Video-Dokumentation einer Kontoeröffnung aus den USA

Number26: Konto online aus dem Ausland eröffnen!?

Die Kontoeröffnung aus Deutschland funktioniert genauso, deswegen dürfte sich diese Seite für alle lohnen 🙂 1. USA ► 2. Voraussetzungen ► 3. Schritt-für-Schritt-Anleitung

In den USA leben dauerhaft oder vorübergehend mehrere Hunderttausend Deutsche. Die genau Zahl weiß man nicht, weil es in den USA kein Einwohnermeldeamt gibt.

Zudem können wir Deutsche mit dem Visa-Waver-Programm 90 Tage am Stück einreisen und nach einem Aufenthalt in Europa ohne längere Wartezeit wieder in die USA zurückkehren. So gibt es viele, die zwischen drei (Überwintern) und elf Monate in den USA leben.

Und es gibt natürlich Deutsche, die sich mit Greencard oder anderen Visa-Arten in den USA aufhalten.

Macht eine deutsche „Kreditkarte“ in den USA Sinn?

Diese Frage beantworten immer mehr US-Deutsche mit Ja, in vielen Fällen!

Kurz zur Situation in den USA

Allgemein ist es in den USA üblich, mehrere Kreditkarten bzw. Debitkarten zu haben. Oft werden damit Punkte gesammelt oder man bekommt Rabatt, wenn man die Kreditkarte der Shoppingkette oder Airline benutzt.

Aktuell werden in den USA viele Kreditkarten von der reinen Magnet-Streifen-Technologie auf die Karten mit Chips umgestellt (auch ich habe eine neue Karte von meiner US-Bank zugesendet bekommen).

Wie so oft ist Deutschland in Technologie und Kundenerlebnis – dank Number26 auch im Payment-Bereich – führend. Falls Sie das kostenlose Girokonto mit ebenfalls kostenloser MasterCard und gebührenfreiem Bargeldabheben weltweit noch nicht kennen, möchten Sie vielleicht erst diesen Grundsatz-Artikel lesen, bevor es Richtung Entscheidung einer Kontoeröffnung weitergeht …

1. Warum macht ein deutsches Bankkonto / Kreditkarte in den USA Sinn?

Auf meiner letzten Recherche-Reise traf ich Susanne, eine taffe Frau aus Nordrhein-Westfalen. Sie siedelte vor kurzem in die USA über, um sich dort ein neues Leben aufzubauen.

Hier geht es zur ► Kontoeröffnung (kostenlos) und hier zu unserem ► Youtube-Kanal (abonnierbar)

Wir unterhielten uns über das System der Debitkarten in den USA und wie man sich eine echte Kreditkarte in den USA erarbeiten – quasi verdienen – muss.

In den Staaten kommt dazu noch die Sorge vor Kreditkartenbetrug bis hin zum „Diebstahl“ der ganzen Identität, um Kreditkarten und Bankkonten zu plündern.

Ein deutsches Bankkonto sowie eine deutsche Karte sind für Kriminelle, die es auf US-Konten und Karten abgesehen haben, kein interessantes Ziel.

MasterCard wird über Smartphone-App gesteuert

Zudem lässt sich die MasterCard von Number26 jederzeit über die Smartphone-App sperren und wieder entsperren. Es sind sogar Teil-Sperrungen möglich:

  • Sperrung der Nutzung am Geldautomaten
  • Sperrung der Nutzung in Online-Shops
  • Sperrung der Nutzung außerhalb von Deutschland

Ob das überall mit den teilweise schon in die Jahre gekommenen Zahlungsterminals in den USA sicher funktioniert, wird die Erfahrung zeigen.

1.1 Selbsttest auf dem Flughafen Atlanta

Bei meinem Selbsttest – ich schreibe diesen Artikel auf dem Rückflug von Florida – habe ich die Mastercard für Zahlungen im Ausland gesperrt und ging auf dem Flughafen Atlanta zu McDonalds.

Kartenzahlung im Ausland sperren?

Wenn die Karte zur Zahlung eingesetzt wird, obwohl Sie momentan gesperrt ist, erhält man sofort eine Push-Nachricht. Ist man selbst derjenige, der Zahlen möchte, entsperrt man die Karte in Sekundenschnelle über das Verschieben des Reglers in der App … und schon kann man mit der Karte zahlen. Wie finden Sie dieses Sicherheitsfeature?

Die Zahlung mit der Karte funktionierte nicht, ich entschuldigte mich freundlich und bat um „just a second“, um in der App den Entsperrregler wieder in die andere Richtung zu schieben.

Die Zahlung ging sofort durch und die Kassiererin staunte nicht schlecht, was ich da tat!

Interessanterweise erhielt ich von Number26 sofort eine Push-Benachrichtigung, dass meine erste Zahlung abgelehnt wurde und anschießend, dass die zweite durchging. Ist das nicht ein tolles Sicherheitsfeature?

Es gibt Leute, welche die Karte nur aktiv schalten, wenn sie einkaufen gehen möchten, und sie anschließend wieder deaktivieren. Genauso machen sie es bei der Abhebung von Bargeld. Die Funktion wird erst vor dem Geldautomaten freigeschaltet. So können diese Menschen ruhig schlafen, ohne befürchten zu müssen, dass ihr Konto abgeräumt wird.

Number26 Push-Benachrichtigung

Über jede abgelehnte sowie über jede erfolgreiche Zahlung erhalten Sie als Kunde bei Number26 eine Push-Benachrichtigung aus Smartphone. Sehr nützlich ist das vor allem im Ausland, weil man gleich sieht, was die Zahlung in Euro gekostet hat!

Weitere Sicherheitsfunktion: individuelle und jederzeit änderbare Limits

Die Funktion der selbstständig änderbaren Karten­limits wird vor allem von sicherheits­bewussten Menschen gemocht und genutzt. Änderungen über den Schiebe­regler in der App sind bequem und werden sofort übertragen (keine Wartezeit!).

Hier geht es zur ► Kontoeröffnung (kostenlos) und hier zu unserem ► Youtube-Kanal (abonnierbar)

1.2 Konto in Euro

Aktuell ist die einzige Währung auf dem Konto Euro, was für einige Deutsch-Amerikaner durchaus interessant ist. Weitere Währungen, ggf. ein Multiwährungskonto, sind geplant. Genaue Details hat Number26 jedoch noch nicht vorgestellt.

Weitere Währungen sind geplant.

Wer von Number26 in die USA überweisen möchte, nutzt am besten den günstigen Überweisungsservice von TransferWise, da TransferWise aus einer Auslandsüberweisung zwei Inlandsüberweisungen macht und man durch diese Aufspaltung erheblich Überweisungsgebühren spart.

So sind in allen meinen Selbsttests keine Gebühren für eine internationale Überweisung – je nach Bank sind 15 bis 50 Dollar üblich – auf den US-Bankkonten angefallen.

Für eine Überweisung aus den USA auf das Konto bei Number26 würde ich ebenfalls TransferWise nutzen. Bisher ging mein Geld immer in die andere Richtung. 😉

Ich schätze, ich werde das demnächst mal testen. Eine reine Banküberweisung aus einem Nicht-SEPA-Staat ist derzeit auf das N26-Konto nicht möglich. Wird sich aber auch noch ändern.

1.3 Aus Sicht des Deutschen in den USA ergeben sich verschiedene Nutzungsoptionen – hier einige Beispiele:

  • Reisekonto in Euro

    Man überweist einmalig das Reisebudget auf das neue Konto (einmalige Transfer­kosten auf amerikanischer Seite) und spart sich alle weiteren Gebühren auf der Reise durch Europa!

    Schließlich fällt nicht nur in Euro kein Auslands­einsatz­entgelt bei Number26 an, sondern bei überhaupt keiner Währung. Landet man beispielsweise in London, kann man beruhigt den berühmten britischen Tee genießen und wird keine Zusatzgebühren auf der Kartenabrechnung entdecken (das hat man sonst bei US-Karten).

    keine Zusatzgebühren bei Fremdwährungen

    Genauso sieht es mit Abhebungen von Bargeld aus. Egal welchen Geldauto­maten man nutzt, Number26 berechnet seinen Kunden dafür absolut keine Gebühren.

    Mit der Number26-MasterCard hat man in jedem Reiseland immer das passende Bargeld zur Hand, indem man es einfach aus einem lokalen ATM zieht.

    Im Gegensatz zu einigen anderen Anbietern, gibt es hier keine Wechsel­kursfalle (bzw. Finanzierung der kosten­losen Karte über hohe Gebühren an anderer Stelle!). Alle Zahlungen und Abhebungen in Fremdwährung werden zum offiziellen MasterCard-Kurs abgerechnet. Keine Zuschläge!

    Bargeld abheben kostenlos

  • Konto in Deutschland

    Das Girokonto von Number26 wird ausschließlich in Deutschland – ja sogar in Bayern – geführt. Die Unternehmens­zentrale und die App-Entwicklung sind in Berlin. Die kontoführenden Systeme bei der ausführenden Partnerbank (Wirecard Bank) sind in Bayern.

    Das Guthaben unterliegt dem deutschen Einlagensicherungssystem, welches nach EU-Vorgabe Kontoguthaben in Höhe von 100.000 Euro pro Kontoinhaber schützt und im Fall einer Bankpleite innerhalb von 7 Banktagen vollumfänglich erstattet!

    100.000 Euro Einlagensicherung

    Zur Geldanlage eignet sich das Konto (momentan) weniger, da es keine Zinsen gibt. Aber so hat man wenigstens keine Einnahmen von einem Auslandskonto zu deklarieren. 😉

    Viele Auslands­deutsche bzw. Auswanderer halten gerne noch ein Konto in Deutschland, um über dieses Zahlungen abzuwickeln oder Einnahmen zu erhalten.

    Einige nutzen Number26 sogar für dem Empfang der Rentenzahlung, weil sie früher mal in Deutschland gearbeitet haben und nun außerhalb leben.

  • Konto für Freiberufler oder Immobilien­besitzer

    Number26 bietet derzeit kein Geschäftskonto an, sagt aber offiziell, dass man als Freiberufler, Selbstständiger oder Vermieter geschäftliche Zahlungen über das Konto laufen lassen kann. Das ist ein großer Unterschied zu den beliebten, aber reinen Privatkonten von DKB und Comdirect.

  • Zahlungen innerhalb der USA

    Natürlich kann man die MasterCard für Kartenzahlungen innerhalb der USA wunderbar nutzen. Es kostet ja nichts extra, da es weder ein Auslands­einsatz­entgelt noch sonstige Gebühren gibt und stets zum offiziellen MC-Kurs abgerechnet wird. Besonders interessant ist das natürlich für Leute, die ihr Einkommen aus der Eurozone bekommen.

    Einzige Einschränkung, die mir während meiner US-Reisen aufgefallen ist: Die Automaten an Tankstellen fragen regelmäßig den ZIP-Code (Postleitzahl) ab und hier steigt die MasterCard von Number26 oft aus: bei meinen Tankstopps in der Hälfte der Fälle.

    Aber im Supermarkt und selbst bei der Reservierung und Hinter­legung der Kaution bei Hotels und Mietwagen­firmen hat mir Number26 stets einen guten Dienst erwiesen.

    wird als Kreditkarte vom Kassensystem erkannt

Number26 Konto

Bei Number26 handelt es sich um ein top-modernes Girokonto, welches via Smartphone und Online-Banking genutzt werden kann. Filialen gibt es keine!

2. Wie beantragt man nun Number26?

Im Gegensatz zu den Karten von DKB und Comdirect ist das bisher noch nicht vollständig aus den USA möglich.

Aber: Dieser Artikel richtet sich insbesondere an Deutsche in den USA (auch wenn vermutlich viele andere hieraus lernen können) und es besteht die Möglichkeit der Beantragung über die deutsche Adresse.

So hat das auch Susanne gemacht! Sie ist gelegentlich in Deutschland und war zuletzt amtlich im Haus Ihrer Eltern gemeldet. Für Number26 ist bei deutschen Personalausweisen oder Reisepässen keine Meldeauskunft erforderlich und in der Grundversion des Kontos wird noch nicht mal eine Schufa-Abfrage zu weiteren Verifizierung vorgenommen.

Adresse in Deutschland oder in einem von sechs weiteren EU-Ländern erforderlich

Wichtig ist, dass die MasterCard per Post zugestellt werden kann. Es ist die einzige Post, die überhaupt von der Bank kommt. Und ob die Karte ein paar Wochen liegt, bis man sie in Deutschland abholt, oder ob man sie wie im Fall von Susanne durch die Familie nach Amerika schicken lässt, ist einzig eine Frage der privaten Organisation.

Für Number26 ist es wichtig, dass die Karte genutzt wird, denn das ist momentan der einzige Weg, an dem der Anbieter Geld verdient. Über die Gebühren, die der Zahlungs­empfänger der Kartenzahlung (nicht Sie!) bezahlen muss.

Und Number26 verdient bei Karten­zahlungen in den USA sogar ein Vielfaches dessen innerhalb der Europäischen Union, weil die EU eine Richtlinie zur Begrenzung der Kreditkarten­gebühren auf Händlerseite erlassen hat!

Im Klartext heißt es: Sie können Number26 nur beantragen, wenn Sie eine Adresse in Deutschland oder in einem anderen EU-Land haben, in welchem Number26 schon tätig ist (Artikel mit Länderliste).

Falls Sie in die USA ausgewandert sind, ist auf Ihrem Personal­ausweis vermerkt, dass Sie keine Wohnanschrift im deutschen Bundesgebiet haben. Das könnte unnötige Irritationen bei den Legitimations­bearbeitern geben. Die Legitimation – dazu kommen wir gleich – wird von einem Subunternehmen namens „ID Now“ durchgeführt.

Es empfiehlt sich, den Reisepass als Identifizierungs­dokument zu verwenden, weil dieser so einen Vermerk nicht kennt. Meist steht hier nur der Wohnort – die nicht komplette Anschrift – zum Zeitpunkt der Beantragung drin. Die Adresse wird im Online-Antrag eingegeben und im Video-Gespräch mit dem Ident­ifizierungs­mitarbeiter lediglich mündlich bestätigt.

Zusammengefasst: Wichtig ist, dass die Post ankommt und man die Karte sicher erhält und sie tatsächlich auch benutzt.

3. Kontoeröffnung: Schritt für Schritt

Der Prozess der Kontoeröffnung hat sich in den vergangenen Monaten leicht verändert (er wurde von Number26 optimiert). Unsere Anleitung gibt den aktuellen Prozess wieder.

3.1 Online-Antrag ausfüllen

Gehen Sie über diesen Link: www.number26.de/konto-eröffnen direkt auf die richtige Seite. Klicken Sie auf „Jetzt Konto eröffnen“ und starten Sie mit der Eingabe der persönlichen Daten.

Anschließend loggen Sie sich in Ihr E-Mail-Postfach ein und bestätigen den Empfang der ersten E-Mail mit einem Klick auf den entsprechenden Button.

Glückwunsch! Ihre E-Mail-Adresse ist jetzt verifiziert.

Nun folgt die Verifizierung der Person. Am einfachsten ist das in einem Video-Gespräch mit einem Mitarbeiter von ID Now. Das können Sie an Ihrem Computer direkt im Browser machen oder über die Smartphone-App. Ganz wie Sie wollen!

Am Computer ist es für die meisten bequemer, aber mit dem Smartphone haben Sie tatsächlich die Möglichkeit von unterwegs ein Bankkonto komplett zu eröffnen.

Aufgrund des aktuell hohen Andrangs muss man manchmal einige Minuten auf einen freien Identifizierungs­mitarbeiter warten. Iden­tifi­zierungen können jeden Tag (auch Samstag und Sonntag) zwischen 8 und 24 Uhr (MEZ – Berlin-Zeit) vorgenommen werden.

Video-Identifizierung auch am Wochenende möglich!

Im Videotelefonat werden die Angaben zur Person überprüft. Zudem werden Sie gebeten Ihr Ausweis­dokument in die Kamera zu halten und mehrmals leicht zu kippen, damit die Echtheits­merkmale erkennbar sind.

Zudem wird ein Foto vom Ausweisdokument und eins von Ihnen angefertigt.

Wer das nicht will oder nicht kann, dem steht das PostIdent-Verfahren über jede deutsche Poststelle zur Legitimation zur Verfügung. Beide Verfahren sind für uns Kunden kostenfrei.

3.2 Dokumentation von Susannes Kontoeröffnung

Dankenswerterweise durfte ich Susanne bei Ihrer Kontoeröffnung über die Schulter schauen und wir haben auch meine Kamera mitlaufen lassen, so dass wir Ihnen hier exklusiv zeigen können, wie ggf. Ihre eigene Kontoeröffnung aussehen wird.

Klicken Sie zum Starten des Videos mit der Maus auf das Vorschaubild:

Hier geht es zur ► Kontoeröffnung (kostenlos) und hier zu unserem ► Youtube-Kanal (abonnierbar)

Insgesamt hat die Kontoeröffnung von Susanne (inklusive Wartezeit auf den Iden­tifi­zierungs­mitarbeiter) 15 Minuten gedauert … und dann war das Konto schon offen!

Kontoeröffnung ganz leicht!

Susanne war sichtlich überrascht, wie einfach es ist, übers Internet ein Bankkonto in Deutschland zu eröffnen. Vor allem, weil sie sofort nach der Identifizierung Ihre neue Kontonummer mitgeteilt bekam.

Die Zugangsdaten zum Online-Banking bzw. zur App legt man ja selbst im Prozess der Kontoeröffnung fest.

Kontonutzung sofort möglich!

Mit der Funktion „Moneybeam“ lässt sich zwischen Number26-Kunden in Sekundenschnelle Geld hin- und her überweisen. Hätte ich Susanne von meinem Konto Geld rüber­gebeamt, hätte sie sofort Geld weiter­überweisen können …

Sie lässt sich erst mal ihre neue Karte von den Eltern in die USA übersenden und macht eine Einzahlung (Überweisung) von ihrer bisherigen (kostenpflichtigen!) Bank in Deutschland.

Ich wünsche ihr von ganzem Herzen viel Freude mit dem neuen Konto und der Karte von Number26 in den USA … und mit etwas Glück werden wir von Ihrem Nutzungserlebnis hier auf unserem Spezial-Portal noch hören!

“N26 führt Gebühren für Abhebungen ein”

… besseres – wirklich kostenloses – Konto mit Visa Card öffnen!

https://www.dkb.de

Q&A: Häufig gestellte Fragen

a) Welche Voraussetzungen gibt es für die Kontoeröffnung?

Sehr wenige:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass haben,
  • Sie benötigen ein modernes Smartphone (Android-Version 4.3 oder höher),
  • Sie benötigen eine Adresse in Deutschland oder in einem anderen der bereits freigeschalteten EU-Länder, damit die MasterCard per Post zugestellt werden kann,
  • Sie benötigen ungefähr 8 bis 15 Minuten Zeit, um die Kontoeröffnung komplett (inklusive Legitimation wie im Video gesehen) abzuschließen.

Nachfrage: Was ist mit Mindesteinlage oder Mindestumsätzen?

Solche Bedingungen gibt es bei Number26 nicht. Konto und Karte sind bedingungslos kostenlos! Egal wie viel Geld Sie einzahlen oder monatlich umsetzen.

Number26 freut sich natürlich, wenn Sie die Karte häufig benutzen. Verpflichtet sind Sie dazu aber nicht. Es gibt viele Leute, die Number26 als Zweikonto nutzen. Beispielsweise für Reisen.

b) Gibt es versteckte Gebühren?

Nein! Das würde überhaupt nicht zum Image von Number26 und der großen Offenheit in Social Media passen.

Number26 verdient derzeit Geld, wenn Sie mit der Karte bezahlen (die Gebühr, die der Händler für die Transaktion bezahlen muss – nicht Sie) und an den Kontoeinlagen. Es gibt nämlich keine Zinsen auf dem Girokonto.

c) Ist das Abheben von Bargeld wirklich kostenlos?

Ja! Jedenfalls berechnet Ihnen Number26 keine Gebühren für die Bargeldabhebung. Damit sind über 99 % aller Geldautomaten für Sie kostenlos.

In Deutschland gibt es einige Sparkassen, die sich nicht mehr an die üblichen Abrechnungs­modalitäten halten und Fremdkunden ein direktes Entgelt berechnen. Ebenfalls in den USA und in Thailand kennt man diese direkten Entgelte. Hierauf hat Number26 keinen Einfluss.

d) Wie zahlt man Geld bei Number26 ein?

Number26 unterhält keine Filialen. Nicht in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. Dafür hat Number26 hervorragende Kooperationen geschlossen, so dass in Deutschland an über 6.000 Supermarktkassen gebührenfrei Bargeld auf das Konto eingezahlt werden kann. Die bekanntesten Märkte sind Real, Rewe und Penny.

Das Einfachste ist natürlich die Banküberweisung von einem anderen Konto. Klassischer­weise die Gehalts- oder Rentenzahlung. Bei Nutzung als Zweit- oder Reisekonto bietet sich eine manuelle Überweisung oder gar ein Dauerauftrag vom Haupt-Girokonto an.

Number26 USA

Sie haben eine enorme Freiheit, Number26 im In- und Ausland einsetzen, weil Sie auf keine Gebühren achten müssen! Seit 2015 begleitet mich Number26 auf jeder USA-Reise.

“N26 führt Gebühren für Abhebungen ein”

… besseres – wirklich kostenloses – Konto mit Visa Card öffnen!

https://www.dkb.de

Weitere Fragen zur Kontoeröffnung oder Nutzung?

Haben Sie weitere Fragen zur Eröffnung des Kontos aus den USA oder der Kontonutzung? Nutzen Sie bitte das Kommentarfeld für die Fragen. Das Posten von Erfahrungen und Tipps ist erwünscht, insbesondere wenn es anderen Interessierten hilft. Dankeschön!

Häufig gelesene Artikel zu Number26:

Wann und von wo haben Sie Ihr N26-Konto eröffnet?

Persönlich würde es mich interessieren, ob noch mehr Leute das Konto bei Number26 für Reisen oder längere Aufenthalte im Ausland eröffnet haben … Rückmeldungen bitte über das Kommentarfeld. Danke 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Number26: Konto online aus dem Ausland eröffnen!?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Endlich Geld

6 Kommentare zu “Number26: Konto online aus dem Ausland eröffnen!?”

  1. Martin sagt:

    wieder ein sehr schöner Beitrag.
    zwei Fragen hätte ich aber noch

    1. gewerbliche Nutzung
    Du sagst dass das offiziell erlaubt wäre. Wo hast Du diese Info genau her?

    2. Länder, Sprachen, Staatsangehörigkeit
    Du sprichst von Sprachen und Ländern für die Lieferung der Karte. Spielt die Staatsangehörigkeit auch eine Rolle?
    Könnte jemand mit einer rumänischen Staatsangehörigkeit und entsprechendem rumänischen Pass in deutscher Sprache das Konto vollständig eröffnen und als Lieferadresse für die Mastercard eine Adresse in Griechenland angeben?

    Danke

    Gruß
    Martin

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Martin sagt:

      Nachtrag:

      warum ich Frage:

      zu 1)
      in den FAQ steht:
      NUMBER26 und alle zugehörigen Services sind derzeit ausschließlich und exklusiv ein Angebot für private Zwecke. Für die gewerbliche Nutzung bietet unser Partner die Wirecard Bank AG ein speziell auf Geschäftskunden zugeschnittenes Girokonto an.

      zu 2)
      in den FAQ steht:
      …musst du mindestens 18 Jahre alt sein, einen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben…
      –> das Konto kann also nur jemand eröffnen der einen Perso oder Pass aus diesen beiden Ländern besitzt, nicht wie im verlinkten Artikel erwähnt der Grieche der ein „sicheres“ Konto in Deutschland haben möchte.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Gregor sagt:

        zu 1.) kann ich nur sagen, dass wir zwei Mal diese Auskunft bekommen haben und ich Leute kennen, die Number26 für ihre freiberuflichen Zwecke nutzen.

        zu 2.) Number26 entwickelt sich so schnell weiter, dass sie es anscheinend nicht schaffen genauso schnell die FAQs zu aktualisieren … Griechenland ist seit Dezember 2015 ein offizielles N26-Land. Die Karte wird definitiv dorthin gesendet!

        Persönlich kenne ich noch keinen Griechen, der das Konto eröffnet hat. Aber ich kenne jemanden aus der Ukraine und die Kontoeröffnung hat mit einem ukrainischen Ausweis hervorragend geklappt. Ich sehe keinen Grund, weswegen es nicht mit einer ID Card oder einem Reisepass aus Griechenland funktionieren sollte.

        Probieren Sie es! Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sie begeistert sein werden 🙂

        VN:F [1.9.22_1171]
        0
    • Gregor sagt:
      1. Ergebnis von zwei Anfragen an den Kundenservice
      2. Theoretisch ja. Praktisch kann ich das selbst nicht testen, weil mir dazu der passende Ausweis und die Adresse in Griechenland fehlt 😉 Bitte probieren und Feedback geben. Einverstanden?
      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Kathrin sagt:

    Wir haben probiert das Konto von Amerika aus zu eröffnen, funktioniert nicht. Obwohl uns durch einen Mitarbeiter mitgeteilt wurde das es funktioniert. Bin nun etwas enttäuscht. Schon bei Eingabe der amerikanischen Telefonnummer funktioniert es schon nicht mehr obwohl wir einen deutschen Wohnsitz haben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+