Möglich in HNL und/oder USD mit internationaler Bankkarte

Kontoeröffnung auf Roatán, Honduras

Ja, ich habe ein Bankkonto in Honduras eröffnet und in diesem Artikel erzähle ich Ihnen die Story dazu.

Banco Lafise Roatan

Ach, wer weiß, für was ein Bankkonto außerhalb der EU noch alles gut sein kann …

Warum überhaupt?

Es gibt einige Freaks, die gerne Bankkonten in anderen Ländern eröffnen. Ich kenne jemanden, der sogar eine gewisse Bekanntheit in der deutschen Öffentlichkeit und mehr als 50 Bankkonten weltweit aktuell aktiv hat.

Das wäre mir zu stressig. Ich öffne gerne Bankkonten in Ländern, mit denen ich mich mehr verbinde, in die ich öfter reisen möchte und wo ich gegebenenfalls auch wirtschaftliche Aktivitäten entfalte. Wenn Sie an Honduras, Zentralamerika bzw. der Karibik interessiert sind, dürfen Sie sich über gelegentliche Artikel dazu per Sonntagsmail freuen.

Der nächste Beitrag wird davon handeln, wie man von Deutschland Geld günstig nach Honduras überweist, und dazu benötigt man nun mal ein Empfänger-Bankkonto.

Konto bei welcher Bank eröffnen?

Aus meinem vorigen Artikel übers Geldabheben in Honduras wissen Sie vielleicht noch, dass alleine beim Megaplaza Roatán fünf Banken direkt nebeneinander waren und zwei weitere sich nur 300 Meter entfernt befanden.

Welche ist nun die beste Bank in Honduras?

Dazu habe ich verschiedene Honduraner und einen eingewanderten Kanadier befragt. Die Antwort?

Jeder gab mir eine andere Empfehlung.

Wer nach „best bank in honduras“ zum damaligen Zeitpunkt gegoogelt hat, dem wurde in einem Artikel über mehrere zentralamerikanische Staaten Ficosha empfohlen. Die Empfehlung hatte aber nichts mit dem Banking oder dem Kundenservice zu tun, sondern war mehr wirtschaftswissenschaftlicher Natur.

Natürlich habe ich trotzdem Ficosha einen Besuch abgestattet und dort erfahren, dass man mir ein Konto eröffnen würde, hätte ich eine Resident Card.

In einer anderen Bank mit ebenfalls dieser Voraussetzung für eine Kontoeröffnung wurde mir sogar der Weg beschrieben, wie ich eine Resident Card beantragen könnte. Doch so viel Aufwand – vor allem mit möglichen Konsequenzen, die ich aktuell nicht abschätzen kann – wollte ich nicht für eine Kontoeröffnung auf mich nehmen.

Es blieben ja noch weitere Banken im Rennen für eine gewünschte Kontoeröffnung …

Eine weitere Möglichkeit wäre, die Google-Nutzer-Bewertung mit in Betracht zu ziehen. Aber wer bewertet eine Bank online schon gut? Die vergebenen Sterne bewegten sich im unteren Bereich und resultieren nur aus ganz wenigen abgebenen Stimmen.

Ausschlaggebend war für mich der Wartesaal der Bank!

Ja, Sie haben richtig gelesen. In Honduras, aber auch in anderen mittel- und süd­amerikanischen Ländern haben Banken Wartebereiche. Sie betreten eine Bank nach einer kurzen Sicherheits­kontrolle, bei der Ihr Körper und vor allem die Taschen an der Kleidung mit einem Metalldetektor grob gescannt werden.

Banpais Honduras

Schnappschuss im Wartesaal einer anderen Bank … aus offensichtlichen Gründen war hier eine Vollaufnahme des Raumes nicht angebracht.

In Paraguay war das wesentlich intensiver als auf Roatán, wo es kaum Kriminalität gibt. Nach dem Eintritt in die Bank, ziehen Sie eine Nummer und dürfen Platz nehmen, bis ihre Nummer aufgerufen wird.

Je nachdem ob Sie gerade an einem der beiden Lohnzahltage des Monats (Anfang und Mitte) die Bankfiliale betreten, kann die Wartezeit zwischen wenigen Minuten bis hin zu mehreren Stunden betragen.

Für meine Kontoeröffnung wählte ich eine der beiden Banken aus, die baulich so gut wie keinen Wartebereich hatten. Meine Bank hatte zwar so ein Absperrband­leitsystem, wie man es am Flughafen kennt, aber nur eine kleine Sitzgruppe zum Warten. Das Bild versprach eine schnelle Bedienung.

Zum Zeitpunkt meiner Kontoeröffnung waren insgesamt 10 sichtbare Personen (inklusive 2 Sicherheitsmänner) in der Bank beschäftigt, aber nur äußerst wenig Kundenverkehr. Bedeutete das nun, dass die Bank schlecht ist?

Zum Glück wohl nicht – mein Vermieter erzählte mir nach der Kontoeröffnung, dass diese Bank neu auf der Insel ist und noch nicht so viele Kunden hat.

Kontoeröffnung bei Banco Lafise

Als Übersicht die Eckdaten zur Kontoeröffnung:

Wartezeit Keine
Sprache Englisch (oder Spanisch)
Mindesteinlage für Kontoeröffnung 1.000 HNL (Lempira) für ein HNL-Konto oder 100 USD (US-Dollar) für ein USD-Konto.
Kontoführung kostenlos bei Beibehaltung der Mindesteinlage
Bankkarte kostenlos, aber 5 Tage bis zum Abholen in der Filiale
Online-Banking ja
Voraussetzungen für Kontoeröffnung Reisepass, lokale Telefonnummer (günstig bei Tigo besorgbar), zwei lokale „Empfehlungsgeber“ mit Name und Telefonnummer, Angabe einer Notfallperson mit Telefonnummer aus der eigenen Familie (Identitätsprüfung entfällt, deutsche Telefonnummer okay), E-Mail-Adresse fürs Online-Banking, Mindesteinzahlung in bar
Dauer der Kontoeröffnung etwa 1 Stunde

Die Eröffnung des Kontos war eine unterhaltsame Angelegenheit, wobei ich wenig auf Details eingehen möchte, da sie sich nicht so stark von Kontoeröffnungen in anderen Ländern unterscheiden und Sie bei Ihrer möglichen Kontoeröffnung vermutlich nicht erleben werden, dass während­dessen eine Mitarbeiterin die Konfektionsgrößen der anderen Mitarbeiter für die Bestellung der neuen Bankuniform aufnimmt.

Auch meine Bankerin durfte während des Prozesses der Kontoeröffnung ihre Konfektions­angaben machen und zur Kontrolle wurden noch die „Wäschezettel“ an der bisherigen Kleidung gesucht und gelesen. Wir sind eben in Honduras!

Die Kontoeröffnung war sehr angenehm!

Bankkarte (Visa Debit Card)

Ein Foto von der Bankkarte kann ich leider nicht zeigen, da sie in der Bankzentrale in der Hauptstadt Tegucigalpa produziert wird und fünf Tage bis auf die Insel benötigt.

Man holt sie üblicherweise eine Woche nach Kontoeröffnung in der Filiale persönlich ab. Ein Versand per Post nach Deutschland ist nicht möglich. Wird die Karte innerhalb eines Monats nicht abgeholt, wird sie vernichtet.

Kein Problem für mich. Die Lösung lautet, bei der nächsten Reise gleich am ersten Tag zur Bank gehen und kostenlos eine neue Karte beantragen, damit diese noch während des Aufenthalts auf Roatán ankommt und abgeholt werden kann.

Die Bankkarte kann ohne Weiteres außerhalb von Honduras eingesetzt werden. Ob dafür ein wie in den meisten Ländern übliches Auslands­einsatz­entgelt anfällt, werde ich berichten, sobald ich im Besitz der Karte bin und sie in einem anderen Land genutzt habe.

Eröffnung eines USD-Kontos

Genauso leicht wie die Eröffnung eines HNL-Kontos ist die Eröffnung eines Kontos in US-Dollar. Die Mindesteinlage beträgt 100 Dollar und ist ebenfalls in bar einzuzahlen.

Der US-Dollar ist auf Roatán praktisch die zweite (inoffizielle) Währung. Man kann fast überall in US-Dollar zahlen. Wechselgeld wird oft in Lempira gereicht (siehe Foto). Ebenso spucken die Automaten nur Lempira aus.

In den Touristengebieten sind die Preise grundsätzlich in US-Dollar ausgezeichnet und bei größeren Anschaffungen auch, beispielsweise Autokauf oder Grundstücksangebote.

Da es ebenso zu dem USD-Konto eine Bankkarte gibt und diese von mir nicht mehr rechtzeitig abgeholt werden konnte, habe ich die Eröffnung des USD-Kontos auf die nächste Reise verschoben.

USD in Honduras

Auf Roatán kann man sowohl in USD wie auch in HNL Dinge des täglichen Lebens, wie hier die Rechnung in einem Frühstücksrestaurant, begleichen.

Sparkonto statt Girokonto?

Erst im Laufe des Eröffnungsprozesses habe ich mitbekommen, dass für mich kein Girokonto (Cuenta de Cheque), sondern ein Sparkonto (Cuenta de Ahorro) eröffnet wurde.

Da hat die Bankerin genau richtig gehandelt, denn für die Eröffnung eines Girokontos muss man ein Referenzschreiben (möglichst in Spanisch) von seiner bisherigen Bank vorlegen und eine lokale Adresse1 angeben können. Dafür würde man Schecks bekommen, die man genau wie in den USA immer noch in der Praxis sichtbar bei Zahlungen einsetzen kann.

In Deutschland ist das Bezahlen mit Schecks aus dem Alltag fast völlig verschwunden und die Jüngeren unserer Leser haben vielleicht noch nie einen Bankscheck gesehen? In den zweieinhalb Wochen auf Honduras habe ich jedenfalls keinen Honduraner mit Schecks bezahlen sehen.

Das Sparkonto verfügt, wie oben erwähnt, ebenso über eine kostenlose Bankkarte und man kann ebenfalls Überweisungen auf fremde Konten tätigen und von fremden Konten Zahlungen – auch aus dem Ausland – empfangen.

Sowohl auf dem Girokonto wie auf dem Sparkonto gibt es Zinsen, aber die Höhe war nicht auf der Webseite der Bank einsehbar. Da die Zinsen tagesaktuell berechnet und monatlich gutgeschrieben werden, kann ich das bei Interesse gerne nachreichen. Schließlich habe ich Zugriff per Online-Banking auf das Konto.

Online-Banking in Englisch?

Aktuell gibt es bei Lafise sowie bei fast allen Banken in Honduras nur Online-Banking in Spanisch und das sieht sogar richtig „altbacken“ aus. Das soll sich aber noch in diesem Sommer ändern. Banco Lafise wird ein neues Online-Banking-System launchen, welches zweisprachig sein wird (Spanisch und Englisch).

Auch dazu kann ich gerne über die Kommentarfunktion ein Update bringen.

Online-Banking bei Lafise Honduras

Bildschirmfoto vom aktuellen – noch alten – Online-Banking.

Ich freue mich, bei einer zu mir passenden Bank das Konto eröffnet zu haben!

Insbesondere stellte ich das am Tag nach der Kontoeröffnung fest, als ich wieder in der Filiale war, um mich nach ein paar Dingen zu erkundigen. Die Bankerin nahm sich ohne Termin und ohne das bei anderen Banken übliche Warten Zeit, um mir das aktuell noch spanische Online-Banking zu erklären. Dazu klappte ich mein Notebook auf dem Banktresen auf und los ging das „Coaching“. 😉

Sie erklärte mir, dass es ganz wichtig ist, dass der Name des Überweisungs­empfängers 100%ig übereinstimmt, da sonst Überweisungen nicht gutgeschrieben werden können. Das ist insbesondere wichtig, weil im Spanischen zwei Nachnamen üblich sind und manchmal die Leute noch mehrere Vornamen haben.

Man muss den Überweisungs­empfänger nicht nur nach der Kontonummer und dem Banknamen fragen, sondern auch nach seinem bei der Bank angegebenen Namen.

Überweisung von Deutschland nach Honduras

Wie man Geld von Deutschland auf das Konto nach Honduras überweist, wird einer der nächsten Beiträge werden. Über unsere Sonntagsmail werden Sie informiert, sobald er fertig ist.

Die Bankerin hat mir gesagt, dass eine internationale Überweisung auf das Sparkonto nicht möglich sei – das würde nur mit dem USD-Sparkonto funktionieren. Das ist mit Sicherheit richtig, wenn man mit den alten teuren Banküberweisungen überweist.

Anders sieht es aus, wenn man einen speziellen Moneytransfer-Anbieter nutzt. Mehr dazu demnächst!

In vielen Ländern Nord-, Mittel- und Südamerikas ist diese Überweisungs­möglichkeit meist britischer Anbieter schlichtweg nicht bekannt und so konnte ich in den vergangenen Jahren so manche Bankerin bzw. Banker überraschen, die anschließend ihren deutschsprachigen Kunden die Anleitung auf unserem Spezial-Portal empfahl.

Gerne dürfen Sie ebenfalls DeutschesKonto.ORG weiterempfehlen. Herzlichen Dank!

Fragen?

Wie immer gerne über die Kommentarfunktion am Ende der Seite. Ebenso sind eigene Erfahrungen erwünscht!

Weitere Artikel für smarte Bankkunden:

Video zum Artikel:

Haben Sie schon unseren Youtube-Kanal abonniert?

Fußnote 1:
Im Rahmen unseres America All-in-Package können wir Postadressen auf Roatán zur Verfügung stellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.2/5 (10 votes cast)
Kontoeröffnung auf Roatán, Honduras, 4.2 out of 5 based on 10 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Empfehlung

Die drei besten Girokonten!

13 Kommentare zu “Kontoeröffnung auf Roatán, Honduras”

  1. Mario sagt:

    Meine Frage bezieht sich eher allgemein auf Auslandskonten, gibt es eine Software oder App, wo man einen Überblick auf alle Konten hat? Egal ob nun Euro, GBP, USD oder was auch immer? Die meisten Deutschen Habe ich bei der DKB hinterlegt, aber vielleicht gibt es ja noch eine Internationale oder zumindest Europäisch einheitliche Lösung?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Horst sagt:

      Für einen Überblick über mehrere Konten schaue ich mir gerade die premium Version von Toshl.com an. Seit kurzem kann man Konten von vielen Banken in De/At/Ch automatisch importieren. Gibt es als App und Webanwendung.

      Liebe Grüße aus Österreich

      VA:F [1.9.22_1171]
      1
      • Mario sagt:

        Vielen Dank! Habe mal kurz geschaut, scheint ja um den ganzen Globus zu gehen! Mit “13000 Banken” genau so etwas habe ich gesucht, und vermutlich bin ich nicht der einzige der sich manchmal eine schnelle Lösung zur Übersicht wünscht.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  2. M(olli) sagt:

    Vielen Dank!

    Sehr interessant.

    Scheint in den Ländern Lateinamerikas sehr ähnlich zu sein. Habe das 1:1 ebenfalls in Paraguay, Sparkonto in Landeswährung und eines in USD, zu beiden KK.

    Das Onlinebanking anders als bei uns:

    Hast du mal aus Spaß eine Überweisung innerhalb ausprobiert?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  3. Michael sagt:

    Du kannst mal Denizen ausprobieren, ist allerdings nicht kostenlos. Die erlauben es, in Ihre App auch andere Konten zu integrieren. Dabei unterstützen sie einen Haufen Länder.

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Interessant! Hast du dort selbst ein funktionierendes Konto?

      Vergangenen Dezember als ich in den USA war habe ich die Kontoeröffnung online gestartet, dann kam es zu irgendeinem Problem und es ging nicht mehr weiter. Leider wie so häufig bei Start-Ups mit rudimentärem Kundenservice oder branchenfremden Leuten kam es zu keiner Lösung und dann habe ich es sein gelassen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  4. Mario sagt:

    Danke für den Tip! Ich schaue mal rüber! Ich habe nur Erfahrungen mit N26 gemacht, (auch bei der Anmeldung) Kontakt/ Emailsupport gefühlt eine minus 10 (die SMS nach dem Videoident könnte nicht empfangen werden, aber das Problem wurde in 4 Wochen gelöst) ich vermute eine Mischung zwischen Unwissenheit und Überlastung… wenn man etwas quer liest im Internet schneidet der Kundenservice nicht gut ab!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  5. Anna Fessler sagt:

    Hallo
    Ich möchte ein Konto hier in Roatan eröffnen.
    Habe jedoch keine Locals die ich angeben kann, heißt dass das ich das Konto so nicht eröffnen kann?
    Lg Anna

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Hallo Anna,
      alles was du brauchst lässt sich durch mein Team vor Ort organisieren, wenn es passt. Schreib‘ mir doch bitte eine kurze E-Mail mit deiner Erreichbarkeit und dann schauen wir, wie wir kurzfristig zusammen kommen. Einverstanden?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Mein Girokonto seit 2004:

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Apple Pay
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Girokonto ohne Gehaltseingang

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.