Darstellung der aktuellen Lage + Tipps!

Girokonto in Tschechien eröffnen

julinka banka

Julinka, Auslandsreporterin in Prag, Tschechische Republik

Für den Tschechen ist das Eröffnen eines Girokontos eine Routine­angelegen­heit. Nicht mehr als 15 Minuten wird das Prozedere durchschnittlich dauern.

Es muss nur ein Personal­ausweis vorgelegt und einige Male unterschrieben werden. Bei manchen Banken oder bei genossen­schaftlichen Sparkassen wird ein minimaler Betrag von einigen hundert Kronen eingezahlt.

Einige Banken fordern außerdem einen weiteren Identitäts­nachweis in Form eines Reisepasses, eines Führerscheins, einer Geburt­surkunde oder eines Kranken­kassenaus­weises. Es handelt sich also um nichts Kompliziertes. Jedenfalls dann nicht, wenn man die tschechische Staats­bürgerschaft innehat.

Kontoeröffnung für Deutsche und andere Ausländer

Sollte dies aber nicht der Fall sein, so könnten Komplikationen entstehen. Für Ausländer kann eine Konto­eröffnung in der Tschechischen Republik eine Hürde darstellen.

Die Banken unterscheiden Ausländer genauer, denn die Tschechische Republik ist seit 2004 Mitgliedsland der Europäischen Union. Für EU-Bürger (Ausländer) gelten etwas andere Regeln als für Nicht-EU’ler.

tschechische Kurstadt Karlsbad

In der tschechischen Kurstadt Karlsbad gibt es einige Bankfilialen, für die es nicht so ungewöhnlich ist, wenn deutsche oder russische Staatsbürger um die Eröffnung eines Bankkontos bitten.

So wird ein Konto bei der ČSOB eröffnet …

Bei der ČSOB (tschechische Tochterbank der belgischen KBC Group N.V.) kann sich ein Ausländer – aus welchem Land auch immer er kommt – ein Girokonto eröffnen. Der Ausländer braucht in der Regel nur ein Reisedokument vorzulegen.

Bei Ausländern innerhalb der EU, die keinen Pass dabei haben, reicht ein nationales Ausweis­dokument als Identitäts­nachweis aus. Ausländer mit einer Aufenthalts­bewilligung in der Tschechischen Republik legen das betreffende Dokument mit der gekennzeichneten „Art“ des Aufenthaltes vor.

Ähnlich gehen bei einer Kontoeröffnung auch andere Banken vor.

Girokonto beim tschechischen Ableger der UniCredit

Bei der UniCredit Bank (italienischer Finanzkonzern, in Deutschland gehört die HVB dazu) wird die Eröffnung eines Girokontos Ausländern mit Arbeitserlaubnis auf dem Gebiet der Tschechischen Republik nach Vorlage des Personalausweises, des Reisepasses und einem weiteren Identitätsnachweis ermöglicht – ohne Unterscheidung, ob es sich um einen EU-Bürger handelt oder nicht.

Eines der häufigsten Probleme, die sogar die in der Tschechischen Republik arbeitenden und lebenden Slowaken begleitet, ist vor allem die Tatsache, dass den tschechischen Banken ein Vorlegen des Personal­ausweises nicht reicht. Für eine Konto­eröffnung wird weiterhin der Reisepass als zweiter Identifikator benötigt.

Die mBank (polnische Bank) beispielsweise fordert von Slowaken ein Vorlegen des Reisepasses, der Raiffeisenbank (Bank aus Österreich) dagegen reicht für eine Girokonto-Eröffnung der Personalausweis.

Nicht selten kommt es vor, dass der Slowake keinen Reisepass hat, da er davon ausgeht, dass er innerhalb der EU mit dem Personalausweis zurechtkommt.

Komerční Banka

Bei der Komerční Banka (60 % gehören zum französischen Finanzkonzern Société Générale )gilt: Hat der Antragsteller seinen Wohnsitz nicht in der Tschechischen Republik, ist es unumgänglich Dokumente vorzulegen, die den Zweck seines Aufenthaltes belegen. Grund könnte beispielsweise eine berufliche Beschäftigung, eine Unternehmer­tätigkeit oder das Studium sein.

Mit Dokumenten sind vor allem Arbeitsvertrag oder eine von dem Arbeitgeber in der Tschechischen Republik ausgestellte Arbeits-Bescheinigung gemeint.

Weiterhin ein Auszug aus dem Handelsregister oder Gewerbeschein, gegebenenfalls ein anderes Dokument, das die Berechtigung der Unternehmer­tätigkeit gemäß besonderer Bestimmungen nachweist.

Studiert der Antragsteller, legt er eine Studien­bescheinigung, die von einer Universität innerhalb der Tschechischen Republik ausgestellt ist, vor.

Diskriminierung von Bürgern anderer EU-Staaten?

Auf dem EU-Gebiet sollten die EU-Bürger gleichberechtigt sein und es sollten grundsätzlich keine Unterschiede beim Anbieten von Dienstleistungen für einen anderen EU-Bürger bestehen. Das bedeutet, dass bei einer Kontoeröffnung bei einer Bank die Bank nicht Dokumente einfordern sollte, die sie nicht auch von ihren Kunden des gegebenen Staates fordern würde.

Auf die Praxis übertragen: Fordert die Bank zum Beispiel die Vorlage eines Arbeitsvertrages oder eine Bescheinigung über den permanenten Wohnsitz in dem gegebenen Staat, diskriminiert sie ihren potentiellen Klienten schon vorher und legt für ihn unterschiedliche Bedingungen fest. Die sind zudem meist kaum erfüllbar.

Bonus: Hinweise für Tschechen,
die im Ausland ein Bankkonto eröffnen wollen

So lohnt es sich beispielsweise für denjenigen, der oft im Ausland zahlt, ein Konto im Ausland zu eröffnen, was für den Tschechen meist eine Kontoeröffnung in Deutschland, Österreich oder in der Slowakei, eventuell auch Polen bedeutet.

Konto in Österreich eröffnen

Während österreichische Banken grundsätzlich keine Probleme damit haben, dass Tschechen sich bei ihnen ein Konto eröffnen – selbst wenn sie nicht in Österreich leben oder arbeiten – bestehen in Deutschland größere Probleme.

Kontoeröffnung in Deutschland

Große deutsche Banken stellen die Bedingung, dass zur Eröffnung eines Girokontos irgendeine Beziehung zu Deutschland bestehen muss oder zu dem Ort, an dem die Bank wirkt (Wohnsitz, Verwandte, Beruf u.ä.). Wohingegen kleinere deutsche Sparkassen und Volksbanken clever diesen absurden Ansatz der großen Banken nutzen und insbesondere im Grenzgebiet keine Hürden für die Kontoeröffnung eines EU Bürger, also auch eines Tschechen, haben.

Im Gegenteil, oft haben diese Banken auch tschechische Angestellte, die diejenigen Kunden beraten, die kein Deutsch sprechen. In diesem Gebiet ist vor allem die Volksbank Löbau-Zittau bekannt, oder die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien.

DKB Visa Card

Weltweit gebührenfrei – auch in Fremdwährungen – Bargeld abheben: DKB Visa Card.

Die Vorzeige-Internetbank aus Deutschland, DKB, hat in der Vergangenheit ebenfalls viele Konten für deutschsprechende Tschechen eröffnet.

Kontoeröffnung in Polen

In Polen haben die Banken wiederum eine andere Einstellung. In der polnischen mBank kann ein Ausländer, der nicht in Polen arbeitet, kein Konto eröffnen. Die Eurobank eröffnet einem Ausländer kein Konto, Bank Pekao und die ING Bank Śląski geben nur eine elektronische Karte heraus.

Für die Bank Millenium ist es wiederum kein Problem eine hochgeprägte Karte herauszugeben und bezüglich eines Deposits auch die Kreditkarte American Express.

Kontoeröffnung in der Slowakei

Möchte sich jedoch ein tschechischer Staatsbürger in einer slowakischen Bank ein Konto eröffnen, ist er deutlich besser dran. Im Unterschied zu den tschechischen Banken fordert nicht eine der slowakischen Banken einen Pass an. Denn auf dem tschechischen Personal­ausweis ist ja die Adresse angegeben, welche die Bank braucht – im Pass ist diese nicht angegeben.

Selbstverständlich ist die Bereitschaft der Bankmitarbeiter sehr unterschiedlich.

Slovenska sporiteľňa

Eine gänzlich routinierte Angelegenheit ist es, ein Konto bei der Slovenska sporiteľňa zu eröffnen. Alles läuft sehr schnell ab und die Bank stattet den frischgebackenen Kontobesitzer mit einer Debitkarte nach Wahl aus.

Ein Problem stellen allerdings die Kontoauszüge dar, diese kann die Bank nicht ins Ausland versenden und man muss sie auf der Filiale abholen gegen eine Gebühr von umgerechnet ungefähr 100 CKZ pro Auszug (mindestens jährlich).

Das nächste Problem ist das Übergeben der Debitkarte, auch dafür muss man auf die Filiale.

Československá obchodní banka

Für die Československá obchodní banka, die auch in der Slowakei wirkt, stellt nichts ein Problem dar. Kontoauszüge ins Ausland sind Standard und sie bietet eine Weiterleitung der Debitkarte zu einer beliebigen Filiale der ČSOB in der Tschechischen Republik an.

Das Verschicken einer Authentifizierungs-SMS vom Online-Banking aus kommt auch auf dem tschechischen Handy an.

UniCredit Bank Slovensko

Die Mitarbeiter der UniCredit Bank Slovensko sind von einer Kontoeröffnung für einen Ausländer nicht sehr begeistert und für eine Debitkarte muss man in die Filiale gehen, obwohl sie die Bank ins Ausland schicken kann.

Dasselbe ist es mit den Kontoauszügen, im Tarifheft findet man den Preis fürs Versenden ins Ausland, doch der Kontoauszug kommt nie an in Tschechien und muss persönlich auf der slowakischen Filiale abgeholt werden.

Volksbank Slovensko

Einen sehr qualitativen Zugang führt die Volksbank Slovensko vor. Das Konto wird umgehend angelegt auf der Filiale und es ist möglich, sich eine beliebige Debitkarte auszusuchen.

Neu ist die kontaktlose Karte „MasterCard PayPass“. Diese kann die Bank auch ins Ausland schicken.

Hauptbahnhof Prag

Um ein Bankkonto in der Tschechischen Republik zu eröffnen, muss man persönlich in die Filiale der Bank gehen. Hier der Hauptbahnhof von Prag. Im Umfeld befinden sich einige Banken.

Haben Sie Fragen zum Eröffnen eines Kontos in Tschechien?

Bitte schreiben Sie Ihre Frage in das Kommentarfeld am Ende dieser Seite … vielleicht entsteht sogar ein neue Artikel daraus!?

Interesse an Kontoeröffnungen in anderen Ländern?

Neu: Günstig Geld nach Tschechien und in andere Länder überweisen

Dank dem Erfindergeist der Menschheit entwickelt sich unsere Welt immer weiter und bringt neue Produkte und Angebote hervor. Oft sind diese günstiger, besser oder schneller als das Etablierte.

So ist das auch mit TransferWise, einem neuen Anbieter von sehr günstigen Überweisungen von Deutschland nach Tschechien oder in ein anderes Ausland.

Falls das gesendete Geld nicht in Bar abgeholt werden soll – das ist die große Stärke von Western Union – sondern von Bank zu Bank überwiesen wird … dann dürfte sich ein Blick auf
www.transferwise.com/de
www.transferwise.com/cz
lohnen. Viel Erfolg!

Bildmaterial: Julinka Gebhardt · DKB

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 5.0/5 (19 votes cast)
Girokonto in Tschechien eröffnen, 5.0 out of 5 based on 19 ratings

Wer schreibt hier?

Jemand, die zweisprachig (deutsch-tschechisch) aufgewachsen ist, in Tübingen Slavistik studiert hat und momentan als Übersetzerin in der tschechischen Hauptstadt arbeitet. Mein Name ist Julinka und wenn du weiter klickst, erfährst du, warum es mich und diese Seite gibt ⇒ weiter.

Zum Download: Der smarte Bankkunden-Guide

Ein Kommentar zu “Girokonto in Tschechien eröffnen”

  1. Willi sagt:

    Hallo suche eine Bank in Tschechien wo ich ein Konto „online“ oder per Post Ident eröffnen kann.

    Momentan komme ich so schnell nicht mehr rüber leider.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

kostenlose Kreditkarte

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen

… smart klimaneutral!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+