Problem und Lösung auf dieser Seite:

Eröffnung: Bankkonto in Deutschland

Bankkonto Deutschland

Auch wenn die Welt immer mehr zusammen­wächst, ist es für deutsche Banken momentan noch schwierig, eine aussagekräftige Bonitäts­prüfung vorzunehmen, wenn der Antragsteller aus dem Ausland kommt.

Die beiden Top-Banken (DKB und Comdirect) unseres Spezial-Portals geben standard­mäßig eine Visa Card mit hervorragenden Konditionen heraus; deswegen ist dort eine Bonitäts­prüfung Pflicht. Für unsere Leser aus dem Ausland haben wir einen leichteren Weg gefunden, wie man ein kostenloses Bankkonto in Deutschland übers Internet eröffnet.

Die Idee mit dem kostenlosen Sparkonto in Deutschland

Bei der Eröffnung eines Sparkontos tun sich deutsche Banken leichter, weil Sie als Kunde der Bank Geld bringen. Sie erhalten (vorerst) keine Visa Kreditkarte. Sie können Geld bei der deutschen Bank anlegen, aber keine Kreditlinie nutzen. Somit gibt es keine Bonitäts­prüfung.

Wenn Sie ein seriöser Kunde sind, können Sie in einem vereinfachten Verfahren später ein vollwertiges Girokonto mit Kreditkarte und auf Wunsch auch Wertpapierdepot (gilt nicht für US-Bürger) erhalten. Dazu weiter unten mehr.

Vollwertiges Girokonto mit Visa Card im 2. Schritt

Erfolgreiche Beantragung eines Sparkontos

Wir schlagen Ihnen das Sparkonto bei der Comdirect Bank vor, weil die Comdirect zu den besten Banken Deutschlands gehört, das Konto online aus dem Ausland beantragt werden kann sowie die realistische Chance besteht, später eine Erweiterung um Girokonto, Kreditkarte und Wertpapier­depot vorzunehmen.

Das Sparkonto bei der Comdirect heißt „Tagesgeld Plus“ und hat folgende Eigenschaften:

  • marktübliche Zinsen je nach Zinsniveau in Deutschland
  • 4 × pro Jahr werden Ihnen die Zinsen gutgeschrieben
  • Geld ist jeder Zeit verfügbar, keine Kündigungsfristen!
  • Geld ist gesichert über das deutsche Einlagen­sicherungs­system
  • es gibt keinen Mindestanlagebetrag
  • die Kontoführung ist kostenlos

Infos zum Sparkonto der Bank: www.comdirect.de/tagesgeld

Kontoeröffnung ist aus Deutschland und anderen Ländern möglich

Voraussetzung für die erfolgreiche Kontoeröffnung:

  • Sie müssen in Grundzügen die deutsche Sprache verstehen und sprechen können, da die Vertragssprache Deutsch ist. Ebenso ist das Online-Banking nur in Deutsch verfügbar.
  • Sie müssen die vom deutschen Gesetz geforderte Identifizierung des Kunden (Legitimation) erbringen können. Dazu weiter unten mehr.

Kontobeantragung in 2 Schritten:

  • Online-Kontoantrag

    Sie füllen online den Antrag auf Eröffnung eines Kontos „Tagesgeld Plus“ aus.

    Haben Sie bereits eine Adresse in Deutschland oder halten sich derzeit in Deutschland auf, dann nutzen Sie diesen Antrag: www.comdirect.de/tagesgeld (Online-Formular).

    Sind Sie im Ausland, gehen Sie über diesen Link und klicken diesen Pfad durch:

    • Für Personen, die nicht länger als 180 Tage in Deutschland leben
    • Eröffnungsunterlagen
    • Tagesgeld Plus
    • für Neukunden
    • hier gibt es die Unterscheidung zwischen Einzelkonto und Gemeinschaftskonto (wenn Sie mit einer weiteren Person gemeinsam ein Konto eröffnen wollen – das machen beispielsweise Ehepaare)
    • PDF
  • Comdirect Formulare für Kontoantrag aus dem Ausland

    Das Auffinden des richtigen Formulars für eine Kontoeröffnung aus dem Ausland ist nicht ganz einfach. Nutzen Sie diesen Link: Comdirect-Formulare.

  • Identifizierung der Person

    Sie müssen sich als Kunde identifizieren. So fordert es das deutsche Gesetz für Bankkunden. Halten Sie sich in Deutschland auf, nutzen Sie das kostenlose PostIdent-Verfahren.

    Sind Sie außerhalb von Deutschland, haben sie die Wahl, nach Deutschland zu kommen und hier das PostIdent zu machen oder die Identifizierung bei einem Notar in Ihrem Heimatland zu erledigen. Dazu benutzen Sie die letzte Seite des Formulars auf Kontoeröffnung.

    Die Kosten für den Notar tragen Sie. Aufgrund unterschiedlicher Rechtssysteme können Notariatsbestätigungen nicht aus allen Staaten anerkannt werden. Wohnen Sie in der Europäischen Union (z. B. in Polen, Spanien, Italien oder Großbritannien) ist das kein Problem.

    Kontoeröffnungen aus Nord- und Südamerika (von Kanada über USA bis Brasilien) sowie in Australien sind ebenfalls gängig. Bei Ländern aus Afrika und Asien fragen Sie bitte vorher bei der Bank nach, ob und welche Arten der notariellen Identifizierung anerkannt werden.

    Bei der Beantragung aus dem Ausland fügen Sie bitte neben der Bestätigung des Notars auf Seite 6 des Antrages noch folgende Dinge in Kopie bei:

    • Nachweis der Wohnadresse (z. B. eine Rechnung von Gas, Strom oder Telekommunikation)
    • Kopie des Ausweises oder Reisepasses
  • Comdirect Anleitung zur ID-Feststellung

    Im Antrag auf Kontoeröffnung sind die Möglichkeiten der Identitätsfeststellung gut erklärt. Sie sind allerdings nur in deutscher Sprache verfügbar.

Befreiung von der Steuer in Deutschland

In Deutschland werden Kapitalerträge (Zinsen auf dem Sparkonto) besteuert. Dies gilt jedoch nur für Menschen, die in Deutschland ihren Wohnsitz haben. Als Ausländer müssen Sie diese Steuer nicht zahlen.

Steuerfreiheit für Kontoinhaber im Ausland

Die Comdirect Bank wird Ihnen rechtzeitig ein Formular zur Beantragung der Steuerfreiheit zusenden.

Zinserträge und Steuerehrlichkeit

Haben Sie Ihren Wohnsitz in der Europäischen Union, ist die Comdirect gemäß der EU-Zinsrichtlinie verpflichtet, Ihre Zinserträge an das Bundes­zentralamt für Steuern in Deutschland zu melden. Von dort aus gibt es eine jährliche Meldung an die Steuer­behörde in Ihrem EU-Wohnsitzland.

Diese gesetzliche Regelung wurde zur Förderung der Steuer­ehrlichkeit beschlossen und gilt derzeit nur in der Europäischen Union. Eine spätere Ausweitung auf OECD-Staaten ist derzeit im Gespräch.

Nutzung des Kontos „Tagesgeld Plus“

Überweisungen

Das „Tagesgeld Plus“ der Comdirect ist ein reines Sparkonto. Es dient der flexiblen Geldanlage. Sie können mit diesem Konto keine Überweisungen vornehmen außer Rücküberweisungen zu Ihrem eigenen Girokonto bei Ihrer Bank.

Die Überweisungen zwischen Ihrer (ausländischen) Bank und der Comdirect sind immer kostenlos, wenn sie in Euro im SEPA-Raum erfolgen. Sonst fällt der bei der Comdirect wirklich günstige Auslandstarif an.

Ein- und Auszahlungen von Bargeld

Auf Ihr Sparkonto können Sie, wenn Sie in Deutschland sind, über jede Filiale der Commerzbank (das ist die zweitgrößte deutsche Privatbank) gebührenfrei Bargeld auf Ihr Sparkonto bei der Comdirect einzahlen oder auszahlen lassen.

Die Barauszahlung von Beträgen ab 2.000 Euro sollten Sie 3 Tage vorab mit dem Kundenservice der Comdirect absprechen, damit das Geld für Sie in der Filiale bereitliegt.

Zur Ein- und Auszahlung von Bargeld nehmen Sie bitte Ihren Ausweis oder Reisepass sowie die Kontonummer mit.

Bareinzahlung Commerzbank

Ein- und Auszahlungen können gebührenfrei über rund 1.000 Filialen der Commerzbank erfolgen. Der Commerzbank gehören 80 % der Aktien der Comdirect Bank.

Online-Banking

Sie erhalten einen kostenlosen Zugang zum Online-Banking der Comdirect Bank. Somit haben Sie stets Zugriff auf Ihr Konto.

Sicherheit des Geldes

Ihr Geld liegt bei der Comdirect sicher, da es sich um eine deutsche Internetbank handelt, die sich auf Online-Kunden in den Bereichen Girokonto und Geldanlage spezialisiert hat. Die Comdirect vergibt keine Kredite ins Ausland.

Sie verdient Geld über die Gebühren im Wertpapierhandel, über den Interchange bei Kreditkartenzahlungen und über die Zinsdifferenzen zwischen Geldeinlagen der Kunden und Finanzierungen in Deutschland.

Zusätzlich ist die Comdirect im deutschen Einlagen­sicherungs­system, welches gesetzliche 100.000 Euro pro Kunde und Konto garantiert. Darüber hinaus ist die Bank privatrechtlich Mitglied im Sicherungsfonds des „Bundesverbandes deutscher Banken“. Damit ist jedes Konto in Millionenhöhe abgesichert.

Zusammenfassung

Die Eröffnung des Sparkontos in Deutschland bei der Comdirect ist relativ einfach, da eine Bonitätsprüfung entfällt. Die Konto­eröffnung ist aus Deutschland sowie vielen anderen Ländern möglich.

Das Konto ist auf jeden Fall kostenlos.

“Jetzt Tagesgeld Plus beantragen”

… kostenloses Sparkonto in Deutschland!

www.comdirect.de/tagesgeld

Hier der Link für Kontoeröffnung von außerhalb Deutschlands: Comdirect-Formulare.

Ausblick auf weitere Services der Bank

Wenn Sie es geschafft haben, aus dem Ausland die Identifizierung zu erledigen und alle Zugangsdaten von der Bank bekommen haben, überweisen Sie etwas Geld auf das Konto. Sie können auch regelmäßige Einzahlungen vornehmen, damit die Bank sieht, dass es Ihnen ernst mit der deutschen Kontoverbindung ist.

Es gibt Menschen, die bereits höhere Beträge eingezahlt haben, weil Sie wissen, dass Ihr Geld bei einer deutschen Bank in Deutschland sicherer ist als in Ihrem Heimatland.

Comdirect Visa Card

Das Beantragen der Visa Card wäre später ein Schritt …

Girokonto + Visa Card …

Einige Zeit später – mindestens 6 Monate – fragen Sie die Bank, ob die Eröffnung eines Girokontos möglich wäre. Sagen Sie, dass Sie gute Erfahrungen mit der Bank gemacht haben und diese künftig mehr nutzen möchten. Da die Bank Sie bereits kennt, sind die Aussichten auf Erfolg groß.

Vielleicht bekommen Sie nicht sofort eine hohe Kreditlinie eingeräumt. Das machen deutsche Banken meist abhängig von der Höhe des Arbeitse­inkommens. Aber Sie bekommen dann eine Prepaid Visa Card. Mit dieser Karte können Sie alle hier beschriebenen Vorteile nutzen: 7 Geheimnisse zur optimalen Nutzung der Comdirect Visa Card.

Falls Sie Wertpapiere (Aktien, Fonds) bei der Comdirect hinterlegen, können Sie hierauf einen Kredit bekommen … das wäre ein interessantes Thema für einen neuen Artikel.

Hier nochmals der Link zum empfehlenswerten Sparkonto der Bank: www.comdirect.de/tagesgeld.

Welche Fragen haben Sie?

Weitere Artikel zur Comdirect:

Bildmaterial: sashpictures/Bankkarte und manipulateur/Geldkoffer (beide fotolia.com)

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.7/5 (6 votes cast)
Eröffnung: Bankkonto in Deutschland, 4.7 out of 5 based on 6 ratings

Wer schreibt hier?

Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja und wenn Sie weiter klicken, erfahren Sie, warum es mich und diese Seite gibt ⇒ weiter.

5 Kommentare zu “Eröffnung: Bankkonto in Deutschland”

  1. Frick sagt:

    Ist die Kontoeröffnung nur aus EU-Ländern möglich?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Grundsätzlich sieht die Comdirect ihren Markt in den fünf überwiegend deutschsprachigen Ländern. Eine Kontoeröffnung ist aber für Deutschsprachige beinahe weltweit möglich. Aus welchem Land soll denn das Konto eröffnet werden?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Andreas sagt:

    Hallo

    möchte versuchen, ein Girokonto bei der Comdirect aus Brasilien zu eröffnen. Gibt es da Hinweise auf welche Notare ich mich zur Legitimation melden kann? Vielen Dank

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+