Anleitung auf Deutsch / Englisch zur Eröffnung eines Girokontos bei der ING-DiBa

ING-DiBa Konto eröffnen

Sie spielen mit dem Gedanken das kostenlose Girokonto bei der ING-DiBa zu eröffnen, kennen aber vielleicht noch nicht alle Details? Gut!

ING-DiBa

ING-DiBa Konto kostenlos!

Für Sie haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern ausgearbeitet, wie man das Konto erfolgreich online eröffnet.

In weiteren Artikeln führen wir Sie in die clevere Nutzung von Konto und Karten ein. Am Ende jeder Seite haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Schritt 1: Formular für Kontoeröffnung online aufrufen

Gehen Sie bitte über diesen Link ⇒ https://produkte.banking.ing-diba.de/pub/girokonto direkt in den Online-Antrag und starten mit dem Ausfüllen.

Schritt 2: Ausfüllen des Online-Formulars

Der Prozess der Kontoeröffnung ist für Sie hier Bild für Bild aufgeführt:

Hinweise zur Kontoeröffnung bei der ING-DiBa

Hinweis zur Kontoeröffnung als Gemeinschaftskonto: Beide Kontoinhaber müssen Partner sein und unter einer gemeinsamen Adresse wohnen.

Erklärung zur Kontoeröffnung bei der ING-DiBa (persönliche Daten)

Hinweis beim Feld Geburtsname: Wenn Sie Ihren Nachnamen im Laufe des Lebens geändert haben (z. B. durch eine Heirat), dann geben Sie bitte Ihren ursprünglichen Familiennamen in dem Feld an. Ist der Name gleich geblieben, bleibt das Feld frei.

Kontoeröffnung mit ausländischer Staatsangehörigkeit

Bitte wählen Sie Ihre Staatsangehörigkeit in deutscher Sprache aus. Da es rund 200 Staaten gibt, konnten wir nicht alle übersetzt darstellen.

Kontaktdaten zur Kontoeröffnung eingeben

Hinweis zur Eingabe der E-Mail-Adresse: Die E-Mail-Adresse ist für die Kontoeröffnung erforderlich. Die Bank wird Sie über Services und Produkte sowie über Wissenswertes zu Finanzen kostenlos informieren. Der Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie jederzeit widersprechen.

Wo sind Sie steuerpflichtig?

Bitte beachten Sie, dass die ING-DiBa aktuell nur Girokonten eröffnet, wenn Sie einen Wohnsitz / Adresse in Deutschland haben. Meistens ist man an dem Ort, wo man wohnt, steuerpflichtig. Aber nicht immer, deswegen kann man bei der ING-DiBa den Steuerstaat gleich bei der Kontoeröffnung angeben.

Mit dem Klick auf „Übernehmen“ kommen Sie zur nächsten Seite:

Angaben zur Bonität bei der Kontoeröffnung

Nutzen Sie unsere Tipps zum richtigen Ausfüllen im nächsten Abschnitt.

So wird der Online-Kontoantrag richtig ausgefüllt:

  • Feld: Monatliches Netto-Einkommen

    Die ING-DiBa möchte wissen, wie viel Geld Sie in Ihrem Job verdienen. Falls Sie auf der nächsten Seite eine Kreditlinie (Dispo) beantragen möchten, wird die Bank Sie sowieso nach einem Gehaltsnachweis fragen. Es macht also Sinn, Ihre Lohnabrechnung zu nehmen und die richtige Zahl einzutragen.

    Lohnabrechnung Deutschland

    Auszug aus einer deutschen Standard-Lohnabrechnung.

    Zum monatlichen Netto-Einkommen zählt aus Sicht der ING-DiBa nicht: ausgezahltes Kindergeld, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Spesen, sonstige Einmalzahlungen.

  • Feld: Krankenversicherung

    Über 90 Prozent der deutschen sind gesetzlich krankenversichert. Trifft das ebenfalls auf Sie zu, dann wählen Sie „Nein“ aus.

    Privat krankenversichert sind häufig Beamte, Richter, Soldaten, Angestellte mit sehr hohem Lohn, einige Selbstständige und teilweise Ausländer, die zu Besuch in Deutschland sind.

  • Feld: Sonstige Einkommen

    Tragen Sie bitte alle weiteren Einnahmen (Cashflow) ein, die Sie pro Monat erhalten. Das können beispielsweise der Lohn aus einem Nebenjob oder Mieteinnahmen sein, auch die Auszahlungen von privat abgeschlossenen Zusatzrenten. Einnahmen, die Ihnen nicht monatlich zufließen (zum Beispiel jährliche Dividendenausschüttungen) werden auf den Monat umgerechnet. Einkommen aus staatlichem Kindergeld wird hier nicht eingetragen.

Angaben zum Beruf bei der Kontoeröffnung

Falls Sie momentan arbeitslos sind, wäre es eine gute Idee, zu einem späteren Zeitpunkt das Konto zu eröffnen. Es ist die „niedrigste“ Position bei der Bonitätsprüfung.
Oft interessiert sich die Bank, wie lange Sie schon diesen beruflichen Status haben. Es öffnet sich dazu ein Datumsfeld.
Bei einigen Berufsgruppen interessiert sich die ING-DiBa für eine weitere Unterteilung. Das sind statistische Angaben, die keinen oder so gut wie keinen Einfluss auf die Bonitätsbewertung haben.

Mit dem Klick auf „Übernehmen“ kommen Sie zur nächsten Seite:

Dipsokredit bei Kontoeröffnung

Erklärungen zu den Angaben finden Sie in den nächsten Absätzen.

  • Dispokredit

    Die ING-DiBa bietet Ihnen an, gleich mit der Kontoeröffnung einen Dispokredit einzurichten. Damit ist der Betrag gemeint, um den Sie das Girokonto überziehen können. Es ist gleichzeitig die Kreditlinie auf der Visa Card.

    Aufgrund der Angaben auf den ersten Seiten hat die Bank die aktuell maximal mögliche Höhe berechnet und zeigt Ihnen diese Summe in Fettschrift an.

    Sie können diese Summe nehmen und in das Feld darunter übertragen. Genügt Ihnen ein geringerer Überziehungsrahmen (z. B. 500 Euro), dann geben Sie diese Summe dort an.

    Wenn Sie keine Kreditlinie wünschen, dann lassen Sie das Feld einfach frei.

  • Kontokarten

    Mit der Online-Kontoeröffnung erhalten Sie automatisch zwei Karten:

    • 1 Girocard
    • 1 Visa Card.

    Beide Karten sind für Sie vollkommen kostenlos. Wie Sie sie optimal einsetzen, können Sie später auf dieser Seite nachlesen: Bargeld und Karten im Überblick.

  • Kontoführung im Internet

    Mit der Online-Kontoeröffnung stimmen Sie zu, dass Sie das Konto ausschließlich online führen. Kontoauszüge werden in die elektronische Postbox eingestellt. Die Zugangsdaten dafür erhalten Sie mit der normalen Briefpost.

    Den telefonischen Kundenservice können Sie natürlich ebenfalls in Anspruch nehmen.

Mit dem Klick auf „Übernehmen“ kommen Sie zur nächsten Seite:

Auf der nächsten Seite überprüfen Sie bitte, ob Ihre Angaben richtig übernommen wurden:

Persönliche Angaben bei der Kontoeröffnung überprüfen

… falls Sie einen Fehler entdecken, klicken Sie bitte auf „ändern“ (modify), um die Eingabe zu korrigieren.

Anschließend dürfen Sie sich noch mit den Bedingungen der Bank einverstanden erklären. Setzen Sie bitte die Haken. Andernfalls kann kein Konto für Sie eröffnet werden.

Online-Kontoeröffnung bei der ING-DiBa

Es müssen beide Kästchen angehakt sein, um das Konto zu eröffnen!

  • Erklärung zum ersten Häkchen

    Mit dem ersten Häkchen bestätigen Sie, das Preis- und Leistungsverzeichnis für das Girokonto (Sie können die Dokumente mit einem Klick auf die Bedingung öffnen und herunterladen) sowie den gesetzlich vorgeschriebenen „Einlegerbogen für Anleger“ zu haben.

    Mit dem Girokonto wird automatisch ein Sparkonto – bei der ING-DiBa Extra-Konto genannt – eröffnet. Auf dem Sparkonto gibt es Zinsen für Guthaben, auf dem Girokonto nicht. Umbuchungen sind jederzeit kostenlos im Online-Banking möglich und werden sofort ausgeführt.

    Zudem bestätigen Sie mit dem Häkchen, dass Sie das Konto für sich selbst eröffnen (nicht für andere).

  • Erklärung zum zweiten Häkchen

    In Deutschland ist es üblich, dass Girokonten und Kreditkarten bei einer zentralen Stelle erfasst werden. Das ist die Schufa, Deutschlands größte Agentur für Bonitätsbewertungen. Wenn Sie ein Girokonto bei einer deutschen Bank eröffnen wollen, müssen Sie der Schufa-Klausel zustimmen.

    Die ING-DiBa wird elektronisch bei der Schufa Ihre Bonität abfragen. Sollte dort nichts gravierend Negatives über Sie vermerkt sein (zum Beispiel Insolvenz), wird in den meisten Fällen sofort nach der Legitimation das Konto eröffnet.

    Die Anfrage bei der Schufa erfolgt bonitätsneutral. Das heißt, Sie haben keine Nachteile dadurch. Mit der Kontoeröffnung wird in der Schufa vermerkt, dass Sie ein Girokonto bei der ING-DiBa haben und wie hoch die Kreditlinie ist.

    Über Ihre Daten können Sie bei der Schufa eine kostenlose Auskunft anfordern. Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier: Musterbrief für Schufa-Auskunft.

Wenn Sie das Konto eröffnen wollen, müssen Sie den Bedingungen zustimmen und die Haken setzen.

Mit dem Klick auf „Ausführen“ kommen Sie zur nächsten Seite:

Letzter Teil der Online-Kontoeröffnung

Jetzt können Sie den Antrag ausdrucken. Die erste Seite ist eine Anleitung, wie es weiter geht: Unterschreiben und zur ING-DiBa per Post senden.
Falls Sie keinen Drucker haben, können Sie sich die Antragsunterlagen kostenfrei per Briefpost zusenden lassen.
Jetzt ist nur noch die gesetzlich vorgeschriebene Legitimation zu machen: Dazu gehen Sie mit dem PostIdent-Coupon (siehe Grafik) und Ihrem Ausweis oder Reisepass zu einer Filiale der Deutschen Post. Das hat den Vorteil, dass man dort die unterschriebenen Antragsunterlagen gleich kostenlos mit versenden kann.
Alternativ können Sie das moderne Video-Legitimationsverfahren nutzen. Dort halten Sie Ihr Ausweisdokument in die Videokamera.

Fertig!

Wenn Sie an diesem Punkt angekommen sind, sind Sie fertig!

In den nächsten Tagen werden Sie mehrere Briefe der Bank per Post erhalten. Kontonummer, Zugangsdaten, Karten und PINs.

“Jetzt Konto bei der ING-DiBa eröffnen”

Fragen zur ING-DiBa-Kontoeröffnung?

Mein Team und ich helfen Ihnen gerne bei Ihrer Kontoeröffnung. Bitte stellen Sie Ihre Fragen dazu über das Kommentarfeld am Ende der Seite. Im Übrigen habe ich seit 2008 selbst ein Girokonto bei der ING-DiBa!

[Gesamt:13    Durchschnitt: 5/5]

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

53 Kommentare zu “ING-DiBa Konto eröffnen”

  1. Henry sagt:

    Hallo Gregor,

    ich interessiere mich dafür, ein kostenloses Girokonto bei der IngDiba als Zweitkonto zu eröffnen.

    Bei der Beantragung müsste ich mich allerdings als „Privatier“ einstufen, da ich momentan von meinem privaten Vermögen (Einkünfte aus Vermietung (monatlich über 2.000 €) und Aktienvermögen) lebe, bis ich als freiberuflicher Coach in 2018 meine Praxis eröffnen kann und hoffentlich bald wieder über regelmäßige Einnahmen verfüge. Einen Nachweis über die mir zur Verfügung stehenden Mittel könnte ich z.B. mittels Steuerbescheiden, Kontoauszügen usw. natürlich jederzeit erbringen.

    Denken Sie, dass es unter diesen Bedingungen für mich momentan überhaupt möglich ist, ein Girokonto bei IngDiba erfolgreich zu beantragen, da Sie ja in der vorstehenden Anleitung darauf hingewiesen hatten, dass es für momentan arbeitslose Menschen „…eine gute Idee wäre, das Konto zu einem späteren Zeitpunkt zu eröffnen.“?

    Für Ihre Einschätzung danke ich Ihnen vielmals im voraus.

    MfG
    Henry

    • Gregor sagt:

      Die Angabe Privatier ist in diesem Fall die richtige Angabe und auch gute Angabe. Bei einem Monatseinkommen von >2.000 Euro bin ich sehr zuversichtlich, dass der Antrag auf Kontoeröffnung glatt durchgeht und wünsche viel Freude beim Entdecken der ING-DiBa in der Nutzung des Girokontos!

  2. Oliver sagt:

    Hallo Gregor,

    Ich werde im Kürze von Grossbritannien nach Deutschland siedeln. Es ist mir klar, dass ich noch nicht in der Lage bin einen Konto bei ING zu eröffnen, dass könnte ich frühestens Ende Dezember machen. An meinen neuen Arbeitsplatz werde ich nur am 1.1.2018 anfangen. Ich habe schon versucht die Schritte auf diese Seite zu befolgen um die Kontoeröffnung zu testen. Leider habe ich ein Problem bei die Adresse, denn sie möchten von mir eine vorherige deutsche Adresse haben, was ich leider nicht habe.
    Deshalb könnte ich das Formular nicht online ausfüllen. Frage ist jetzt, wie kann ich da weitermachen, oder gibt es da ein Papierformular was ich ausfüllen könnte?

    Vielen Dank.

    MfG,

    Oliver

    • Gregor sagt:

      Die ING-DiBa eröffnet keine Konten ohne deutsche Adresse. Es bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten bis der Wohnsitz nach Deutschland verlegt wurde.

  3. Tom sagt:

    Wenn man ein Teilzeitgehalt bezieht und zusätzlich „ALG II-Aufstocker“ ist, gibt man den regelmäßigen Überweisungsbetrag des JobCenters als zusätzliche Einnahme mit an, oder sind diese Einkünfte – so wie das Kindergeld – nicht relevant, d.h. man gibt ausschließlich das Gehalt aus Teilzeitbeschäftignung an?

  4. Regina Benkenstein sagt:

    Hallo,
    ich möchte gerne ein kostenloses Girokonto bei Ihrer Bank eröffnen.
    Ich erhalte eine monatliche Rente von 773,70 €.
    Bekomme ich auch die Eröffnungsgutschrift von 75 € oder ist mein moatlicher Eingang zu gering?

  5. Lotti1 sagt:

    Hallo,

    in Ihrer Beschreibung heißt es:

    „Falls Sie momentan arbeitslos sind, wäre es eine gute Idee, zu einem späteren Zeitpunkt das Konto zu eröffnen. Es ist die „niedrigste“ Position bei der Bonitätsprüfung.“

    Kann ich als Arbeitsloser bzw. Hartz4 Bezieher kein Girokonto bei der Ing Diba eröffnen? Und wenn doch, welche Berufsgruppe setze ich ein?

    • Gregor sagt:

      Beantragen kann man immer ein Konto!

      Mit unseren Artikeln und Anleitungen wollen wir helfen Menschen ein passendes Konto zu finden und zu eröffnen. Aus Beobachtungen und Erfahrungen wissen wir, dass die Ablehnungsquote in diesem Status überproportional hoch ist. Wir wollen keine falsche Hoffnung wecken, deswegen die Empfehlung zu einem späteren Zeitpunkt die Beantragung vorzunehmen. Wenn man es aber jetzt probieren möchte, dann wäre die Berufsgruppe „ohne Beschäftigung“. Viel Erfolg!

    • Rudi Nehm sagt:

      Hallo Lotti1,
      probieren Sie es mit dem Basiskonto der IngDiba. Dieses ist speziell dafür gemacht, als Guthabenkonto auch für Sie besonders übersichtlich.

  6. Mark sagt:

    Das Eröffnen eines Girokontos mit Kreditlinie als Einzelkonto scheint nicht mehr zu gehen. Ich konnte kein Girokonto mit Dispokredit mit der Angabe des Kredites nach dem Übernehmen klick nicht durchführen.

    Lediglich wenn man ein Gemeinschaftskonto eröffnen möchte kommt die Maske mit dem Dispokredit.

    • Gregor sagt:

      Ja, es sieht tatsächlich so aus, dass die ING den Prozess umgestellt hat:

      Dispo 500 Euro bei der ING

      Hat vielleicht den Vorteil, dass man so das Girokonto schneller genehmigt bekommt und später einfach die Kreditlinie hochzieht. Es ist bisher nur die Rede von 3-facher Höhe des Netto-Einkommens, aber nicht, dass dieses tatsächlich auf dem Konto eingehen muss. Vielleicht kann das einer von uns neuen ING-Kunden mal austesten?

      Herzlichen Dank für das Update / Erweiterung!

  7. Mario sagt:

    Kann ich auch ein Konto mit Sofort-Dispo nach erfolgter Restschuldbefreiung beantragen? Monatliches Einkommen 1795 Euro.

  8. Holnaicher Johanna sagt:

    Grüss Gott,

    ich möchte mich von meiner jetzigen Bank lösen in der ich auch Arbeite.
    Wie sind bitte die Konditionen bei Ihnen.
    Welche Gebühren würden mich für ein Girokonto erwarten?
    Ich benötige auch eine Kreditkarte sowie eine EC-Karte.
    Gibt es bei Ihnen ,,Hilfe“ für den Kontoumszug ?

    Vielen Dank für Ihre Mühe

    • Gregor sagt:

      Gute Nachrichten für Sie: Das Girokonto der ING ist kostenfrei (keine monatliche Gebühr und auch keine Buchungsgebühren). Eine Kreditkarte vom Typ Visa und eine Girocard sind ebenfalls bei kostenfrei inklusive.

      Da jede Bank gesetzlich vorgeschrieben einen Kontowechselservice haben muss, hat auch die ING ein. Wünsche viel Freude beim Entdecken der neuen Möglichkeiten.

  9. Kirsty sagt:

    Ich möchte gern ein Girokonto bei Ihnen eröffnen, beanspruche aber momentan einen dispokredit. Ist eine Kontoeröffnung dennoch möglich und bis zu welcher Höhe wird ein dispokredit eingeräumt?

    • Gregor sagt:

      Ja, man kann mit der Kontoeröffnung gleich einen Dispo beantragen. Wenn die Bonität passt, wird er in Höhe von 3 Netto-Monatsgehältern eingerichtet. Als Nachweis genügen die letzten 3 Gehaltsbescheinigungen. Passt, oder?

  10. Robin sagt:

    Hallo Gregor,

    auch ich bin interessiert an einem Girokonto bei der Ing. Muss aber dazu sagen das in meiner Schufa seit Januar 2018 die erteilte RSB drinnen steht.
    Verdiene jedoch ca. 2600 Euro im Monat. Was denkst du? Wie stehen die Chancen? Oder sieht die Ing diesen Eintrag gar nicht gerne? Einen Dispo möchte ich gar nicht … das sollte also nicht das Problem sein.

    LG Robin

    • Gregor sagt:

      Hallo Robin,
      wissen kann man als Externer nie etwas zu 100% und zugegebener Weise haben wir wenig Erfahrung mit Schufa-Fällen in unser Community. Aber auch als Mitarbeiter der ING, kann man dem Entscheidungsalgorithmus nicht zu 100% vorgreifen. Probieren kann man allerdings immer. Kennst du deinen Schufascore?

  11. Mike sagt:

    Hallo Gregor,

    Habe mir heute ein Girokonto bei der ING eröffnet. Allerdings war es nur möglich ein Dispo von 500€ im Antrag auszuwählen.
    Kann ich jetzt sofort schon nach der Kontoeröffnung ein höheres Dispo beantragen?
    Ehe ich jetzt mit meinem alten Konto umziehe hätte ich schon gerne gewußt ob ich ein höheren Dispo bei der ING bekomme, bei meiner alten Bank habe ich zzt. 7500€ bei Nettogehalt 2800€. Den Dispo benötige ich zwar nicht, aber da ich privat KV – Versichert bin muss ich das ein oder andere mal mit Arztrechnungen in Vorleistung treten, da die Erstattung von KV-Versicherung und Beihilfestelle meistens länger dauert. Daher rutsche ich in diesen Fällen schon einem kurzzeitig ins Dispo und da wären 500€ eindeutig zu wenig.
    Glaube du hast einmal erwähnt das wenn man einen Antrag auf Dispoerhöhung im Girokonto stellt und dieser dann nicht genehmigt wird man erst wieder nach 6 Monaten einen neuen Antrag stellen kann.
    Also meinst du ich kann jetzt sofort nach Eröffnung eine Dispoerhöhung beantragen z.B auf 4000€.

    • Gregor sagt:

      Ja, das ist möglich und als Beamter sollte das auch kein Problem sein. Einfach Kopie von der letzten Bezügemitteilung dem unterschriebenen Kontoeröffnungsantrag beilegen. Die ING macht doch noch mit postalischer Unterschrift oder hat sich das zum Jahreswechsel geändert? Dazu bitte den Vermerk, dass man wegen Kontoumstellung sich über einen Dispo von 4.000 Euro freuen würde. Erhöhen kann man später immer noch. Aber das sollte aktuell drin sein. Viel Freude beim Entdecken der neuen Bank!

      • Mike sagt:

        Hallo Gregor,
        danke für die schnelle Antwort.
        Da ich aber schon seit Dez.18 mit dem
        Rahmenkreditkonto( Dank deiner Ausführliche Anleitung) bei der IngDiba bin und ich da ja schon die Gehaltsabrechnung eingereicht habe und man auch schon sonst alle Daten von mir hat, ist das Konto sofort nach online Antragsstellung eröffnet worden, da ich ja schon legitimiert bin. Also ich habe schon vollen Zugriff und könnte jetzt online im Konto eine Erhöhung des Dispos beantragen.
        Ob das dann so genehmigt wird.?

  12. Mike sagt:

    Hallo,
    kleine Info zur Dispoerhöhung bei der ING:

    bei einer Girokontoantragsstellung bei derING kann man nur ein Dispo von 100€ – 500€ auswählen.
    Wenn der Girokontoantrag dann genehmigt wurde und das Konto eröffnet ist, kann man im Online Banking des Girokontos einen Antrag auf Dispo Erhöhung stellen.
    Hierbei kann man dann den Wunschbetrag in ein Feld eintragen. Dieser Wunschbetrag wird anschließend in ein Antragsformular übernommen. Den Antrag muss man dann ausdrucken und unterschreiben. Dem Antrag muss man dann noch die letzte Verdienstabrechnung beilegen. Das Ganze muss dann zurück an die ING geschickt werden. Diese prüft dann ob eine Dispoerhöhung durchgeführt werden kann.
    Also obwohl mein Girokonto erst vor 5 Tagen eröffnet wurde und bei diesem Vorgang schon alle erforderlichen Unterlagen eingereicht wurden, muss dies für eine Dispoerhöhung nochmal gemacht werden.

    Gruß
    Mike

    • Gregor sagt:

      Hallo Mike,

      herzlichen Dank für die tolle Beschreibung des neuen Prozesses! Kannst du bitte Feedback geben, ob es dann mit der Dispo-Einrichtung geklappt hat?

  13. Gregor sagt:

    Gute Nachricht: Wer bei der ING ein Einzelkonto beantragt, bekommt sofort nach dem Online-Antrag seine IBAN angezeigt. Toll, oder?

    Das schließt auch den Dispo bis 500 Euro ein, weil dieser online geprüft wird.

    Wer einen höheren Dispo wünscht, schreibt das bitte handschriftlich auf den ausgedruckten Kontoantrag und legt einen Gehaltsnachweis / Rentennachweis bei. Dispo wird manuell bearbeitet und zeitnahe eingestellt.

  14. Tanja sagt:

    Hallo,
    ich hoffe Sie können mir helfen.

    Ich habe vor ein paar Wochen das Formular der ING ausgefüllt und wurde leider abgelehnt. Eine Begründung konnte man mir nicht liefern. Ich habe mein Studium vor ein paar Monaten abgeschlossen und arbeite in der Übergangszeit bis zum juristischen Refrendariat freiberuflich bei einem Unternehmen im Bereich der juristsichen Ausbildung/Schulung. Mein monatliches Gehalt schwankt um 1500€. Ab dem 01.05.2019 werde ich dann mein Refrendariat beginnen. Ich habe keinen Schufa-Eintrag und noch nie Schulden gemacht und kann mir nicht erklären, warum ich abgelehnt wurde.
    Bekannte haben mir geraten, dass es vieleicht an meinem Wohnort liegt. Ich wohne in einer Großstadt in einem Stadtteil mit niedrigeren Mieten, der primär von schlecht/ bis gar nicht verdienenden Menschen besiedelt ist. Kann dies tatsächlich der Grund für eine Ablehnung sein? Wäre es dann eine Lösung, wenn ich mir einen Zweitwohnsitz bei meinen Eltern anlege und diese Adress nutze?

    Liebe Grüße

    • Gregor sagt:

      Liebe Tanja,
      die Wahrheit ist, niemand kann Ihnen 100%ig Auskunft über die Ablehnung sagen und deswegen kann man bei der Lösung nicht sagen, genau das muss verändert werden. Die Entscheidung über eine Kontoeröffnung trifft heute kein Mitarbeiter mehr – jedenfalls nicht bei den personalschlanken Direktbanken wie bei der ING. Es ist ein Algorithmus mit einer Vielzahl von verschiedenen Einflussfaktoren.

      Die Kombination „schlechte“ Wohngegend und Freiberuflerstatus gibt jedenfalls nicht so viele Punkte. Bei einem Umzug muss die Voradresse innerhalb der nächsten 2 Jahre immer mit angegeben werden.

      Ein Antrag nach dem 1.5. – beziehungsweise dann, wenn Sie eine Gehaltsabrechnung vorlegen können, ist die Variante, die ich persönlich wählen würde.

      Der Angestelltenstatus ist bei der Bonitätsbewertung wesentlich „mehr Wert“ als Freiberuflertum. Zudem sieht die ING ihre Kunden eher gerne in festen Jobs. Da kommt die Bank historisch gesehen auch her. Sie wurde mal von Gewerkschaften mitbegründet und diesen Geist spürt man heute noch in der Bank, auch wenn sie schon lange an die niederländische ING Group verkauft wurde.

  15. Daniel sagt:

    Hallo
    Ich beginne meine Lehre am 1.8.19
    Vorher am 1.5.19 werde ich bis zum Ausbildungbeginn eingestellt und ca. 1.2 netto verdienen. Gibt’s es da Probleme mit dem Gehaltsschwankungen von 1.2 auf ca 500 netto? Und wann sollte ich am besten ein konto eröffnen?…

    • Gregor sagt:

      Nach diesen Angaben ist der optimalste Zeitpunkt – nach voraussichtlicher Bonitätsbewertung – die erste Juli-Woche. Für einen persönlich ist es vielleicht optimaler so schnell wie möglich ein ING-Konto zu haben und die Vorteile daraus zu nutzen.

      Veränderungen vom Gehalt nach der Kontoeröffnung sind absolut okay. Ich habe beispielsweise keinen Gehaltseingang auf dem Konto, aber den Dispo weil ich meine Gehaltsnachweise eingereicht habe.

      • Daniel sagt:

        Nun ja ich brauche ja ein konto bis zum 1.5.19 um das Gehalt empfangen zu können 😅. Problem ist das ich ja nichts nachweisen kann oder bisheriges Gehalt vorweisen und das muss man ja bei der Online Eröffnung ist es überhaupt möglich für mich ein Girokonto zu eröffnen?

  16. Duran sagt:

    Guten Tag, ich würde gerne von der Sparkasse zur Ing wechseln, nun meine Frage; ich würde gerne in einer Filiale ( wenn es das gibt, scheinbar aber nicht?!) also ganz klassisch mein Konto eröffnen. Ist dies möglich oder geht es ausschließlich online ? Ich komme aus Hannover .

    Freundliche Grüße

  17. Dennis sagt:

    Hallo, ich bin selbständig und möchte mir ein privates Girokonto bei der ING eröffnen. Was mu? ich denn auswählen, um nicht direkt abgelehnt zu werden?

    Selbständig –> und in Step 2?

    Aus meiner Firma zahle ich mir quasi monatlich ein Gehalt als SALA.

  18. Juliane sagt:

    Hallo,

    ich würde gern bei euch mit meinem Lebensgefährten zusammen ein Gemeinschaftskonto einrichten. Wir wollen beide von unseren derzeitigen Banken wechseln und dann nur noch über ein gemeinsames Konto verfügen. Mein Freund hat nur leider einen negativen Schufa Eintrag 🙁 … ist es trotzdem möglich das wir dieses Gemeinschaftskonto eröffnen können? Wir stehen beide in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in Vollzeit und bringen zusammen 3000 € mit 🙂

    • Gregor sagt:

      Probieren kann man es! Am besten ist, wenn du dich als erste Kontoinhaberin einträgst. Dennoch werden beide Bonitäten werden zusammengerechnet. Viel Glück!

      Wenn du magst, meldest du dich, wenn es geklappt hat und wenn nicht auch. In unser Community haben wir mittlerweile einen kleine Fundus in der Trickkiste. 🙂

  19. Andreas sagt:

    Hallo Gregor,

    meine Frage bezieht sich auf die „richtige“ Reihenfolge.

    Im Grunde würde ich erstmal das Konto Testen als Gemeinschaftskonto und bei positiven Eindruck es dann als Haushaltskonto verwenden zusammen mit meiner Frau.

    Danach erst würde ich meine Bank gerne als Einzelkonto an die ING übertragen.

    Weist du ob das möglich ist?
    1. Gemeinschaftskonto beantragen
    2. Einzelkonto jeweils für uns beide…

    oder ist es ein Gemeinschaftskonto nur möglich nachdem ich Einzelkonten beantragt habe…
    bzw. verbaue ich mir bei Erstbeantragung des
    Gemeinschaftskontos mein Einzelkonto?

    • Gregor sagt:

      Du kannst es genauso machen, wie du das beschrieben hast, Andreas. Beides ist möglich. Strategisch ist es sogar besser zuerst mit dem Gemeinschaftskonto zu beginnen, weil beide Bonitäten und Einkommen bei der Kontoeröffnung zählen. Die ING eröffnet ja nicht jedes Konto was beantragt wird.

  20. Matthias sagt:

    Hallo zusammen,

    bei mir wurde der Antrag trotz guter Bonität und gut bezahlte Festanstellung abgelehnt. Es gibt nur zwei Punkte welche Probleme bereiten könnten:

    -Grenzgänger (Tätigkeit im Ausland) mit Wohnsitz in Deutschland
    -Alter unter 30

    Evtl. hat einer Interesse an weiteren Details, bitte schreiben.

    LG

  21. Oksana sagt:

    Ich möchte mit meine Freund ein Gemeinschaftskonto bei euch eröffnen. ich habe allerdings eine sehr niedrigen SCHUFA Score aber mein Freund nicht.
    Ich weiss aber dass eine Bank trotzdem einen Neukunden laut Gesetz annehmen muss egal wie schlecht seine Schufa ist. Ist das richtig? haben wir eine Chance bei euch?

    • Gregor sagt:

      Ja und Nein. Was du meinst, sind die sogenannten „Basiskonten“. Diese behandeln wir auf unserem Spezial-Portal überhaupt nicht. Sie haben üblicherweise keine Visa Card und die Visa Card spielt eine Zentrale Rolle bei der Nutzung der ING.

      Grundsätzlich lässt sich sagen, dass auch Direktbanken „Basiskonten“ anbieten müssen, diese sind aber wie bei fast allen Banken nicht sonderlich attraktiv. Es gibt kaum eine Bank, die sich um das Kundenklientel „ich hab‘ nichts, noch nicht mal eine Bonität“ reist.

      Wenn jemand zur ING möchte, macht nur das normale Girokonto Sinn und dieses eröffnet man tatsächlich in so einem Fall besser als Gemeinschaftskonto wobei die bonitätsstärke Person als Kontoinhaber 1 eingetragen wird.

  22. Petra Unger sagt:

    Kann man nach erfolgreich beendeter Privatinsolvenz ein debit Konto bei der Ing eröffnen?

  23. Philip sagt:

    Am 04.10.19 das Girokonto mit 500€ Dispo online beantragt und per Videoident legitimiert. Der Antrag ging durch! Im laufe der Woche kamen dann alle Briefe mit den Karten, Pins, Zugangsdaten etc. Dann im Onlinebanking eine Dispoerhöhung auf 8500,00€ beantragt und den letzten Gehaltsnachweis beigelegt und zur Ing geschickt. 3 Tage später war der Dispo im Girokonto eingetragen. Am 16.10.19 habe ich den Rahmenkredit über 25000€ beantragt und dem Onlinecheck zugestimmt und den Vertrag per Videoident unterschrieben, die Vorprüfung war erfolgreich. Am selben Abend kam eine Mail mit der Zusage des Rahmenkredites. Heute am 17.10.19 war das Konto für den Rahmenkredit im Onlinebanking freigeschaltet.
    @ Gregor oder sollte ich lieber Richard sagen? Vielen Dank für deine Super Videos und Artikel!

    • Richard Banks sagt:

      Absolut hervorragend Philip! Klasse umgesetzt und es ist alles wie am Schnürchen gelaufen. Ich freue mich sehr für dich und herzlichen Dank fürs Feedback!
      Richard 🙂

  24. Joachim sagt:

    Im Dezember 2018 Rahmenkredit mit meiner Frau beantragt über 10.000 Euro. Der Antrag ist genehmigt worden.
    Einkommen zusammen etwas über 3000 Euro. Keine sonstigen Kredite
    Jetzt haben wir mehrfach einen Antrag auf Erhöhung gestellt und wurde schon 2x direkt abgelehnt, in der Vorprüfung!
    Änderungen hat es in den Schufadaten nicht gegeben! Telefonisch bekommt man keinen Auskunft. Leider ist auch die Erreichbarkeit der ING sehr schlecht!

    Hat jemand einen Tipp?

    • Richard Banks sagt:

      In wiefern wurde der Rahmen bereits genutzt?

    • Timo sagt:

      Einfach etwas Geduld, würde ich sagen. Erhöhung frühestens nach 6 Monaten beantragen.
      Wenn der Rahmen bisher nicht genutzt wird, sollte der Rahmenkredit auch genutzt werden, um der Bank den Bedarf einer höheren Kreditlinie überhaupt zu signalisieren.
      Generell würde ich den Rat der Seite immer folgen und direkt die größere Summe beantragen, auch wenn sie gerade nicht benötigt wird. Im Zweifel hätte die ING sicher einen Gegenvorschlag gemacht.
      Die Situation ist jetzt ein Musterbeispiel, wie man es nicht macht.
      Vielleicht noch per „Auftrag an die ING“ einfach um Erhöhung bitten?
      Vielleicht wird dann eine manuelle Erhöhung von Mitarbeitern durchgeführt. Ein Versuch wäre es wert…

  25. Yako sagt:

    Hallo,

    hat man als Azubi der Januar 2020 erst seine Probezeit überstanden hat die Möglichkeit, ein Girokonto zu eröffnen bzw. auch angenommen wird?
    Bin gerade erst 18 Jahre alt geworden und würde mich gerne nach 3 Jahren von meiner Sparda-Bank trennen.

Hinterlasse einen Kommentar zu Tanja Antworten abbrechen

Mein Girokonto seit 2004:

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Apple Pay
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Amazon Visa Card beantragen

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.