Was neue DKB-Kunden erwartet …

DKB: 7 Briefe nach Kontoeröffnung

Nach der DKB-Kontoeröffnung erhalten Sie in den Folgetagen 7 Briefe. Der Videoclip zeigt Ihnen, was sie enthalten und was Sie idealerweise damit machen:

Sollten Sie noch kein DKB-Konto haben, schauen Sie sich bitte diese Seite an: DKB – die wichtigsten Infos auf einen Blick.

Hier noch mal zum Nachlesen:

  • a) Willkommensbrief

    Der erste Brief, den Sie von der DKB erhalten, enthält Ihre Kontonummer, Bankleitzahl, IBAN und den BIC. Es empfiehlt sich, diese Seite in Ihrem Bankorder abzulegen.

  • b) PIN fürs Internet-Banking

    Neben dem Anmeldenamen – der lautet standardmäßig wie Ihre Kontonummer – enthält der Brief die PIN fürs Internet-Banking. Diese PIN besteht aus 5 Zahlen und kann im Internet-Banking selbstständig geändert werden.

    Aus Sicherheitsgründen müssen Sie diese PIN beim ersten Login ins DKB-Banking-System ändern. Die neue PIN muss wieder fünfstellig sein und mindestens einen Buchstaben und mindestens eine Zahl enthalten. Haben Sie schon eine Idee?

    Die Erstanmeldung im DKB-Banking-System macht erst Sinn, wenn Sie den dritten Brief …

  • c) iTAN-Liste

    … erhalten haben, weil die PIN-Änderung mit einer iTAN bestätigt werden muss.

    Ab Dezember 2014 besteht die Wahlmöglichkeit zwischen pushTAN und chipTAN statt der iTAN.

    Die iTAN-Liste gehört auf jeden Fall in Ihren Bankordner, da Sie diese zur Bestätigung von Transaktionen benötigen, solange Sie noch kein anderes TAN-Verfahren nutzen.

  • d) Girocard (V Pay Card)

    Dieser Brief enthält die normale Bankkarte, zu der viele Bankkunden immer noch EC-Karte sagen. Die Karte wird vom Papier abgelöst und auf der Rückseite unterzeichnet. Anschließend kann der Brief weggeschmissen werden.

  • e) PIN zur Girocard

    Dieser Brief enthält zwei Seiten. Auf der zweiten Seite gibt es ein Feld zum Freirubbeln. Darunter befindet sich die vierstellige PIN für die Girocard. Dieser Brief kann im Bankordner abgeheftet werden, die PIN darf jedoch keinesfalls auf der Karte notiert oder als Notizzettel im Portmonee mitgeführt werden.

  • f) Kreditkarte (Visa Card)

    Diesem Brief ist die DKB Visa Card beigelegt. Lösen Sie die Karte vom Papier ab und unterschrieben Sie auf der Rückseite. Das Anschreiben kann entsorgt werden.

  • g) PIN zur Kreditkarte

    Der letzte Brief enthält den PIN zur DKB Visa Card. Verfahren Sie mit diesem genauso wie mit dem PIN zur Girocard.

Welche Karte soll ich künftig nutzen?

Unterschied zwischen DKB-Giro- und DKB-Visa-Card

Die meistgenutzte Bankkarte in Deutschland ist die normale Bankkarte (alter Begriff: EC-Karte). Deswegen verwundert es nicht, dass einige neue DKB-Kunden aus Gewohnheit sofort zur Girocard greifen und diese nutzen.

Bitte lesen Sie diesen Abschnitt aufmerksam, da hier oftmals Enttäuschung und unnötige Kosten entstanden!

Für das Bezahlen im Supermarkt oder an der Tankstelle ist das völlig in Ordnung, aber bedenken Sie bitte, dass Bargeldabhebungen am Automaten im In- und Ausland nur mit der DKB VISA Card gebührenfrei sind.

DKB Visa Card auf Hawaii.

Nur mit der Visa Card heben Sie überall kostenfrei Bargeld ab!

Deswegen unsere Empfehlung:

Nutzen Sie von Anfang an die DKB Visa Card für möglichst alle Zahlungsvorgänge, dann wird es Ihnen kaum passieren, dass Sie die „falsche“ Karte in den Automaten zur Bargeldabhebung einschieben.

Darüber hinaus haben Sie weitere Vorteile, wenn Sie mit der VISA Card zahlen:

  • zinsloser Kredit bis zur automatischen monatlichen Verrechnung (Umbuchung des Kreditkartensaldos zum DKB Girokonto)
  • sammeln von DKB-Club-Bonuspunkten

Zahlungen mit der DKB Girokarte werden sofort vom Girokonto abgebucht. Nutzen Sie die DKB Girocard als „Aktzeptanzjoker“ in Geschäften, die bisher keine Visa-Zahlungen akzeptieren.

Weitere gute Ideen zur Nutzung der Visa Card finden Sie hier: Die 11 wichtigsten Funktion der DKB Visa Card.

Falls Sie noch kein DKB-Kunde sind, schauen Sie sich bitte diese Seite an, um zu prüfen, ob die DKB eine sinnvolle Bankergänzung für Sie persönlich sein kann: DKB Cash mit Visa Card – gratis.

Haben Sie Fragen zur Nutzung des DKB-Kontos? Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld am Seitenende dafür. Ich helfe Ihnen gerne mit meinen Erfahrungen!

Weitere DKB-Themen:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.6/5 (9 votes cast)
DKB: 7 Briefe nach Kontoeröffnung, 4.6 out of 5 based on 9 ratings

Wer schreibt hier?

Jemand, die in den vergangenen 7 Jahren über 100.000 Menschen zu einem neuen Bankkonto verholfen hat. Mein Name ist Tanja und wenn Sie weiter klicken, erfahren Sie, warum es mich und diese Seite gibt ⇒ weiter.

Endlich Geld

17 Kommentare zu “DKB: 7 Briefe nach Kontoeröffnung”

  1. Maria Kastlhuber sagt:

    Grias God.

    Ich habe durch die jahrelange und häufige Benutzung meine DKB Visa Karte beschädigt. Die Kreditkarte ist mir mittig, unterha km b vom Magnetstreifen zerbrochen. Ich nutze die Karte extrem oft. Gibt es ähnliche Erfahrungen?

    Ist eich bekannt, dass die Karten der DKB schnell brechen?

    Mit der v Pay Card ist es ähnlich. Sie sieht auch schon sehr benützt aus.

    Jedes mal 10 Euro, das wird bei treuen Kunden, die permanent mit Visa zahlen, dann ein teurer Spaß.

    Gibt es Abhilfe dagegen ?

    Maria Kastlhuber, Weilheim i. OB

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Redaktion sagt:

      Nein, es ist nicht bekannt, dass die Karten der DKB leicht brechen.

      Sie sind genauso stabil wie die meisten anderen Bankkarten auch. Seit über 10 Jahren testen wir Bankkonten und die jeweiligen Karten dazu. Die DKB ist von Anfang an mit dabei und gehört zu unseren Lieblingsbanken. Die DKB-Karten nutzen wir mit Abstand am meisten … und natürlich gibt es im Laufe der Zeit Spuren auf den Karten durch die Verwendung in Kartenlesegeräten und Bankautomaten. Aber die Karten funktionieren trotzdem einwandfrei.

      Zu dem werden sie alle vier Jahre durch die Bank ersetzt (Ablauf der Gültigkeit).

      Möglicherweise hilft ein knick-sicherer Transport der Karte?

      PS: Viele Visa-Karten verschiedener Banken kommen aus der gleichen Produktion, denn diese werden ja nicht bei der Bank hergestellt sondern bei Visa.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Timon Hauser sagt:

    Hallo deutscheskonto.org!

    Ich bin jahrelang zufriedener DKB Kunde. In letzter Zeit bemängeln ich die Erreichbarkeit.

    Folgende Szenarien sind mir bisher passiert:
    * bei Anrufversuchen wurde ich mehrfach aus der Leitung geworfen oder um Angabe der Telefonnummer für Rückruf gebeten – mit dem Grund dass alle Leitungen belegt sind – passierte mir zuletzt fast immer bei jedem Anruf
    * meine Nachrichten über das Kontaktformular wurden nach fast 4 Wochen immer nich nicht beantwortet, Nachfragen verliefen ebenso im Sand
    * Kontakt noch per info@dkb.de versucht – auch hier über Tage noch keine Antwort bekommen

    Auf Facebook liest man aus den letzten Tagen ebenfalls solche Probleme.

    Ist Ihnen etwas bekannt oder was ist der Grund für die starken Probleme mit der Erreichbarkeit unserer Hausbank?

    Mir ist aufgefallen, dass seit kurzem in der Telefon-Ansage die neuen TAN Verfahren besprochen werden. Doch das darf alles keine Entschuldigung für die Nichterreichbarkeit einer Bank sein.

    Bitte helfen Sie und fragen gesammelt bei der DKB nach, warum es derzeit so schlecht läuft, mit dem Service. Und fast 4 Wochen nicht auf Anfragen zur reagieren ist mir bisher noch bei keiner Bank passiert.

    Ich bin gerne bei der DKB. Wenn es aber so weiter geht, muss ich Konsequenzen ziehen. Eine nicht erreichbare Online-Bank ist schlecht.

    Timon Hauser

    VA:F [1.9.22_1171]
    3
    • Timon Hauser sagt:

      Haben Sie es versäumt, mir auf oben genanntes Anliegen zu antworten? Mir war das durchaus wichtig.

      VA:F [1.9.22_1171]
      5
      • Redaktion sagt:

        Was sollen wir dazu sagen? Wir sind ja nicht die DKB.

        Da Ihre Punkte jedoch aus unserer Sicht sehr wichtig sind und die DKB gut beraten wäre, diese aufzunehmen, zu prüfen und ggf. zu verbessern … haben wir die Bank mit Bitte um Antwort angeschrieben. Allerdings genau wie Sie noch keine Antwort erhalten.

        Falls mit „Konsequenzen ziehen“ einen Kontowechsel meinen … kennen Sie schon die Comdirect Bank? Sie gehört nach unseren Erfahrungen zu den Banken mit dem besten Kundenservice.

        Von den Konditionen ist der Unterschied zur DKB gering. Die Comdirect ist auch nicht so bekannt. Aber der Service ist wirklich besser!

        VN:F [1.9.22_1171]
        3
        • U. Moser sagt:

          Kann mich o.g. Problemen des Users anschließen, daher interessiert mich, ob ihr das weiter verfolgt habt. Habt ihr inzwischen, nach einem Monat, eine Antwort der DKB zu dem Service Problem?

          Hr. Moser

          VA:F [1.9.22_1171]
          2
  3. Timon Hauser sagt:

    Guten Morgen. Es ist gut, dass sie mir nun hier geantwortet haben. Klar sind sie nicht die DKB selbst, doch 2 Wochen lang ein Posting ohne Kommentar der Redaktion stehen zu lassen, macht keinen guten Eindruck. Zumal ich auf eine Reaktion durch sie gewartet habe.

    Doch nun, warten wir gemeinsam auf die Antwort der DKB. Und auch sie sehen jetzt, dass derzeit kein verlass auf die schnelle Bearbeitung von anfragen bei der DKB ist.

    Mir ging es dieser Tage wieder genauso. Früher kamen die antworten schneller. Eine Woche mindestens oder sogar 2 Wochen für eine läppische einfache Frage per Mail.
    Auch din neuen TAN Verfahren sind meiner Einschätzung nach schlecht angelaufen. Ungünstige Formulierungen in den Briefen sorgten für mächtige Aufregung. Ich sage nur PIN… Sicher wissen sie, was ich meine. Auch das push-TAN-VERFAHREN ist eher unpraktisch. Das iTAN Verfahren geht schneller und ist besser, als jedes Mal die App mit langem Passwort zu öffnen.

    Danke für Ihre Empfehlung. Ich bin gewiss seit Jahren auch Kunde der comdirect. Bisher nur mein Zweitkonto, weil ich die Angebote der DKB immer besser fand und mir auch dort das Online-Banking besser gefällt. Das DKB Cash ist simpler, eine VISA Karte und überall gratis Bargeld. Bei der comdirect geht das nicht, da muss man immer überlegen.

    Doch großer Pluspunkt der comdirect ist das photoTAN – das ist für mich das beste TAN Verfahren, das es gibt. So was sollte die DKB einführen. Weil PhotoTAN braucht nämlich kein Internet und man ist flexibler. Und man muss kein langes Passwort eintippen. Würden Sie demnächst dies auch als Beitrag aufnehmen? Sie haben schon über photoTAN berichtet, doch ein Vergleich zu den anderen TAN-VERFAHREN fehlt noch. Wie finden Sie eigentlich die neuen TAN Optionen der DKB ??

    Ich bin auf eure Antwort gespannt. Diesmal wird es sicher keine zwei Wochen dauern. Sie sind ja nicht die DKB selbst. 😉 (Ironie)

    MfG Timon Hauer

    VA:F [1.9.22_1171]
    4
    • Redaktion sagt:

      Banken beschäftigen mehrere Tausend Mitarbeiter, um ihre Aufgaben zu erledigen … wir betreiben dieses Spezial-Portal neben unseren Hauptberufen … wir werden nicht zu jeder Entwicklung, Äußerung- oder Nicht-Äußerung einer Bank Stellung beziehen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      4
  4. Timon Hauser sagt:

    Liebe Webseitenbetreiber, auch wenn sie das nebenbei machen, ist es doch irgenwie ihre Passion. Ich hätte mir bisschen mehr Antwort und besonders detaillierter gewünscht. Habe oben alles ausführlich dargelegt, daher wäre mir eine Rückmeldung lieb. Danke.
    schönen abend.
    timon hauser

    VA:F [1.9.22_1171]
    5
  5. Patrick sagt:

    Danke für die gute Übersicht!

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  6. Muh sagt:

    Moin.

    Ein Hinweis. Der Startpin ist nicht mehr im selben Brief wie der Loginname zum Onlinebanking (erstes Mal login) Der kommt auch getrennt und so ziemlich als letztes. Zwischen den Brief mit dem Loginnamen und QR Code lag bei bei mir 10 Tage (Poststempel / Datum auf dem Brief)

    DKB gibt auch an, dass alle Briefe bis zu 14 Tage brauchen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  7. Edith Greif sagt:

    Hallo, könntet Ihr die Nutzung des Vermieterpakets per Youtube erklären? Wuerde mich sehr freuen darüber! Vielen Dank

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
    • Gregor sagt:

      Gute Idee! Haben Sie bereits schon das DKB-Vermieterpaket?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Edith sagt:

        Nein, ich habe das DKB-Vermieterpaket noch nicht. Da ich plane, Mieteinheiten zu erwerben, interessiert mich das Paket jedoch sehr.
        Wäre echt super, Sie würden darüber ein Youtube bereitstellen.
        Habe Ihre Seite erst vor zwei Tagen entdeckt und finde sie sehr gut!
        Bin gespannt auf das Vermieterpaket-Youtube! 🙂

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
      • Thomas sagt:

        Mein Vermieterpaket ist freigeschaltet 🙂

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
  8. Thomas sagt:

    Also das Vermieterpaket hätte mich auch interessiert.
    Jetzt hab ich mich einfach mal bei der DKB mit Konto und Vermieterpaket angemeldet.
    Gestern ging der Antrag mit Post-Ident raus. Mal sehen wann die Antworten kommen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

geöffnetes Portmonee

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+