Begrenzte Aktion:

Lebenslang kostenlose Visa Card + 25 Euro Startguthaben

Hier geht es gleich weiter zur Kreditkarte + 25 Euro für Neukunden ► www.barclaycard.de.


Die Entscheidung, Ihre E-Mail-Adresse einzutragen, war goldrichtig, denn Sie erhalten damit drei Optionen:

Barclaycard

Diese Visa Card ist lebenslang gratis!

1. Visa Card + 25 Euro

Die Barclaycard New Visa gehört schon seit Jahren zu den absolut besten Kreditkarten in Deutschland. In einer begrenzten Aktion gibt es aktuell 25 Euro Startguthaben geschenkt.

Falls Sie noch nicht Barclaycard-Kunde sind, holen Sie sich jetzt diese Karte und nehmen Sie die 25 Euro locker mit ► www.barclaycard.de.

“Barclaycard New Visa + 25 Euro holen”

2. Anleitung zum Aufbau einer hohen Kreditlinie

Selbst habe ich die Barclaycard schon seit vielen Jahren (bin damals ohne so eine Prämie Kunde geworden, weil die Kreditkarte einfach so gut ist!)

Vor einiger Zeit habe ich für unsere Leser eine ausführliche Anleitung geschrieben, wie man die Kreditlinie „trainiert“. Damit ist die sukzessive Erhöhung des Kreditrahmens gemeint.

Von diesem Wissen und den über einhundert Ergänzungen unserer Leser können Sie jetzt profitieren. Zum Artikel ► Wie Sie Ihre Kreditlinie auf 9.500 Euro pushen!

Meine letzte Kreditkartenabrechnung von Barclaycard.

Foto meiner Kreditkartenabrechnung aus dem Erklärungsartikel

3. Zugang zu anderen smarten Bankkunden

Solange Sie sich nicht bei uns abmelden – das können Sie am Ende jeder E-Mail durch Klicken auf den Abmeldelink – bekommen Sie kostenfrei die Sonntagsmail mit den für uns smarte Bankkunden aktuell wichtigen Themen.

Da Barclaycard zu den wenigen Anbietern gehört, die wir dauerhaft beobachten, dürfen Sie sich gelegentlich über Updates zu Ihrer neuen Karte freuen.

Außerdem haben wir uns für dieses Jahr einiges vorgenommen, wie Sie hier sehen können ► Plan 2017.

Bleiben Sie dabei, wenn Sie das nicht verpassen wollen. 😉

Geständnis:

Die Einschreibemöglichkeit ist spontan und super­schnell entstanden, als ich gesehen habe, dass Barclaycard aktuell ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro auf eine sowieso kostenlose Top-Kreditkarte zahlt!

In Ihrem Interesse wollte ich einfach keine Zeit verlieren, die Information so aufzubereiten, dass Sie sie prominent finden, um Sie für Ihre Zwecke zu nutzen.

Entschuldigen Sie bitte, dass weder Text noch Video wohl ausformuliert sind. Ich habe mich von dem Gedanken leiten lassen, unseren Lesern das Angebot so schnell wie möglich zugänglich machen zu können.

Je nachdem, wie lange Sie bei uns als Leser dabei­bleiben, werden Sie mich noch oft genug in Anzug und Krawatte mit professionell ausformulierten Texten erleben.

Wenn Sie mögen, genießen Sie einfach das spontan entstandene Video im Eltern-Kind-Zimmer einer zufällig in der Nähe befindlichen Bibliothek:

Hier geht es zu unserem ► Youtube-Kanal. 🙂

Feedback?

Oft bekomme ich Feedback und Ergänzungen meiner Artikel von unserer tollen und smarten Leserschaft per Kommentarfeld. Wenn Sie möchten, machen Sie mit und schreiben uns Ihre Meinung zur Barclaycard-Aktion und für was Sie die Karte nutzen werden.

Zurückblickend kann ich sagen, dass Leser mich schon öfter mal inspiriert haben richtig coole Artikel auszuarbeiten, die langfristig von großem Nutzen für alle Leser waren. Ebenso sind Gastbeiträge willkommen.

Weiterführende Artikel:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Lebenslang kostenlose Visa Card + 25 Euro Startguthaben, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

23 Kommentare zu “Lebenslang kostenlose Visa Card + 25 Euro Startguthaben”

  1. Josef Henner sagt:

    Zuerst war ich überrascht, dass ich nach Eingabe der E-Mail und Bestätigung derselben auf diese Seite gelangt bin. Im Nachhinein wird mir aber klar, warum es sinnvoll ist und die Einladung Teil einer smarten Leserschaft zu werden, nehme ich an.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  2. Katharina sagt:

    Die Barclaycard wurde mit schon mal empfohlen. Bin froh jetzt Kundin zu werden und auch 25 Euro geschenkt zu bekommen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Die Barclaycard ist so gut, dass sie eigentlich keinen Bonus zur Beantragung dazu geben müsste … aber wie man an dir sieht, war es wohl doch eine gute Idee. 😉 Danke fürs Posting!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  3. Ralph sagt:

    Ich finde die Santander 1Plus Visa-Karte viel interessanter. Sie ist auch mit einem beliebigen Konto verwendbar, hat zum einen bessere Konditionen und Santander scheint zum anderen bei der Vergabe nicht so wählerisch zu sein wie Barclaycard. Ob man bei der Santander 1Plus die Kreditlinie ähnlich trainieren kann, weiß ich nicht aber immerhin startet man mit 2000€.

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Vielen Dank für die Erweiterung!

      Auch über die Santander 1Plus Card haben wir schon berichtet. Welche Karte besser ist, kommt immer auf den geplanten Einsatzzweck an. Die Vorteile der Santander liegen vor allem bei der Rückerstattung der Fremdgebühren bei der Bargeldabhebung im Ausland (z.B. USA, Thailand und bei mir zu letzt Paraguay).

      An der Barclaycard gefällt mir der Kreditrahmen, der nach englischen / amerikanischen Vorbild trainierbar ist. Das kostenfreie Geld abheben in der Eurozone und der Kundenservice ist auch ziemlich gut.

      Bei Auslandsreisen sollte man diese vorher beim Kundenservice angeben. Hatte schon erlebt, dass mir die Karte gesperrt wurde, weil das Betrugsvermeidungssystem angeschlagen hatte.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  4. Kurz Ernst sagt:

    Nachdem ich N26, wegen immer schlechteren Bedingungen gekündigt hatte, suchte ich nach einer zweiten Kreditkarte.
    Hier kam mir das Angebot mit +25€ gerade recht. (gilt noch bis 28.2.17)
    Hatte die Barclay New Visa schon länger im Blickfeld, da sie sehr gute Eigenschaften für smarte Bankkunden hat.
    Infos dazu erhielt ich über diese Homepage bzw. die Sonntagsmail die Gregor jede Woche verschickt.
    Vor einer Woche hatte ich nun die Visa und Maestro von Barclay beantragt (beide natürlich kostenlos).
    Da Barclay über das Hausbankkonto ausgeglichen wird, senden sie einen schriftlichen Vertrag zu, der dann unterschrieben und wieder zurückgesendet wird.
    Auf dessen Rückseite befindet sich die Einwilligung über die Auskunft von der Hausbank, die (so macht es den Anschein) nur mit der Unterschrift des Vertrages eingewilligt wird. Dazu habe ich leider keine fachmännische Aussage, ist nur eine Vermutung von mir.
    In den nächsten Tagen müssten dann die Karten und die Unterlagen kommen. Alles weitere wird man dann testen müssen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Vielen Dank für dieses Feedback! Bin gespannt, wie es weiter geht! 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
    • Gregor sagt:

      Und vielen Dank für deine tolle Ergänzung! Hatte ganz vergessen hinzuschreiben, dass man ebenfalls kostenlos eine Girocard (Maestro) dazu erhalten kann.

      Zahlungen damit laufen auf den gleichen Kreditrahmen und mit der gleichen zinsfreien Zeit (max. 2 Monate) wie bei der Visa Card.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Florian sagt:

        Hallo Gregor,

        eine kleine Anmerkung dazu: Es handelt sich nicht um eine Girocard, sondern um eine reine Maestro-Card. Die Akzeptanz ist hier zwar teilweise größer, als bei reinen Kreditkarten, aber es gibt auch Geschäfte, bei denen nur reine Girocards genommen werden.
        Mit der Maestro war es bspw. früher schon möglich bei Aldi, Lidl & Co. zu bezahlen und es über das Kreditkartenkonto laufen zu lassen, als diese noch keine Kreditkarten akzeptiert haben.

        Wenn man Wert legt auf eine richtige Girocard (mit VPay), die über ein Kreditkartenkonto abgerechnet wird, so kann ich die Karten der LBB (Amazon Visa-Karte, ADAC Kreditkarten, etc.) empfehlen. Hier erhält man (gegen Gebühr) eine richtige Girocard und kann somit überall dort bezahlen, wo Kartenzahlung möglich ist.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Ja, danke für die Verbesserung! Jetzt erinnere ich mich auch wieder. Hatte die Karte damals gleich in meinem Bankordner (für eine eventuell spätere Verwendung) abgeheftet.

          Vielen Dank auch für deine ergänzenden Empfehlungen 🙂

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
  5. Jan sagt:

    Ist es möglich, das Kreditkartenkonto per Lastschrift von einem Bankkonto ausgleichen zu lassen oder ist man – wie neuerdings bei der Santander 1Plus Visa Card – verpflichtet nach Rechnungsstellung den Betrag selbst zu überweisen um nicht automatisch die Teilzahlfunktion zu aktivieren?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Sehr gute Frage!

      Man kann – und so mache ich es auch – eine Bankverbindung hinterlegen von der genau zum Fälligkeitstag der gesamte Betrag per Lastschrift eingezogen wird.

      Wer das so macht, stellt sicher, dass:
      – er immer den maximalen Zeitraum der Zinsfreiheit ausnutzt
      – das er niemals (teuren) Kreditzinsen zahlt.

      Ganz so wie wir smarte Bankkunden es mögen 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Jan sagt:

        Ich habe jetzt mal „Gesamtsaldo (monatlich)“ ausgewählt. Damit sollte keine Teilzahlung erfolgen und der komplette Saldo per Lastschrift ausgeglichen werden.

        VA:F [1.9.22_1171]
        1
        • Gregor sagt:

          Super Auswahl. Habe ich auch so. 🙂

          VN:F [1.9.22_1171]
          0
          • Jan sagt:

            Ich habe dort in der Onlineverwaltung der Karte gesehen, dass die Karte wohl zum 25.02. das nächste Mal abgerechnet wird. Wann wird in der Regel der Gesamtbetrag per Lastschrift eingezogen?

            VA:F [1.9.22_1171]
            0
            • Stefanie sagt:

              Hallo Jan,
              an dem Tag, an dem abgerechnet wird, wird auch der Betrag per Lastschrift eingezogen. In Ihrem Fall also am 25. Februar.

              VN:F [1.9.22_1171]
              0
            • Patrick sagt:

              Hallo zusammen!
              Ich habe die Barclaycard New VISA bereits seit 2011 und bin bislang sehr zufrieden. Bei mir findet die monatliche Abrechnung immer zum 7. des Monats statt, der Einzug vom Girokonto dann immer 28 Tage später, also so um den 4./5./6. des Folgemonats.

              VA:F [1.9.22_1171]
              0
            • J.F. sagt:

              Lastschrifteinzug bei mir monatlich zum 22. oder 23.

              Kontoübersicht gibts immer am 25. eines Monats.

              VA:F [1.9.22_1171]
              0
  6. Christian sagt:

    @Jan: ist so! Im Antrag kann man schon 100% angeben, weil ansonsten ist die teure Ratenzahlung voreingestellt. Das lässt sich aber auch nach der Kontoeröffnung noch im Online Portal ändern oder über die Hotline.
    Laut Kundenhotline findet die Abrechnung immer zum 25. jeden Monats statt, der Einzug vom Girokonto dann 28 Tage später.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  7. Daniel sagt:

    Der Tag an dem der fällige Betrag eingezogen wird steht auf dem Kontoauszug.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  8. Jan sagt:

    Ich hab am 18.01.2017 über den Link https://www2.barclaycard.de/new-visa-70EUR/ die Karte beantragt und heute statt der versprochenen 70 Euro „nur“ 25 Euro Startguthaben bekommen.

    Ein recht unfreundlicher und vorwurfsvoller Mitarbeiter hat mir dann gesagt, ich solle eine Mail an den Service schicken. Ich bin mal gespannt, was da nun rauskommt.

    Ich hatte seit Beantragung schon 2x einen unfreundlichen Mitarbeiter am Telefon. Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Kundenservice gemacht?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Jan sagt:

      Der Vollständigkeit halber:
      Gestern habe ich eine sehr nette E-Mail bekommen und wurde informiert, dass der fehlende Betrag gutgeschrieben wurde.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+