Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG

Konto bei der Deutschen Bank eröffnen?

Sprachwechsel bei der Deutschen Bank

Mit einem Klick kann man jederzeit zwischen Deutsch und Englisch beim Online-Banking der Deutschen Bank wechseln.

Auf diesem Webportal empfehlen wir die Deutsche Bank vor allem im Bereich Einwanderer, weil es die einzige bundesweit vertretene Filial-Bank ist, die Online-Banking zweisprachig anbietet.

Englischsprachiges Online-Banking

Mit nur einem Klick kann man jederzeit zwischen Deutsch und Englisch wechseln.

Zudem sind die Konditionen sehr akzeptabel, wenn man weiß, wie man Bank und Konto richtig nutzt. Wie das geht, erfahren Sie auf dieser Seite.

Vorteile vom Girokonto bei der Deutschen Bank:

  • Online-Banking (deutsch/englisch)
  • kostenlose Deutsche Bank Card
  • kostenlose Bargeldversorgung in mehreren Ländern
  • optionales Wertpapierdepot
  • Kontobeantragung in der Filiale oder online,
    Identitätsnachweis in der Filiale oder via PostIdent

Für junge Leute bis maximal 30 Jahre ist das Konto kostenfrei: www.deutsche-bank.de/pbc/pr-junges_konto (sonst 4,99 Euro pro Monat).

Hier das Deutsche-Bank-Konto für Erwachsende: www.deutsche-bank.de/pk/konto-und-karte/konten-im-ueberblick/aktivkonto.html (6 Monate gratis).

Vorteile von der SparCard zusammengefasst:

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose Bargeldversorgung in 30 Ländern
  • kostenlose Bareinzahlung in Filialen der Deutschen Bank
  • Zinsen auf Guthaben

Die Sparcard kann ohne Girokonto und somit ohne Bonitätsprüfung bei der Deutschen Bank beantragt werden. Allerdings ist hiermit kein Zahlungsverkehr (Überweisungen etc.) möglich.

Warum Deutsche Bank?

Auf viele Menschen wirkt die Marke „Deutsche Bank“ sexy. Ist es nicht ein feines Gefühl, Kunde bei Deutschlands größter Bank zu sein und es beim Zahlen mit der Deutsche Bank Card zu zeigen?

Zugegeben: Gute – teils sogar bessere – Bankdienstleistungen bieten andere Banken auch. Aber die Marke ist einmalig.

Deutsche Bank = starke Marke

In einigen Bereichen, wie beispielsweise der Option zwischen Deutsch und Englisch jederzeit auf der Internetseite und beim Online-Banking wechseln zu können, ist die Deutsche Bank einmalig. Diese Funktion macht es vor allem Ausländern und Einwanderern leicht, das deutsche Banking zu lernen und zu nutzen.

Ebenso wird der persönliche Kontakt in den vielen Filialen in Deutschland gerne von Menschen genutzt, die im Online-Banking noch nicht so fit sind.

Gebührenfrei Bargeld abheben

Mit der Deutschen Bank Card, aber auch über die SparCard ist das Geldabheben an vielen Tausend Geldautomaten im Inland (über die CashGroup) und im Ausland über Partnerinstitute in Italien, Polen, Spanien, Hongkong, USA, Großbritannien, Kenia, Mauritius, Tansania, Simbabwe, Frankreich, Kanada, Chile, Mexiko, Australien und Neuseeland möglich.

Gebührenfrei Bargeld bei der Deutschen Bank weltweit abheben.

In den blau markierten Ländern ist das Abheben von Bargeld über Automaten der Deutschen Bank bzw. Partnerbanken gebührenfrei möglich.

Gebührenfreie Bargeldeinzahlungen

Natürlich kann man in jeder Filiale der Deutschen Bank Bargeld am Schalter auf das eigene Girokonto gebührenfrei einzahlen.

Außerhalb der Öffnungszeiten kann man die Einzahlungsautomaten nutzen. Diese Funktion steht auch Inhabern der SparCard zur Verfügung. Welche sinnvollen Nutzungsmöglichkeiten sich daraus ergeben, arbeiten wir für Sie in den künftigen Beiträgen aus.

Deutsche Bank AG – zentraler Kontakt

  • Taunusanlage 12
    60325 Frankfurt am Main
    Deutschland
  • Telefon: +49 69 910-00
    E-Mail: deutsche.bank@db.com

Konto bei der Deutschen Bank eröffnen

Kontoeröffnungen können in jeder Filiale der Deutschen Bank vorgenommen werden. In den meisten Fällen ist es nicht notwendig vorab einen Termin zu vereinbaren. Für die Kontoeröffnung mitzubringen sind:

  • ein Ausweisdokument (ID Card oder Reisepass)
  • ggf. eine Dokument aus dem der aktuelle Wohnsitz hervorgeht
  • falls eine Kreditkarte oder ein Girokonto mit Überziehungsrahmen beantragt werden soll, Gehaltsnachweise.

“Konto bei der Deutschen Bank”

Alternativen zum Konto bei der Deutschen Bank

  • DKB

    Von den Konditionen ist die DKB (Deutsche Kreditbank AG) eindeutig besser. Die DKB ist eine Bank ohne Filialen, deswegen ist es manchmal nicht so einfach ein Konto dort zu eröffnen. Deutschkenntnisse müssen ausreichend vorhanden sein.

  • Postbank

    Mit sehr vielen Filialen in Deutschland ist die Deutsche Postbank AG eine Alternative zur Deutschen Bank. Die Kontoeröffnung kann hier online oder in der Filiale erfolgen.

  • Onlinekonto von PayCenter

    Vielleicht ein etwas ungewöhnliches Angebot: PayCenter ist ein Anbieter, bei dem man für die Kontoführung und Kontonutzung Gebühren bezahlt. Dieser Umstand hat einen wichtigen Hintergrund: Der Anbieter verdient seit Jahren gutes Geld damit. Es ist egal ob Sie das Konto nutzen oder nicht. Das gibt Ihnen zwei wichtige Sicherheiten:

    • Ihr Konto wird nicht gekündigt, wenn Sie es „zu wenig“ oder „zu viel nutzen“.
    • Konto und Anbieter wird es dauerhaft in der Form so geben (= quasi Bestandsgarantie für das Konto).

    Kontoeröffnung mit Wohnsitz im In- oder Ausland möglich. Keine Bonitätsprüfung. Keine Schufabfrage. Kein Schufaeintrag. Konto kann als Geschäftskonto (Firmenkonto) genutzt werden. Demnächst englisch-sprachiges Online-Banking verfügbar. Kontoeröffnung innerhalb von 2 Minuten möglich: Alle Infos.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Deutschlands größter Privatbank gemacht? Können Sie Tipps geben? Diese Seite lässt sich über die Kommentarfunktion ergänzen.
VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.5/5 (8 votes cast)
Konto bei der Deutschen Bank eröffnen?, 4.5 out of 5 based on 8 ratings

40 Kommentare zu “Konto bei der Deutschen Bank eröffnen?”

  1. Mader sagt:

    Guten Tag, bekommen bei Ihnen auch gerade zugewanderte Ausländer sofort ein Konto?
    Gruß T. Mader

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Ja, natürlich. Bei der Deutschen Bank sind sogar überdurchschnittlich viele zugewanderte Ausländer Kunde.

      Allerdings kostet alle Konten bei der Deutschen Bank überdurchschnittlich hohe Gebühren und die Leistung ist eher mäßig. Das Konto für junge Leute in Ausbildung oder Studium ist aber kostenlos.

      Wegen der englischen Sprachversion, ist die Deutsche Bank aber empfehlenswert für Leute, die mit der deutschen Sprache noch nicht so vertraut sind.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
      • El Español sagt:

        hallo allerseits,

        ich bin per Zufall auf diese Seite gestoßen, weil ich Infos zur Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank gesucht habe. Der Hintergrund ist folgender:
        Mein Vater (spanischer Staatsangehöriger) ist im Januar leider verstorben. Er war jahrzehntelang Kunde bei der Deutschen Bank und meine Mutter hat für dieses Girokonto eine Vollmacht.

        Bei einem Besuch in der Filiale wurde ihr jetzt gesagt, dass dadurch dass der Kontoinhaber nicht mehr lebt das Girokonto geschlossen werden muss, was ja verständlich ist. Aber damit sie ein Girokonto eröffnen kann muss sie bezeugen können, dass sie die Unterlagen die sie unterschreibt auch versteht. Ich muss erwähnen dass meine Mutter zwar Deutsch versteht und spricht aber eben nicht perfekt, daraufhin erwiderte die Deutsche Bank Angestellte dass dann sie kein Konto eröffnen kann, auch nicht wenn ein Familienangehöriger (muss dazu erwähnen dass wir, ich und meine Geschwister in Deutschland geboren sind und perfekt Deutsch verstehen).

        Angeblich gab es wegen dem neuen Geldwäschegesetz eine Änderung in den AGB´s der Deutschen Bank in dem dies so formuliert steht!?

        Meine Mutter war wie ich natürlich perplex, da zum ersten mein Vater nie sein Konto überzog und zweitens auch sonst sich nichts zu schulden hat kommen lassen!

        Jetzt sind wir natürlich auf der Suche nach einer Bank.

        Wäre interessant zu wissen wer sonst solche Erfahrungen gesammelt hat

        Mfg
        El Español

        VA:F [1.9.22_1171]
        4
        • Gregor sagt:

          Ihre Erfahrungen sind sehr interessant, vielen Dank, dass Sie diese hier postet haben!

          Es stimmt mich immer wieder beschämend traurig, dass man in Filialen der Deutschen Bank auf Mitarbeiter trifft, die solche ablehnende Haltung einnehmen. Es wäre spannend zu erleben, was die Vorgesetzten der Vorgesetzen dazu sagen würden, wenn sie bei diesem Gespräch dabei gewesen wären …

          Die Wahrheit ist, dass die Deutsche Bank gerne Konten für Menschen eröffnet, die aus einem anderen Land nach Deutschland kommen und auch für Menschen, die bei ihrem Wohnsitz im Ausland bleiben.

          Bei Terminvereinbarung mit einem entsprechenden Mitarbeiter ist sogar die ganze Prozedur der Kontoeröffnung in einer Fremdsprache möglich. Das wurde mir erst wieder in Januar auf meiner Recherche-Reise in der Filiale der Deutschen Bank in Potsdam definitiv bestätigt!

          Zu dem ist die Deutsche Bank die einzige mir bekannte deutsche Bank, die das Online-Banking neben Deutsch komplett in English anbietet.

          Dennoch, und das ist auch öffentlich bekannt, gibt es Banken, denen ich den Vorzug geben würde. Lebt Ihre Mutter derzeit in Deutschland oder in Spanien?

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
          • El Español sagt:

            Hallo, erstmal vielen Dank für ihre Antwort! Meine Mutter, Geschwister und ich leben hier in Deutschland. Wir wollten uns bei der Bank erkundigen, darauf wurde uns mitgeteilt, dass sie kein Konto für meine Mutter eröffnen können, weil sie der deutschen Sprache nicht mächtig wäre. Nur weil ich ihr einiges übersetzt habe.

            Als Grund wurde uns mitgeteilt dass meine Mutter vermutlich die AGB’s und sonstiges für eine Kontoeröffnung erforderlichen Unterlagen nicht verstehen würde. Darauf hab ich geantwortet, dass wir dies ihr ins Spanische übersetzen können. Das geht nicht bekamen wir als Antwort und auch mit einem Übersetzer würde es nicht gehen! Lt. der Bankangestellten ist dies seit Juni 2014 so in dem AGB’s eingetragen. Wir erwähnten das meine Eltern nie überzogen haben und immer Guthaben auf dem Konto war ausserdem haben meine Eltern einen mittleren fünfstelligen Betrag am Sparbuch angespart. Aber alles nutzte nichts! Sie hat uns eine dreimonatige Frist eingeräumt damit meine Mutter woanders ein Konto und die sonstigen Formalitäten eröffnen kann!

            Mfg
            El Español

            VA:F [1.9.22_1171]
            0
  2. Mader sagt:

    Können Sie mir da einen Ansprechpartner in Berlin nahe Kreuzberg vermitteln, da wir sehr viele Kontointerressenten beibringen würden.
    Gruß T. Mader

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Die Deutsche Bank bietet auf ihrer Internetseite einen Filialfinder an https://secure.deutsche-bank.de/cc/locationsfinder/de/welcome2.do?country=Deutschland

      Allerdings ist die Handhabung bei den vielen Berliner Filialen, die hier mit PLZ und Straße angegeben werden – nicht nach Stadteil, recht schwierig. Ebenso tauchen hier die Filialen der „Berliner Bank“ auf, die die Deutsche Bank vor kurzem gekauft hat.

      Eine Filiale ist am Mehringdamm 35. Es gibt mehrere Leute – unterschiedlicher Herkunftswurzeln – die Kontoeröffnungen durchführen. Wegen Teilzeit sind diese nicht immer alle zur gleichen Zeit verfügbar.

      Über die Telefonnummer: 030.786028-0 kann ein Termin abgestimmt werden. Es handelt sich allerdings um eine Weiterleitung in ein großes Call-Center.

      Man kann aber auch ohne Termin in die Filiale gehen, muss aber vielleicht etwas warten. Mitzubringen sind Ausweisdokumente und soweit vorhanden Einkommensnachweise (3 Monate).

      Viel Glück!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  3. Stief sagt:

    Wie schicke ich geld in die usa und was würde dass mich Kosten ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  4. Liliana Ortega sagt:

    Aus beruflichen Grūnden halte ich mich zur Zeit in der USA auf. Ich wūrde gerne Geld von meinem Mainzer Girokonto abheben ohne all die Zinsen und Gebūhren zahlen zu mūssen.

    Wenn ich ein Konto bei der Deutschen Bank in der USA eröffnen wūrde, könnte ich problemlos ūberweisen oder dūrfte ich auf mein Konto in der USA verfūgen?
    Vielen Dank in Voraus,
    Liliana Ortega

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Wenn Sie ein Girokonto oder die SparCard der Deutschen Bank haben, können Sie an den Automaten der Bank of America gebührenfrei Bargeld abheben. Bitte beachten Sie dazu zwei Dinge:

      Haben Sie eine Möglichkeit gefunden in den USA ein Konto der Deutschen Bank zu eröffnen? Wir kennen diese Möglichkeit noch nicht, würden aber gerne dazu lernen.

      Alternativ bestünde die Möglichkeit bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB) ein Konto via Internet und Legitimation über Videotelefonie zu eröffnen. Vorausgesetzt ist, dass Sie einen deutschen, österreichischen oder schweizer Reisepass haben.

      Mit der DKB Visa Card sind Bargeldabhebungen in den USA komplett kostenfrei. Sogar die üblichen lokalen ATM-Fremdgebühren werden auf Antrag von der DKB erstattet. Die Kontoeröffnung ist kostenlos und die Bankkarten sowie die Zugangsdaten zum Online-Banking werden Ihnen per Post in den USA gesendet.

      Hier finden Sie mehr Informationen über:

      Welche Option klingt für Sie interessanter?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  5. Martina sagt:

    Hallo,
    kann ich von Australien aus ein Konto bei der Deutschen Bank eroeffnen, vorallem wenn ich schon mal Kunde war? Welche Ueberweisungsgebuehren fallen an, wenn von der Deutschen Bank zur Westpak Geld uebertragen wird?
    Danke fuer die Antwort

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Die Deutsche Bank eröffnet nur Girokonten, wenn man persönlich bei denen in der Filiale erscheint. Das haben wir uns telefonisch nochmals bestätigen lassen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  6. Redaktion sagt:

    Okay, im Interesse unser Leser mussten wir eine Entscheidung treffen!

    Die Deutsche Bank ist eine gute, aber lange nicht die beste Bank in Deutschland. Als Redaktion konzentrieren wir uns auf die Erstellung von nützlichen Inhalten von deutschen Anbietern, die wir besser finden:

    Fragen zur Deutschen Bank können deswegen nicht mehr von der Redaktion beantwortet werden. Gerne können engagierte Leser das freiwillig übernehmen. Vielen Dank!

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
  7. Katina sagt:

    Guten Tag!
    Ich möchte ein neues Konto in der Deutsche Bundesbank eröffnen. Wie kann ich das machen das machen, wenn ich nicht in Deutschland wohne?
    Ich bin Ausländerin und kann nur online dieses Konto eröffnen.

    Vielen Dank im Voraus!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Weder Privatleute noch Firmen können bei der Deutschen Bundesbank ein Konto eröffnen. Aber jede deutsche Bank hat bei der Bundesbank ein Konto 😉 … und deren Kontonummer ist die nationale Bankleitzahl.

      Die Deutsche Bundesbank ist die oberste deutsche Staatsbank. Ihre Aufgaben sind gesetzlich geregelt und unterscheiden sich deutlich von denen der Privat- und Geschäftsbanken.

      Nutze dieses Spezial-Portal um eine passende Bank für dich zu finden 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
      • Katina sagt:

        So…es ist möglich ein Konto in De aus Ausland zu eröffnen 🙂

        VA:F [1.9.22_1171]
        3
        • Monika sagt:

          Hallo,

          auf der suche wie ich ein Konto bei der Deutschen Bank in Spanien eröffne bin ich auf ihre Seite gekommen.
          Ich bin Kunde bei der Deutschen Bank in Deutschland. Da ich vorhabe mir eine Immobilie in Andalusien zu kaufen, möchte dort aber nicht ganzjährig wohnen, benötige ich dort sicherlich ein Konto um die lfd. monatlichen Kosten wie Strom etc. abbuchen zu lassen. Mir ist auch bekannt, dass ich eine NIE benötige. Kann ich von Deutschland aus über die Deutsche Bank in Spanien ein Konto eröffnen oder geht dies nur vor Ort. Oder besteht in der Zwischenzeit schon die Möglichkeit des Lastschriftverfahrens Spanien/Deutschland. Velen Dank schon einmal für Ihre Antwort

          VA:F [1.9.22_1171]
          0
      • MX sagt:

        Doch es gibt eine Ausnahme: Mitarbeiter der Bundesbank und deren Ehepartner können da auch ein Privates Girokonto führen.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  8. Sabine Fehr sagt:

    Guten Tag, wir haben ein Konto bei der Deutschen Bank inkl. Visacard. Da wir in Argentinien wohnen, interessiert mich wo oder wie ich hier am Geldautomaten kostenfrei abheben kann.
    Und was kostet es, wenn ich die Visacard hier benutze, also wie hoch (Prozente ?) ist das Auslandsentgeld.
    Herzlichen Dank für Hilfe.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  9. elisabeth bottamedi sagt:

    Elisabeth Bottamedi
    17.03.2016

    Wenn ich ein Konto auf einer Filiale der Deutschen Bank eröffnen möchte, ist dass dann nötig persönlich zu tun oder kann dass mit einer Vollmacht gemacht werden?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Bei Wohnsitz in Deutschland kann das Konto online beantragt werden. Die Legitimation findet bei PostIdent statt.

      Kontoeröffnung per Vollmacht, macht die Deutsche Bank im Regelfall nicht.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  10. Aldona sagt:

    Ich habe ein Konto bei der Deutschen Bank seit 1970 und bin vor kurzem in die USA gezogen. Meine Rente geht weiterhin auf das Konto bei der Deutschen Bank. Kann ich das Konto bei der Deutschen Bank weiterhin behalten auch ohne Adresse in Deutschland?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, die Deutsche Bank erlaubt so etwas bei Girokonten / Sparkonten.

      Neukunden würde ich eine andere Bank empfehlen, aber wenn das Konto schon solange besteht und man seinen Weg gefunden hat damit gut umzugehen … einfach weiterlaufen lassen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Sabi sagt:

        Hi Gregor,
        ich würde die Deutsche Bank nicht „so einfach“ weiterempfehlen, da diese Bank keine Kontokarten mehr ins Ausland versendet.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Hallo Sabi,

          vielen Dank für diesen Hinweis! Ja, der Kreis der empfehlenswerten Banken in Deutschland wird generell etwas kleiner, weil die Banken seit der Absenkung des Zinsniveaus und jetzt noch mit dem Einbruch der Interchangegebühren große Herausforderungen haben mit den Girokonten Geld zu verdienen.

          Wir werden uns neue Alternativen erarbeiten … aber für viele Bankkunden wird künftig nicht mehr so viel so kostenlos sein wie wir es in den vergangenen Jahren gewöhnt waren.

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
  11. Maria sagt:

    Hallo,
    durch eine Anstellung in Deutschland benötige ich als Österreicherin mit Wohnsitz in Österreich ein deutsches Konto. Kann ich durch persönlichen Erscheinen in einer der Filialen einfach ein Konto eröffnen, und wie lange dauert das in etwa? Reicht die Mitnahme von Reisepass und Meldezettel aus?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Es ist schwieriger geworden etwas zu den Filialen der Deutschen Bank zu sagen, denn in den vergangenen Jahren mussten wir doch miterleben, dass diese immer mal wieder unterschiedlich arbeiten. Wir konzentrieren uns zunehmend auf zentrale Direktbanken, da ist es auch mit den Auskünften einfacher 😉

      Falls Sie nicht unbedingt den Service einer Filiale benötigen, können Sie sich mal die DKB ansehen. Viele Österreicher sind bereits Kunde dieser Bank geworden und die Bank ist geübt mit der Legitimation mit dem Ausland. Automatisierter Prozess nach dem Kontoantrag, je nach dem in welchem Land man wohnt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  12. B. sagt:

    Hallo,

    ich möchte heute ein Aktivkonto eröffnen. Kriege ich gleich dann meine neue Bankverbindung?

    Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  13. Vusal sagt:

    Hallo,
    ist es möglich mit Schengen Visum ein Konto bei irgendwelcher deutschen Bank zu eröffnen?
    Mit freundlichen Grüßen,

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  14. Yehia Eweiss (VATER) sagt:

    Hallo
    Meine Tochter RANA EWEISS (19 J.) studiert diese Jahr bei der FUB und moechte ein Sperrkonto an der Deutschen Bank eroeffnen. Sie hat am 21 September 2016 einen Antrag an die DB Filliale an der Drakestrasse Berlin Zehlendorf gestellt und alle noetigen Dokumente ueberwiesen. Man hat ihr versprochen das Konto inerhalb von 10 Tagen zu oeffnen.
    Leider bis Heute keinen Erfolg. Der zustaendige Angestellte ist ueberhaupt nicht Hilfsbereit. Er sagt einfach :“ es wird verarbeitet, frage naechste Woche “ . Frage: Gibt es so viel Buerokratie bei der Deutschen Bank? Oder sind die Angestellten nicht genug motiviert?
    Oder hat meine Tochter einen Fehler gemacht weil sie die DB ausgewaehlt hat?
    M.F.G.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  15. Florian P. sagt:

    Hallo alle zusammen,

    ich habe das Wintersemester 2014/15 als Erasmus-Student in Portugal verbracht. Das ist zwar schon eine Weile her, aber ich möchte trotzdem von meiner persönlichen Erfahrung als Kunde der Deutschen Bank berichten, da ich glaube, dass das für manche im Forum noch interessant sein könnte. Ein Konto in Portugal wollte ich damals nicht eröffnen und was das Thema Internetbanken anging, war ich skeptisch, denn ich dachte, dass man bei einer Filialbank mit einem persönlichen Kundenbetreuer automatisch einen besseren weil persönlichen Service kriegen würde. Also blieb die Deutsche Bank als einziger Anbieter mit Filialnetz, kostenlosem Girokonto für Studenten und kostenlosem Geldabheben in Portugal und Spanien übrig. So weit so gut.
    Aber bereits bei der Kontoeröffnung ging es damit los, dass man mir beim Sms-Tan-Verfahren entgegen Vereinbarung eine falsche Handynummer eingetragen hat, deswegen konnte ich keine Überweisungen tätigen.
    In Portugal und Spanien hat das kostenlose Abheben bei den dortigen Töchtern der Deutschen Bank die meiste Zeit eigentlich problemlos geklappt, allerdings gibt es dort relativ wenige Automaten der DB, deswegen musste ich oft große Umwege in Kauf nehmen und viel Zeit investieren und vorausplanen, wenn ich Geld abheben wollte. Mit der DKB hätte ich einfach den nächstbesten Automaten benutzen können und mir viel Zeit und Stress erspart. Auf der Internetseite der DB kann man nach den Geldautomaten der ausländischen Partner- und Tochterbanken suchen, allerdings sind die Daten oftmals nicht mehr aktuell oder stimmen nur teilweise. Beispielsweise kam es vor, dass ein angeblicher Automat nicht mehr vorhanden war oder dass zwar Ort und Straße stimmten, nicht aber die Hausnummern. Heute im Jahr 2016 sind viele Falscheinträge von damals immer noch nicht berichtigt.
    Die Geldautomaten der Deutschen Bank Portugal haben meine Karte manchmal umgehend wieder ausgespuckt mit dem Hinweis auf eine technische Störung. Erst nach einer Weile habe ich herausgefunden, dass sie sie beim zweiten Versuch so gut wie immer akzeptieren.
    Das Computersystem der DB erkannte manchmal nicht, dass man an einem Automaten einer Partnerbank abgehoben hat, und berechnete die Auslandsgebühr von € 5,99 pro Abhebung. Dies kam insgesamt dreimal vor während eines halbjährigen Aufenthalts. Es passierte auch urplötzlich bei Automaten, an denen ich zuvor dutzende Male problemlos abgehoben hatte. Dabei fand ich besonders ärgerlich, dass man in der Filiale nichts unternahm, sondern sich damit zufrieden gab, den Fall an die Zentrale in Frankfurt weiterzuleiten. Das zog sich jedes Mal gute 6 Wochen hin, in denen ich immer wieder E-Mails an die Bank schreiben musste, damit überhaupt etwas passierte und ich irgendwann mein Geld wiedersehen konnte. Beim letzten Mal war mir das dann aber zu blöd und ich habe der DB diese € 5,99 geschenkt. Wenn die Deutsche Bank schon mit kostenlosem Abheben bei ausländischen Partnerbanken wirbt, dann sollte sie dafür sorgen, dass dies auch funktioniert.
    Bei Kartenzahlungen im In- und Ausland hat die Maestro der DB ab und zu nicht funktioniert. Wenn ich an der Supermarktkasse stand und die Karte mal wieder nicht wollte, war ich heilfroh, noch die Karte meiner alten Hausbank bzw. Bargeld dabeizuhaben. Und ja, auf dem Konto war genug Guthaben und die Karte war für das jeweilige Land freigeschaltet. Man muss nämlich bei der DB immer dem Kundenbetreuer Bescheid geben, wenn man ins Ausland fährt, damit dieser die Karte für das jeweilige Land freischaltet. So wirklich zeitgemäß finde ich dieses Vorgehen eigentlich nicht mehr, da zumindest in Europa kaum noch mit dem unsicheren Magnetstreifen gearbeitet wird.
    Werbebriefe der Deutschen Bank lagen ungefähr alle zwei Wochen im Briefkasten. Ich habe noch nie erlebt, dass ein Unternehmen seine eigenen Kunden derart mit Papierwerbung zuballert. Die Briefe kamen sogar noch, als ich längst nicht mehr Kunde der DB war. Sehr nervig.
    Positiv hervorzuheben am Konto sind die (geringe) Guthabenverzinsung von 0,10 % und der niedrige Dispo-Zins von 7,90 % (den man mir nicht gewähren wollte, da ich als Student kein Einkommen und somit eine angeblich zu schlechte Bonität für einen Dispo hatte). Außerdem hat die Maestro-Karte ein schönes Design und außerhalb der Euro-Zone erhält man sehr gute Wechselkurse. Mehr Positives fällt mir jetzt nicht ein.
    Nach Ende des Auslandssemesters habe ich das Konto bei der Deutschen Bank gekündigt und bin zur DKB gewechselt. Die haben mir unaufgefordert einen Dispo-Kredit mit noch niedrigerem Zinssatz plus Kreditkarte eingeräumt und von denen habe ich noch nie Werbung per Post erhalten. Außerdem kann man mit der DKB-Visa-Card überall kostenlos abheben, wodurch das lästige und zeitintensive Suchen nach den Geldautomaten der Partner-/ Tochterbank entfällt. Und auch die Kartenzahlung im In- und Ausland hat bei der DKB sowohl mit Visa als auch mit der Vpay-Karte stets problemlos geklappt. Ich bin froh, dass ich nicht mehr bei der DB bin und im Nachhinein denke ich mir, ich hätte gleich zur DKB gehen sollen. Aber hinterher ist man immer schlauer 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Vielen, vielen Dank für diesen hervorragenden und ausführlichen Erfahrungsbericht! Sehr gut geeignet für nachfolgende Leser geeignet gleich sich ein DKB-Konto zu holen. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  16. sarra sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich lebe in Tunesien und beginne am 04.01.2017 meine Weiterbildung in Berlin.
    Ich habe bereits meine Unterlagen hier bei der Deutschen Botschaft am 28.11.2016 eingereicht und habe auch schon eine Bestätigung erhalten. Es sollte ein Konto eröffnet werden bei Ihnen damit ich das Geld einzahlen kann. Wenn ich von Ihnen schnellst möglich eine Bestätigung erhalte dann kann ich mein Visum beantragen. Ich bitte Sie um schnelle Antwort da wie gesagt am 04.01.2017 schon meine Weiterbildung beginnt.
    Leider bis Heute keinen Erfolg
    M.F.G

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Sorry, aber wir sind ein redaktionelles Webportal und haben keinen Einfluss auf Kontoeröffnungen. Bitte rufen Sie die Deutsche Bank in der Zentrale in Frankfurt. Hier die Telefonnumer: +49-69-91000.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  17. Gerber sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Gerne möchte ich als Schweizer (wohnhaft in der Schweiz) ein Konto bei der Deutschen Bank eröffnen.

    – Wie muss ich da konkret vorgehen, insbesondere, da ich in der Schweiz wohnhaft bin?

    – Besteht die Möglichkeit mir nach der Eröffnung eine schriftliche englische Bestätigung zukommen zu lassen?

    Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung

    Freundliche Grüsse
    S.G.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  18. Billy sagt:

    Noch zu erwähnen ist ggf. dass die Deutsche Bank einen Rabatt von 50% auf die Grundgebühr gewährt, wenn zum Zeitpunkt der Eröffnung des Privatkontos bereits ein Geschäftskonto besteht!

    Da das einfachste Geschäftskonto ab einem bestimmten Durchschnittsguthaben kostenfrei ist (im Endeffekt bezahlt man somit indirekt mit den „ersparten“ Zinsen), kann man so für 2,50 € bzw. 5 € (mit oder ohne Kreditkarte) pro Monat Privatkunde werden…

    Aber gerade die Kreditkartenthematik im Ausland ist äußerst uninteressant bei der Deutschen Bank und erst durch die MasterCard Travel halbwegs attraktiv geworden, wenn man sowieso dort sein Konto hat und alles aus einer Hand möchte.

    Und als Depot noch maxblue integrieren, welches dann im eigenen Online-Banking mit angezeigt wird!

    VA:F [1.9.22_1171]
    2

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+