.

      Wenn das auf Sie zutrifft, dann heißt es vermutlich noch mal zurück zu Google und weiter suchen. Dieser Anbieter ist nicht der passende für Sie!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  33. Wilhelm sagt:

    Ist die Video Legitimation nun verfügbar? Ich lebe im Ausland, und bin nur ganz selten in Deutschland. Das kann auch erst in ein paar Jahren sein.

    Wäre super wenn das nun schon funktioniert.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Die Video-Legitimation wird ja (auch) auf Grund unseres Engagements eingeführt. Schon seit vielen, vielen Monaten führe ich Hintergrundgespräche diesbezüglich. Leider wurde der Startschuss immer wieder verschoben. Sobald es losgeht, werde ich darüber berichten. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  34. Kati sagt:

    Hallo,
    Gibt es bei diesem Konto auch eine EC-Karte?
    Danke für eine Antwort.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Nein, es ist eine MasterCard. Die EC-Karte ist bereits vor Jahren ausgelaufen, auch wenn sich der Begriff noch über viele Jahre halten wird. Die meisten „Girocards“ der Banken und Sparkassen sind Karten, die von MasterCard oder Visa herausgegeben werden.

      Beim Onlinekonto erhalten Sie mit der MasterCard eine Karte, die Sie in den meisten Ländern der Welt nutzen können. Es gibt aber in Deutschland einige Geschäfte (z.B. meine Uralt-Apotheke), die diese Karte nicht akzeptiert. Die Akzeptanz von MasterCard hat sich in den vergangenen Jahren – insbesondere nach der drastischen Gebührenreduzierung – extrem verbessert. Sie können mit der Karte nun auch bei McDonalds oder Aldi bezahlen!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  35. Sonja Hinterheolzl sagt:

    Hallo,

    Wann muss man die Gebühr von 39€ bezahlen?

    Lg

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Mit der Kontoeröffnung wird die Eröffnungsgebühr und die erste Monatspauschale (Kontoführungsgebühr) fällig. Das bedeutet, wenn man das Konto nutzen möchte, macht es Sinn diese Unkosten gleich bei der ersten Überweisung einzuplanen. Ob die erste Einzahlung am nächsten Tag oder nächste Woche oder gar nächsten Monat stattfindet, spielt keine Rolle … in diesem Punkt ist Ihr neuer Girokonto-Anbieter recht entspannt. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  36. Gregor sagt:

    Verbesserung: Ab heute kann man sich eine Wunsch-PIN zur MasterCard aussuchen. Die Abfrage erfolgt im Online-Antrag. Eine nachträgliche Änderung ist leider nicht möglich. Also gut überlegen. 🙂

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
  37. Katrin sagt:

    Hallo kann ich vom Ausland Geld überweisen lassen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Das Geld muss immer in Euro von einem SEPA-Konto kommen. Also innerhalb aller SEPA-teilnehmenden Ländern kein Problem. Bei anderem Ländern empfiehlt es sich über TransferWise die Überweisung laufen zu lassen, weil diese dann als nationale Überweisung gut geschrieben wird.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  38. Kathi sagt:

    Wenn ich heute mein Konto eröffne, mit dem ersten Gehaltseingang aber erst Ende des Monats zu rechnen ist und erst dann die Eröffnungsgebühren bezahlt werden könnten, entstehen zusätzliche Kosten (Mahn- oder Überziehungsgebühren)?

    Welches Kreditinstitut gibt man an? Paycenter?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Alles gut. Sie haben rund 6 Wochen Zeit für die Ersteinzahlung. Es gibt viele Leute in ähnlicher Situation wie Sie. Manchmal muss man einfach auf den Monatswechsel warten. Zusätzliche Gebühren fallen keine an und es kommt auch keine unangenehme Post. Lediglich die Kartenproduktion und -Versand starten erst nach Einzahlung … und solange kein Guthaben auf dem Konto ist, können Sie es nicht nutzen. Aber das ist ja klar.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Girokonto ohne Gehaltseingang
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+