Geldstrom als positive Kraft im Leben entwickeln

Worauf es im Leben ankommt!?

Manchmal lese ich Bücher zum zweiten oder dritten Mal. Da ich mit Textmarker lese, also wichtige Passagen markiere, fällt es mir leicht, die wichtigen Stellen besonders intensiv wieder aufzunehmen.

Vor ein paar Tagen öffnete ich das Buch „Das Lola-Prinzip“ erneut: ein Klassiker aus den 1990er-Jahren, inhaltlich heute aktueller denn je!

Was hat das mit smarten Bankkunden zu tun?

Lesen Sie weiter, der Kreis schließt sich im Laufe des heutigen Artikels.

Die dritte Markierung im Buch lautet:

… weil ich von vielen Menschen immer höre: „Keine Zeit“ … wenn wir schon meinen, dass wir zu wenig Zeit haben, dann wäre es doch naheliegend, sich wenigstens mit dem Wesentlichen zu befassen, mit dem was am meisten bringt.

Interessanterweise haben viele Menschen auch dazu keine Zeit.

Für uns smarte Bankkunden (oder welche, die es werden wollen) bedeutet das:

  • Uns mal 20 Minuten darauf konzentrieren, was das beste Girokonto für uns und ggf. unsere Familien für die nächsten Jahre ist, anstatt immer wieder Zeit, Nerven und Geld mit einem sub­optimalen Girokonto zu verschwenden.
    Auch wenn sich ein paar Konditionen in der Zwischenzeit geändert haben, ist der Artikel die 3 besten Girokonten nach wie vor gültig – auch in der genannten Reihenfolge.
  • Sich mal 20 Minuten mit der Kreditebene zu beschäftigen. Das kann sein, dass das bei Ihnen die Umschuldung bedeutet oder das Einziehen einer Notfall-Kreditlinie für alle Fälle.
    Dank Notfall-Kreditlinie braucht man nicht unbedingt einen größeren Notgroschen auf einem un- oder schlecht verzinsten Tagesgeldkonto rumliegen zu lassen. Beschäftigen Sie sich lieber mit strategischem Vermögensaufbau.
  • Strategischen Vermögensaufbau trainieren wir im Aufsteiger-Training, welches mit der Einrichtung des Konten-Systems zur finanziellen Freiheit beginnt.
    Die Meisten von Ihnen haben gehört, dass sich über lange Zeiträume ein großer Betrag aufbaut, wenn man frühzeitig mit regelmäßigem Sparen anfängt. Doch wie viele von Ihnen tun das? Tun das, ohne das Ersparte wieder anzugreifen? Tun das in den „richtigen“ Sparformen?

    Eine dreistellige Anzahl von smarten Bankkunden hat mit dem Aufsteiger-Training (Online-Coaching-Programm) begonnen. Einige nahmen an den beiden jährlichen Offline-Veranstaltungen teil und die 7 engagiertesten Teilnehmer fliegen im Oktober mit meinem Team für eine Woche nach Florida, um ganz intensiv an der Gestaltung des künftigen Lebens zu arbeiten!

Haben wir zu wenig Zeit?

Durchschnittlich sind wir rund 29.000 Tage auf der Erdoberfläche, wie Sie vielleicht aus meiner Buchempfehlung „The Big Five for Life“ wissen. Sie wissen ebenfalls, dass jeder Tag 24 Stunden hat. Die Zeit pro Tag ist für alle gleich. Es liegt an uns, was wir daraus machen.

Viele von Ihnen haben sich entschieden Zeit zu nehmen, um dieses Blog zu lesen. Dafür bin ich Ihnen dankbar. Sie tun sich damit etwas sehr, sehr Gutes. Sie sind nämlich dabei, Geld und Finanzen zu einer positiven Kraft in Ihrem Leben zu machen und somit mehr vom Leben zu haben.

Natürlich kann man den Sonnenuntergang an den meisten Stränden kostenlos genießen. Aber ein schöner Drink dazu, dazu ist Geld erforderlich, insbesondere wenn der Sonnenuntergang nicht jeden Tag vor der eigenen Haustür stattfinden soll. 😉

Ziel des heutigen Beitrags

Das Ziel des heutigen Beitrages ist, wenn Sie schon die ersten beiden Punkte der Aufzählung oben erfüllt haben, ins Aufsteiger-Training zu wechseln bzw. sich wenigstens für das Konten-System anzumelden.

Auch diejenigen, die schon mal dabei waren und sich zwischenzeitlich von anderen Dingen ablenken lassen haben.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Das Aufsteiger-Training ist für Sie eine Option, mit wöchentlich 20 Minuten (nach Einrichtung des Kontensystems, da benötigt man tatsächlich mehr Zeit, aber viele von uns haben ja schon viele passende Konten und brauchen diese nur noch optimal abzustimmen) innerhalb von nur 7 Jahren, so lange geht das volle Programm, das eigene Leben in allen Bereichen auf eine ganz neue Ebene zu führen.

Bei der Ausarbeitung des Programms lasse ich mich immer wieder von dem Gedanken leiten: Wie kommen unsere Teilnehmer mit einem Minimum an Aufwand vom aktuellen IST-Zustand (der kann bei der Nettovermögensbilanz auch negativ sein) zum gewünschten SOLL-Zustand.

Wie man eine Nettovermögensbilanz aufstellt, trainieren wir im 2. Coachingmonat und wiederholen das jährlich.

Die Nettovermögensbilanz ist unsere Erfolgsmessung!

Worauf kommt es nun im Leben an?

Dass mein Bankkonto sehr gut gefüllt ist?

Nein.

Geld allein spielt keine Rolle. Es hat kaum einen Wert, wenn es nicht eingesetzt wird.

Es kommt darauf an, was Sie ganz persönlich aus Ihrem Leben machen.

Vielleicht entscheiden Sie sich (oder für die Programmteilnehmer unter uns: haben sich schon entschieden) aus Ihrem Leben ein Meisterstück zu machen.

Dafür brauchen Sie Geld, weil Geld das Instrument ist, um Dinge im Leben möglich zu machen. Und die richtigen Bankkonten und Karten sind dazu da, den Fluss des Geldes fließen zu lassen.

Wenn Sie auf dem Sterbebett liegen (und jeder von uns wird dort eines Tages hinkommen), dann sagen Sie bitte nicht zu sich selbst, dass Sie allzu sehr unter Ihren Möglichkeiten geblieben sind.

Das Leben ist keine Generalprobe.

Es läuft bereits und Sie sind der Regisseur.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben.

Was Bankkonten und den finanziellen Aufstieg betrifft, können Sie unser Blog sowie das mit dem Konten-System beginnende Aufsteiger-Training als Umsetzungshilfe nutzen.

Fanden Sie den heutigen Sonntagsartikel inspirierend?

Wenn ja, dann empfehlen sie ihn bitte weiter.

Falls nein, kennen Sie vielleicht jemand, bei dem es passen würde. 😉

An die Aufsteiger, die auch diesen Blog mitlesen, eine kleine Bitte: Nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion, um von einem Erlebnis oder Programmpunkt aus unserem Aufsteiger-Training zu berichten.

Sie wissen ja, es geht darum, noch mehr smarten Bankkunden Mut zu machen, die eigenen Finanzen über Girokonto und Kreditkarten hinaus in die eigene Hand zu nehmen!

Herzlichen Dank!

Ach ja: Vor ein paar Tagen hat mich der „anonyme Banker“ von Blackwater.live interviewt. Ins heutige Sonntagsvideo habe ich drei Stellen mit reingenommen:

Wer sich das volle Interview anhören will, wechselt einfach auf das Blog ► Blackwater.live.

Häufig diskutierte Artikel:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.6/5 (9 votes cast)
Worauf es im Leben ankommt!?, 4.6 out of 5 based on 9 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Die drei besten Girokonten!

7 Kommentare zu “Worauf es im Leben ankommt!?”

  1. Blackwater.live sagt:

    Hallo Gregor, vielen Dank für diesen Artikel, gerade weil er etwas anders als sonst ist und zum Nachdenken anregt. Wir haben nur ein Leben und das ist nicht die „Probe“ für ein zweites. Die letzten 4 Wochen hatten zwei Bekannte, 47 und 55 Jahre alt einen Herzinfarkt. Das ist kein Alter. Aber wenn man sich vorstellt das wir alle auf dem Sterbebett landen, dann ist doch kaum ein Gedanke schlimmer wie der, dass man dann denkt hätte ich nur dies oder das. Daher sind solche Artikel wie Deiner wichtig! Und sei es nur weil man Montags morgens im Zug sitzt und das Leben als Geschenk begreift, nicht als Prüfung!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  2. Schnikkers80 sagt:

    Das stimmt das Leben ist ein Geschenk und man hat selbst in der Hand was man daraus macht. Es gibt viele die nur Meckern alles währe schlecht, bloß wenn man nichts tut wird sich auch nichts ändern.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  3. David sagt:

    Nun habe ich die Zeit gefunden, mir das Video anzuhören, denn du bist auch eine positive Kraft, Gregor.

    Ein sehr interessantes Interview, bei dem es tlw. aber schwierig war, dich zu verstehen (akustisch!).

    Mir gefällt dieses Format sehr, gerne mehr davon (auch auf deutscheskonto.org)

    Grüße
    David

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  4. Blackwater.live sagt:

    Gregor ist extrem positiv. Ob das von Hawaii kommt weiss ich nicht, könnte aber sein. 😊 Jedenfalls hat es mir sehr viel Freude gemacht ihn zu befragen und diese positive Energie war durch das Telefon spürbar. Interviews sind allgemein ein tolles Mittel, da man nicht nur Inhalte hat, sondern auch merkt wie etwas gesagt wird. Das kann einen grossen Unterschied in der Bedeutung machen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  5. Markus sagt:

    Ein schickes Auto, teure Reisen und viel Geld auf dem Konto – ist dies wirklich wichtig im Leben? Mit deinem Artikel triffst du wieder den Nagel auf dem Kopf. Würde sich so mancher regelmäßig ein bisschen Zeit nehmen um sich mit dem Wesentlichen zu befassen, so würde er feststellen, dass einige Dinge viel wichtiger sind. Dazu gehören neben dem individuellen Sinn des Lebens auch beispielsweise Liebe, Gesundheit und Gelassenheit. Vielen wird dies erst bewusst, wenn es schon zu spät ist. Sich hin und wieder um seine Finanzen zu kümmern statt von früh bis spät zu Arbeiten und das verdiente Geld wieder auszugeben erleichtern die wichtige Dinge des Lebens nachzugehen. Auch wenn dies manche nicht mehr hören wollen und dieser Artikel nicht die Schwerpunktthemen dieses Portal abdeckt, sind solche Artikel wie dieser wichtig.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

50 Euro Sofort-Prämie!

50 Euro
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Girokonto ohne Gehaltseingang

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.