Einmalig:

DKB-Videokurs

Für alle DKB-Neukunden und Leute, die sich noch nicht sicher sind, ob sich das DKB-Konto lohnt!

Gleich nach Anmeldung erhalten Sie:

  • via E-Mail den Link auf 20 Video-Lektion
  • und damit das Wichtigste aus 10 Jahren Erfahrung
  • das bedeutet für Sie optimaler Konto- und Kartennutzen
  • sowie teure Fehler vermeiden!
  • + Zugang zu weiteren internen Seiten

Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs nur für Erst-Anmelder gratis ist!

Aus dem Video:

Was wäre, wenn es einen Weg gäbe, 10 Jahre Erfahrung und somit die optimale Nutzung des DKB Kontos + Visa Card innerhalb kürzester Zeit bequem per Video zu lernen?

Eigentlich plante ich, diesen Videokurs für nur 97 Euro anzubieten.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wie das zusammenpasst:

  • ein kostenloses Girokonto
  • mit kostenloser Visa Card und
  • überall auf der Welt die Möglichkeit ebenfalls kostenlos Bargeld abzuheben?

Die Frage ist doch:

Was ist es Ihnen Wert, sich innerhalb von ein bis zwei Stunden das Wichtigste aus 10 Jahren DKB-Erfahrung anzueignen? Sie können sich vorstellen, dass ich in dieser Zeit alle Höhen und Tiefen in der Kontonutzung durchlebt habe.

Unwissende zahlen versteckte Gebühren!

Zudem zahlen mehr als 90 % der DKB-Kunden im Ausland versteckte Bankgebühren, weil sie das Geheimnis des Systems der internationalen Geldautomaten nicht kennen. Das können je nach Land bis zu 11 % Zusatzgebühren sein. Oder anders ausgedrückt: in einem Urlaub gut und gerne 100 Euro.

Oftmals merkt man es nicht einmal, weil die Automatenindustrie so geschickt vorgeht.

Ebenso bei den meisten unbekannt:

Die DKB erstattet Kunden die lokalen Fremdgebühren beim Bargeldabheben, die in manchen Ländern anfallen. Aber man muss wissen wie. Sie lernen das im Videokurs!

Cashback in Browser-App

Zudem entgeht geht Ihnen bares Geld – oder besser gesagt „Kontogutschriften“ –, wenn Sie nicht das DKB-Online-Cashback nutzen. Okay, viele haben schon davon gehört. Aber wussten Sie, dass es ein Broswer-Plugin gibt, das Ihnen sofort anzeigt, wie viel Rabatt Sie in einem Online-Shop bekommen, wenn Sie den Online-Shop virtuell betreten?

DKB Broswer-Plugin fürs Online-Cashback.

Dank Browser-Plugin sich nie mehr satte Rabatte entgehen lassen!

Es ist offensichtlich:

Es gibt gewaltige Unterschiede bei der individuellen Nutzung ein und desselben kostenlosen Girokontos. Schlagen Sie heute den Weg ein, das Beste aus Ihrem Konto zu machen. Somit machen Sie auch Ihr Leben besser!

Am liebsten würde ich Ihnen eine Geld-zurück-Garantie anbieten, wenn Sie nicht innerhalb von zwei Jahren mindestens den Kaufpreis durch eine clevere Kontonutzung wieder eingespielt hätten.

Videokurs vorläufig kostenlos nutzbar!

Doch das geht leider nicht, da ich mich entschlossen habe, diesen Videokurs vorläufig gratis freizugeben.

Um den Videokurs zu starten, tragen Sie bitte neben dem Video Ihre E-Mail-Adresse ein. Innerhalb von einer Minute erhalten Sie eine E-Mail, die Sie zur Übersicht der Lektionen führt.

Sie können den kompletten Kurs durcharbeiten oder gezielt in die Kapitel gehen, die Sie besonders interessieren. Sie haben solange Zugriff auf die Inhalte, wie dieses Spezial-Portal besteht, wenn Sie jetzt neben dem Video Ihre E-Mail-Adresse eintragen.

Wir sehen uns gleich im Kurs wieder!

Lesen Sie diesen Abschnitt, bevor Sie sich anmelden!

Warum ist die Eingabe der E-Mail-Adresse erforderlich?

Damit ich Ihnen die Internetadresse des DKB-Videokurses zusenden kann, denn Sie liegt im nicht öffentlichen Bereich.

In diesem Videokurs lernen Sie nicht nur, wie Sie innerhalb kürzester Zeit das DKB-Konto voll ausreizen, sondern Sie erleben mich auch in persönlichen Situationen.

Morgens im Bademantel im Hotel für Sie vor der Kamera!

Morgens im Bademantel im Hotel für Sie vor der Kamera!

Situationen, die ich normalerweise nicht so im Internet veröffentlichen würde.

So viel Persönliches habe ich noch nie freigegeben!

Mit der Anmeldung für diesen Videokurs erhalten Sie also Zugang zum internen Bereich dieses Webportals. Sie sehen Dinge von meinen Reisen, die ich mit einem zufälligen Webseitenbesucher nicht teilen würde.

Aber mit der Registrierung per E-Mail-Adresse und vielleicht einem gelegentlichen Engagement via Kommentarfeld gehören Sie zum Kreis der Stammleser. Und in dieser Runde teile ich und auch andere gerne Informationen, die man allgemein als „intern“ bezeichnet.

Bleibt die Frage:
Was mache ich mit Ihrer E-Mail-Adresse (und was nicht)?

  • Niemals gebe ich Ihre E-Mail-Adresse an einen Dritten weiter.
  • Niemals benutze ich Ihre E-Mail-Adresse für etwas anderes als für dieses Spezial-Portal.
  • Sie erhalten nach der Anmeldung den direkten Link auf den DKB-Videokurs.
  • Sie erhalten Updates bei Kurserweiterungen.
  • Sie erhalten Updates von diesem Spezial-Portal.

Wie können Sie sich wieder abmelden?

Am Ende jeder E-Mail-Nachricht befindet sich ein Abmeldelink.

Das heißt, Sie können sich jederzeit eigenständig aus dem Videokurs austragen. Sogar sofort nach der Anmeldung. Damit ist Ihre E-Mail-Adresse gelöscht und bis zu einer möglicherweise neuen Anmeldung – weitere Videokurse sind geplant – erhalten Sie keine Nachricht von uns.

Was passiert nach der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse?

Sie erhalten eine E-Mail mit der Aufforderung, auf einen Link zur Bestätigung zu klicken.

Das ist zum Schutz von Verbrauchern in Deutschland so eingeführt worden. Gleich nach dem Bestätigungsklick erhalten Sie die E-Mail mit dem Link direkt auf den Videokurs im internen Bereich.

Gleich nach Anmeldung erhalten Sie:

  • via E-Mail den Link auf 20 Video-Lektion
  • und damit das Wichtigste aus 10 Jahren Erfahrung
  • das bedeutet für Sie optimaler Konto und Karten nutzen
  • sowie teure Fehler vermeiden!
  • + Zugang zu weiteren internen Seiten

Legen Sie gleich los!
Wir sehen uns in wenigen Momenten im Videokurs!

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.8/5 (30 votes cast)
DKB-Videokurs, 4.8 out of 5 based on 30 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

14 Kommentare zu “DKB-Videokurs”

  1. Schiffelholz sagt:

    Was wird alles an die E-Mail Adresse geschickt? Ist auch Werbung dabei? Wollen Sie andere Leute durch ihre Arbeitsfähigkeiten weiterhelfen und für sich gewinnen?
    Vielen Dank, dass Sie so ein gutherziger Berater sind.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Gute Frage!

      Und Sie haben Recht! Mit der Anmeldung für den Videokurs und somit gleichzeitig für den internen Bereich möchte ich Menschen gewinnen, die dieses Spezial-Portal für smarte Bankkunden und meine Arbeit hier mögen.

      Mit der Eingabe der E-Mail-Adresse (rechtlich vorgeschriebenes Double-in-Verfahren) erlauben Sie mir Ihnen E-Mails zu schreiben. Diese Erlaubnis können Sie jeder Zeit widerrufen. Ganz einfach mit einem Klick auf den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail.

      Ob das Werbung ist? Kommt sicherlich auf die Sichtweise an. Die meisten schätzen die gut recherchierten und selbsterprobten Informationen. Aber irgendwie ist es doch immer ein bisschen Werbung für einen selbst, oder?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Franziska sagt:

    Ich bekomme keine Mail, um von dort mit dem Video beginnen zu können.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Vielen Dank für Ihr Posting! Bitte schauen Sie im Spam-Ordner nach. Unser E-Mail-System zeigt an, dass Sie eine Anmeldung gemacht haben aber die Anmelde-E-Mail noch nicht bestätigt haben. Dieses sogenannte Double-In-Verfahren ist in Deutschland verbreitet. Nach dem Klick auf die Bestätigungsemail, bekommen Sie automatisch eine weitere E-Mail mit dem Zugang zum „internen Bereich“, in dem Sie den Videokurs und weitere Vorteile finden.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  3. Marco O. sagt:

    Hallo,

    ich bin heute den ersten Tag bzw. die erste Nacht hier am lesen und ich finde echt klasse was ihr hier macht.
    Da mich diese Themen sehr beschäftigen, werde ich mich hier mit Sicherheit weiter Informieren.
    N26 Kunde bisher. MC Gold ist glatt beantragt.

    Gruß Marco

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Klasse, ich liebe diese Rückmeldung 🙂 Vielen Dank!

      … passt vielleicht auch recht gut zum nächsten Sonntagsartikel.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Marco O. sagt:

        Guten Tag,

        leider kann ich auch keinen Zugang zu dem Videokurs und den anderen interessanten privaten Videos finden. Es kam keine 2te mail, auch nicht im spam Ordner. ??

        Gruß Marco

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  4. Peter Jansen sagt:

    hallo,
    die DKB erstattet seit ca. 2 Jahren nicht mehr die Gebühren die von Automatenbetreibern im Ausland manchmal/meistens erhoben werden.
    Kann man einfach auf der DKB-Seite nachlesen !

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, das stimmt. Wir begleiten die DKB schön etwas länger und die meisten Videos vom Videokurs haben wir nicht erst in der letzten Woche gedreht.

      Es gibt Anlass zur Freude: Die DKB begleiten wir redaktionell seit mindestens 10 Jahren und werden das aller Voraussicht auch die nächsten 10 Jahre tun. Als DKB-Kunde bzw. Interessent ist man richtig bei DeutschesKonto.ORG

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  5. Thomas Meier sagt:

    Hallo Gregor,
    Tolle Seite mit vielen Infos, die man sonst nicht so leicht findet! An Dich als in Sachen Bankkonten „viel gereisten“ eine Frage zu einem etwas „speziellen Fall“. Ich würde für meine Mutter gerne auch kostenloses Konto in der Kategorie DKB/Comdirect beantragen. Es gibt nun aber 2 Probleme dabei:
    – Die Bonität meiner Mutter ist kein Problem. Sie bekommt trotz ihrer 68 Jahre ihren Alltag gut hin kann auch Geld abheben fliegt auch in Urlaub alles kein Problem NUR: wenn Sie Anrufe von Unbekannten bekommt wird sie wahnsinnig hektisch und redet teilweise ziemlichen Unsinn, wenn sie sich bei einem Thema nicht auskennt. Ich selbst war mal zufällig anwesend als ein Bankmitarbeiter sie anrief und sie fragen wollte ob eine etwas höhere Überweisung von ihr aus autorisiert war. Meine Mutter wurde wahnsinnig hektisch und redete ziemlich wirres Zeug und hatte vergessen, dass sie am Vortag eine Anzahlung für einen Urlaub geleistet hat. Das Ende vom Lied war dass das Konto gesperrt wurde… Ich möchte diesen Ärger gerne vermeiden und suche daher ein Konto das günstig ist klar, aber wo auch eingestellt werden kann das Anfragen per E-Mail kommen und nicht per Telefon (da ist sie ruhiger und kann auch mich vorher anrufen wenn sie was nicht versteht). Auf mich eine Vollmacht auszustellen das ist mir zu heikel, weil ich seit ca. 1 Jahr Hartz4 beziehe und ich gesehen habe, dass mittlerweile bei einer Bevollmächtigung gleich nach der Steuer-ID des Bevollmächtigten gefragt wird (!!) Da kann man sich auch denken was da der Hintergrund ist, den Ärger möchte ich mir derzeit in meiner Situation nicht einhandeln. Wüsstest Du also eine gute günstige Bank (so DKB, comdirect-mäßig), bei der eingestellt werden kann Benachrichtigung nur per E-Mail oder Brief (wenn es etwas Zeit hat) erfolgen? Es wird nämlich immer nach einer Telefonnummer gefragt…
    Danke Dir!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Hallo Thomas,

      die DKB wird ganz bestimmt keinen Kunden anrufen, wenn dieser eine Anzahlung für einen Urlaub leistet. Solch „Überwachung“ der Kontobewegungen findet nicht statt. Üblicherweise ruft auch niemand von der Bank an, es sei denn man hat einen Rückruf eingestellt (was man tun kann, wenn das Callcenter überlastet ist). Ganz ausschließen kann man Anrufe aber nicht. Beispielsweise habe ich als ich alle Lastschriften pauschal sperren lassen habe, mit Ausnahme von 16 einzugsberechtigten Unternehmen, gab es einen Anruf, in dem ich auf die Auswirkungen hingewiesen wurde. Das würde ich als Sonderfall betrachten.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Thomas sagt:

        Hallo Gregor,
        Danke für die Antwort aber so direkt eine Bank bei der man einstellen kann wie man kontaktiert werden möchte weist Du jetzt auch nicht?

        Von der Comdirect habe ich jetzt öfters gehört, dass sie „anruffreudig“ ist, besonders wenn man Bargeld einzuzahlt und nicht nur abhebt.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Es gibt viel im Internet zu hören, vor allem von Menschen, die überhaupt nicht Kunde der entsprechenden Bank sind. Kinder kennen das als Spiel „stille Post“. Mich ruft die Comdirect nur an, wenn ich sie darum geben habe. Nach einer Bareinzahlung hat die Bank noch nie bei mir angerufen. Warum auch? Wenn Ihre Mutter häufig Bareinzahlungen hat, ist weder die DKB noch die Comdirect geeignet. Vielleicht ist es das Beste, wenn Sie mit ihr zu einer lokalen Bank gehen und dort mit dem Kundenbetreuer besprechen, dass die Bank keine Anrufe tätigt. Ich sage Ihnen aber gleich, dass wirkt auf jede Bank seltsam.

          VN:F [1.9.22_1171]
          0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

50 Euro Sofort-Prämie!

50 Euro
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.