Tag 1 beim Aufbau des Konten-Systems zur finanziellen Freiheit

Eröffnung der Zweckkonten

Eröffnung des Rücklagenkontos

Einrichtung des Rücklagen- sowie Bildungs-, Spaß- und Traumkontos.

Erläuterung für Sie:

  • Bei vielen Banken kann man nicht mehr als ein Tagesgeldkonto anlegen. Das heißt, für Ihr Rücklagenkonto sowie für Ihr Bildungs-, Spaß- und Traumkonto würden Sie zwei verschiedene Banken benötigen.

    Der Übersichtlichkeit wegen wollen wir aber nicht mehr Bankverbindungen eingehen als wirklich notwendig. Deswegen empfehlen wir Ihnen eine Bank, bei der zwei Tagesgeldkonten pro Kunde möglich sind.

  • Empfehlenswert ist die ING-DiBa, weil hier genau zwei Tagesgeldkonten – genannt Extra-Konten – erlaubt sind, die Sie getrennt verwalten und besparen können.

  • Falls Sie sich später mit Reisen von Ihrem Traum- und Spaßkonto belohnen wollen, können Sie bei dieser Bank zusätzlich eine kostenlose Visa Card hinzufügen. Das ist eine Sicherungsoption, damit Finanzen nicht „gemischelt“ werden (wie meine Tochter gerne sagt).

“Unsere Rücklagen für kommende Ausgaben”

… wichtiger Baustein in unserem System!

www.ing-diba.de/tagesgeld-extrakonto

Wozu benötige ich ein „Bildungskonto“ sowie ein „Spaß- und Traumkonto“?

  • Um gute Entscheidungen beim Investieren zu treffen, bedarf es – unabhängig von einem Berater – einer guten Bildung, Know-how und Erfahrung. Ähnlich wird es auch in den Bereichen sein, in denen Sie bereits jetzt tätig sind bzw. in denen Sie künftig tätig sein wollen.

  • Bildung kostet fast immer Geld. Und gerade die Seminare und Coachings von richtig guten Leuten kosten richtig Geld. Bildung ist eine Investition in sich selbst. Es ist empfehlenswert, pro Quartal mindestens ein Seminar zu besuchen und „eine Handvoll“ Bücher zu lesen.

    (Im Laufe des Programms verrate ich Ihnen noch meinen persönlichen Geheimtipp, wie ich völlig kostenlos zu über 65 top-aktuellen Finanzbüchern gekommen bin!)

  • Nur arbeiten und sparen wird wohl kaum ein schönes Leben ergeben. Gönnen Sie sich zwischendurch besondere Ereignisse. Doch schlachten oder teil-schlachten Sie dafür niemals Ihre goldene Gans.

  • Deswegen richten Sie sich ein „Spaß- und Traumkonto“ ein. Dieses darf geschlachtet werden. Beispielsweise, wenn Sie ein besonderes Ziel erreicht haben und sich belohnen wollen. Wie wäre es mit einem Wochenende am Strand?

  • Das Bildungs-, Spaß- und Traumkonto ist ganz bewusst in einem Konto zusammengefasst, weil es Sinn macht, nicht zu viele Konten zu eröffnen und aus Erfahrung viele Leute diese drei Dinge miteinander verbinden.

    Beispielsweise die Teilnahme an einem Seminar von Tony Robbins in Las Vegas mit anschließendem Roadtrip nach San Fransciso – natürlich über Hollywood. (Sie können mich darauf ansprechen, wenn Sie mehr dazu wissen wollen.)

Separates Rücklagenkonto?

Die Einrichtung des Rücklagenkontos erklärt sich fast von selbst – Sie wissen schon: Irgendwann geht jede Waschmaschine mal kaputt. Über die Systematik erfahren Sie immer mehr im Verlaufe des Programms. In den ersten Tagen geht es hauptsächlich darum, die notwendigen Konten zu eröffnen.

Fragen?

Bitte stellen Sie Ihre Fragen via Kommentarfunktion. So erhalten Sie am schnellsten Hilfe und können von den Fragen und Antworten anderer Teilnehmer profitieren!

Schon das Konto beantragt? Hier nochmals der Link zur ► Anleitung Kontoeröffnung.

Fortschrittsanzeige (Tag 1)

Finanzielle Freiheit Tag 1

Wenn Sie die Online-Kontoeröffnung abgeschlossen haben, können Sie einen „Haken“ hinter den heutigen Tag machen. Glückwunsch!

Hilfreiche Links:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.8/5 (10 votes cast)
Eröffnung der Zweckkonten, 4.8 out of 5 based on 10 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

85 Kommentare zu “Eröffnung der Zweckkonten”

  1. Torsten sagt:

    Check (in abgewandelter Form)

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  2. Sebastian sagt:

    Kurze Ergänzung: Wer bereits, so wie ich, bei der Diba ein Extra-Konto hat, kann das zweite Extra-Konto direkt aus dem Online-Banking heraus eröffnen. Das geht dann auch mit ein paar Klicks und es steht dann kurzfristig zur Verfügung.

    Bei mir ging es über diesen Link: https://banking.ing-diba.de/app/exko_eroeffnen

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  3. Andreas sagt:

    Bestandskunden der Norisbank können die Tagesgeldkonten direkt aus dem Online-Banking beantragen, das dauert nur 1 Minute. Die Einrichtung erfolgt am nächsten Tag.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  4. Stefan sagt:

    Ich hatte vor langer Zeit auf Basis von dem „alten“ Kontensystem bereits Konten eröffnet. Darunter auch das ING Diba Extra Konto. Heute habe ich nur noch ein zweites Extra Konto hinzugefügt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  5. Rosario sagt:

    Der Link zur Konto-Eröffnungsanleitung funktioniert nicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Habe beide Links gründlich überprüft. Bei mir läuft es. Bei Ihnen jetzt auch? Wenn nicht, handelt es sich um den Link ganz oben oder vor der Fortschrittsanzeige?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  6. torstent sagt:

    Done – ich nutze dafür meine bereits bestehenden Tagesgeldkonten bei Moneyou (max. 5 Tagesgeldkonten möglich). Dort liegt sowieso schon mein „Notgroschen“ für alle Fälle 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Torsten sagt:

      @torstent. Hallo Namensvetter, kurze Zwischenfrage: ich empfinde MoneYou seit dem ReDesign umständlicher (Auflistung nach IBAN [3+4=Prüfziffer] und damit kreuz-und-quer). Der Support antwortet nicht. Hast Du evtl. eine Sortierfunktion entdeckt, die ich übersehe?

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • torstent sagt:

        @Torsten: Hallo ebenfalls Namensvetter 🙂 Das mit der Sortierreihenfolge ist mir tatsächlich erst richtig aufgefallen nachdem du mich drauf gebracht hast. Bei mir sieht es so aus, dass die Tagesgeldkonten nach dem Eröffnungsdatum sortiert sind – sowohl im Online-Banking als auch in der App. Habe auch mal den Support kontaktiert und gefragt nach einer Sortierreihenfolge.
        Da bin ich doch froh Moneyou zu nutzen für „Zweckkonten“. Einlagensicherung nur bis 100.000€ hingegen das Tagesgeld der Goldenen Gans bei Gregors Empfehlung RaboDirect bis 500.000€ wenn ich mich nicht irre. Finde den Generator bei Rabo nicht so schick aber ist eine Hemmschwelle mehr das Geld nicht so einfach aus der Goldenen Gans Maschinerie herauszunehmen.
        Gruss von anderen Torsten

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
      • torstent sagt:

        @Torsten: So moneyou Kundenservice meint „vielen Dank für Ihre Nachricht. Das (Sortierreihenfolge der Tagesgeldkonten ändern) ist derzeit nicht möglich. Wir leiten Ihren Vorschlag jedoch gerne weiter.
        Mal sehen
        Cheers /torstent

        VA:F [1.9.22_1171]
        1
  7. Michael sagt:

    Hallo Gregor,

    diese Zweckkonten haben wir schon lange Banken unabhängig nämlich als Bargeld; konsequent zweckgebunden.

    Das Depotkonto besteht bei Lynx. Wir traden seit kurzem selbst. Erste Erfolge stellen sich ein.

    Die Aufgaben betrachte ich also als erledigt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  8. Julian sagt:

    Mission 1 successfully completed!
    Wenn jemand noch nichts bei der ING-DiBa hat, kann zunächst erst ein „Extra-Konto“ beantragt werden. Aber andere Banken bieten auch Tagesgeldkonten. Ich habe bei der Bank meines bestehendem Girokonto ebenfalls ein Tagesgeldkonto beantragt. Die Idee: ING-DiBa Extra-Konto = Goldene Gans, anderes Tagesgeldkonto = Bildungs-, Spaß- und Traumkonto.
    LG, Julian

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  9. Philip sagt:

    Tagesaufgabe erledigt. Seit 2006 Kunde bei der Diba … damals noch schöne Zinsen auf Tagesgeld erhalten. Im Laufe der Zeit alle weiteren Produkte dazugenommen. Durch Steuerpflicht in den USA musste ich leider das Depot löschen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  10. Daniel sagt:

    Guten Abend,
    vielleicht kommt meine Frage 14 Tage zu spät (habe aber auch noch nicht angefangen), aber ich werde einen Gedanken nicht los.
    Das ganze System basiert im Grunde genommen ja auf Wertpapieren/Fonds etc.
    Wie sicher ist das ganze?
    Ich bin in der Vergangenheit mit einer DAX-Korridoranleihe teilweise extrem auf die Nase gefallen und dadurch wahrscheinlich etwas „vorbestraft“ (mir ist hier kein anderes Wort eingefallen). Und nun habe ich natürlich gewisse Bedenken.
    mfg
    Daniel

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  11. Andre sagt:

    Bereits Tagesgeld Konten eröffnet, Überblick fällt noch schwer. Über Outbank lassen sich Versch Konten anders benennen. Das macht es einfacher.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  12. Julian sagt:

    In der Mail zu Tag 1 ist der Vorschlag des Extra-Kontos bei Ing-DiBa. Ist der Vorschlag so gemeint, dass die Nicht-Ing-DiBa-Kunden über den Link ein reines Extra-Konto, also Tagesgeldkonto ohne Girokonto beantragen?

    Und ist es weiter so gemeint, dass das zweite Extra-Konto nach Eröffnung des ersten Extra-Kontos beantragt / online hinzugefügt wird?

    Das erste Extra-Konto habe ich eröffnet.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  13. Julian sagt:

    Was habe ich im Bezug auf das Konten-System zu beachten, wenn ich in absehbarer Zeit ortsunabhängiger Unternehmer sein möchte (in DE abgemeldet, kein Lebensmittelpunkt in DE, keine Steuerpflicht in DE).

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, das haben wir bei der Auswahl der Banken berücksichtigt. Es gibt mehrere Leute in unserem Programm, die diesen Traum umsetzen (werden).

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Gregor sagt:

        Oh, ich muss mich leider in einem Detail korrigieren! Die RaboDirect ist die einzige Bank in unserem System, welche keinen Auslandswohnsitz erlaubt. Für Leute, die das anstreben werden wir eine Alternative entwickeln. Das Rabo-Tagesgeldkonto lässt sich dann, wenn es soweit ist leicht und schnell auswechseln. Wenn noch kein Termin für die Auswanderung feststeht, würde ich erstmal mit der RaboDirect beginnen, weil wir die Anleitungen mit dieser Bank aufgesetzt haben.

        VN:F [1.9.22_1171]
        0
        • Julian sagt:

          Besten Dank Gregor! So wird’s dann erst einmal gemacht 😉
          Einige andere und ich sind Dir dankbar, wenn Du uns im Laufe des Programms eine Alternative nennst. Generell bitte ich freundlich darum, für das ganze Programm und alle verbundenen Diensten zu berücksichtigen, dass es Teilnehmer gibt, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben (keine Steuerpflicht, keinen Lebensmittelpunkt, 183-Tage-Regelung) oder diese Situation bei ihnen eintreffen wird.
          Liebe Grüße, Julian

          VA:F [1.9.22_1171]
          0
          • Gregor sagt:

            Ja, ich habe ein Auge drauf!

            VN:F [1.9.22_1171]
            0
            • Beavis sagt:

              DKB Visa Sparen wäre eine Alternative ohne Wohnsitz in Deutschland. Mache gerade selbst die Erfahrung wie schwer es ist, neue Konten ohne Wohnsitz in D zu eröffnen. Am besten macht man alles was geht schon vorab.

              VA:F [1.9.22_1171]
              0
            • Gregor sagt:

              Ja, vollkommen richtig!

              VN:F [1.9.22_1171]
              0
  14. Frank sagt:

    Muss ich auch auf allen Konto auch einen Freistellungsantrag und Kontovollmachten erteilen? Wenn ja, auf welchen genau?

    Liebe Grüße Frank

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Das ist eine gute Frage, vielen Dank!

      Bei der ING-DiBa genügt es den Freistellungsauftrag Ende Dezember einzustellen, weil die Zinsen jährlich zum 31.12. gutgeschrieben werden. Kann online erledigt werden. Kommen allen damit klar? Wenn nicht, bauen wir diesen Punkt in einem „Steuertag“ ein.

      Kontovollmacht: Kommt darauf an, ob jemand weiteres Zugang zu Ihrem Konto erhalten soll. Bezüglich der Bevollmächtigung bei einem Wertpapierdepot (Eröffnung Tag 2) darf man ein paar Besonderheiten wissen, dass wird ein separates Modul. Weil das so speziell ist und wir es heute noch nicht brauchen, kommt das erst in den nächsten Monaten.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  15. Ilona Bühler sagt:

    Hallo Gregor,
    ich danke Ihnen für Ihre tolle Seite. Eine Frage hätte ich: Meine Schufa beinhaltet 3 Erledigtvermerke. Der letzte wird leider erst Ende 2018 gelöscht. Mein Schufascore ist momentan bei 89,70.
    Ein Konto mit Dispo erhalte ich NOCH nicht, was empfehlen Sie mir? Vielen Dank für Ihre Info.
    Liebe Grüsse sendet Ilona

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Im 5. Monat widmen wir uns ausführlicher dem Schufa-Score und besprechen Strategien zur Steigerung. Bei Ihnen wird es vermutlich mit der Zeit wieder von alleine besser. Dennoch kann man probieren ein kostenloses DKB-Konto zu eröffnen (hier gibt es immer einen Dispo, wenn das Konto eröffnet wird – er ist anfangs meistens überschaubar) oder sogar einen Rahmenkredit beantragen. In Ihrem Fall würde ich aber eine kleine Summe von 2.500 Euro nehmen. Ein Rahmenkredit ist wie ein Dispo. https://www.deutscheskonto.org/de/rahmenkredit/

      Falls es mit der Einrichtung klappt, ist das gut, weil so Ihre „Bonität“ in der Schufa mit Kreditwürdigkeit dokumentiert wird. Falls es noch nicht klappt, ist das ohne Auswirkung, weil die Anfrage nach 10 Tagen nicht für andere Banken mehr in der Schufa ersichtlich ist. Beide Anträge haben keine Auswirkung auf den Schufascore, wenn sie nicht zustande kommen. Wenn sie zustande kommen, ist die Auswirkung positiv.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  16. Torsten sagt:

    Hallo Gregor,

    die Aufgaben für Tag eins sind bereits umgesetzt.

    Durch Empfehlung habe ich bereits mein Konten-System aufgesetzt und im August bereits „Live“ genommen. Freue mich auf die nächsten Infos direkt von Ihnen bzw. der Community.

    Schönen Gruß
    Torsten

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  17. AS sagt:

    Erledigt! Vielen Dank für die Möglichkeiten die Sie mir ab sofort bieten!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  18. Torsten K sagt:

    Schritt 1 ist erledigt. Da ich bereits einen Rahmenkredit bei der ING-Diba hatte, konnte ich das Extra-Konto direkt aus diesem Konto eröffnen. Ich freue mich auf die weiteren Informationen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  19. Aytekin Ö sagt:

    Extra-Konto eröffnet

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  20. Aytekin Ö sagt:

    Ist dieses System für Freiberufler ratsam? Wenn man privates vom geschäftlichen trennen möchte. Welches Konten-System ist für Freiberufler empfehlenswert?

    Schönen Gruß

    Aytekin Ö

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, mit dem Unterschied, dass man ein zusätzliches Geschäftskonto eröffnet und sich von dort aus ein „Gehalt“ auszahlt.

      Wie man Vermögensaufbau in juristischen Personen bildet, trainieren wir in späteren Levels.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  21. Aytekin Ö sagt:

    Ist es erforderlich als Freiberufler ein Geschäftskonto zu eröffnen? Welchen Anbieter bzw. Konto würden Sie empfehlen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Eine Kontentrennung zwischen privaten und freiberuflichen Ausgaben macht auf jeden Fall Sinn. Ich treffe immer wieder Freiberufler und andere Selbstständige, die alles über ein Konto laufen lassen und sich dann wundern weswegen der Steuerberater so viel berechnet und wo der Überblick geblieben ist. Da Geschäftskonten meistens gebührenpflichtig sind, lösen einige Freiberufler das so, dass sie ein weiteres persönliches Girokonto eröffnen. Achten Sie jedoch bei der Kontoeröffnung darauf, ob im Kontovertrag die berufliche Nutzung untersagt ist. Empfehlung für Geschäftskonten spreche ich nicht aus. Hier sind die Anforderungen und Leistungen zu unterschiedlich.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  22. Chris sagt:

    Hi Gregor,
    ich habe mein Hauptkonto bei der comdirect und möchte das auch weiter benutzen als mein Girokonto. Da ich eh vor hatte, ein Konto bei der DKB zu eröffnen als Zweitkonto, weil ich bei der Postbank gekündigt hatte (nach Einführung der Kontogebühren im November), würde das doch Sinn machen, DKB als Zweckkonten zu nutzen. Einmal das Girokonto und dann das Visakonto, dann hätte ich genauso zwei getrennte Konten bei einer Bank. Muss aber noch 4 Wochen warten. Habe vor drei Tagen meinen Dispo erhöht bei der comdirect und da steht bei der Schufa noch 7 Tage die Anfrage sichtbar für andere Banken drin. Dann wollte ich deinen genialen Vorschlag mit dem Rahmenkredit bei der ING-Diba umsetzen mit den 25.000,-€ und erst dann, 10 weitere Tage später (wegen der dann wieder sichtbaren Schufaanfrage), das Konto bei der DKB eröffnen. Ich bin sehr gespannt, wie sich mein Schufascore in den nächsten Monaten entwickelt bei den ganzen Änderungen 🙂
    Gruß
    Chris

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Durchdachter Plan, Respekt! Freue mich über Feedback bezüglich der Umsetzung 🙂

      Für alle, die noch nichts von den 25.000 Euro Rahmenkredit gehört haben, hier der Link.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  23. Matthias sagt:

    Da ich bei ING-Diba in Österreich eröffnen muss da ich dort wohne habe ich folgende Frage – soll ich ein Girokonto oder ein
    Direkt-Sparen Konto eröffnen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Gute Frage 🙂

      Hinweise zur Umsetzung mit Wohnsitz in Österreich

      Das ► Direkt-Sparen bitte (zumindest wenn du das Konten-System so genau wie möglich nachbauen möchtest). DKB und Comdirect lassen sich grundsätzlich auch aus Österreich eröffnen, Rabobank leider nicht.

      Statt Rabobank empfehle ich für Teilnehmer aus Österreich das Konto ► Moneyou (Tagesgeldkonto) aufzumachen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  24. Angelika Averhaus sagt:

    Habe das Konto eröffnet. Das zweite Konto soll ich das Später einrichten?
    Habe noch eine Frage,da ich noch eine Pfändung aus meiner Selbständigkeit habe wir das Konto auch gepfändet?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Das Kontensystem ist ein Schritt-für-Schritt-Programm. Sie bekommen zu jeder Kontoeröffnung bzw. Anlegung eines Unterkontos eine Anleitung. Sobald die Konten fertig angelegt sind, kommen die Anleitungen, wie die Konten mit Zahlungen verbunden werden. Bitte einfach die nächsten E-Mails abwarten.

      Ob jemand Ihr neues Konto pfänden möchte, weil ggf. noch Forderungen aus der Vergangenheit offen sind, kann niemand anderes wissen als derjenige, der die Forderungen hat. Man kann allerdings nur Konten pfänden, die bekannt sind.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  25. Arnold Brenzinger sagt:

    Guten Tag,
    habe bei der ING-DIBA den Rahmenkredit über 25.000 € auf anraten von Greog beantragt und vor länger Zeit erhalten. Muss ich jetzt bei der geforderten Eröffnung der zwei Tagesgeldkonten mein Gehaltszahlung auch an die ING-DIBA überweisen lassen?
    Gruß
    Arnold

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  26. Thomas sagt:

    Hallo Zusammen,

    Email nach Anmeldung erfolgreich erhalten.
    Extra Konto bei INg-Diba hab ich schon.

    MfG Thomas

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  27. Berkan Ipek sagt:

    Ing Diba habe ich heute schon eröffnet warte jetzt bis ich meine Zugangsdaten bekomme und dann versuche ich das zweite hinzuzufügen. Gibt es dafür eine Anleitung oder geht das intuitiv mit paar Klicks? 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  28. Petra Nürnberger sagt:

    Hatte bei der IngDiba vor kurzem einen Rahmenkredit beantragt. Der ist noch in Arbeit, weil mein Einkommenssteuerbescheid von 2016 noch fehlt. Ich habe noch 1 Geschäftskonto bei der SPK mit einem Dispo von 3000€ und Visacard mit 1600€ Kreditrahmen, ein Geschäftskonto bei der Commerzbank mit 3000€ Kreditrahmen. Ein Privatkonto bei der SPK mit 5000€ Kreditrahmen(Dispo). Neu ein DKB Privatkonto mit Visacard (Kreditrahmen vorerst nur 1600€) (das soll mein Kanada-Auswander-Konto sein). Depotkonto bei der Comdirekt eingerichtet. Advanzia Goldcard hab ich auch neu (1400€ Kreditrahmen).

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  29. Petra Nürnberger sagt:

    🤗🤗🤗🤗Ich möchte ja auch in spätesten 5 Jahren nach Kanada auswandern!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Großartig! Da ich selbst gelegentlich in Kanada bin, gibt es immer mal wieder eine Mail oder ein Video aus Kanada. Wird vielleicht für dich besonders inspirierend sein.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  30. Petra Nürnberger sagt:

    Ja, super. Danke!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  31. Marcus Timmermann sagt:

    Hallo,

    ich habe bei der ING-DiBa vor kurzer Zeit ein Girokonto eröffnet auf dem auch mein Gehalt eingehen soll, dort kann ich doch auch noch 2 Unterkonten (Rücklagen, Spaß) erstellen und spare mir damit die Einrichtung eines neuen Gehaltskontos, ist das okay?
    Rabobank-Tagesgeld und comdirect-Depot wären dann der nächste Schritt.
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Liebe Grüße Marcus

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Ja, in der Kombination dürfte das gehen, weil nichts Wesentliches am Kontensystem geändert verändert wird. Wichtig ist vor allem, dass das Goldene-Gans-System abgeschottet bleibt. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  32. Markus sagt:

    Aufgabe 1 betrachte ich mal als erledigt, habe meine Moneyou Tagesgeld Konten entsprechend umgebaut. Falls ich doch im Laufe des Programms einen Vorteil der ING-Diba finde stelle ich dann ggf. nochmal um.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  33. Diego sagt:

    Tag 1 bereits erledigt. Hatte schon 2 Extra-Konten bei der ING

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  34. Matthias Thurnherr sagt:

    Hallo Gregor,

    ich bitte nochmals um etwas transparenz – ich hoffe das wird
    nicht falsch verstanden.

    -Was hat es mit der SMS-Anmeldung auf sich?
    -Geht dies ohne AGB etc. in ein Abo über?
    -Wird dies über den Tekommunikationsanbieter abgerechnet?
    -Wenn man diese Handynummer in Google eigibt kommen kurriose Einträge!

    -Wann und in welchem Umfang wird das Programm kostenpflichtig?!

    Ich bin überzeugt, dass dies kein Problem sein kann oben genanntes ganz offensichtlich auszuweisen (=

    Vielen lieben Dank.

    Liebe Grüße
    Matthias

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Gerne:
      – Über die Handynummer trägt man sich in unser E-Mail-System ein. Dieses System wird von Klick-Tipp, einem der führenden E-Mail-Dienstleister gestellt. Deswegen sieht man die gleiche Nummer auch bei anderen Klick-Tipp-Kunden.
      – Sie werden nach rund zweieinhalb Wochen ein Angebot bekommen unser Programm fortzuführen. Geben Sie sich und uns solange eine Chance einander kennenzulernen und erste Erfolge zu erreichen.
      – Über Telekommunikationsanbieter machen wir nicht. Andere Zahlungswege stehen zur Verfügung. Die Meisten wählen Kreditkarte.
      – An Tag 17 erhalten Sie ein Angebot, welches sich (fast) jeder leisten kann. Es ist geplant die Gebühr später anzuheben, momentan ist sie ziemlich subventioniert.
      Schön, dass Sie sich so weitreichende Gedanken machen! In unserem Programm ist nichts zum Zufall überlassen. Vielleicht möchten Sie es auf sich zu kommen lassen. Es kann nicht nichts passieren, außer Gutes. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Matthias sagt:

        Vielen Dank für die schnelle Antwort (: in der heutigen Zeit ist man doch etwas vorsichtiger. Überdenke derzeit auch noch die zweckgebundenen Konten, da ich als Grenzgänger ein Schweizer Konto (CHF Giro, EUR Giro, EUR Spar) führe und die meisten Ausgaben direkt vom DKB (EUR Giro Leben, EUR Giro Steuern/Versicherung davon 1Kreditkarte Spar). Die Masterlösung wird es ja kaum geben (Lebensumstände etc.), es geht wohl ums Prinzip und die Selbstdisziplin. Bleibe dran (:

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Richtig! Individuelle Anpassungen sind nicht nur „erlaubt“ sondern auch erwünscht. Es muss es muss zu Ihnen passen. Es muss Ihr System werden.

          Einzig: Wir von der Redaktion können nicht auf Abweichungen eingehen. Wir zeigen stets unseren Weg und Teilnehmer mit individuellen Anpassungen, denken quasi um.

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
  35. Rob sagt:

    Hallo Gregor.
    Habe beide Tagesgeldkonten bei der Moneyou. Sind bereit.
    Wie hoch soll den die Rücklage werden. Waschmaschine = 1000€. Bildungs-Spass+Traumkonto auch mit 1000€. Oder wie berechnen wir den Min-Max Betrag.
    Vielen Dank für dein Programm.
    Rob

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stefanie sagt:

      Hallo Rob,

      die Berechnung des finanziellen Schutzes kommt im späteren Verlauf des Programms. Sie werden Schritt-für-Schritt durch die Einrichtung geleitet. 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  36. Michael sagt:

    Hallo Gregor,

    Zur Zeit haben wir bei der DKB zwei Kreditkarten ,eine ist in der Nutzung,die andere nutzen wir zum sparen als eine Art Tagesgeldkonto.
    Damit ist das Tagesgeldkonto bei der Rabobank doch für uns überflüssig oder welchen Vorteil hat die Rabobank ?

    Und in Bezug auf die Diskussion mit der Handynummer,es empfiehlt sich immer eine Drittanbietersperre um teure Abokosten zu vermeiden.

    Gruß
    Michael

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Es ist einfach: Wir geben einen Masterplan vor und jeder der Teilnehmer ist alt genug (in eigener Verantwortungen) Abwandlungen vorzunehmen, dass es für ihn passt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  37. Ender Yigit sagt:

    Hallo ich habe eine Frage ?

    Ich bin Insolvenz gemeldet und war Kunde bei Ing Diba gewesen. Kann man trotzdem nochmals bei Ing Diba anmelden! oder muss ich woanders anmelden.

    Mit freundlichen Grüßen

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Wenn man die ING-DiBa um Rat in dieser Sache fragt, was wir getan haben, bekommt man die Antwort: Probieren.

      Wir möchten ergänzen, dass beim Extra-Konto keine Bonitätsprüfung durchgeführt wird …

      Falls Sie insgesamt gute Erfahrungen mit der Bank haben, können Sie ja die Kontoeröffnung probieren. Wenn Sie die Bank nicht so mögen, dann müssen Sie diese selbstverständlich nicht nehmen. Im Gegensatz zum späteren Depot- und dem Kreditkonto sind die Sparkonten in unserem Kontensystem leicht auswechselbar. Hier unser Tagesgeld-Vergleich.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  38. KaBa sagt:

    Ich habe heute das Girokonto DKB eröffnet und Commdirekt.
    Morgen dann IngDiba 😊

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  39. Astrid sagt:

    Tagegeldkonto bei IngDiBa eingerichtet.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  40. kathrin sagt:

    Hallo Gregor,
    erstmal vielen lieben Dank für die wertvollen Infos.
    Bin auf deine Seite vor ein paar Tagen gestoßen und finde das Thema „finanzielle Freiheit“ an der Basis anzugehen super wichtig, wertvoll und einfach genial!

    Heute habe ich dann das Video gesehen und jetzt Zeit für die Mail.
    Aufgabe erlegigt:
    Seit 2002 habe ich bereits ein Tagegeldkonto bei der ING-DiBa und wollte morgen (witzig) telefonisch ein Girokonto beantragen, da ich noch zwei Girokonten bei der Postbank habe und das gerne trennen will und ja, auch den finanziellen Vorteil daraus natürlich auch gerne mitnehme. Mein Hauptkonto werde ich vermutlich (erstmal) bei der PB (bin da auch schon seit Jahren) lassen – trotz Gebühren.

    Ja und du/ihr habt richtig gelesen, die Dame von der Diba sagte mir, ich solle zur Kontoeröffnung unbedingt Sonntag dort anrufen. Sie durfte nicht konkreter werden, aber ich schätze, da gibts ein besonderen Bonus.
    Ich berichte dann.

    comdirekt Depot habe ich auch schon seit 2002.

    Werde mich auch fleißig um die Rahmenkredite und Dispos kümmern 🙂

    Zu den Dispos aber mal eine Frage, die vermutlich sehr merkwürdig klingen mag: Irgendwann hatte ich mal gehört, dass wenn man einen Dispokredit hat, die Banken in Krisensituationen dein Geld in Höhe dieses Dispos abverlangen, sprich abbuchen können. Damals hatte ich extra meine Dispos gekancelt/auf Null gesetzt (zahle eh nur, was ich auch bezahlen kann).
    Habe auch lieber Bargeld als Geldreserve im Tresor, als auf nem Konto, wo es „einfach“ „weggeschnappt“ werden kann.
    Kannst du etwas dazu sagen?
    Sorry, ist etwas lang geworden 😉

    Danke schon mal für die Antwort!

    Gruß kathrin

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • kathrin sagt:

      möchte mein Wort halten, was den Bericht wegen der ING-DiBa betrifft:
      Es gibt gerade ein aktuelles Angebot, was noch bis zum 24.09.18 gilt: Wer sich aktuell ein Girokonto einrichtet und dieses NACHWEISLICH als Gehaltskonto (!) nutzt, bekommt 100,-€ geschenkt 🙂

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  41. Blackwater.live sagt:

    Ok, hier empfehle ich mal einen neuen Weg zu gehen und sich bunq anzuschauen: https://blackwater.live/2018/08/28/bunq-bank/

    Damit kann man das Kontensystem perfektioniert innerhalb einer Bank umsetzen.

    @Gregor: wir sollten uns mal da austauschen

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

50 Euro Sofort-Prämie!

50 Euro
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Clever Kreditlinien einrichten

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.