Mehrfacher Testsieger bei Auslandsüberweisungen

TransferWise

Der Spezial-Anbieter TransferWise hat ein revolutionäres Konzept entwickelt, welches die Gebühren von Auslandsüberweisungen drastisch senkt. Das ärgert Bankkonzerne und hilft Menschen Geld zu sparen!

TransferWise World

TransferWise vermittelt internationale Zahlungen so, dass die Zahlungsinformationen ausgetauscht werden, das Geld jedoch im jeweiligen Land bleibt. Das spart jede Menge Gebühren und geht schneller.

Den Artikel zu Ende lesen oder schon mal die Webseite des Anbieters öffnen: www.transferwise.com/de?

Was ist teuer an Auslandsüberweisungen?

Der Weg des Geldes über Korrespondenzbanken ins Ausland sowie der Währungstausch dazu.

Was macht TransferWise anders?

Bei TransferWise geht nicht das Geld ins Ausland, sondern lediglich die Zahlungsinformation.

Revolutionäres Konzept!

Beispiel: USA-Überweisung

  • Anna aus Deutschland möchte für ihr Auslandsstudium in New York Geld von ihrem deutschen Girokonto auf ihr US-Studentenkonto überweisen.
  • Bob aus Los Angeles hat in Deutschland für seine Firma Maschinenteile bestellt und muss jetzt die Rechnung bezahlen.
  • Statt wie bisher die teuren Auslandsüberweisungen der Banken zu nutzen, bei denen zwei Mal Geld über den Atlantik geschickt wird, probieren Anna und Bob TransferWise aus, ohne voneinander zu wissen.
  • Anna überweist ihre Ersparnisse für das Studentenleben in New York auf das Sammelkonto von TransferWise in Deutschland und Bob überweist den Rechnungsbetrag für die Maschinenteile auf das TransferWise-Sammelkonto in den USA.
  • Statt das Geld über den Atlantik zu senden, werden lediglich die Zahlungsinformationen gesendet: Vom US-TransferWise-Konto geht „Bobs Geld“ auf Annas Konto in New York und vom deutschen TransferWise-Konto wird „Annas Geld“ an den Maschinenbauer in Stuttgart überwiesen.
  • Somit entfallen die Gebühren für eine Auslandsüberweisung, da es sich um kostenlose bzw. preiswerte nationale Banküberweisungen handelt.
  • Eine kleine Gebühr gibt es trotzdem, denn TransferWise betreibt die nationalen Poolkonten und sorgt mit einem ausgeklügelten Computersystem dafür, dass alle nationalen Zahlungen ausgeführt werden und mit den internationalen Zahlungsinformationen zusammenpassen.

    Die Gebühr beträgt bei kleinen Überweisungen lediglich 1 Euro, steigt jedoch mit der Überweisungshöhe, da ja bei größeren Überweisungen eine größere Zahl von „Tauschpartnern“ gefunden werden muss.

    Bis 2.000 Euro gewinnt TransferWise jeden Vergleich bei Auslandsüberweisungen. Bei USA-Überweisungen liegt TransferWise trotz volumenabhängiger Gebühren sogar noch bis 10.000 USD vorne.

TransferWise – wiederholt Testsieger

Dass TransferWise das hervorragend macht, können unsere eigenen Testüberweisungen in die USA, nach Polen und nach Tschechien belegen. Obendrein war TransferWise in allen drei Testserien der Testsieger!

Ist TransferWise kompliziert?

Nein! Jedenfalls nicht für uns Kunden, die Geld ins Ausland überweisen wollen. Das eigentlich Anspruchsvolle ist das Bündeln und Trennen der vielen nationalen Überweisungen sowie der internationalen Informationen. Aber das macht der TransferWise-Computer für uns.

Beispiel: England – Italien

In diesem englisch-sprachigen Clip wird das System von TransferWise gezeigt:

Beispiel: Euroraum – Polen

Zur Vertiefung hier noch die Grafik aus unserem Artikel Auslandsüberweisung nach Polen:

Funktionsweise der Auslandsüberweisung von TransferWise

Idealfall. In der täglichen Praxis sind meist drei oder mehr Parteien am Zahlungs- und Informationstausch beteiligt.

Probieren und Vorteile schätzen lernen …

Am besten ist, Sie probieren TransferWise selbst aus. Sie werden feststellen, wie einfach TransferWise funktioniert. Bevor Sie sich kostenlos bei TransferWise anmelden, lesen Sie bitte noch diese Vorteile:

  • extrem günstige Auslandsüberweisungen in viele Länder und Währungen
    (und es kommen jedes Jahr weitere dazu)
  • direkte Auszahlung auf das Bankkonto des Empfängers im Ausland
    (im Schnitt genauso schnell wie oder schneller als eine Auslandsüberweisung durch Banken)
  • Geld senden an eine E-Mail-Adresse möglich, falls die Kontoverbindung nicht bekannt ist
  • Speichern von Bank- und Kontaktdaten, so ist die nächste Überweisung an den gleichen Kontakt eine Sache von wenigen Mausklicks
  • transparente Gebührenvorschau
  • günstige fiktive Wechselkurse, weil ja kein tatsächlicher Währungstausch vorgenommen wird
  • kostenlose Anmeldung.

“Jetzt ausprobieren!”

… Schluss mit teuren Gebühren!

www.transferwise.com/de

Weitere Vorteile bei US-Überweisungen

Oftmals berechnen US-Banken extra Gebühren in Höhe von 10 bis 25 US-Dollar für die Gutschrift von ankommenden internationalen Überweisungen. Wie unsere Erfahrung gezeigt hat und durch einige Leserzuschriften bestätigt wurde, entfällt die Gebühr regelmäßig, da die Auszahlung vom US-Konto von TransferWise als nationale Überweisung gilt.

Somit spart man bei US-Überweisungen doppelt!

Helfen Sie mit, diese Seite zu erweitern und sinnvoll zu ergänzen! Welche Erfahrungen haben Sie mit TransferWise oder anderen Anbietern gemacht? Kritik oder Lob, Ideen und Verbesserungsvorschläge – alles ist willkommen, was uns Bankkunden weiterhilft.

Weitere spannende Themen:

Bildmaterial Kopffiguren: Pekchar, fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.5/5 (31 votes cast)
TransferWise, 4.5 out of 5 based on 31 ratings

89 Kommentare zu “TransferWise”

  1. su sagt:

    Hallo,
    ich möchte USD aus Kambodscha nach D transferieren. (Wie) geht das mit Transferwise?
    Gruß
    su

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  2. Dominik sagt:

    Hallo,
    mit welchen Wechselkursen rechnet TransferWise?

    Möchte Geld in die Schweiz überweisen.

    Bei SEPA Überweisung fallen keine Gebühren bei mir an.
    Allerdings hat die Schweizerbank einen schlechteren Wechselkurs, ist das richtig?

    Danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Martin sagt:

      TransferWise arbeitet fair mit den immer aktuellen Devisenmittelkursen, wie sie über Yahoo Finance, Google und Co. abgerufen werden können. Aktuell bedeutet: dann, wenn der Geldtausch stattfindet. Damit man im Fall ganz plötzlicher Währungsschwankungen, nachdem man seinen Überweisungsauftrag gerade abgeschickt hat, aber bevor der Tausch vollzogen ist, keine unerwarteten Verluste erleidet, kann man einen Kurslimit angeben.

      Ausnahme: Bei Überweisungen von USD in andere Währungen wird der Kurs bei Auftragserteilung für 24 Stunden fixiert.

      Dass irgend eine Bank zu einem bestimmten Zeitpunkt einmal einen günstigeren Wechselkurs anwendet, kann ich nicht ausschließen. Eine Bank mit dem Namen Schweizerbank kenne ich persönlich nicht.

      Bei einem kleinen Test auf diesem Portal schnitt Transferwise bei der Überweisung in die Schweiz am besten ab: https://www.deutscheskonto.org/de/ueberweisung-in-die-schweiz/

      VA:F [1.9.22_1171]
      3
  3. IWE sagt:

    Hallo,
    ist Tansania ans das TransferWise-Netz angeschlossen?
    viele Grüße
    IWE

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  4. Gerd Zimmermann sagt:

    TransferWise ist für private Zahlungen sicherlich gut geeignet. Für geschäftliche Zahlungen allerdings völlig ungeeignet. Bei uns wurden mehrfach Zahlungen über 20 TEUR einfach liegen gelassen ohne uns zu informieren. Erst auf Nachfrage stellte sich heraus, dass die vertragliche Grundlage für die Zahlung verlangt wird. Bei welcher Bank muss man sowas bei Zahlungen unter 50 TEUR belegen?
    Wenn sowas trotz mehrfacher Telefonate und Zusicherungen des Support, dass es in Zukunft nicht mehr passieren soll bei jeder monatlichen Zahlung in dieser Größenordnung passiert, haben die einfach ihre Abläufe nicht im Griff……..

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  5. Giovanni sagt:

    Hallo Team,

    Ich habe 7900 AUS$ in Australien, die ich dank wieder steigende Kurse demnächst nach Deutschland transferieren möchte. Transferwise nimmt ca 40$ an Gebühren.

    Ich habe gelesen, dass unter 3000£ keine gebühren anfallen. Würde es Sinn machen mein Geld mit zwei Transaktionen zu bearbeiten? Allerdings hat mir die Transferwiserechner auch bei einem Betrag unter 3000£ gebühren nehmen wollen.

    Wie bekomm ich die Dollar am günstigsten nach Deutschland?

    Liebe Grüße und vielen Dank,
    Giovanni

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      TransferWise kostet grundsätzlich Gebühren, wobei diese besonders bei kleinen Beträgen überschaubar sind. Die Gebühren steigen mit der Überweisungssumme, so dass je nach Land und Betrag irgendwann eine herkömmliche Banküberweisung günstiger werden kann. Da wir jedoch kein Spezial-Portal für den günstigsten Überweisungskurs sind 😉 müssen wir es bei dieser allgemeinen Aussage belassen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  6. Gerd sagt:

    Die reine Gebührenbetrachtung reicht hier nicht aus. Entscheidend ist der Wechselkurs, den die beteiligten Banken nehmen. Die sind häufig deutlich schlechter, als bei TransferWise.
    Achtung, bei größeren Beträgen, ab 12 TEUR muss die Grundlage der Zahlung nachgewiesen werden.

    Gerd

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  7. Markus sagt:

    Leider sind zur Zeit keine Überweisungen per Transferwise von Deutschland in die Türkei auf Geschäftskonten möglich. Schade

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  8. Felix Giebeler sagt:

    Sind Überweisungen nach Mexiko möglich?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  9. Klaus sagt:

    Ich möchte 50.000 BRL von D nach Brasilien überweisen, wie gehe ich vor?

    Klaus

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  10. Kerstin sagt:

    … Gebühren steigen mit der Überweisungssumme…

    Ich möchte von D aus 86000 ZAR nach Südafrika überweisen. Wie hoch sind die Gebühren?

    Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen, danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Hey hey, bitte benutzen Sie den Gebühren- und Wechselkursrechner auf der Seite von TransferWise. So haben Sie stets die aktuellen Konditionen vor Augen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  11. Szakats Beatrix sagt:

    Bin Anfänger.
    Ich möchte aus der Schweiz Geld nach Ungarn auf ein Konto überweisen. Wie muss ich mich bei Ihnen anmelden? Wenn ich nun Geld von meindem Konto (CH) auf Sie überweise gibt doch dies auch Gebühren oder wie funktioniert das? Bei Western Union gehe ich auf den Bahnhof und mache die Ueberweisung zb. in Bar und zahle daher hohe Kosten. Bitte erkären Sie mir das (bitte leichtverständlich:-). den ich suche schon lange andere Möglichkeiten. Besten Dank und ein schönes Wochende. Szakats Beatrix

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Vermutlich wird Ihnen dieses englischsprachige Tutorial schon ein gutes Stück helfen:

      Alternativ nehmen Sie einen Bekannten mit vor den Computer oder nehmen direkt Kontakt mit TransferWise auf. Wir sind nicht TransferWise sondern ein Webportal 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  12. Adolf sagt:

    Kann ich denn mit transfwerwise Geld auf die Philippinen überweisen auch wenn der Empfänger kein Konto hat ?

    MfG

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Das ist nicht möglich. TransferWise ist speziell für Konto zu Konto-Überweisungen entwickelt worden.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
      • Adolf sagt:

        Oh.. Danke, dachte ich mir fast. Also doch Western Union.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
      • Matilda sagt:

        Hallo hätte eine kurze Frage kann man auch per Visa Kreditkarte aus Österreich Geld nach USA schicken? danke

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Gute Frage!

          Ja, die Einzahlung bei TransferWise kann per

          • Überweisung des Betrages auf das TransferWise-Konto
          • Abbuchung von einer Kreditkarte (könnte sein, dass dort eine kleine zusätzliche Gebühr wegen Kartenzahlung anfällt)
          • Sofort-Überweisung (Zusatzdienstleister in Deutschland)

          getätigt werden.

          Das mit der Kreditkarte kann ich das nächste Mal gerne ausprobieren und berichten – falls Sie nicht schneller sind 😉

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
  13. JM. sagt:

    Hallo,
    kann ich mit Transferwise Geld nach Ecuador verschicken?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Soweit ich informiert bin, wird in Ecuador der US-Dollar verwendet. Allgemein kann man in USD von Deutschland aus Geld senden.

      Ob Ecuador bereits an das TransferWise-Netz angebunden ist, weiß ich nicht. Meine Assistentin wird Ihnen Anfang der Woche eine Rückmeldung geben.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
    • Susanne sagt:

      Hallo! Ecuador als Zielland für Überweisungen ist über Transferwise aktuell leider nicht möglich.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  14. Roland sagt:

    Guten Tag,
    was bitte ist Ihrer Meinung günstiger wenn man im Ausland Bargeld beziehen will. Via Tranferwise auf ein Auslandskonto einzahlen und von dort abheben oder eine (Auslands-)gebühren freie Kreditkarte ?

    Vielen Dank und schönen Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  15. UB sagt:

    Hallo,
    in der Beschreibung von TransferWise steht, das bei Überweisungen aus Deutschland das Geld auf ein deutsches Konto geht bzw. überwiesen wird. Jetzt habe ich jedoch bemerkt, das das Geld nicht innerhalb von Deutschland bleibt, sondern nach Estonia überwiesen werden soll. Das hat mich irritiert und ich habe die Überweisung abgebrochen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      In meiner Bankingsoftware finde ich von TransferWise noch eine deutsche Bankverbindung (Deutsche Kontor Privatbank). Die letzten zwei Jahre habe ich aber immer per Sofort-Überweisung gezahlt, weil dies schneller ging.

      TransferWise unterhält in Estland sein Kontinentalbüro. Aus Sicht von TransferWise macht es natürlich Sinn in jedem Währungsraum nur ein Poolkonto zu haben. Estland gehört zum EURO-Raum und eine SEPA-Überweisung ist genauso schnell und genauso günstig von München nach Hamburg wie von Berlin nach Tallinn (Hauptstadt von Estland).

      Macht absolut Sinn. Sie können Ihre Überweisungen ausführen 🙂 Ich transferiere regelmäßig mit TransferWise, weil ich so gut Erfahrungen habe!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  16. Alla sagt:

    Darf ich das Geld von Deutschland nach Rußland überweisen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  17. Nina Schmidt sagt:

    Ich möchte Geld von Deutschland nach Russland senden, wie funktioniert das? Muss der Empfänger sich auf dieser Plattform ebenfalls anmelden, oder geht das Geld direkt, die Summe die bei der Umrechnung angezeigt wird, auf sein Bankkonto? Entstehen für den Empfänger noch weitere Gebühren? Sind alle Banken in Russland da angeschlossen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Susanne sagt:

      Ja, man kann mit TransferWise Geld von Deutschland nach Russland senden, allerding nur von Privatkonten an Privatkonten. Versendet wird in EUR, und der Betrag kommt dann in Rubel beim Empfänger an (TransferWise überweist als Inlandsüberweisung). Versender müssen natürlich bei TransferWise angemeldet sein – die Empfänger benötigen lediglich ein (privates) Bankkonto. Auf der Empfängerseite entstehen seitens TransferWise keine Gebühren – es ist allerdings in einigen Fällen möglich, dass die Empfängerbank auch für den Empfang von Inlandsüberweisungen Gebühren erhebt. Das ist allerdings unabhänging von TransferWise.

      Ich hoffe, das hilft.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  18. Max Meier sagt:

    Wie funktioniert ein Geldtransfer wenn der Empfänger kein Konto eingerichtet hat?

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Zum Empfangen einer Überweisung benötigt der Zahlungsempfänger ein Bankkonto, aber kein Konto bei TransferWise.

      Ist das Bankkonto nicht bekannt, kann man auch an die E-Mail-Adresse des Zahlungsempfängers „überweisen“. Dieser wird dann benachrichtigt und aufgefordert seine Kontodaten einzugeben.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  19. Mike sagt:

    Hallo, was würden Sie empfehlen, wenn man einen großen Geldbetrag nach Ungarn in Forint überweisen will?
    Transverwise oder gibt es bei größeren Beiträgen bessere Anbieter?

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  20. Riza sagt:

    Hallo,

    Ich möchte Geld von Deutschland über Transferwise nach Indonesien überweisen, wie funktioniert genau solche Überweisungen? Benötigt der Empfänger auch ein Transferwise Konto? Ist diese Methode sicher?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Gruß, Riza

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, ein Geldtransfer von EUR nach IDR ist mit TransferWise möglich. Der Empfänger benötigt ein Bankkonto in Indonesien – er selbst braucht nicht Kunde von TransferWise zu sein.

      Ob die Methode sicher ist? Würde ich Geld nach Indonesien überweisen wollen, würde ich selbst TransferWise nutzen. 🙂 Ich liebe diese günstige und schnelle Möglichkeit der internationalen Überweisungen, wie sie mir TransferWise bietet.

      Wie der Ablauf ist, kann aus dem Fallbeispiel mit der USA entnommen werden: https://www.deutscheskonto.org/de/transferwise-ueberweisung/ (bitte das Video ansehen und gedanklich USA durch Indonesien ersetzen).

      Einziger Unterschied: Sie wählen die Bank des Empfängers in einem Auswahlmenü aus (Sie müssen den Namen und die BIC kennen). Anschließend geben Sie die Kontonummer ein. Geld kann nur auf IDR-Konten überwiesen werden.

      Sie bekommen das hin! 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  21. Kevin sagt:

    Hallo,
    Ich möchte Geld von einem Deutschen Privatkonto auf ein Chinesisches Geschäftskonto überweisen, von Euro in USD.
    Ist das möglich?
    Lg

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Susanne sagt:

      Hallo Kevin,

      normalerweise unterstützt TransferWise das Versenden von USD nur auf ein US-Konto. Eine Ausnahme gibt es für den Fall, dass der zu überweisende Betrag einem Wert von mindestens 24.000 GBP entspricht. In diesem Fall kann nämlich eine Überweisung im SWIFT-Verfahren vorgenommen werden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  22. Holger sagt:

    Hallo
    Ich möchte ca. 60000€ für ein Hauskauf auf mein non-resident Konto in Südafrika überweisen. Eine Überweisung
    auf dieses Konto ist nur aus dem Ausland möglich. Funktioniert das mit TransferWise auch?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Der Trick bei TransferWise um die Kosten für eine Auslandsüberweisung gering zu halten, ist ja gerade der über lokale Bankkonten. Wenn in Ihrem Fall das Geld nicht durch eine Inlandsüberweisung ankommen darf, bleibt Ihnen vermutlich nur der Weg über eine klassische Banküberweisung. Würde Ihnen bei DKB oder Comdirect etwas mehr 50 Euro bei der Überweisungssumme kosten.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  23. Bekru sagt:

    Kurzer Hinweis, weil ich selber gerade drauf reingefallen bin: wenn man als Quelle eine Advanzia-Mastercard wählt, dann wird die Transaktion als Bargeldverfügung behandelt. D.h. es fallen ab dem Einsatz Zinsen an.
    Ich hatte mit Transferwise eine Handwerkerleistung in UK bezahlt, um dem Empfänger die PayPal-Gebühren zu ersparen. Und damit es schneller geht habe ich die Kreditkarte als Quelle gewählt. Nun habe ich also Gebühren bei Transferwise für den Einsatz der Kreditkarte gezahlt (im Gegensatz zur Überweisung) und jetzt noch zusätzlich Gebühren/Zinsen bei Advanzia. Im Endeffekt immer noch günstiger als eine Auslandsüberweisung aber schon nervig mit diesen versteckten Gebühren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Toll, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns und unseren Lesern geteilt haben. Das ist wirklich ein sehr wertvoller Hinweis, der hoffentlich viele andere Nutzer von TransferWise / Advanzia vor unnötigen Zinszahlungen bewahrt. Dankeschön!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  24. Mousseab El Sayed sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für diesen interessanten Artikel. Dazu habe ich mal eine Frage. Wenn ich Geld aus Deutschland in den Libanon (soll in USD ankommen) mit TransferWise überweisen möchte, würde das auch gehen?

    Vorab vielen Dank für Ihre Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mousseab El Sayed

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Susanne (editorial staff) sagt:

      Hallo,

      soweit ich erfahren konnte, hat TransferWise keine Niederlassung oder Kooperationspartner im Libanon, insofern ist das leider nicht möglich.

      Freundliche Grüße

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  25. Briony sagt:

    Ich möchte von Deutschland nach Canada 65.000 canadische Dollar (Umrechnung ca. 45.000 €) senden. Wieviel Prozent Gebühr wird verlangt?

    Muss diese Summe irgendwo deklariert werden oder ist es möglich die Summe zu splitten und damit die Meldung zu umgehen? Sind dann die Gebühren zusammengerechnet höher oder niedriger?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  26. Susanne Holtmann sagt:

    Hallo. Wir verkaufen eine Immobilie in Namibia. Der 7-stellige Betrag in ZAR soll auf ein deutsches Konto gehen. Geht das? Was kostet das?
    Gruss, Susanne

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Von EUR nach ZAR wären die Gebühren 0,7% vom Überweisungsbetrag + 293 ZAR. Umgekehrt bekomme ich von TransferWise keine Anzeige. Von meinem „deutschen“ TransferWise-Konto kann ich selbst auch nur nach ZAR überweisen, aber nicht umgekehrt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  27. Eising sagt:

    Hallo, kann ich aus der Schweiz auch nach Deutschland überweisen und Gebühren sparen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  28. Linda sagt:

    Guten Tag!
    Ich möchte 10.000 € auf ein Dollar-Bankkonto auf den Philippinen überweisen. Ist das möglich? Wieviel kostet das und ist es sicher?
    Herzlichen Dank im Voraus.
    Linda

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  29. Mib sagt:

    Hallo,

    ich müsste 1500 $ auf ein Konto bei der First National Bank of Botswana überweisen. Sehe noch nicht so recht durch, was da alles an Gebühren bei der DKB auf mich zukommen würden, wenn wir mit dem Zusatz OUR bezahlen würden, da wir ja sicherstellen müssen, dass genau der Wert ankommt. Wenn ich es richtig verstehe, kann ich mit TransferWise keine Doller nach Botswana überweisen, da dies nicht die Einheimische Währung ist. Habe ich das so richtig verstanden?

    Danke für eure Hilfe

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  30. Tom sagt:

    Hallo, ist es günstiger bei Transferwise einen größeren Betrag auf ein mal zu überweisen oder lieber aufteilen?
    Danke

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  31. Tara sagt:

    Ich muss eine Rechnung bezahlen und es wichtig, dass genau der Rechnungsbetrag in USD ankommt. Ist das mit Transfer-Wise möglich? (ich habe diesbezüglich schlechte Erfahrung mit dem Banksystem / Korrespondenzbanken gemacht)

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, das ist einer der großen Vorteile von TransferWise. Man kann entweder angeben:
      – wie viel Geld man senden möchte oder
      – wie viel Geld ankommen soll.

      In Ihrem Fall nehmen Sie die zweite Option. Das mache ich auch immer. Im Gegensatz zu einigen anderen von mir getesteten Überweisungsdienstleistern kommt bei TransferWise der Betrag immer cent-genau an.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  32. Jürgen Gebers sagt:

    Ich möchte regelmäßige vierteljährliche Überweisungen von meinem deutschen Konto auf mein Konto in der Türkei tätigen. Zur Zeit erledige ich das mittels eines Dauerauftrages (hohe Kosten).
    Frage: Bietet TransferWise solch eine Möglichkeit oder muss ich jedes Mal eine neue Überweisung vornehmen?
    mfg. Jürgen Gebers

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Das ist eine hervorragende Idee! Leider bietet TransferWise noch keine Daueraufträge an. Da aber alle Zahlungsdaten gespeichert sind, geht die wiederholte Überweisung superschnell. Wenn keine Änderungen vorgenommen werden müssen, brauchen Sie ja nur mit wenigen Klicks die vergangenen Überweisung nochmals ausführen. Vielleicht möchten Sie es einfach mal probieren?

      Selbst überweise ich ebenfalls immer an die gleiche Bankverbindung im Ausland und schätze die Bequemlichkeit sowie die günstigen Konditionen!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  33. Torsten sagt:

    Hallo, eine Verständnisfrage an die aktiven TransferWise-Nutzer.

    Gibt es Beschränkungen hinsichtlich Zielwährung und Sitz des Zielkontos? z.B. Überweisung(sversuch) von DE (EUR) nach
    – Ferratum (Malta) mit Zielwährung CHF/GBP/.. wirft die Meldung aus, ‚Angegebene IBAN kann für die gewählte Währung nicht verwendet werden‘.
    – Revolut (UK) mit Zielwährung USD läßt keine IBAN-Eingabe zu. routing-/account-number habe ich keine gefunden.

    Hat jemand seine Konten gebührenoptimiert ‚aufgeladen‘ und wenn ja, wie?

    VG Torsten

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stefanie sagt:

      Hallo Torsten,

      TransferWise zahlt das Geld immer vor Ort in der jeweiligen Landeswährung aus. Eine Möglichkeit für Konten, die nicht in der entsprechenden Landeswährung sind, wird derzeit nicht angeboten.

      Es gibt aber ein paar Ausnahmen: z.B. kann in Großbritannien GBP und EUR ausgezahlt werden, da die UK zwar eine eigene Währung hat, aber auch Teil der SEPA-Zone ist.

      In alle SEPA Länder können Sie in EUR auszahlen lassen und in der entsprechenden Landeswährung.

      Was meinen Sie mit „gebührenoptimiert aufgeladen“?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  34. Uwe Kreit sagt:

    Hallo,
    ich möchte regelmäßig Zahlungen aus USA in US$ als EUR auf mein deutsches Privatkonto erhalten. Kann ich in D ein TransferWise-Konto eröffnen auf das dann der Zahlungssender in USA das Geld überweist und ich erhalte es automatisch auf meinem Bank-Privatkonto gutgeschrieben.
    Wer zahlt dann die Gebühren?
    Danke für Eure Hilfe

    VG Uwe

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  35. sez sagt:

    Hallo,
    wie lange dauert eine Überweisung von Deutschland in die Türkei?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stefanie sagt:

      Hallo,

      wie schnell die Überweisung ankommt, hängt davon ab mit welcher Methode Sie das Geld einzahlen.

      Beispielsweise bei einer Zahlung mit Kreditkarte oder Sofort-Überweisung kommt das Geld sofort an, bei einer Banküberweisung dauert es in der Regel 3-4 Werktage.

      Sobald die Zahlung eingetroffen ist, dauert es 1-2 Werktage bis die Überweisung im Zielland ankommt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  36. Me sagt:

    Hallo. Wie kann ich dann das überwiesene Geld abheben?

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  37. Jürgen sagt:

    Von D nach Thailand auf Bath Konto geht das und wie lange?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  38. Christian sagt:

    das funktioniert bestens! Dauert ca2-4 Werktage.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  39. Frank sagt:

    Klappt einwandfrei und schnell, kein Bargeld mehr mit schleppen, keine Wechselstube suchen, keine Einzahlung bei der Bank.
    Einfacher und günstiger, dazu gibs den Tagesaktuellen Wechselkurs ohne Abzüge.
    Und die Empfänger-Bank zieht nichts ab.
    Das senden von zb. 500 Euro kostet nur 5.46 Euro.

    VA:F [1.9.22_1171]
    3
  40. Heinz Lyner sagt:

    Hallo, wir haben folgendes Problem: In UK haben wir B2B Kunden, welche unsere GBP Rechnungen (50-500 GBP) per Banküberweisung auf unser tschechisches GBP Konto bezahlen sollen. Das ist aber mit der Bank sauteuer. Wir wollen auch keine Umwandlung in CZK oder €, weil wir aus diesem Konto auch GBP Rechnungen nach England bezahlen. Außerdem offeriert uns die CZ Bank sehr gute Wechselkurse für Umwandlung in andere Währungen ohne Umweg über CZK. Wichtig ist natürlich, dass die Fa-Nr irgendwie mit übermittelt wird, wegen der Zahlungszurordnung. Vielen Dank für Ihre Hilfe.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  41. Julia Axer sagt:

    Hallo,

    ich möchte regelmäßig Geld von einem deutschen Konto auf Interbanco nach Peru schicken. Ist das über transferwise möglich?
    Vielen Dank für die Hilfe,

    J. Axer

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  42. Gregor sagt:

    Reisevorbereitungen … kleine Vorab-Überweisung auf mein lokales Konto: Ich liebe TransferWise:

    Überweisung nach Kanada

    VN:F [1.9.22_1171]
    2
  43. Kelli sagt:

    Vorbereitung zum Umzug von USA nach Deutschland. Als US Bürger ist es ja sehr schwehr aus dem Ausland ein Deutsches Bankkonto zu eröffnen.

    Ist es möglich ein Transferwise Konto zu öffnen, unsere US dollars in Euro zu verwandeln (wenn der Devisenkurs günstig ist), und die Euro dann mehrere Monate im Transferwise Konto sitzen zu lassen?

    When wir in Deutschland ankommen werden wir ein Konto mit einer Deutschen Bank aufmachen. Dann möchten wir unsere Euro von dem Transferwise Konto in unser eigenes Deutsches Bankkonto überweisen.

    Geht das?

    P.S.: Love your website and videos. Best info I have found after hours and hours of research! Thank YOU!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, das ist seit ein paar Wochen möglich. Man eröffnet ganz normal das TransferWise-Online-Konto. Wenn das geklappt hat, kann man aus dem Online-Menü als Ergänzung ein „Borderless-Konto“ in Euro dazubuchen. Das Konto ist ohne monatliche Gebühr, aber die Überweisungen kosten etwas Geld. Für Ihre Zwecke wird das eine akzeptabel Lösung sein.

      Wünsche gutes Gelingen, einen erfolgreichen Umzug nach Deutschland und vielen Dank für die anerkennenden Worte. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  44. Kelli sagt:

    Vielen dank, Gregor. Ich werden das nächstes Jahr aufmachen. Werde mich wieder melden und dir sagen ob es geklappt hat.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  45. Mübin Schmidt sagt:

    Hallo, ich möchte in die Türkei überweisen, doch für Überweisungen in dieses Land muss man sich verifizieren. Wie lange dauert eine Überweisung mit der zusätzlich geforderten Verifizierung der Identitätsdaten an dieses oder ein anderes Land, wenn man dorthin überweisen will, aber dieses Land eine Verifizierung der Identität verlangt?

    Unangenehm finde ich es auch, daß ich meine Ausweisdaten online schicken muss, als Datei. Kann nur hoffen, daß die mit meinen Daten vertrauenswürdig umgehen. Hat jemand diesbezüglich mit transferwise schon Erfahrungen gemacht, kann ich vertrauen, daß meine Daten geschützt werden?

    Vielen Dank für diese Seite und Antworten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stefanie sagt:

      Hallo Mübin,

      Transferwise ist der Datenschutz sehr wichtig und sie nehmen diesen ernst. Sie können die erforderlichen Daten/ Unterlagen direkt im System hochladen und brauchen diese nicht per E-Mail zu schicken.

      Mit dem Verifizierungsprozess dauert eine Überweisung in die Türkei ca. 3-7 Werktage. Es hängt davon ab, wie schnell Ihr Geld bei Transferwise ankommt und wann Sie die erforderlichen Daten hochladen.

      Die schnellste Methode um das Geld einzuzahlen, ist eine Zahlung mit der Kreditkarte oder per Sofort-Überweisung.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+