Spülmaschine ging kaputt …

Rücklagenkonto erfüllt seinen Zweck

Sie – genauso wie wir – haben an Tag 12 das Rücklagen- und BiST-Konto eingerichtet. Seitdem gehen monatliche Überweisungen (Tag 13) sowie prozentuale Überweisungen von zusätzlichen Einnahmen (Tag 16) darauf ein.

Das BiST-Konto steht für Bildung, Spaß und Träume. Auf dieses Konto kommen wir im weiteren Verlauf noch intensiver zu sprechen.

Das Rücklagenkonto ist dafür da, dass „unvorhersehbare“ Ausgaben (Sie wissen ja bereits, dass unvorhersehbar doch vorhersehbar ist, weil technische Geräte nun mal kaputt­gehen und repariert oder ersetzt werden müssen – nur der Zeitpunkt steht im Voraus nicht fest) mit Leichtigkeit bezahlt werden können. Und zwar ohne unsere Goldene Gans anzutasten.

Sie wissen ebenso, dass es ein häufiger Fehler ist, diesen Fakt zu ignorieren. Das passiert regelmäßig bei Leuten, die alleine ohne ein professionelles Programm den Vermögensaufbau starten. Sie hingegen sind hervorragend vorbereitet und in der finanziellen sowie mentalen Lage, solche kleinen „Geschenke“ des Lebens zu meistern.

Sie beauftragen den Reparaturdienst oder bestellen Ersatz. Anschließend loggen Sie sich in Ihr Rücklagenkonto ein und zahlen sich den Betrag auf Ihr Girokonto aus.

Bei unserem Musterkonto sieht das so aus:

Rücklagen- und BiST-Konto

Momentan sind Rücklagen- und BiST-Konto gleichauf, weil beide mit derselben Prozentzahl bespart werden.

Schadensfall tritt ein und beschert uns diese Rechnung:

Miele-Rechnung

Um diesen Betrag wird unser Rücklagenkonto gemindert.

Praxistipp

Im Steuerrecht gibt es ständig Änderungen und in den letzten Jahren wurde zur Förderung der Steuerehrlichkeit ein Passus geschaffen, gemäß dem man „haushaltsnahe Dienstleistungen“ absetzen kann.

Einige Handwerkerfirmen schreiben so einen Hinweis sogar auf ihre Rechnung. Ob man eine Rechnung absetzen kann oder nicht, hängt nicht vom Rechnungshinweis ab, sondern von der erbrachten Dienstleistung. Es gilt, dass Arbeitszeit abgesetzt werden kann, die Materialkosten aber nicht.

Einige Rechnungen, insbesondere die klassischen wie für Reparaturen an der Immobilie und Haushaltshilfe/Putzhilfe, finden glasklar Anerkennung beim Finanzamt. Es gibt auch welche, die in die sogenannte „Grauzone“ rutschen.

Die Rechtsnorm ist der Paragraf 35a des Einkommensteuergesetzes (EStG). Achtung: Das kann sich immer mal wieder ändern, wie schon so oft im Steuerrecht.

Unsere Devise ist: Die Grauzone wird grundsätzlich mit reingenommen. Das Finanzamt sucht sich schon aus, was anerkannt wird oder nicht. Zudem muss eine Ablehnung begründet werden, eine Anerkennung nicht. Sie verstehen, was mehr Arbeit macht und was ggf. schon aus wirtschaftlichen Gründen durchgeht. 🙂

Weiterer Tipp: Falls Sie nicht sowieso schon einen Ordner für diese Zwecke angelegt haben, dann bestellen Sie sich bitte heute einen schönen Leitz-Ordner und Trennblätter. Diese beschriften Sie dann mit „Steuer 2017“ und so weiter.

Im Laufe des Jahres kommen dort alle Belege rein, die Sie bzw. Ihr Steuerberater später zum Erstellen der Einkommenssteuererklärung benötigen.

Warum sollten Sie das tun?

Weil es ein sehr gutes Geschäft ist! Die Ausgaben für Ordner und Einlageblätter sind nichts im Verhältnis zur

  • zeitlichen Ersparnis
    Sie müssen nicht mehr (lange) suchen!
  • finanziellen Ersparnis
    Sie zahlen weniger Steuer bzw. bekommen eine größere Erstattung, weil keine Belege mehr verloren gehen bzw. dann doch nicht gefunden werden oder Sie gar nicht daran denken!

Mit dieser kleinen Investition haben Sie Ihrem Unterbewusstsein schon den kleinen Samen der automatischen Erkennung von Steuererleichterungen eingepflanzt.

Warum ist das heute wichtig?

Setzen Sie heute schon Dinge um, auch wenn Ihnen diese „klein“ vorkommen. Umso leichter wird es Ihnen fallen, wenn Sie Dank des Vermögensaufbaus wesentlich mehr steuerliche Berührungspunkte haben.

Ihre Bestellliste:

Bitte geben Sie mir über die Kommentarfunktion Feedback, wie Sie diese Idee umgesetzt haben. Danke!

Die ersten drei, die mir ein Foto ihres eingerichteten Ordners zusenden (zur Verwendung in unserem Programm/Spezial-Portal), die erhalten eine besondere Überraschung!

Auszahlung vom Rücklagenkonto:

Auszahlung vom Rücklagenkonto

… das ist diesen Monat auf unserem Rücklagenkonto gebucht worden. Zweck prima erfüllt, oder?

Ich wünsche Ihnen natürlich, dass Sie nicht so schnell einen oder mehrere Schadensfälle haben.

Wenn welche kommen – und Sie können sicher sein, dass welche kommen (jemand aus unserem Familienkreis hat seine Ausbildung bei einem namhaften Haushaltsgerätehersteller gemacht und gelernt, wann welche Maschine regulär kaputt­gehen soll!), dann sind Sie bestens vorbereitet.

Sie fallen nicht beim Vermögensaufbau zurück (wie unvorbereitete Leute), sondern erledigen den Umstand und konzentrieren sich wieder auf Ihr „Aufsteiger-Training“.

Wie immer können Sie diese Seite kommentieren … Die nächste reguläre E-Mail im Programm erhalten Sie am Mittwoch gegen 8 Uhr.

Kleine Bitte

Falls noch nicht geschehen, beachten Sie bitte das „PS“ in der E-Mail zum heutigen Tag. Das wäre großartig, wenn wir auch an diesem Punkt gemeinsam wachsen. Herzlichen Dank!

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Rücklagenkonto erfüllt seinen Zweck, 4.2 out of 5 based on 5 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

2 Kommentare zu “Rücklagenkonto erfüllt seinen Zweck”

  1. Stefan sagt:

    Die Idee mit dem Ordner für alle Unterlagen, die für die Steuer benötigt werden, ist wirklich super. Ich habe mir bereits angewöhnt, zu Beginn des Jahres, wenn alle relevanten Rechnungen ins Haus flattern, diese sofort abzuheften. Das erspart das aufwendige Gesuche am Ende des Jahres. Ausserdem habe ich mir ein Deckblatt gebastelt, auf dem alle benötigten Unterlagen aufgeführt sind, die jährlich benötigt werden. Auf dem Deckblatt kann ich dann einen Haken neben die Unterlage setzen, die ich bereits abgeheftet habe. Das erspart das zusätzliche Durchsuchen des Ordners.
    Noch eine Frage bezüglich des Rücklagenkontos:
    Was ist die beste Lösung, wenn eine Reparatur teurer ausfällt als die Rücklage ist? Ist mir gerade als Summe von mehreren unvorhergesehenen Reparaturfällen passiert. Ich konnte die Situation meistern, allerdings wirft einen das doch ganz schön zurück.
    Gruß an alle
    Stefan

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Danke für das ausführliche Feedback und die Anregungen für uns alle.

      Zur Frage: Kreativ sein 🙂 Immerhin haben wir am Tag Tag 19 eine Notfall-Kreditlinie installiert!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Mein Girokonto seit 2004:

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Apple Pay
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.