Öffentliches Bekenntnis: Zweck der Existenz

Warum gründete ich dieses Web-Portal?

Gregor TV

Liebend gerne für Sie mit Kamera unterwegs!

Der Zweck meines Lebens ist:

Menschen zu helfen die richtigen Bankkonten zu eröffnen und clever zu nutzen.

Je besser die Finanzen, umso besser das Leben!

Mehr darüber erfahren Sie auf dieser Seite.

Lebenswandel durch die Lehren eines Buches

Mein Freund Thomas mailte mir von seiner Australien-Reise, dass ich mir unbedingt das Buch „The Big Five for Life“ kaufen sollte. Anschließend hätten wir ein paar Dinge zu besprechen …

Seit 2005 unterstütze ich das breitgefächerte Bankkunden-Portal www.optimal-banking.de, was sich wunderbar mit dem von mir festgelegten „Zweck meiner Existenz“ (siehe unten) verträgt.

Allerdings war diese Tätigkeit nicht 100%ig deckungsgleich mit meinen „fünf großen Lebenszielen“ (siehe ebenfalls unten).

Mit den Inhalten und Zielen von DeutschesKonto.org erfülle ich den Sinn meines Lebens und bringe gleichzeitig meine fünf großen Lebensziele in Einklang.

Was hat das für eine Auswirkung?

The Big Five for Life

The Big Five for Life (deutsch)
weitere Infos bei amazon.de

Eine extrem hohe Motivation sowie eine extrem hohe Effektivität in der Arbeit, die eigentlich keine im Sinne von herkömmlicher Arbeit ist, weil es einem mit so viel Sinn erfüllt und so viel Spaß macht.

Was dürfen Sie von mir erwarten?

Den Aufbau des absolut besten Spezial-Portals für smarte Bankkunden mit Auslandsbezug. Sowohl für den Deutschen, der eine Reise ins Ausland unternimmt oder länger dort bleibt, als auch für Menschen, die in Deutschland ein Bank- und Vermögenskonto führen wollen.

Mit unserem Team werde ich:

  • die besten Informationen für Sie aufbereiten,
  • die verständlichsten Anleitungen ausarbeiten,
  • die hilfreichsten Tipps geben und
  • bei individuellem Kennenlernen die hervorragendsten Kontakte herstellen.
Stationen im Leben

Der Weg, den ich gehe, hilft auch vielen anderen Menschen.

Öffentliches Bekenntnis

Zweck der Existenz (ZDE)

Menschen zu helfen die richtigen Bankkonten zu eröffnen und clever zu nutzen.

Denn, umso mehr Menschen bessere Bankdienstleistungen nutzen, umso besser geht es der Welt insgesamt. Sie wissen ja: Eine Million kleine Dinge haben Wirkung auf das große Ganze!

Big Five For Life (BFFL)

  • Das (Finanz-)Leben von Millionen Menschen mit meinen Ideen und Anleitungen verbessern.
  • Menschen dabei helfen, das Erfolgspotenzial in sich zu entdecken und explodieren zu lassen.
  • Fließend Englisch und Grundbegriffe in vielen anderen Sprachen können.
  • Vier oder mehr Auslandsreisen pro Jahr.
  • Haus auf Kauai zum Überwintern.

Können Sie mir bei der Verwirklichung helfen?

Warum schreibe ich Ihnen das?

Ich will Sie ermuntern, das auch zu tun. Besorgen Sie sich das Buch „The Big Five for Life“ (auf Deutsch erhältlich). Studieren Sie es. Denken Sie über Ihr Leben nach. Über den Zweck Ihrer Existenz.

Entwickeln Sie für sich selbst (oder mit und für Ihre Familie) die Big Five for Life. Damit sind die fünf richtig großen Sachen gemeint, die man im Leben erreichen möchte. Fangen Sie an, Stück für Stück Ihr Leben nach den BFFL auszurichten.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sich Ihr Leben ändern wird. Zum Positiven!

Schreiben Sie mir!

Schreiben Sie mir, was Sie von den Ideen aus dem Buch halten und welche Veränderungen Sie erlebt haben.

Ein ganz besonderer Dank geht an …

… meinen Bruder Martin. Dieses Spezial-Portal – und der Nutzen, den es bereits jetzt schon gestiftet hat – wäre ohne das aufopferungsvolle Engagement von meinem Bruder nicht möglich gewesen!

Es ist seine bescheidene und zurückhaltende Art, nicht im Rampenlicht stehen zu wollen. Aber auf dieser persönlichen Seite sei es erlaubt, meinen tiefen Dank und Anerkennung auszusprechen.

Dank und Anerkennung dafür, dass er fast alle Texte Korrektur liest bzw. selbst an der Entstehung mitgewirkt hat, dass er die komplizierten Grafiken erstellt, dass er ausnahmenlos die umfangreiche Sonderprogrammierung übernimmt sowie sonst für das Administrative, Pflege und Verwaltung des Webportals zuständig ist!

Ein weiterer großer Dank geht an …

Tanja, die schon kurz nach Gründung der Seite die inhaltliche Verantwortung übernahm und seitdem unaufhörlich recherchiert, Beiträge schreibt und veröffentlicht, Leseranfragen beantwortet und hinter den Kulissen die Fäden zusammenhält!

Das könnte Sie vielleicht auch interessierten …

PS: Sie finden mich auch bei Google+, wenn Sie sehen wollen, welche Dinge mich im Leben bewegen 😉

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.6/5 (38 votes cast)
Warum gründete ich dieses Web-Portal?, 4.6 out of 5 based on 38 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

42 Kommentare zu “Warum gründete ich dieses Web-Portal?”

  1. jheal sagt:

    my friend i dont understand what does it means by the message..my god..

    VA:F [1.9.22_1171]
    5
  2. Matthias sagt:

    Hallo Herr Janecke,

    sehr interessant. Ich habe diesen Beitrag von Ihnen nun schon mehrfach gelesen und es fasziniert mich immer wieder.

    Sie sind ein interessanter Mensch. Das was Sie unter „Erwartungen“ schreiben, kann ich durchaus unterstreichen. Ja, das stimmt. –> „Den Aufbau des absolut besten Spezial-Portals für Bankkonten mit Auslandsbezug.“ – Ich bin nach wie vor häufig auf DeutschesKonto.org und freue mich, mit meinen Kommentaren und Beiträgen einen Anteil an Ihrer guten Spezial-Seite leisten zu können.

    Wirklich wahr: Richtig interessant, was Sie schreiben.
    Ich bin weiter ein Bestandteil dieser Seite.

    Mit freundlichen Grüßen.
    Über meine „Big Five For Life“ sollte ich mir doch auch mal Gedanken machen. Ich schaue mir die Buchempfehlung auf jeden Fall näher an.

    VA:F [1.9.22_1171]
    6
    • Gregor sagt:

      Dass Sie mit Ihrem außerordentlich aktiven Engagement ein belebender Teil dieses Spezialportals geworden sind, darüber freue ich mich. Außerdem sind Ihre wertvollen Kommentare jedes Mal ein Ansporn für mich noch bessere Seiten zu erstellen. Vielen Dank!

      Als kleine Aufmerksamkeit lasse ich Ihnen das Buch „Big Five For Life“ per Post zukommen. Bestellung ist schon unterwegs!

      VN:F [1.9.22_1171]
      8
  3. Matthias sagt:

    Hallo Herr Janecke,
    ich bin wirklich überwältigt von Ihrer netten Antwort und der schönen „Aufmerksamkeit“, besser gesagt: „dem Geschenk“. 🙂

    Habe gerade erst den Kommentar von Ihnen hier entdeckt (weil ich ja leider noch keine e-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren bekomme), daher schreibe ich erst jetzt.

    Ja Wahnsinn, ich freue mich sehr. Nun haben Sie mir die Entscheidung, ob ich das Buch kaufe und lese, abgenommen.

    Mit großer Freude bin ich sehr gerne weiterhin ein „belebender Teil“ dieses Spezialportals. Wirklich: mit großer Freude! 🙂

    Herzliche Grüße.
    M.S.

    Bild von der Geschenksendung

    VA:F [1.9.22_1171]
    8
  4. Gregor sagt:

    Die nächste Ausbaustufe ist erreicht: Ab heute darf ich Sie einladen Fan zu werden und im internen Bereich mehr meine Tätigkeit und Reisen zu erfahren.

    Zu dem können Sie mehrere Extras erhalten: https://www.deutscheskonto.org/de/fan/

    Fan werden und profitieren!

    VN:F [1.9.22_1171]
    1
  5. Chillwalker sagt:

    Hallo.

    Danke für diese wirklich tolle und übersichtliche Seite mit genau den Infos die ich gesucht habe!!!!!

    Karma wird Ihr Freud sein!!!

    mit bestem Gruß aus Frankfurt am Main

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Wow! Das ist ein klasse Feedback … und es spontan an noch hilfreichere Inhalte und Übersichten anzubieten … vielen Dank!

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  6. Jacqueline sagt:

    Ich hab mal ne Frage: Ich bin momentan in den Usa. Mein Onkel hat mir zu Weihnachten 200 Euro auf meine DKB-Bankkarte überwiesen. Jetzt wollte ich heute 200$ abheben (also wären da in Euro noch immer paar euros drauf) aber abheben konnte ich nur 100$. Das liegt anscheinend an meinem Kreditkartenlimit von 100 Euro auf der Kreditkarte. Ich dachte wenn jemand etwas auf meine normale Karte überweist und ich dann die Kreditkarte benutze, wird es automatisch von der normalen Karte abgezogen. Anscheinend nicht. Wie kann ich denn dann das Geld von der normalen Karte auf die Kreditkarte schieben um wieder mit der Kreditkarte Geld abzuheben? Langsam werde ich nämlich richtig frustriert. Mfg Jacqueline

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Hallo Jacqueline,

      das DKB-Konto mit Visa Card ist eigentlich ganz hervorragend. Es gibt aber ein paar „Hürden“, die kaum irgendwo richtig erklärt werden. Geld kann man nicht direkt auf die Visa Card überweisen. Nur auf das Girokonto. Vom Girokonto wird muss es dann durch den Kunden auf die Visa Card umgebucht werden. Wie das funktioniert zeige ich dir in diesem Clip:

      Künftig keine hilfreichen Videos verpassen? Youtube-Kanal abonnieren

      Sobald man seine persönliche Kreditlinie genügend erhöht hat, ist das nicht mehr nötig … wie das funktioniert wird, in diesem Artikel beschrieben: https://www.deutscheskonto.org/de/dkb-dispo/

      Herzliche Grüße und eine tolle US-Reise!
      Gregor

      VN:F [1.9.22_1171]
      2
      • Jacqueline sagt:

        Hallo,
        vielen Dank für dieses Video! es war total hilfreich=)
        Jetzt muss ich noch herausfinden, warum in meinem Account die Kreditkarte nicht angezeigt wird. Irgendwie zeigt er nur das Internetkonto an. Haben sie auch dafür eine Lösung?

        Mit freundlichen Grüßen

        Jacqueline

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Ups, die Kreditkarte wird auf der Seite „Finanzstatuts“ nicht angezeigt? Auch bei der Umbuchung wie im Video gezeigt nicht?

          Mh, da würde ich gerne ein Bildschirmfoto sehen … ich weiß aber noch nicht, ob ich da weiterhelfen kann. Vielleicht ist in diesem Fall ein Anruf beim DKB-Kundenservice die schnellere Wahl!?

          VN:F [1.9.22_1171]
          2
          • Jacqueline sagt:

            Die dkb hat jetzt bei mir angerufen, anscheinend hatten die vergessen die Kreditkarte online freizuschalten. Aber jetzt funktioniert es und ich konnte endlich das machen was im Video erklärt wurde. VIELEN DANK nochmal…das ist so hilfreich hier.

            Liebe Grüße
            Jacqueline

            VA:F [1.9.22_1171]
            1
      • René sagt:

        Hallo, ich habe diesen Beitrag gerade gelesen. Dazu kann ich Folgendes ergänzen. Ich habe bei der LBB (Landesbank Berlin) ein Konto bzw. eine VISA Card und muss nichts umbuchen da alles über das Kartenkonto läuft. Jetzt habe ich noch eine VISA bei der FIDOR BANK ohne Probleme beantragt und da muss auch nichts umgebucht werden. Ausserdem ist eine Global MasterCard-Premium mit Security Code leicht zu bekommen. Auch da muss man nichts umbuchen. Vielleicht hat meine Info ein bisschen geholfen.
        Viel Glück
        René

        VA:F [1.9.22_1171]
        1
      • Lars sagt:

        http://www.gutefrage.net/frage/wie-geld-auf-die-dkb-cash-kreditkarte-von-einem-fremden-girokonto-aus-ueberweisen

        Hallo miteinander,

        ich überweise direkt von Fremdbankkonten auf meine DKB Kreditkarte. Habe dazu vor Jahren bereits diesen Hinweis dafür gegoogelt. Natürlich habe ich zunächst eine Testüberweisung über 0,01€ veranlasst. Es klappt wunderbar, dauert aber auch an dieser Stelle ca. 2 Werktage.

        Viele Grüße,
        Lars

        VA:F [1.9.22_1171]
        2
        • Gregor sagt:

          Tolles Engagement! Vielen Dank!

          Natürlich habe ich gleich eine Testüberweisung auf die Reise gesendet, um es selbst zu erleben …

          VN:F [1.9.22_1171]
          1
          • Gregor sagt:

            … und es hat wunderbar funktioniert. Wertstellungstag war bereits der nächste Tag.

            Nochmals vielen Dank für diesen hervorragenden Tipp!

            VN:F [1.9.22_1171]
            3
  7. Hans sagt:

    Kontoeröffnung bei der Bank of Hawaii.
    Kannst du mir eine Adresse vermitteln ohne nach Hawaii zu fahren um ein Konto zu eröffnen?

    Mit dank im vorraus
    Hans

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  8. Gregor sagt:

    Hattest du heute einen Museumstag?

    VN:F [1.9.22_1171]
    2
  9. Ingrid sagt:

    Ein Gänsehaut-Erlebnis! Großartig!

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  10. Andrea sagt:

    Hey Gregor,

    finde gerade keine Worte, bin baff und vorallem total erfreut, soeben zufällig über deine ungewöhnliche Seite gestolpert zu sein. Das hat mir echt Auftrieb, Bestätigung und Zuversicht gegeben, dass die Welt (mal überspitzt ausgedrückt) doch noch nicht ganz verloren ist. Dass sich jemand gerade beim Thema Geld „sozial“ engagiert – wo doch mittlerweile Geld die Welt regiert – nein, das hätte ich nie gedacht, das haut mich jetzt fast um. Das nenne ich Edelmut. Weiter so!

    VA:F [1.9.22_1171]
    3
    • Gregor sagt:

      Hi Andrea,

      über dein Feedback freue ich mich besonders, ist es doch eine der besten Anerkennungen, die man als Webautor bekommen kann … und spornt für weitere Aktionen an 🙂

      Vielen Dank dafür!

      Wer unsere Arbeit „verfolgen“ möchte, tut das am einfachsten über das FAN-Benachrichtigungstool: https://www.deutscheskonto.org/de/fan/

      VN:F [1.9.22_1171]
      3
  11. karldergross sagt:

    Natürlich kann man direkt auf die Kreditkarte der DKB überweisen (sogar Lohn/Gehalt). Im Verwendungszweck muss man nur die Nummer der Kreditkarte angeben… Das geht alles ohne Problem.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Jens sagt:

      Das kann ich nur bestätigen. Empfänger DKB Guthabenkonto, Kontonummer 1999333 und BLZ 12030000, dann im Verwendungszweck die Kreditkartennummer und zur Sicherheit noch den Namen des Kontoinhabers. Funktioniert perfekt.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  12. Andreas Mayr sagt:

    Hallo Gregor,
    ich habe vor kurzem einen Tip bekommen von meinem Banksachbearbeiter und würde jetzt auch gern eine Karte bei der DKB Bank beantragen. Ich arbeite an der Uni in Kolumbien seit Januar 2015 und habe bereits mit mehreren Banken Überweisungen gemacht. Aber die übertreffen sich gegenseitig im Abzocken…
    Gibt es eine Möglichkeit, dass ich mein Problem von hier aus lösen kann? Können Sie mir weiterhelfen?
    Viele Grüße aus Santiago de Cali,
    Andreas Mayr

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Hallo Andreas Mayr,

      ja, es ist richtig, dass Deutsche im Ausland die DKB Visa Card mit Internetkonto beantragen können. Die Legitimation erfolgt über WebID. Der Versand der Willkommensunterlagen und der Karten ins Ausland ist gratis.

      Von Leser-Rückmeldungen weiß ich, dass manchmal der Prozess der Kontoeröffnung super glatt durchläuft und manchmal muss man ein bisschen „kämpfen“, wenn man das Konto aus dem Ausland eröffnet.

      Bitte starten Sie einfach und lassen Sie es mich wissen, wenn es irgendwo hakt oder alles gut durchgegangen ist.

      Damit Sie sich gleich bei der DKB gut zurecht finden, habe ich für Sie (und natürlich auch für andere) einen Videokurs zum DKB-Konto erstellt: https://www.deutscheskonto.org/de/dkb/videokurs/

      Viel Glück!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  13. Ced sagt:

    Hallo Gregor,

    ich habe das Buch „The Big Five for Life“ damals als Geschenk bekommen, aber erst jetzt – nachdem ich diesen Artikel hier gefunden habe – gelesen.
    Ich muss sagen, dass es eines der besten Bücher überhaupt ist. Es ist kurzweilig, interessant, facettenreich, motivierend und bringt einen wirklich zu einem positiven Nachdenken über Sinn und Ziele des eigenen Lebens.
    Ich finde es toll, dass es bzw. der Link zu diesm Artikel in jeder Mail weiterempfohlen wird, da es sicherlich (fast) jedem nicht nur Freude bereiten wird, sondern auch viel neue Kraft und Ideen liefern wird.

    Ich wollte auf diesem Wege einmal nachfragen, ob Du noch einen Tipp geben kannst, welches Buch von Strelecky ich als nächstes Lesen könnte :)?

    Danke und viel Erfolg auch beim Erreichen Deiner BFFL 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Super cool! Dein Feedback wird mich super durch den Tag begleiten 🙂 Vielen Dank!

      Mein Lieblingsbuch ist: Wiedersehen im Café am Rande der Welt (wenn du es liest, wirst du schnell darauf kommen warum das so ist!)

      Buchcover Wiedersehen im Café am Rande der Welt

      … es schadet aber nicht vorab den ersten Teil: Das Café am Rande der Welt zu lesen.

      Buchcover Das Café am Rande der Welt

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Ced sagt:

        Hallo Gregor,

        ich habe das Buch „Das Cafe am Rande der Welt“ bestellt und durchgelesen und muss sagen, es war sehr interessant. Danke nochmal für den guten Tipp, werde jetzt auch mit „Wiedersehen im Cafe am Rande der Welt“ fortfahren 🙂

        Es ist ja so, dass in „Cafe am Rande der Welt“ bei der Frage, wie man den eigenen Zweck der Existenz findet, darauf verwiesen wird, dass es dazu kein Patentrezept gibt, sondern jeder einen eigenen Weg beschreiten muss (Meditieren, Gespräche, Bücher oder ganz anders).

        Daher wollte ich dich einmal Fragen ob Du hierzu einen Tipp hast (z.B. Bücher oder einen ganz andere Idee) bzw. wie Du auf deinen ZDE und Deine Big Five for Life gekommen bist?
        Würde mich sehr freuen, wenn Du einige Hinweise für mich hättest.

        Mach weiter so mit Deiner Seite, Sie hat ganz viele tolle Tipps und ist immer wieder interessant und hilfreich 🙂

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Klasse! Du bist auf einem sehr guten Weg … und auch das Finden (Herauskristallisieren) der eigenen BFFL ist ein Prozess. Beinahe eine Reise.

          Diese können sich auch wieder weiterentwickeln. So habe ich meine letzte Woche nach etwa 1,5 Jahren aktualisiert. Die Veränderungen sind nicht so groß. Es ist konkreter geworden. 🙂

          Ein guter Tipp ist:
          Sehe dich nach Leuten um, die sich ebenfalls verändern wollen und wenn es passt, halte mit ihnen Kontakt. Ich schreibe, spreche oder treffe mich immer wieder mit ein paar wenigen Leuten (teilweise schon seit Jahren), die ebenfalls ihr Leben deutlich in die eigene Hand genommen haben. So ein Austausch, Dranbleiben und gegenseitiges Inspirieren hat mir sehr geholfen!

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
  14. Gregor sagt:

    Empfehlung an unseren Fans:

    Seit Freitag ist BFFL2 im Buchhandel verfügbar: „Das Leben gestalten mit den Big Five for Life: Das Abenteuer geht weiter“.

    Big Five for Life 2

    Ich habe es über Amazon.de geliefert bekommen und lese begeistert darin … bin jetzt auf Seite 74 und kann schon Versprechen, es wird genau wie das Erste Buch positive Auswirkungen auf unser Spezial-Portal haben. 🙂

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
    • Ced sagt:

      Freue mich sehr, dass es jetzt auch noch einen zweiten Teil dieses wunderbaren Buches gibt 🙂
      Ich lese aktuell noch „Cafe am Rande der Welt“ und werde mir danach diesen neuen Bestseller zulegen.

      Mir ist aufgefallen, dass es einen sehr interessanten „Gastauftritt“ im „Cafe am Rande der Welt“ aus „The Big Five for Life“ gibt. Wird uns so etwas auch im neuen Buch erfreuen?
      Eventuell schaffst Du es noch die erste Amazonrezension zu schreiben. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf Dein Feedback 😉

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Gregor sagt:

        Scheinbar hängen alle Bücher von John Strelecky irgendwie zusammen … Amazon habe ich früher mal gemacht, doch hier auf unserem Portal kann ich mit dem gleichen Einsatz mehr bewirken 🙂

        VN:F [1.9.22_1171]
        0
  15. Christian sagt:

    Hallo Gregor,

    Geld kann man sehr wohl direkt auf da Visa Konto der DKB ueberweisen.
    Einfach auf:
    Deutsche Kreditbank AG DKB
    Kontonr.: 1999 333
    Blz.: 120 300 00
    IBAN: DE6312030000 0001999333
    Und im Verwendungszweck den Namen und die Visa Kartennummer vermerken.
    Gruss
    Christian

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  16. Christian sagt:

    Dauert aber etwa 2 Tage laenger.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  17. Ingo Geller sagt:

    Also, warum Sie diese Seite ins Leben gerufen haben, Menschen zu helfen, habe ich jetzt verstanden. Bleibt nur noch die Frage, wie man das finanziert und welche Organisation sich ggf. dahinter verbirgt bzw. wer sozusagen die Produzenten dahinter sind. :-))

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  18. Joehd sagt:

    Hallo. Ich würde gerne das Konto eröffnen. Kann ich von meinem Schweizer Online-Sparkonto auf dieses Konto Geld überweisen? Kann in der Ukranie damit bezahlen und Geld abheben?

    Vielen Dank im Voraus für die Info.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Für Sie da, um zu helfen …

Ich bin hier, um …

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+