Unbedingt vor einem Kreditantrag machen!

Score Kompass ► Wie du deine Bonität kinderleicht mit dem Smartphone checkst!

score kompass smartphone

Die Bonitätsabfrage über Score Kompass ist kostenlos! Ein Service von www.smava.de.

von Anton Marintsev, Redakteur bei smava

Das Girokonto ist im Plus, der gewünschte Kreditbetrag ist nicht zu hoch – und die Bank lehnt den Kreditantrag trotzdem ab. Wie kann das sein?

Die meisten Kreditanträge, die abgelehnt werden, scheitern an einer schlechten Bonität, also einer mangelhaften Kreditwürdigkeit des Antragstellers.

Doch was ist mit Bonität eigentlich gemeint?

Kreditwürdigkeit: Der Bonitätsscore gibt Auskunft

Wenn man bei einer Bank einen Kredit aufnehmen will, möchte die Bank wissen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass der Kredit auch wirklich vollständig und rechtzeitig abbezahlt wird.

Ganz klar: Wenn abzusehen ist, dass es der Kreditnehmer mit den monatlichen Raten nicht sehr genau nimmt, hat die Bank kein Interesse daran, den Kredit zu gewähren.

Viel Geld auf dem Konto bedeutet nicht gleich eine gute Bonität!

Um diese Wahrscheinlichkeit abschätzen zu können, verlässt sich die Bank nicht allein auf nette Worte am Bankschalter, sondern setzt vielmehr auf harte Fakten, wie zum Beispiel vorhandenes Eigenkapital oder auch Kreditwürdigkeit. Und diese Kreditwürdigkeit (auch Bonität genannt) wird unter anderem durch den Bonitätsscore wiedergegeben.

Der Bonitätsscore ist ein einzelner Wert, der sich aus vielen verschiedenen Faktoren zusammensetzt. Welche Faktoren das sind, behalten die Auskunfteien, die den Score ermitteln, in der Regel für sich.

Häufig geht es aber um Zahlungsverhalten (Wurden alle Rechnungen pünktlich bezahlt? Musste häufig gemahnt werden, bis das Geld überwiesen wurde?), um Anzahl der Kreditanfragen, mitunter auch um Alter, Geschlecht und Wohnort.

Bonitätsscore selbst ermitteln

Während bei zum Beispiel der Schufa, der größten und bekanntesten Auskunftei in Deutschland, eine schriftliche Anfrage notwendig ist, um den eigenen Score zu erfahren, gibt es zum Beispiel beim Score Kompass, einem Service von smava, die Möglichkeit, den eigenen Score kostenlos zu ermitteln. Hier geht’s bei Bedarf sogar mit dem Smartphone oder dem Tablet.

Bei Score Kompass wird der Bonitätsscore mit Hilfe der Auskunftei Arvato ermittelt, die zur Bertelsmann-Gruppe gehört.

Arvato lässt sich wie alle anderen Auskunfteien zwar nicht in die Karten schauen, gibt nach der Anmeldung aber immerhin weiter, dass der Score beispielsweise wegen Anfragen durch Gläubiger oder amtliche statistische Daten beeinflusst wird.

Score Kompass - Bonität

Wo werden Sie auf der Bonitätsskala liegen? Testen Sie es mit dem Score Kompass aus!

Kreditrecherche mit Einfluss auf den Score

Für wohl die meisten Verbraucher spielen diese Informationen eher keine Rolle. Interessant wird es hingegen, wenn es um die Recherche nach einem Kredit geht, denn hier zählen einige der Auskunfteien mit: Wer hat sich wie häufig nach einem Kredit erkundigt?

Der Hintergrund: Die Banken – und ebenso alle anderen Unternehmen, die an die Auskunfteien angeschlossen sind – dürfen aus Datenschutzgründen nicht in jedem Fall weitergeben, wenn sich jemand erfolglos um einen Kredit oder um eine Finanzierung bemüht hat.

Um aber trotzdem abschätzen zu können, wann so etwas geschehen ist, wird die Anzahl der Kreditanfragen gezählt. Und wer hier besonders häufig bei den Banken „angeklopft“ hat, steht in Verdacht, besonders häufig abgelehnt worden zu sein.

Da es durch die zahlreichen Online-Kreditvergleichsportale mittlerweile recht einfach ist, mit nur wenigen Klicks sehr viele Anfragen durchzuführen, ist diese Methode kaum noch aussagekräftig. Deswegen gibt es inzwischen die Unterscheidung zwischen der „Anfrage Konditionen“ und der „Anfrage Kredit“.

Bei der „Anfrage Konditionen“ wissen die Banken – und damit auch die Auskunfteien – dass sich lediglich jemand nach einem Kredit erkundigen möchte. Diese Anfrage wird von den Auskunfteien zwar registriert, hat aber keinerlei Auswirkung auf den Bonitätsscore.

Anders sieht es hingegen bei der „Anfragen Kredit“ aus. Hier ist klar, dass der Verbraucher ganz konkret nach einem Kredit fragt, das Darlehen also beantragt. Wenn es hier mehrere Anfragen gibt, berührt dieses durchaus den Score.

Bonitätsscore checken kann sich lohnen

Mit dem eigenen Score, in unserem Fall von Score Kompass, von Bank zu Bank zu laufen und auf die Bewilligung eines Kredit zu pochen, macht zwar keinen Sinn, doch ist der Wert – und vor allem alles, was drumherum noch ausgespielt wird – durchaus interessant.

Wie schätzen eigentlich Banken und andere Unternehmen meine Kreditwürdigkeit ein? Wie hat sich mein Score im Laufe der letzten Monate und Jahre entwickelt und wie stehe ich im Vergleich zu Alters- oder Geschlechtsgenossen? Auch ein Vergleich von Bundesland zu Bundesland ist möglich.

Die eigene Bonität mit Altersgenossen vergleichen!

Score Kompass - Vergleich

Sehen Sie, wie Sie im Vergleich stehen – eine beliebte Funktion von Score Kompass.

Richtig interessant wird es zudem, wenn es Probleme mit der einen oder anderen privaten Rechnung gab oder immer noch gibt: Wissen die Banken davon und stufen mich womöglich als „Problemfall“ ein? Wissen die Banken von möglichen Zwangsvollstreckungen oder der Eröffnung des Insolvenzverfahrens?

Die eine oder andere Kreditanfrage kann man sich dann womöglich verkneifen. In solchen Extremfällen kann man sich ziemlich einfach selbst beantworten, ob es mit dem nächsten Kredit nun klapp oder nicht.

Infotainment-Clip von Score Kompass

“Jetzt Bonität kostenlos abfragen”

www.scorekompass.de

Score Kompass ist ein Service von smava (die mit dem 1.000-Euro-Kredit für 0,0 % Zinsen!)

www.smava.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Score Kompass ► Wie du deine Bonität kinderleicht mit dem Smartphone checkst!, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Wer schreibt hier?

Gastbeiträge sind willkommen, weil sie das Potenzial haben unsere Stammleser zu bereichern. Wenn Sie sich vorstellen können einen Artikel beizusteuern, dann schauen Sie sich diese Anleitung an: Gastautor werden.

Die drei besten Girokonten!

Ein Kommentar zu “Score Kompass ► Wie du deine Bonität kinderleicht mit dem Smartphone checkst!”

  1. Simon sagt:

    Es ist doch schon ziemlich „kriminell“ Leuten hinterherzuspionieren und dann ohne konkrete Informationen zu raten, ob jemand Rechnungen bezahlen kann. Bei meiner Schufa habe ich bei Bisherige Zahlungsstörungen überall ++, weil ich bisher jede Rechnung innerhalb von 24h beglichen habe (dh. ich habe noch nie irgendwelche Mahnungen bekommen, etc). Da die Schufa aber keine Adressdaten, sowie keine Kredithistorie hat, weil ich noch nie einen Kredit benötigt habe, bekomme ich schlussendlich einen lächerliche „Erfüllungswahrscheinlichkeit“ von 49%. In der Praxis würde das ja bedeuten, dass ich nur jede 2. Zahlung begleichen würde. Näher an der Realität gehts wohl kaum.

    Ich kann natürlich eine Firma verstehen, dass sie sicherstellen will, dass Geld da ist. Dazu wäre aber ein deutlich offenerer Umgang mit den zu bewertenden Personen nötig. Ich meine wie kann man „Anschriftendaten“ als „n/v“ auszeichnen, wenn man kurz vorher für die Selbstauskunft eine Personalausweiskopie erhalten hat, wo man eindeutig die Meldeadresse sieht?

    Ich halte von diesen Unternehmen einfach nichts, da die Werte einfach unrealistisch sind. Jede(!) Scoringagentur denkt sich einen anderen Wert aus, aber alle basieren auf Kriterien, die mit der Zahlungsfähigkeit kaum etwas zu tun haben. Heutzutage hat der Wohnort schon lange nichts mehr mit dem Gehalt zu tun, aber das wird komplett ignoriert. Sollte ich mich mal Selbständig machen, werde ich von diesen Firmen fern bleiben.
    Der Score-Kompass ist aber trotzdem ein Schritt in die richtige Richtung.

    Ich habe zum 18. Geburtstag einen Test gemacht, welche Werte ich bekomme. Eigentlich dürfte gar keine Berechnung möglich sein, jedoch hat sich jede Agentur einen Wert ausgedacht:

    Schufa: 49%
    Boniversum: 75%
    Arvato: 95% (geschätzt durch Punktzahl von 521)

    Die einzig wahre Antwort wäre aber gewesen, dass man keine Informationen herausgeben kann, weil man einfach nicht genug Daten hat. In der Selbstauskunft hat sich meine Einschätzung bestätigt: Es gab keine Daten, auf denen man eine vernünftige Einschätzung erstellen könnte.

    VA:F [1.9.22_1171]
    10

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Neues Kreditvolumen
steht zum Abruf:

Neue Kartenvorstellung

MasterCard Gold …
Konto ohne Schufa
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online
Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+