DE-IBAN für Corp, Ltd, LLC, SRL und weitere Rechtsformen

Bankkonto in Deutschland für eine Auslandsfirma online eröffnen

Wahrscheinlich ist das nicht die perfekte Lösung für jedermann. Aber es ist zumindest eine Lösung, mit der viele Unternehmer und Unternehmen (übergangsweise) leben können.

Was halten Sie von diesen Bank-Dienstleistungen?

  • kostenloses Girokonto mit deutscher Kontonummer (DE-IBAN)
  • Überweisungen in EUR empfangen (kostenlos)
  • Geld versenden (geringe Gebühren)
  • bequeme Steuerung über Online-Banking oder Banking-App
  • Geld in andere Währungen konvertieren (z. B. USD, GBP, PLN, CZK, UAH, RUB, HKD)
  • Geld in anderen Währungen empfangen (z. B. USD, GBP, AUD, NZD)
  • kostenlose Mastercard für bargeldlose Kartenzahlungen oder zum Abheben von Bargeld am Automaten
  • einfache Online-Kontoeröffnung mit Dokument-Upload
  • Kontoeröffnung auf den Namen einer Firma im Ausland möglich

Dieses Konto heißt „Borderless-Account“

Details zum Borderless-Account

Überweisungen empfangen und senden

Bei Anlegen eines EUR-Kontos erhalten Sie eine deutsche Kontonummer (DE-IBAN). Zahlungen können in Millionenhöhe gebührenfrei empfangen werden.

TransferWise Konto mit Überweisung

Die Kontoansicht ist in verschiedenen Sprachen verfügbar.

Ausgehende Überweisungen können in EUR oder in ganz vielen anderen Währungen getätigt werden. Dafür fallen verhältnismäßig niedrige Gebühren an. An irgendetwas muss ja ein professioneller Dienstleister Geld verdienen, wenn er schon Konto und Karte kostenfrei herausgibt.

TransferWise App

Vollfunktionsfähige Banking-App!

Bequeme Steuerung über App möglich

Zum Borderless-Konto gehört natürlich eine funktionelle Banking-App dazu.

Einfach per Smartphone kann man Umsätze checken, Überweisungen auslösen oder weitere Währungskonten anlegen.

Wie Sie vielleicht anhand des Bildschirmfotos sehen, entstand dieser Artikel auf Geschäftsreise in den USA.

Dank dem Borderless-Konto habe ich stets mein Geschäftskonto im Blick und kann es dank App und Mastercard unterwegs bequem nutzen.

Kostenfreie Mastercard

Viele unserer Leser benötigen zu ihrem Konto keine Karte, aber ich rate Ihnen trotzdem eine zu bestellen. Es kann immer mal der Moment kommen, in dem Sie eine Zahlung unterwegs direkt von ihrem deutschen Konto aus tätigen möchten oder Bargeld benötigen.

TransferWise Mastercard bestellen

Da zu jedem Geschäftskonto automatisch ein Privatkonto (kostenfrei) mit angelegt wird, muss man aufpassen, dass bei der Kartenbestellung oben rechts der Firmenname ausgewählt ist. Man kann sowohl eine private als auch eine geschäftliche Karte kostenfrei bestellen. Aktuell ist die Karte aber noch nicht in alle Länder lieferbar.

Fragen zur Nutzung oder Kontoeröffnung?

Bitte nutzen Sie die Kommentar­funktion am Ende der Seite. Wenn ich kann, helfe ich gerne!

In 5 Minuten fertig: Online-Kontoeröffnung

Besonders vorteilhaft ist, dass Sie sofort mit der Kontoeröffnung loslegen können. Ein Benutzerkonto ist schnell online angelegt.

Anschließend laden Sie die Identifikations­dokumente der handelnden Personen hoch (z. B. Reisepass). Ebenso werden die Firmen­dokumente (z. B. Certification of Corporation) hochgeladen.

Der Kundenservice benötigt 24 bis 72 Stunden zur Prüfung und hat in einigen Fällen Rückfragen, bis das Konto komplett eröffnet und einsatzbereit ist.

Vom Aufwand her ist das wesentlich günstiger und oft auch schneller, als eine Reise nach Deutschland zu unternehmen.

Borderless Account eröffnen

Online-Kontoeröffnung mit Dokumenten-Upload ► Jetzt starten und schnell freigeschaltet bekommen

Einfache Kontoeröffnung auf den Namen einer Firma

Borderless-Konto für Firma eröffnen

Das Borderless-Konto kann auf den Namen einer Firma (juristische Person) eröffnet werden. Die Firma kann in weit mehr als 100 Ländern gegründet worden sein. Hier die wichtigsten 30 Länder alphabetisch: Ägypten, Argentinien, Bulgarien, China, Deutschland, Estland, Georgien, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Indien, Irland, Israel, Italien, Kanada, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Malta, Mexiko, Niederlande, Österreich, Panama, Polen, Rumänien, Schweiz, Spanien, Südafrika, Türkei, Ukraine.

Erfolgsbeispiele

Deutsches Bankkonto für Ebay- bzw. Amazon-Business

Eric ist Deutscher, hat aber in Hong Kong eine Limited (LTD) gegründet, um günstig Technik in großen Chargen in Asien einzukaufen und via Ebay an Konsumenten in Deutschland weiterzuverkaufen.

Neben Paypal möchte er als zweiten Zahlungsweg eine deutsche Kontonummer angeben. Seine ehemalige Hausbank, die Sparkasse, winkt bei der Frage nach Kontoeröffnung für die ausländische Firma ab.

Die Lösung mit dem Borderless-Konto von TransferWise gefällt ihm sehr gut, weil er automatisch über jeden Zahlungseingang benachrichtigt wird (optionale Push-Nachricht) und sofort die Ware an seine Kunden verschicken kann.

Er überlegt ebenfalls Elektronik online nach Großbritannien zu verkaufen, weil er dem Borderless-Konto zusätzlich eine britische Kontonummer und Sort-Nummer hinzufügen kann.

Falls Eric später seine Waren als Amazon FBA über den Marketplace bei Amazon verkaufen möchte, kann er ebenfalls die IBAN seines Transferwise-Kontos angeben.

Deutsche Kontonummer für Ferienhausvermietung in Florida

Lisa und ihr Mann haben sich nach mehreren Urlauben in Florida (USA) entschieden, ein Single Family Home mit Pool zu kaufen und es als Ferienhaus zu vermieten. Viele ihrer Feriengäste kommen aus Deutschland und für sie ist es einfacher und vor allem kostengünstiger, auf ein deutsches Konto zu überweisen.

Sie wissen, dass eine strikte Kontentrennung zwischen privaten und geschäftlichen Ausgaben wichtig ist. Zudem haben sie auf anwaltlichen Rat das Haus nicht auf ihren eigenen Namen gekauft, sondern eine Firma gegründet und das Haus als „Asset“ dort hineingetan.

Eine Kontoeröffnung auf Ihre „Ferienhaus-Corporation“ war bei Transferwise einfach. Zudem freuen sie sich, dass sie ebenfalls ein USD-Konto dabei­haben und so bei einem Anbieter beide Währungen verwalten können.

Wozu benötigen Sie ein Geschäftskonto in Deutschland?

Bitte schreiben Sie ein paar Sätze zu Ihrer Herausforderung. So können wir von der Redaktion künftig noch bessere Inhalte und Lösungen produzieren.

Natürlich können Sie diesen Artikel mit Ihren Erfahrungen und Ideen ergänzen. Herzlichen Dank dafür!

Info zum Autor

Gregor, Ferienhaus in Cape Coral, Florida

Gregor, hier vor einem Ferienhaus in Florida, ist Deutscher und Betreiber dieses Spezial-Portals. Viele Leser mögen seine Ideen, Lösungen und Anleitungen, weil er sie in den meisten Fällen selbst getestet hat. Er ist also vor Ihnen den Prozess durchgegangen und weiß, wie etwas funktioniert. Er hat selbst für eine ausländische Firma online das Konto eröffnet, über das dieser Artikel entstanden ist.

Abschließende Worte zum Anbieter

TransferWise ist kein deutscher Anbieter. TransferWise ist ein britisches Unternehmen. Wenn man das Borderless-Konto eröffnet und kostenlos ein EUR-Konto hinzubucht, bekommt man eine deutsche Kontonummer (DE-IBAN).

Gregor TransferWise

Gregor auf Recherche-Besuch in der Zentrale von TransferWise

Man kann dieses Konto zu 98 Prozent so nutzen wie ein Geschäftskonto bei einer deutschen Bank. Zusätzlich erhält man – teilweise kostenfrei – weitere Services wie Mastercard, Fremdwährungskonten, internationale Überweisungs­möglichkeiten dazu.

Die Kontoeröffnung ist zudem wesentlich leichter, weil Sie keinen Termin in einer Bankfiliale benötigen. Das ist Standard bei deutschen Geschäftskonten!

Sie laden einfach Ihre Unterlagen zur Person und zur Firma hoch. Diese werden vom Kundenservice geprüft und anschließend wird Ihr Konto freigeschaltet. Dieser Vorteil hat aber auch einen kleinen Nachteil. Es kann vorkommen, dass Sie nach Jahren der Nutzung nochmals gebeten werden, Ihre Legitimations­dokumente neu hochzuladen.

Falls es bei der Eröffnung zu Verzögerungen kommen sollte – das kann sein, wenn man das Konto für eine ausländische Firma eröffnet –, empfiehlt es sich, den Kundenservice telefonisch zu kontaktieren. Aus meiner Erfahrung erhält man am Telefon die beste Hilfe. Es ist ein anderes Team als der E-Mail-Support.

Der telefonische Kundenservice in Deutschland ist unter +49-522-39473001 von Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr erreichbar.

Benötigen Sie die Kontaktdaten von einem anderen Land, schreiben Sie uns gerne per Kommentarfunktion.

Letzte Empfehlung: Starten Sie Ihre Kontoeröffnung jetzt

Es wird mich sehr freuen von Ihnen zu hören, ob Sie nach dem Prozess der Kontoeröffnung und den ersten Nutzungserlebnissen genauso froh und dankbar wie ich sind über die Möglichkeit, ein Business-Konto mit App, Karte und DE-IBAN auf den Namen einer ausländischen Gesellschaft nutzen zu können.

TransferWise Borderless Account

Alles Gute für Ihr Business in Deutschland und weltweit!

Helfen Ihnen diese Artikel weiter?

Geschäftskonto für Auslandsfirma: Videobotschaft vom Autor:

Borderless-Account jetzt eröffnen »­https://transferwise.com/de/borderless/
VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.0/5 (8 votes cast)
Bankkonto in Deutschland für eine Auslandsfirma online eröffnen, 4.0 out of 5 based on 8 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Empfehlung

30-Tage-Programm: Vermögen aufbauen

19 Kommentare zu “Bankkonto in Deutschland für eine Auslandsfirma online eröffnen”

  1. Martin sagt:

    Wir haben selber schon lange mehrere Borderless Accounts für diverse deutsche und ausländische Firmen, und sind im großen und ganzen zufrieden. Vor noch 6 Monaten war es manchmal schwierig nach dem Login zum Borderless Account zu gelangen, das ist zur Zeit problemlos (Web).
    Noch ist es auch relativ easy einen Account für exotische juristische Personen zu bekommen, z.B. für unseren Schweizer Verein. Typischerweise gibt es kein Register oder ähnliches und TransferWise war mit ein paar Erklärungen und der Vereinssatzung zufrieden. Das gleiche für einen deutschen, nicht eingetragenen Verein. Möglicherweise wird sich das mit höheren Transfers ändern.
    Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass TransferWise jederzeit vom deutschen auf ein anderes Konto wechseln könnte, sie sprechen stets von „European IBAN“.
    Und natürlich schmerzt uns smarte Bankkunden die Überweisungsgebühr, auch wenn sie klein ist;(

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  2. Ced sagt:

    Ein guter Artikel. Da TransferWise bei Überweisungen mitten an der Quelle sitzt können sie natürlich sehr gute Konditionen bieten.
    Was mich etwas überrascht ist das Preisbeispiel der Homepage:
    „Zahle €250 mit deiner Debitkarte in USD“ 1,25€
    „Hebe €250 ab / Monat in USD“ 1,00€
    Obwohl TransferWise ja an Kartenzahlungen ohnehin verdient und für Abhebungen bezahlen muss, ist die Kartenzahlung teurer, eigentlich müsste es ja genau umgekehrt sein.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Mich hat weder die Kartenzahlungen noch die Barabhebung etwas gekostet. Guthaben in USD war auf meinem Multi-Währungskonto vorhanden.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Mario sagt:

        Ich denke es geht um die Gebühr das Konto mit einer Debit/ Kreditkarte auf zu laden, anstatt Geld zu überweisen zum einzahlen. Nutze ich auch, ist halt in einer Sekunde als plus gutgeschrieben, und man muss nicht 1-2 Tage warten… aber die Nutzung von Karte. Kostet dem „Händler“ halt Geld… wenn sie das nicht weitergebe. würden, wäre es ja ein Minus Geschäft… wer etwas Zeit hat, überweißt , wer Express will, muss halt Express bezahlen! Ich habe noch ein Konto bei der Norisbank… (nutze es als Bareinzahlungskonto) die Brauche. 2Tage bis das Eingezahlte Geld verfügbar ist, und bis eine Überweisung ankommt nochmal 2 Tage, einfach ein lahmer Verein, der mit dem Geld arbeitet, aber kostenlos… DKB Automaten gibt leider nicht so viele und den ich oft nutze (FFO) war Einzahlungen eine ganze Weile nicht möglich… da war ich froh in der nächsten Querstraße den Deutsche Bank Automat nutzen zu können! Ich wäre noch an einer schnellen Alternative interessiert, Comdirect hat aber nur 3x im Jahr kostenloses einzahlen…

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  3. Thomas Brenzinger sagt:

    Ein sehr guter Artikel, kommt das Konto auch für Grenzgänger in Frage, als Privatgebrauch?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, das gleiche Konto kann ebenso privat genutzt werden. Dazu mache ich demnächst einen separaten Artikel. Freue mich über positive Feedbacks, Erfahrungen und Lesertipps dazu. Danke!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  4. Michail sagt:

    Wir planen das Konto für unsere Schweizer AG zu eröffnen. Gibt es ein Limit was die Beträge eingeht?
    Sprich benötigen wir Überweisungen von Beträgen von bis zu 100 000 Euro.
    Sehr spannend wäre ein Konto in Rubel zu haben, da wir dort Geschäfte machen.
    Danke Georg für deinen Einsatz!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Es gibt keine Obergrenze für Kontoguthaben beim Multi-Währungskonto von TransfersWise.

      Überweisungen bis 100.000 Euro pro Auftrag sind ebenfalls möglich. Auch in Millionenhöhe!

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
      • Michail sagt:

        Wie hoch ist den die Obergrenze in Euro zB?
        Meist ist bei solchen Guthabenkontos 100.000 Euro das max Limit.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Gegenwert von 1.000.000 GBP.

          VN:F [1.9.22_1171]
          1
          • Michaiil sagt:

            Haben wir etwas zu befürchten nach den BREXIT?

            Es handelt sich ja um einen Englischen Anbieter der eine Deutsche IBAN zu Verfügung stellt.
            Danke

            VA:F [1.9.22_1171]
            0
            • Gregor sagt:

              Das Folgende meine ich so smart, wie ich es in unser Community liebe:
              1. Ich bin kein Hellseher
              2. Man kann bei TransferWise auch eine Kontonummer in den Australien bekommen und das liegt ebenfalls nicht in der EU
              3. Bitte allgemein weniger TV und andere „Angstmedien“ konsumieren … ich glaube, die Meisten unser Stammleser wissen, was ich damit meine

              VN:F [1.9.22_1171]
              1
  5. Nico sagt:

    Ich finde TransferWise nicht so toll.

    „Überweisungen bis 100.000 Euro pro Auftrag sind ebenfalls möglich. Auch in Millionenhöhe!“

    IST JA EIN WITZ!

    Bei mir mit privat Konto wurden schon 2.000€ blockiert und mir dumme Fragen gestellt wozu ich mir das überweise bevor das Geld durchging.

    Mich zu rechtfertigen geht gar nicht.

    Und bei einem Geschäftskonto wird ja noch mehr das Konto gescannt und wenn ich hier lese „Millionenhöhe“ ist mit Sicherheit nicht möglich wenn TransferWise schon bei 2.000€ nervös werden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Bringen wir es auf die allgemeinere Frage: Muss man bei Banken mit Auslandssitz Abstriche haben? Ja, in vielen Fällen ist das tatsächlich so. Hier die Begründung dafür: https://www.deutscheskonto.org/de/auslandskonto/kostenlos/#abstriche

      Gleichwohl trifft es nicht jeden, der 2.000 Euro oder mehr an Bewegung auf dem Konto hat. Ich habe immer wieder wesentliche größere Summen und bei mir war noch nicht das Konto blockiert. Außer ein Mal. Ich habe mit meiner 5 Jahre alten persönlichen Legitimation ein Account für eine Firma mit Auslandssitz eröffnet. Als die erste Überweisung kam, ein doch höherer Betrag, wurde ich aufgefordert meine persönliche Legitimation zu erneuern. Per E-Mail – das möchte ich zugegeben – ist die Kommunikation nicht so einfach. Aber auch hier gilt: Wie man in den Wald hineinruft, ruft es hinaus. 😉

      Tipp: Nutzen Sie den telefonischen Kundenservice. Mit dessen Hilfe war die Sache schnell gelöst und die Gutschrift innerhalb von 30 Minuten gutgeschrieben und verwendbar.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  6. Marcel Szenessy sagt:

    Ich habe gehört, dass mein Transferwise Borderless Account zwar Geld auf einem EU Konto in Deutschland verwahrt, aber nicht dem Einlagensicherungsfonds unterliegt. Stimmt das?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ihr persönliches Geld wird virtuell verwahrt. Die Ein- und Auszahlungskonten befinden sich bei der Deutschen Handelsbank und haben deswegen eine DE-IBAN. Da Sie aber Kunde bei TransferWise und nicht bei den verschiedenen Ein- und Auszahlungspartner sind, gilt die Einlagensicherung nicht. TransferWise ist rechtlich (derzeit) keine Bank sondern ein E-Geld-Institut. Davon gibt es mittlerweile ganz schön viele und im täglichen Zahlungsverkehr unterschieden sie sich nicht von Instituten mit Banklizenz.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  7. Gerhard sagt:

    Hallo Gregor,

    danke für den Artikel; aber bei mir funktioniert das nicht. Ich habe bei Transferweise, worüber ich immer meine Überweisungen tätige, eine Borderlesskonto für meinen in HK ansässige Ltd. eröffnet, aber dann kommt die Meldung „Das TransferWise Multi-Währungs-Konto ist derzeit noch nicht in deiner Region erhältlich“.

    Du schreibst aber, dass dies geht. Ebenso lautet ein Tipp Paycenter; da habe ich zwei Konten und die Bank ist sehr gut, aber für die HK Ldt. kann ich dort kein Konto eröffnen.

    Ich bräuchte dringend ein solches und würde bei Dir auch gerne ein Servicepaket buchen, wenn Ihr mir da eine Türe aufmachen könnt.

    Vielen Dank

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Hallo Gerhard,

      ja, das ist tatsächlich häufiger schon der Fall gewesen, dass man bei einigen Anbietern relativ einfach ein Konto bekommen hat und – meisten auf Grund negativer Erfahrung – Länder wieder ausgenommen wurden.

      Mit TransferWise arbeiten wir sehr erfolgreich zusammen, was europäische und nordamerikanische Rechtsformen betrifft. Asien, Afrika und Südamerika ist nicht flächendeckend eine Stärke von TransferWise.

      PayCenter eröffnet keine Konten für juristische Firmen, die keine Eintragung in Deutschland haben.

      Bevor ich die Antwort geschrieben habe, habe ich noch mit einem Kooperationspartner telefoniert, seine Beratung habe ich einigen Leuten zur Problemlösung empfehlen können. In dem Fall hat er mir aber gesagt: Eine Hongkong-Firma ist aktuell in unserem Bereich schwerlich unterzubringen. Vielleicht eine günstige europäische oder amerikanische Niederlassung für den Zahlungsverkehr gründen?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0

Hinterlasse einen Kommentar zu Michail Antworten abbrechen

Mein Girokonto seit 2004:

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Apple Pay
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

geöffnetes Portmonee

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.