Überall bargeldlos Zahlungen annehmen:

Mobile Kartenzahlung: Tests & Vergleich

Mobiles Kartenzahlungssystem

Mit diesem mobilen Kartenzahlungssystem können Sie (fast) überall Zahlungen annehmen … vom Schlüsselnotdienst bis zur Frisöse auf Hausbesuch.

Sie erbringen hervor­ragende Dienst­leist­ungen oder verkaufen aus­gezeichnete Produkte und möchten dafür auch gut bezahlt werden?

Nichts leichter als das! Bieten Sie Ihren Kunden an, bequem mit Karte zu zahlen. Unabhängig von Ihrem Standort benötigen Sie nichts weiter als:

  • Ihr Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung
  • die Gratis-Bezahl-App eines der hier vorgestellten Anbieter
  • und empfehlenswerter­weise ein kleines Kartenlesegerät (kabellos).

Wie man mobile Kartenzahlungen durchführt, Tricks und Tipps sowie Erfolgsbeispiele finden Sie unter dem Anbieter-Vergleich. Am Ende haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Anbieter von mobilen Kartenzahlungssystemen im Vergleich:

Leistungs­detail payleven sum up iZettle streetpay
payleven
payleven.de
sum up
sumup.de
iZettle
izettle.com/de
derzeit keine Aufnahme von Neukunden
Voraussetzung
Download der kostenlosen App vom Anbieter und dann nutzbar auf:
  Smartphone und Tablet mit Internetverbindung Smartphone
Auszahlung der Kartenumsätze
Wann habe ich die Zahlung auf meinem Privat- bzw. Geschäftskonto?
Bankkarten 1–2 Banktage 4 Banktage 7–14 Tage
Visa- und MasterCard 3–6 Banktage 4 Banktage
American Express 8–10 Banktage 4 Banktage
Regelmäßige Kosten
  keine monatlichen oder jährlichen Kontoführungs- oder Grundgebühren, kein Mindestumsatz erforderlich
keine Nutzung = keine Kosten = kein unternehmerisches Risiko
Umsatzabhängige Kosten (Nutzungsgebühren)
Was kostet es mich, wenn ich mit dem mobilen Kartenleser Zahlungen annehme?
Bankkarten 0,95 % 0,95 % [*] 2,75 % zzgl. 0,15 € pro Transaktion
Visa- und MasterCard 2,75 % 2,75 % [*]
American Express 2,75 % 2,75 % 2,75 % [*]
[*] Bei Transaktionen ohne Kartenlesegerät (manuelle Eingabe) berechnet iZettle 3,50 % zzgl. 0,15 € pro Transaktion. Funktioniert nur bei Kreditkarten, nicht bei normalen Bankkarten.
Einmalige Kosten (Anschaffungskosten)
Was muss ich einmalig bezahlen, damit ich mit mobilen Zahlungen arbeiten kann?
Einrichtungsgebühr Gratis! Es gibt keinerlei Setup-Gebühren.
benötigte Hardware Chip & PIN Kartenleser
PIN+ Karten­terminal
Kartenleser oder Chip & PIN Kartenleser oder ganz ohne Hardware
Kartenleser Anfrage läuft 15,00 €
Chip & PIN Kartenleser 79,95 €
exkl. Steuer, inkl. Versand (Endbetrag: 95,14 €)
79,00 €
inkl. Steuer und Versand
79,00 €
inkl. Steuer und Versand
149,00 €
Alternative Beschaffung 79,95 €
inkl. Steuer zzgl. 5,95 € Versand Conrad Electronic (Endbetrag: 85,90 €)
79,00 €
inkl. Steuer und Versand Cyberport
keine Händlerangebote
Sonstiges
Vertragslaufzeit keine, jederzeit kündbar
(es fallen aber auch keine Kosten an, wenn man das System nicht nutzt)
Kartenzahlungssystem ausprobieren …
Welchen Anbieter möchten Sie zuerst testen?
Link zum Anbieter payleven.de sumup.de izettle.com/de derzeit keine Aufnahme von Neukunden
payleven sum up iZettle streetpay

Die Tests und Praxisbeispiele laufen gerade und werden baldmöglichst hier veröffentlicht. Das Kommentarfeld können Sie bereits für Ihre Fragen an unsere Redaktion nutzen!

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 3.7/5 (6 votes cast)
Mobile Kartenzahlung: Tests & Vergleich, 3.7 out of 5 based on 6 ratings

Wer schreibt hier?

Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja und wenn Sie weiter klicken, erfahren Sie, warum es mich und diese Seite gibt ⇒ weiter.

7 Kommentare zu “Mobile Kartenzahlung: Tests & Vergleich”

  1. Redaktion sagt:

    Seit gestern nimmt streetpay keine neuen Kunden mehr an, deswegen haben wir die Links im Vergleich deaktiviert.

    Hintergrund sind neue EU-Vorgaben, die das Geschäft der Zahlungsdienstanbieter komplizierter machen.

    Wie sich das auf bestehende Kunden auswirkt, war heute noch nicht klar. Klar ist jedoch, dass streetpay außerhalb der Europäischen Union weiter agieren wird.

    Wir bleiben für Sie am Thema dran!

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
  2. Tanja sagt:

    Derzeit bereite ich den Vergleichstest der Anbieter von Kartenzahlungssystem vor … es gibt jedoch zwei Ereignisse, die ich vorab schon mal poste:

    iZettle

    iZettle ist der einzige Anbieter, der eine Schufa-Anfrage macht. Aus welchem Grund ist mir (noch) nicht klar, da ich bisher keine Möglichkeit der Auszahlung vor Gutschrift gefunden habe.

    Schufaabfrage von iZettle

    Der Kartenleser wurde eine Stunde nach dem Online-Registrierungsprozess versendet (SMS-Nachricht).

    Sumup

    Auch Sumup versendete den Kartenleser – ein Aufstecksatz – sofort. Allerdings funktioniert dieser nicht mit der aktuellen App-Version. Seit einer Woche versuche ich via Telefon (Warteschleife beendet das Gespräch nach 10 Minuten Wartezeit regelmäßig) bzw. E-Mail (immer noch keine Antwort) das zu klären.

    neuer Kartenleser von sumup defekt

    Hoffentlich meldet sich von Sumup noch jemand, sonst führe ich die Testserie ohne diesen Anbieter durch!

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Heute hat es endlich geklappt mit einem Mitarbeiter von sumup das Problem telefonisch zu beheben.

      Eine Lösung per E-Mail mit einer durchschnittlichen Durchlaufzeit von 4 Tagen pro Rückmeldung half nicht. Es wurde empfohlen die Lautstärke auf 100 % zustellen …

      … die Lösung war jedoch das kleine Plastik-Anbauteil zu entfernen. Allein die Schutzhülle abzunehmen hat nicht gereicht, dass hatten wir vorab schon ausprobiert.

      Sumup und Samsung

      Bei anderen Smartphones kann das Anbauteil angesteckt bleiben … es kommt auf die jeweilige Bauart an.

      PS: Bei payleven und izettle hatten wir nicht solche Start-Schwierigkeiten, da deren Kartenlesegeräte kontaktlos via Bluetooth kommunizieren. Leider wurde somit unser Auszahlungstest weiter nach hinten geschoben, aber wir wollten diesen unbedingt mit allen nennenswerten Anbietern unter gleichen Bedingungen durchführen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  3. Oliver Z. sagt:

    Ich benutze seit ca. 2 Jahren das sogenannte Swipe&Sign von Payleven. Das kostenlose Lesegerät liest den Magnetstreifen aus. Dabei sind in der Vergangenheit vermehrt Probleme aufgetreten. Meistens wurden die Karten meinen Kunden nicht gelesen, oder es kam zum Abbruch des Bezahlvorgangs.
    Beim Eingang der Zahlungen auf mein Konto war allerdings alles OK.

    Per Telefon war der Kundenservice sehr oft nicht zu erreichen und per E-Mail wurde erst nach Androhung der Beendigung der Geschäftsbeziehungen geantwortet. Statt wie erwünscht ein Ersatzgerät zu schicken, wurde mir mehrfach empfohlen, das Chip&PIN Gerät zu kaufen.

    Ich habe mich deshalb entschieden, SumUp zu testen, da deren Lesegerät den Chip ausliest.

    VA:F [1.9.22_1171]
    2
  4. Redaktion sagt:

    Fehler beim Payleven - Kartenzahlungsterminal wird nicht erkannt

    In den letzten Tagen gab es Fehler­meldungen bei Payleven, die mit Hilfe des telefon­ischen Kunden­service behoben werden konnten. So verzögerte sich der schon lange geplante Test …

    … dann fiel das Smartphone so unglücklich auf den Boden, dass das Glas platzte … neues Gerät besorgt und alle Anwendungen installiert … und schon tauchte wieder derselbe Fehler bei Payleven auf. Das Karten­zahlungs­gerät wurde nicht von der App erkannt.

    Heute wurden alle Test­zahlungen durchgeführt, so dass Anfang November der Artikel mit dem Testergebnis – inklusive Video vom Test – fertig sein wird.

    Wir sind gespannt, welcher Anbieter zuerst auszahlt!

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
  5. Diana sagt:

    Hallo, ich interessiere mich schon lange für das mobile Kartenzahlverfahren. Bisher ist das Problem, dass auch mein Smartphone mit Android 4.4 den Service anscheinend nicht nutzen kann. Ich habe ein 7″ Phablet, weil ich Kunden am Bidschirm interessante Details und angebote zeigen möchte und meistens eine perfekte Internetverbindung. Eine konkrete Aussage, welche Geräte unterstützt werden, wäre sehr hilfreich, kann ich aber bei den meisten anbietern nicht vor Vertragsschluss einsehen…

    Gibt es auch für mich eine Lösung?

    Danke 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

kostenlose Kreditkarte

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+