Einmaliger und kostenloser Service für unsere smarten Leser:

DKB Konto erfolgreich eröffnen und clever einrichten ► Online-Handbuch

Susanne DKB

Sie sehen Susanne in den Erklärungs­videos …

Auf dieser Seite begleiten wir Susanne durch den Prozess der Kontoeröffnung und sehen anschließend, wie sie das DKB-Konto Schritt für Schritt einrichtet.

Je nach Interesse unserer Leserschaft wird mit Ihnen und Susanne diese Seite ergänzt, sodass daraus ein besonders nützliches Video-Handbuch für DKB-Kunden und jene, die es werden möchten, entsteht.

Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld am Ende der Seite für Fragen und Anregungen. Danke!

1. Kontoauswahl: Ist die DKB die richtige Bank für Sie?

Wenn Sie auf das persönliche (Verkaufs-)Gespräch mit einem Banker stehen, wenn Sie Ihre Kontoauszüge aus dem Kontoauszugsdrucker holen oder Zahlungen mittels Überweisungsvordrucken machen möchten, dann ist die DKB nicht die richtige Bank für Sie!

Für alle, die sich ein kostenloses Online-Girokonto mit folgenden Eigenschaften wünschen, ist die DKB genau die richtige Bank:

DKB Visa Card

Die kostenlose DKB Visa Card, ist das bekannteste Feature der Bank.

  • ohne Kontoführungsgebühr
  • ohne Gebühren für Überweisungen, Daueraufträge und sonstige Buchungen
  • ohne Gebühr für Bargeldabhebungen (bei einigen Fremdautomaten können externe Gebühren anfallen)
  • ohne Jahresgebühr für die Girocard (ehemals EC-Karte)
  • ohne Jahresgebühr für die Kreditkarte (DKB Visa Card)
  • ohne Gebühr für eine Notfallkarte (falls Ihre Kreditkarte auf Reisen wegkommt)
  • telefonische Erreichbarkeit rund um die Uhr (auch an Sonn- und Feiertagen)

Oder anders ausgedrückt: Bei der DKB sind alle wesentlichen Leistungen eines Girokontos kostenlos!

Für die, die gleich loslegen wollen ► www.dkb.de

Vorschau auf weitere Dienstleistungen:

Selbstverständlich bietet die DKB noch weitere Dienstleistungen einer modernen Direktbank wie Banking-App (kostenlos), Sparkonto (mittlerer Zinssatz), Wertpapierdepot (ohne Jahresgebühr, günstige Ordergebühren), Ratenkredit (faire Konditionen), Baufinanzierung (günstiger Zinssatz) an.

Wenn Sie mehr dazu wissen wollen, nutzen Sie bitte die interne Suchfunktion unseres Spezial-Portals oben rechts. In diesem Online-Handbuch geht es um die Eröffnung des Girokonto und um die ersten Schritte danach.

2. Beantragung des kostenlosen Girokontos

Die Kontoeröffnung ist in den vergangenen Jahren deutlich einfacher geworden. Wenn Sie jetzt mit dem Online-Antrag starten, benötigen Sie ungefähr 5 Minuten zum Ausfüllen. Der Antrag wird unterschriftsfrei (!) – Sie brauchen nichts ausdrucken und sparen sich so Drucker und Papier – online versendet.

Kontoeröffnung: papierlos und unterschriftsfrei!

Im besten Fall erhalten Sie innerhalb von 5 bis 35 Minuten eine Antwort-E-Mail der DKB, in der Sie eingeladen werden sich zu legitimieren (siehe nächsten Abschnitt). Wenn Sie diese E-Mail bekommen haben, ist die automatisierte Bonitätsprüfung schon durch und Sie bekommen das DKB-Konto.

Wie der DKB-Kontoantrag ausgefüllt wird und auf welche Punkte teilweise zu achten ist, haben wir für Sie in diesem Video zusammengestellt:

Link zur Bank (wie im Video versprochen) ► www.dkb.de

3. Legitimation

Gesetzlich ist es vorgeschrieben, dass jede Bank im Rahmen der Kontoeröffnung die Identität des Kunden zweifelsfrei feststellen muss. Das nennt man Legitimation.

Die DKB bietet Interessenten zwei Wege an: VideoIdent und PostIdent. Beide Verfahren sind für Sie kostenlos. Entscheiden Sie, was für Sie bequemer ist, nachdem Sie die Videodokumentation gesehen haben.

3.1 VideoIdent

3.2. PostIdent

Vielleicht für Sie eine interessante Randnotiz: Bisher nutzen 35–40 % das VideoIdent-Verfahren. Die Aufteilung nach Frau und Mann zeigt, dass nur 20 % der Frauen sich für die Video-Variante entscheiden. :-O Möglicherweise ändert sich das dank der Video-Dokumentation mit Susanne?

4. Die ersten Briefe von der DKB

(demnächst)

5. Online-Banking: Der erste Login nach Kontoeröffnung

Tatsächlich ist es so, dass Sie beim ersten Login aufgefordert werden ein neues Passwort festzulegen. Das erste bekommen Sie ja per Brief. Das ist super selbsterklärend, sodass hier keine gesonderte Anleitung erforderlich ist.

Im folgenden Video werden Sie durch die wichtigsten Bereiche geführt, die Sie als Neukunde beim Online-Banking entdecken können. Falls Sie noch nicht Ihr Konto beantragt haben, schauen Sie sich trotzdem das Video an – so können Sie gleich sehen, ob Ihnen das Online-Banking gefällt und ob Sie damit klarkommen würden.

6. Kontowechselservice

Ich habe schon mehrere Kontowechselservice gesehen, doch der der DKB (mit ihrem Partner FinReach) ist mit Abstand der Beste. Schauen Sie selbst:

Mehr am Thema Kontowechsel interessiert? Bitte schauen Sie diesen Blogartikel an: 6 von 10 Leuten würden ihr Konto wechseln.

Eine Fragen-und-Antworten-Seite zum Kontwechselservice haben wir hier für Sie erstellt: DKB-Kontowechselservice.

7.-99. Weitere Abschnitte folgen in den nächsten Wochen!

Vielleicht möchten Sie dieses Online-Handbuch in Ihren Favoriten abspeichern, um immer dann zurück­zu­kehren, wenn Sie sehen wollen, welche neuen Abschnitte dazu­gekommen sind, bzw. wenn Sie Hilfe benötigen.

Weiterführende DKB-Seiten:

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
DKB Konto erfolgreich eröffnen und clever einrichten ► Online-Handbuch, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

7 Kommentare zu “DKB Konto erfolgreich eröffnen und clever einrichten ► Online-Handbuch”

  1. Niels Noehren sagt:

    Nach der Eröffnung meines neuen DKB-Kontos lud ich mir die Apps DKB-Banking und DKBpush-TAN auf mein Smartphone (Samsung Galaxy S7) herunter. Die zweite App wurde zwar installiert, aber sie ließ sich nicht aufrufen und starten. Die App wurde direkt nach dem Start sofort beendet.

    Nun habe ich zwar noch nicht die Online-PIN für die Erstanmeldung, wenn ich sie aber habe, versuche ich es erneut. Merkwürdig finde ich aber schon, dass die App sofort wieder beendet wird.

    Gruß, Niels

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Hannes sagt:

      Ich hatte dieses Problem auch und habe dann ein bisschen recherchiert. Die DKB push-tan wird immer automatisch deaktiviert, wenn auf dem Smartphone ein sogenannter „Screenreader“ aktiviert ist, der die Bedienung erleichtern soll, um Missbräuche zu verhindern oder auch, wenn das Smartphone gerootet sein sollte.

      Bei mir war der Screenreader „Moto Sprache“ aktiviert, den ich unter Einstellungen–>Bedienungshilfen/Eingabehilfen deaktivieren konnte.

      Also einfach mal unter Bedienungshilfen gucken, was deaktiviert werden kann und dann erneut versuchen. Nach der Deaktivierung sollte die App wieder tadellos starten

      Viele Grüße

      Hannes

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
    • Christian sagt:

      @Niels

      Das pushTAN-Verfahren ist leider generell wenig anwenderfreundlich.
      Es hängt von vielen (nicht im Voraus erkennbaren) Faktoren ab, ob es mit deinem Smartphone funktioniert.
      Die DKB hat hier ein sehr restriktives Sicherheitskonzept implementieren lassen, wodurch die pushTAN-App auf gerooteten Smartphones die Funktion verweigert, allerdings auch nicht gerootete Smartphones häufig fälschlich als gerootet oder angeblich manipuliert erkannt werden.
      Das merkst du aber erst dann, wenn du die App installiert bzw. mit deinen Daten eingerichtet hast.
      Grund dafür ist, daß dadurch versucht wird, die gemeinsame Nutzung der pushTAN-App mit der DKB-Banking-App über den gleichen Übertragungsweg besser abzusichern, was aber nur bedingt möglich ist.
      Schließlich basiert die zusätzliche Sicherheit von mTANs oder chipTANs gerade darin, daß die Übertragung/Generierung über einen zweiten unabhängigen Übertragungsweg erfolgt und somit eine Kontrolle zwischen eingegebenen und bei der Bank angekommen (und möglicherweise im Hintergrund von Trojanern unbemerkt veränderten) Daten möglich ist.

      Hannes Tipp mit dem Deaktivieren von Einträgen unter „Eingabehilfen“, welche als Screenreader erkannt werden, ist sehr gut und risikolos auszuprobieren.
      Vielleicht will dann die pushTAN App auf deinem Smartphone laufen.

      Allerdings ist zu beachten, daß die pushTAN App immer eine aktive Internetverbindung braucht, was im (Nicht-EU) Ausland besonders teuer werden kann.

      Aus diesen Gründen wäre es wünschenswert, wenn die DKB auch zusätzlich ein klassisches mTAN-Verfahren über kostenfrei empfangbare SMS anbieten würde.

      VA:F [1.9.22_1171]
      0
      • Gregor sagt:

        Ja, super! Den Vorschlag zusätzlich das bewährte mTAN-Verfahren anzubieten unterstützte vollstens ich! Vielen Dank für das Engagement hier! 🙂

        VN:F [1.9.22_1171]
        1
      • Niels Noehren sagt:

        Hallo Christian,

        danke für Deine Informationen.

        Ich nutze zwei verschiedene Handys. Ein Android Handy und ein iOS Handy.

        Als die pushTAN App auf meinem Android Handy nicht so wollte, wie ich es gerne hätte, habe ich die App einfach auf meinem iOS Handy installiert – und siehe da – sie funktioniert einwandfrei.

        Der Hinderungsgrund für mein Android Handy ist inzwischen auch beseitigt. Trotzdem funktioniert die pushTAN App nicht auf dem Android Handy und zwar deshalb, weil die App mit meinen Daten nur auf einem Handy funktioniert und nicht parallel auf zwei Handys.

        Mir wurde geraten, mich mit dem Support der DKB in Verbindung zu setzen, um mit Hilfe des Supports das Problem zu lösen. Diese Problemlösung war mir bisher aber nicht wichtig genug. Auf dem iOS Handy funktionert es ja.

        VA:F [1.9.22_1171]
        0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Kreditkarte
75 Euro Prämie

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+