So hebt man als Comdirect-Kunde immer kostenfrei Geld ab:

2.010.000 freigeschaltete Geldautomaten

Damit Sie beim Bargeldabheben als Comdirect-Kunde keine unnötigen Gebühren berechnet bekommen, gilt es eine wichtige Grundregel zu beachten:

  • Bargeld abheben in Deutschland und in der Europäischen Union ⇒ Girocard
  • Bargeld abheben im Ausland (Rest der Welt) ⇒ Visa Card

Bargeld im Ausland immer kostenfrei!

Comdirect Visa Card am Bankoh ATM

Auch der Umtausch in Fremd­währung durch Auto­maten­aus­zahlung ist gebührenfrei!

Die Bargeldabhebung im Ausland ist schnell erklärt: An jedem Geldautomaten mit Visa-Zeichen (etwa 2 Millionen weltweit) – egal in welchem Land und zu welcher Bank er gehört – ist die Abhebung gebührenfrei.

So oft wie Sie wollen. Keine Begrenzung! Selbst dann, wenn Sie eine Zeitlang im Ausland wohnen (Studienjahr, Work and Travel usw.).

Es gibt Regionen, in denen Geldautomaten die Abhebegebühr direkt auf die Abhebesumme schlagen. Nach meiner Erfahrung ist das so in USA, Thailand, Kanada und Mexiko. Die Comdirect ist eine von nur zwei deutschen Banken, die selbst diese Fremdgebühren erstatten. Wie das geht, erfahren Sie hier ⇒ Anleitung Gebührenerstattung.

Merke: Außerhalb Deutschlands und der EU ist jede Bargeldabhebung mit der Visa Card gebührenfrei!

Bargeld: 10.000 kostenlose Möglichkeiten in Deutschland

Im Inland ist das leider nicht ganz so einfach, aber Sie haben als Comdirect-Kunde eine große Auswahl von Möglichkeiten, an Bargeld zu kommen. Das sind:

  • alle Geldautomaten der Cash Group
  • die meisten Shell-Tankstellen
  • alle Penny- und Rewe-Supermärkte

Bitte benutzen Sie ausschließlich die Comdirect Girocard für den Bargeldbezug im Inland und in der EU. Bei der Visa Card würden unnötig Gebühren anfallen.

Über 10.000 Möglichkeiten in Deutschland, kostenfrei Bargeld abzuheben!

Über 10.000 Möglichkeiten in Deutschland, kostenfrei Bargeld abzuheben!

Cash Group (Geldautomaten anderer Kooperationsbanken)

Seit dem Jahr 1998 haben sich die großen deutschen Privatbanken zu einem Geld­auto­maten-Netz zusammen­geschlossen. Es heißt Cash Group. Die Comdirect als 80-prozentige Tochter der Commerzbank gehört dazu.

Ebenso sind die Deutsche Bank mit ihren Beteiligungen Postbank und Berliner Bank sowie die UniCredit mit ihrer Deutschland-Marke „Hypovereinsbank“ Teil des Verbundes.

CashGroup

Abhebungen an Automaten mit diesem Zeichen sind gebührenfrei.

Als Comdirect-Kunde heben Sie an allen Automaten mit dem Cash-Group-Zeichen mit der Girocard kostenfrei Bargeld ab. Das sind mehrere Tausend über ganz Deutschland verteilt.

Als Faustformel lässt es sich so merken:
Commerzbank, Deutsche Bank und Postbank.

Alternativen zu Bankautomaten

Weil sich die Geldautomaten meist an oder in den Filialen der Banken befinden und diese hauptsächlich in mittleren bis größeren Städten zu finden sind, sah es für einige Direktbanken-Kunden lange Zeit schwierig aus, gebührenfrei an Bargeld zu kommen.

Für Comdirect-Kunden ist das heutzutage kein Problem mehr, weil die Bank Kooperationen mit einer Tankstellen-Kette und mit bisher zwei Supermarkt-Ketten eingegangen ist, um eine möglichst flächendeckende Gratis-Bargeldversorgung sicherzustellen.

Da ich selbst auf dem Land wohne und mindestens eine Viertelstunde Anfahrtsweg zu einem Cash-Group-Automaten hätte, weiß ich diese Alternativen zu schätzen. Im Nachbarort befindet sich nämlich eine von rund 1.300 deutschen Shell-Tankstellen und ebenfalls ein Penny-Markt.

Bargeld an Shell-Tankstelle abheben

An den Shell-Tankstellen hängen keine Geldautomaten. Um das Bargeld zu bekommen, gehen Sie an die Tankstellen-Kasse und zeigen dort ihre Comdirect Girocard vor, verbunden mit der Bitte, Bargeld abzuheben.

Ohne eine Mindestsumme oder Mindestumsatz können Sie kostenfrei Bargeld bis zu 200 Euro auf einmal abheben. Dazu wird Ihre Bankkarte in ein separates Kartenterminal eingeschoben und Sie werden aufgefordert die Geheimzahl (PIN) einzugeben.

Anschließend bekommen Sie die Geldscheine direkt aus der Barkasse der Tankstelle ausgezahlt.

Bargeldauszahlung vom Comdirect-Girokonto über Shell-Tankstelle

In dieses Bild habe ich Ihnen den Auszug vom Finanzreport (quartalsweise Kontoauszug im PDF-Format) eingeblendet, weil die Kontoumsätze nur 180 Tage im Online-Banking-System vorrätig sind. Dieser Abhebe-Test lag bereits einige Monate zurück.

Bargeld über Penny- und Rewe-Märkte

Kassenbon vom Penny-Markt über die Bargeldabhebung mit der Comdirect Girocard

Kassenbon zum Test.

Um Bargeld ausgezahlt zu bekommen, setzen die Super­märkte einen Mindesteinkauf von 20 Euro voraus, denn die Barabhebung wird mit dem Kassenzettel und der gleichen Abbuchung vom Konto abgerechnet.

20 Euro Mindestumsatz

Für diesen Artikel habe ich für 25,48 Euro Lebensmittel eingekauft und an der Kasse den Wunsch geäußert, noch 50 Euro vom Konto abzuheben.

Auf dem Kassenzettel ist das separat ausgewiesen. Auf Ihrem Konto sehen Sie bei der Abbuchung nur den Gesamtbetrag. Aber ohne Abhebegebühren!

Bildschirmfoto vom Kontoauszug der Comdirect Bank: Bargeldabhebung über Penny-Markt

Als Gesamtbetrag nur eine Buchung auf dem Konto.
Für die Zinsfüchse unter uns: Wertstellung der Abbuchung erfolgte erst am nächsten Banktag. Diese Information richtig angewandt (Freitags- und Samstagseinkäufe) dürfte zinsschonend sein für Leute, die aktuell im Dispo sind!

Zusammenfassung

Als Kunde der Internetbank Comdirect braucht man keine Gebühren für Bargeldabhebungen zahlen. Im Ausland hat man quasi freie Bankautomatenwahl. Im Inland findet man über 10.000 Möglichkeiten, um kostenfrei ans Geld zu kommen.

Natürlich funktionieren Ihre Comdirect-Karten auch in den Automaten von Sparkassen und Volksbanken, aber dort fallen eben Gebühren an. Als cleverer und kostenbewusster Bankkunde meiden Sie diese Option.

Der Vollständigkeit wegen: Bei der DKB sind alle Geldautomaten im Inland kostenlos. Aber dafür ist man dann nicht Kunde der Comdirect. Es sei denn, man hat beide Konten!

Weitere Detailseiten zur Comdirect Bank:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.9/5 (14 votes cast)
2.010.000 freigeschaltete Geldautomaten, 4.9 out of 5 based on 14 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

11 Kommentare zu “2.010.000 freigeschaltete Geldautomaten”

  1. U. Schumacher sagt:

    Ganz so uneingeschränkt ist das Abheben mit der Visacard im Ausland nicht: Die VisaCard ist eine Kreditkarte und hat einen Kreditrahmen zzgl extra „auf die Karte“ überwiesenem Guthaben.
    Und nur das kann ich zunächst abheben. Das wird zwar tagesaktuell abgerechnet, wenn das Geld bei der Comdirect rausgeht, aber erst dann. Wir hatten mehrfach im Ausland die Situation, dass sich die Banken bzw. Läden o.ä. bis zu 3 Tage Zeit lassen, bis sie das Geld tatsächlich buchen. Im Moment des Zahlens durch mich, den Kunden, geht eine „Anfrage“ an die Commerzbank, die das Geld „blockt“. Dann kommt schlimmstenfalls ein Wochenende, und erst dann bucht der Empfänger tatsächlich. Und solange bleibt der Kreditrahmen um die entsprechende Summe reduziert, auch wenn auf dem zugehörigen Konto noch Millionen lagern. Gerade wenn bei Auslandsreisen mit mehreren Personen jeden Morgen Hotelkosten anfallen, ist man da schnell am Limit.
    Merke: Ausreichend Geld auf die Karte schieben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Tanja sagt:

      5.000 Euro kann man zusätzlich zum Kreditlimit auf die Comdirect Visa Card bunkern (die Commerzbank gehört nicht zu den von uns beoachteten Banken).

      Je nach Bonität und ob man die Comdirect als Gehaltskonto nutzt, liegt der Verfügungsrahmen pro Woche oft bei 10.000 Euro oder mehr. Sollte das nicht reichen, empfiehlt es sich ein Karte von einer anderen Bank hinzuzunehmen. Tipps gewünscht?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Carina sagt:

    Wo kann ich denn einen höheren Betrag an einem Schalter kostenlos bekommen? Also in einer Bankfiliale von einem Bänker? Bei der Commerzbank? Kaufe mir demnächst ein neues Auto und möchte dies Bar bezahlen.
    Danke schon mal für die Antwort.

    VA:F [1.9.22_1171]
    3
    • Gregor sagt:

      Ja, genau. Das läuft über die Filialen der Commerzbank und ist immer gebührenfrei für Sie!

      Bei der Größenordnung von einem Autokauf oder generell ab 2.500 Euro empfiehlt es sich zwei 2 Tage vorher den Auszahlungswunsch anzukündigen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

      • Sie rufen beim Comdirect-Kundenservice an. Dort wird man Ihnen eine Filiale mit Kasse heraussuchen und mit der Commerzbank die Auszahlung abstimmen (die Commerzbank baut unter dem Programm „Filiale der Zukunft“ die Kassensysteme zurück).
      • Sie gehen zu der Commerzbank-Filiale, die Sie kennen und stimmen dort persönlich die Auszahlung ab.

      Gutes gelingen und gute Fahrt!

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  3. Alex sagt:

    Nicht mehr aktuell?!
    comdirect:

    „Mit der comdirect Visa-Karte zahlen Sie weltweit bequem und sicher, erhalten außerhalb der EU an allen Automaten mit Visa-Zeichen kostenlos Bargeld…“

    „Mit Ihrer comdirect girocard können Sie in Deutschland und in Ländern der EU jederzeit kostenlos Bargeld abheben und ganz einfach mit PIN oder Unterschrift bezahlen..“

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  4. Stefan B sagt:

    Die Regeln haben sich inzwischen geändert, im Europäischen Ausland sollte man jetzt mit der Girocard Geld abheben und nicht mehr mit der Visa… bitte aktualisieren 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

kostenlose Kreditkarte

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Für Sie da, um zu helfen …

Ich bin hier, um …

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen

… smart klimaneutral!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+