Lernen Sie, wie man die Spar-Funktion einfach einrichtet

Wie man mit „DKB Visa Sparen“ auto­matisch ein kleines Vermögen aufbaut

von Martin Janecke

Dass man mit der VISA-Card der DKB nicht nur zahlen, sondern auch überall auf der Welt gebührenfrei Bargeld abheben kann, ist immer mehr Menschen bekannt.

DKB Visa Sparen

Die Karte, die beim kostenlosen Girokonto DKB-Cash gratis mit dabei ist, kann aber auch als Sparkonto genutzt werden! Guthaben auf der VISA-Card wird wie auf einem Tagesgeld-Konto gut verzinst.

Dazu hat die DKB ein cleveres System entwickelt, wie man regelmäßig automatisch Geld sparen kann. Dieses ist einfach und gleichzeitig enorm flexibel: das DKB-VISA-Sparen.

Sie haben individuelle Einstellmöglichkeiten

DKB-VISA-Sparen wird automatisch jeden Monat ausgeführt. An welchem Tag des Monats das Geld übertragen wird, können Sie festlegen. Ein Datum kurz vor oder kurz nach dem Gehaltseingang sind typische Einstellungen.

Die Sparaufträge werden immer an Banktagen ausgeführt. Trifft das von Ihnen eingestellte Datum einen Sonntag, fällt die Überweisung aber nicht aus. Sie wird dann am Montag ausgeführt oder – wenn das ein Feiertag ist – am Dienstag.

Was Sinn macht, hängt von Ihrer individuellen Art und Weise ab, Ihre Finanzen zu managen. Beim Datum hören die Möglichkeiten, Ihren Sparauftrag zu personalisieren, aber nicht auf.

Sie können bei der DKB passend zu den eigenen Bedürfnissen zwischen drei praktischen Modi wählen:

  1. Pauschalbetrag sparen
  2. Girokontoguthaben komplett sparen
  3. Sockelbetrag auf dem Girokonto belassen

Außerdem ist es möglich, mehrere Sparaufträge anzulegen. Wer mehrere Kreditkarten hat, kann damit Geld auf unterschiedliche Karten überweisen. Man kann aber auch mehrere Sparaufträge miteinander kombinieren.

Auswahl der automatischen Spar-Methode

Die DKB bietet drei Methoden des VISA-Sparens an.

Modus 1: Einen festen Betrag sparen

Der Klassiker unter den Sparmodi ist, einen festen Betrag zu sparen. Sie können zum Beispiel jeden Monat 200 Euro auf die VISA-Card überweisen lassen.

Motivation für einen festen Betrag kann sein, bis zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte Summe zu erreichen – für Ihren Urlaub, für einen größeren Kauf oder fürs Tilgen einer Restschuld beim Auslaufen eines Kreditvertrages.

Modus 2: Guthaben komplett sparen

Bei diesem Modus wird Ihr komplettes Girokontoguthaben auf die VISA-Card überwiesen. Oder um genau zu sein: fast das komplette Guthaben. Aus technischen Gründen belässt die DKB noch einen Cent auf Ihrem Girokonto.

Modus 3: Alles über einem Sockelbetrag sparen

Das ist mein persönlicher Lieblingsmodus: Man stellt einen Betrag nach eigener Wahl ein, der auf dem Girokonto verbleiben soll, und alles darüber wird zum Sparen auf die gut verzinste VISA-Card übertragen.

So kann man sicherstellen, dass man immer noch genug Geld für Daueraufträge oder Einzugsermächtigungen – für Gebühren für Telefon, Wasser, Strom – auf dem Konto hat und auch an der Ladenkasse mit Girokarte zahlen kann, ohne den Dispo-Kredit der DKB in Anspruch zu nehmen.

Mein persönlicher Lieblingsmodus

Ich habe meinen Sparauftrag beispielsweise eine Woche nach dem Monatsanfang eingerichtet, wenn das Gehalt eingegangen ist und andere regelmäßige Überweisungen bereits erledigt sind. Für den Rest des Monats bleibt dann ein Polster auf dem Internet-Konto; alles darüber wandert ins virtuelle Sparschwein, also auf die Kreditkarte.

Toll ist, dass man so automatisch und zugleich enorm flexibel an die jeweils aktuelle persönliche Finanzlage angepasst Geld beiseite legt.

So richten Sie einen Sparauftrag ein

VISA-Sparauftrag einrichten

Im Online-Banking-System können Sie Ihre VISA-Sparaufträge einrichten.

  1. Melden Sie sich im Online-Banking-System an
  2. Klicken Sie im Menü unter Finanzstatus auf VISA-Sparaufträge
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer VISA-Sparauftrag

Das Online-Banking-System führt Sie nun durch die wenigen Schritte, bei denen Sie Konto und Karte auswählen können – falls Sie mehrere haben – sowie das Datum, den Modus und gegebenenfalls den Spar- oder Sockelbetrag festlegen können. Am Ende bestätigen Sie mit einer TAN.

Sparaufträge kreativ kombiniert

Wenn Sie jeden Monat alles über einem Sockelbetrag zur Seite legen wollen, mindestens aber 50 Euro – selbst wenn es auf dem Konto mal etwas knapper aussieht – können Sie mehrere VISA-Sparaufträge kombinieren:

  • einen Festbetrag von 50 Euro und
  • einen Auftrag mit Sockelbetrag.

Eine andere Idee: Wenn Sie sich keine Zinsen entgehen lassen wollen, können Sie auch mehrere Sparaufträge zeitversetzt einrichten, sodass automatisch wöchentlich Geld aufs Kartenkonto überwiesen wird.

Welche Sparideen haben Sie? Teilen Sie Ihre guten Gedanken im Kommentarfeld am Ende des Artikel mit anderen Lesern und uns!

Verzinsung

Seit der Finanzkrise ab 2008 leben wir aufgrund der Geldpolitik der Notenbanken in einer Niedrigzinsphase. Wie alle Banken orientiert sich auch die DKB bei Ihrer Verzinsung grob am allgemeinen Zinsniveau.

Die Erfahrung zeigt, dass die DKB ihren Zinssatz auf einem guten Tagesgeld-Niveau hält. Vor allem ist die DKB zu allen Kunden fair und zahlt nachhaltig einheitlich ordentliche Zinsen – anders als andere Banken mit „Schaufensterzinsen“ zum Anlocken von Neukunden und kurzer Geltungsdauer.

Bei der DKB werden die Zinsen monatlich gutgeschrieben – direkt auf die VISA-Card.

Bei der automatischen Überweisung vom Girokonto aufs Sparkonto (Kreditkarte) erfolgt die Wertstellung am selben Tag. Das heißt, dass Sie für keinen Tag Zinsen verpassen.

Der Trick mit der Zweitkarte

Wenn Sie das VISA-Sparen intensiv nutzen und noch keine zweite kostenlose VISA-Karte zu Ihrem DKB-Konto haben, lohnt es sich, darüber nachzudenken.

Nutzen Sie eine Karte fürs Geldabheben und das Zahlen im Alltag – mit allen Vorteilen wie dem zinslosen Kredit bis zur automatischen Verrechnung mit dem Girokonto.

Am meisten profitiert man mit einer zweiten Kreditkarte.

Ihre zweite VISA-Card können Sie dann allein zum Aufbau von Vermögen nutzen und erst einsetzen, wenn Sie ihr virtuelles Sparschwein „schlachten“ wollen. Sie können das Guthaben auf dieser Karte auch ausschließlich übers Online-Banking verwalten, sodass nie ein anderer Mensch oder Geldautomat ihre Kartennummer zu Gesicht bekommt.

Wie Sie eine zweite Kreditkarte gratis von der DKB erhalten, lesen Sie im Artikel „Visa Card bei der DKB beantragen“.

Einlagensicherung

Guthaben auf der Kreditkarte der DKB wird vom mehrstufigen System der Einlagensicherung ebenso wie Guthaben auf dem Girokonto geschützt. Die gesetzliche Einlagensicherung deckt 100.000 Euro pro Sparer ab.

Darüber hinaus ist die DKB freiwillig Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands.

Zu guter Letzt stünde auch die Bayerische Landesbank als Mutterunternehmen sowie mittelbar der Freistaat Bayern und der Sparkassenverband Bayern für die Verpflichtungen der DKB ein.

So kommen Sie ans gesparte Geld

Ans gesparte Geld zu kommen, ist anders als bei Sparbüchern oder Festgeldverträgen überhaupt kein Problem. Das Geld liegt ja auf dem Kartenkonto der VISA-Card. Sie können also darüber verfügen, indem Sie

  • mit der Kreditkarte zahlen,
  • an einem Geldautomaten Geld abheben oder
  • per Online-Banking Geld von der Visakarte aufs Girokonto überweisen.

Damit kommen Sie an Ihre Ersparnisse sogar unkomplizierter als bei einem Tagesgeld-Konto.

Fazit zum DKB-VISA-Sparen

Mit den Sparaufträgen auf die gut verzinste Visakarte vereint die DKB die Bequemlichkeit eines automatischen Sparauftrags mit großer Flexibilität und sofortiger Verfügbarkeit. Am meisten profitiert man mit einer zweiten Kreditkarte. Im Online-Banking-System kann man das DKB-VISA-Sparen unkompliziert selbst einrichten.

Wie nutzen Sie das VISA-Sparen? Für Ihre Ideen und Fragen steht das Kommentarfeld gleich unter diesem Artikel bereit.

Besitzen Sie noch gar kein kostenloses Girokonto DKB-Cash mit VISA-Card? Dann am besten gleich beantragen: www.dkb.de/visa-sparen

Ergänzende Themen, die oft gelesen werden:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.6/5 (5 votes cast)
Wie man mit "DKB Visa Sparen" auto­matisch ein kleines Vermögen aufbaut, 4.6 out of 5 based on 5 ratings

Wer schreibt hier?

Jemand, der Einfachheit und Fairness im Geldverkehr genau wie im Leben schätzt. Mein Name ist Martin, ich arbeite gern mit Zahlen und interessiere mich privat für Fotografie.

9 Kommentare zu “Wie man mit „DKB Visa Sparen“ auto­matisch ein kleines Vermögen aufbaut”

  1. Cimerus sagt:

    Hallo,
    danke für den informativen Artikel!

    Ich habe wie vorgeschlagen ein zweites DKB-Cash mit Giro und VISA Konto eröffnet, so dass ich jetzt jeweils 2x Giro und 2x VISA habe.
    Meine Frage:
    Ist es möglich vom zweiten Girokonto einen VISA-Spardauerauftrag auf das erste VISA-Konto einzurichten?

    Danke im Voraus für die Hilfe!
    Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Stephan sagt:

      Hat bei mir (Einzelkonto+Gemeinschaft) nicht funktioniert, also sehr wahrscheinlich auch bei allen anderen nicht:-)
      Abhilfe: Dauerauftrag von Konto 1->Konto 2 und dann Visa Sparauftrag einrichten.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Billy sagt:

        Macht auch keinen Sinn. Man kann im Portal der DKB zum bestehenden Konto auch einfach eine weitere VISA-Card oder eine virtuelle VISA-Card als Tagesgeld-Konto beantragen.

        Dafür muss man sich nicht ein 2. Konto bei der DKB zu legen… Dann klappt das auch alles mit den internen Buchungen 🙂

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  2. Daniel sagt:

    Guten Tag,
    Gibt es eine Möglichkeit, einen Sparauftrag so einzurichten, dass die VISA-Card zu einem bestimmten Datum auf ein bestimmtes Guthaben aufgefüllt wird?
    Beispiel:
    Am 02. Tag des Monats sind auf die VISA noch 1100 Euro, am 04. Tag springt der Sparplan an und füllt dann auf z.B. 1500 auf, holt sich also 400 vom Girokonto und transferiert es auf die VISA.
    beste Grüße
    Daniel

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  3. Rimaco sagt:

    Erfolgt die monatliche Abrechnung der Kreditkarte über das Girokonto oder über das vorhandene Guthaben (Visa-Sparen)?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Martin sagt:

      Wenn man die Kreditkarte belastet, auf die man mit VISA-Sparen spart, dann wird das Guthaben der Kreditkarte reduziert.

      Hat man das VISA-Sparen hingegen auf eine andere Kreditkarte (Zweitkarte) eingerichtet als jene Karte, mit der man einkauft, dann erfolgt die Abrechnung der belasteten Kreditkarte mit dem Girokonto.

      Neuerdings kann man sich auch ein DKB-VISA-Tagesgeld einrichten und per VISA-Sparen besparen. Zahlt man mit der Kreditkarte, wird das Tagesgeld nicht belastet, sondern die Karte ebenfalls mit dem Girokonto abgerechnet.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
  4. Tina sagt:

    Hallo,

    ich habe bereits zwei Sparaufträge für mein Girokonto eingerichtet. Am Anfang des Monats wird ein fester Betrag auf meine Visa gebucht und am Ende des Monats bleibt ein Sockelbetrag übrig, der Rest geht ebensfalls auf die Visakarte.

    Meine Frage nun:
    Das Tagesgeldkonto ist im Prinzip das gleiche, nur wird es bei Bezahlungen oder Abbuchungen am Automaten mit der Visa nicht belastet?

    Ich kann aber trotzdem frei über das gesparte Geld vom Tagesgeldkonto verfügen?

    So richtig verstanden habe ich das noch nicht ganz…

    Kann ich meine bisherigen Sparaufträge, die ganz normal auf meine Visa gebucht werden einfach bearbeiten oder muss ich die neu einrichten?

    Ich möchte: monatlich am Anfang des Monats und am Ende Geld von meinem Girokonto zur Seite legen und sparen. Ist das Tagesgeldkonto eine bessere Lösung als alles auf meine Visakarte zu buchen?

    Ich steige nämlich noch nicht so richtig hinter den Unterschied zwischen Visa-Sparauftrag und Tagesgeldkonto…

    Danke!

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Martin sagt:

      Das mit den zwei Sparaufträgen am Monatsanfang und -ende ist eine tolle Idee!

      Das Tagesgeldkonto funktioniert im Prinzip so, als hätte man eine zweite Visakarte, mit der man aber nicht zahlt – so ist es. Im Artikel oben habe ich vom „Trick mit der Zweitkarte“ berichtet, denn dieser Artikel ist schon etwas älter und aus der Zeit, bevor es das Tagesgeldkonto gab. Das Tagesgeldkonto erfüllt jetzt die gleiche Funktion wie damals die trickreich verwendete zweite Visakarte.

      Der Unterschied zwischen VISA-Sparen auf die normal benutzte Visakarte und VISA-Sparen aufs Tagesgeld ist dieser:

      • Wenn man den Visa-Sparauftrag auf eine Visakarte legt, mit der man auch bezahlt, dann wird das Guthaben auf der Karte gleich verringert, wenn man eine Zahlung tätigt. Das ist in Ordnung, aber weniger Guthaben bedeutet, dass man weniger Zinsen bekommt.
      • Wenn man seinen Visa-Sparauftrag hingegen aufs Tagesgeldkonto legt und mit der Visakarte zahlt, ohne dass auf ihr Guthaben ist, dann nutzt man den Kreditrahmen der Karte . Das Tolle ist: Der Kredit ist zinslos! Das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto wird durch die Zahlung nicht verringert und bringt einem weiterhin volle Guthabenzinsen ein. Dieser Zinsvorteil spricht fürs Sparen aufs Tagesgeldkonto statt auf die Visakarte.
        Die im Minus befindliche Visakarte wird dann einmal monatlich mit dem Girokonto verrechnet, sodass sie wieder auf null steht. Aber bis zu jenem Zeitpunkt, im Durchschnitt 14 Tage, genießt man den Vorteil eines zinslosen Kredits.

      Ein weiterer Vorteil des Tagesgeldkontos ist, dass man so sein Gespartes wachsen sehen kann, ohne dass dieses bei Kartenzahlungen berührt wird. So hat man einfach eine bessere Übersicht, wenn man sich ein Rücklage für unvorhergesehene Fälle anlegt oder auf ein bestimmtes Ziel hinspart.

      Gewiss werden wir in den kommenden Wochen einen aktuellen Artikel zum Tagesgeldkonto in größerer Ausführlichkeit schreiben.

      PS: Man kann stets per interner Überweisung sein Geld vom Tagesgeld aufs Girokonto überweisen und so darüber verfügen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

geöffnetes Portmonee
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+