Idee für ausländische Besitzer einer Immobilie in Deutschland

DKB: Miete kostenlos im Ausland abheben

Auf meinen Reisen treffe ich immer wieder auf Leute, für die ein richtig gutes deutsches Konto (z. B. von der DKB) Sinn machen würde. Dies ist der Auftakt einer kleinen Artikelserie darüber.

DKB Visa Card und 500 Dollar

Die Lösung heißt DKB Visa Card und kostenfreie ATM-Nutzung!

In Kalifornien lernte ich einen Senior, nennen wir ihn Rod, kennen. Rod wanderte 1962 aus Deutschland aus und hat nun die amerikanische Staatsbürgerschaft. Vor ein paar Jahren erbte er sein Elternhaus in einer süddeutschen Stadt.

Dieses wird seit vielen Jahren von einer Familie bewohnt und generiert somit Mieteinnahmen. Zu diesem Zweck wurde mal ein Konto bei der Postbank eingerichtet. Monatlich geht hier die Miete ein.

Doch wegen der hohen Überweisungsgebühren sammelt Rod hier die Einnahmen aus der Vermietung. Nur ein- bis zweimal im Jahr überweist er sein Geld auf sein US-Bankkonto. Schließlich kostet die Auslandsüberweisung bei der Postbank sowie der Geldeingang bei der US-Bank Gebühren. Außerdem tauscht seine amerikanische Bank das Geld wohl nicht zum besten Kurs um.

Als ich ihm erzählte, dass ich eine Bank kenne, bei der er alles kostenfrei bekäme und die Miete quasi direkt am ATM (Geldautomat) in Kalifornien abheben kann, wurde er hellhörig. Gerade als retired person (Rentner) hat man nicht den Spielraum, Gebühren zu verschenken!

Geld mit der DKB Visa Card kostenfrei in die USA transferiert

So sieht der Plan im Detail aus:

Rod beantragt online das Konto DKB Cash. Zwar besucht er alle ein bis zwei Jahre Deutschland, doch um das Konto zu eröffnen, ist das nicht notwendig. Bald nach dem Online-Antrag erhält er eine E-Mail mit mehreren Möglichkeiten, sich zu legitimieren, also seine Identität nachzuweisen.

So geht die Beantragung bei der DKB

Alternativ könnte man sich jederzeit über das PostIdent-Verfahren in Deutschland ausweisen, beispielsweise am Flughafen.

Da er ein gutes Verhältnis zu seiner lokalen Bank hat, wählt er die Identitätsbestätigung durch die Bank. Das kostet ihn nichts. Die DKB würde sogar eine Kostenpauschale für eine Bestätigung über einen Rechtsanwalt oder Notar übernehmen.

Telefonanruf der DKB

Noch bevor er die schriftliche Bestätigung über die Kontoeröffnung erhalten hat, erhält Rod einen freundlichen Anruf der DKB. Rod freut sich, dass er Gelegenheit hat, wieder mal Deutsch zu sprechen. Das Gespräch ist nach wenigen Minuten beendet und der DKB-Mitarbeiter versichert ihm, dass die DKB Visa Card in den nächsten Tagen per Post zu ihm versendet wird. Und dass sie wirklich nichts kostet!

Kostenfreie Zusendung ins Ausland

Tatsächlich erhält Rod einige Tage später mit getrennter Post ein Begrüßungsschreiben mit Kontonummer, die Zugangsdaten fürs Online-Banking und die DKB Visa Card.

Die Kontonummer der DKB teilt er seinem Mieter als neue Bankverbindung mit. Ab sofort geht die Miete auf dem DKB Girokonto ein.

Mit der DKB Visa Card geht er nun zweimal monatlich zum ATM und holt sich dort 500 Dollar heraus. Rod freut sich.

Zusammenstellung: Was hat Rod bezahlt?

DKB Girokonto 0 €
DKB Visa Card 0 €
Zahlungsein- und ausgänge 0 €
Gebühren für ATM-Nutzung 0 €
Gebühren für Währungstausch EUR/USD 0 %

Lediglich der Geldautomat in seiner örtlichen Bankfiliale (branch) nimmt 3 USD pro Abhebevorgang. Das ist in den USA üblich. Diese könnte er sogar von der DKB erstattet bekommen, wie hier beschrieben. Doch Rod sagt „leben und leben lassen“ und machte davon bisher keinen Gebrauch.

Er freut sich, dass er mit der DKB eine so elegante und kostenfreie Möglichkeit gefunden hat, seine Mieteinnahmen aus Deutschland in die USA zu „transferieren“.

Die Idee, die Miete über die DKB Visa Card am Automaten abzuheben, ist ideal!

Optimierungsidee

Um den Zinsertrag zu steigern (Guthaben auf der Visa Card wird besser verzinst), könnte Rod einstellen, dass die Miete nach Zahlungseingang oder am Monatsende automatisch auf die Visa Card umgebucht wird.

Tut er es nicht, läuft die Visa Card ins Minus (zinsfrei!) und wird einmal monatlich mit dem Girokonto verrechnet. Der Saldo wird durch die DKB ausgeglichen, so dass auf der Kreditkarte niemals Sollzinsen anfallen.

DKB: Programmierte Daueraufträge

Mit dem Programmieren von regelmäßigen Umbuchungen (Daueraufträge) lässt sich ein kleiner Zinsgewinn herausholen. Mehr dazu in einem weiteren Artikel.

Bildmaterial: Kopffigur Pekchar, fotolia.com

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.5/5 (8 votes cast)
DKB: Miete kostenlos im Ausland abheben, 4.5 out of 5 based on 8 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Die drei besten Girokonten!

Ein Kommentar zu “DKB: Miete kostenlos im Ausland abheben”

  1. Matthias sagt:

    Klasse Artikel. Gut erklärt.

    Genial, was es alles für Möglichkeiten mit dem DKB-Cash und der kostenfreien DKB Visa Karte gibt. – In sämtlichen Lebenslagen im In- und Ausland bietet die DKB beste Möglichkeiten.

    Ein richtig schönes Beispiel.

    Nun wieder eine Überzeugung mehr für viele Menschen, sich nach diesem Artikel für die DKB zu entscheiden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    3

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Kreditkarte

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen

… smart klimaneutral!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+