Noch nie so ungeschminkt veröffentlicht:

AS Privatbank: Die Geheimnisse ihrer deutschen Kunden!

Für Deutsche ist es ziemlich einfach, ein Bankkonto in Lettland über das Internet zu eröffnen.

Video zur AS Privatbank

Zum Video bitte nach unten scrollen …

Im Gegensatz zu vielen Offshore- und Nearshore-Banken bietet die AS Privatbank Kunden aus Deutschland das komplette Online-Banking in Deutsch an.

Sogar der telefonische und postalische Kundenservice ist deutschsprachig!

Warum eröffnen Deutsche in Lettland ein Konto?

Zugegeben, für die meisten Leser und Fans macht ein Girokonto in Lettland kaum Sinn. Doch bei unserer letzten Umfrage aus dem Newsletter gab es zahlreiche Stimmen, die allgemein Interesse für ein Auslandskonto gezeigt haben.

Dieser Artikel ist der Auftakt einer Serie zu Auslandskonten und Offshore-Banken.

Die häufigsten Gründe für ein Konto bei der AS Privatbank

  • „geheimes“ Konto im Ausland, auf das weder das Finanzamt, das Sozialamt oder Inkasso-Firmen Zugriff haben
  • schufafreies Konto im Ausland, weil viele Banken wegen einer negativen Schufa die Eröffnung eines Girokontos abgelehnt haben oder weil Pfändungen drohen
  • Risikostreuung: ein Stück weit unabhängig vom deutschen Bankensystem sein
  • Vermögen im Ausland halten
  • günstige Auslandsüberweisung innerhalb der Privatbank, nach Russland und in viele osteuropäische und Ex-Sowjet-Staaten

Eine Kontoeröffnung bei der Privatbank ist legal!

Häufig wird in den Medien kolportiert, dass Auslandskonten illegal seien und dass jemand, der sich mit Konten im Ausland beschäftigt, ein Steuerhinterzieher oder Schlimmeres sei … Stimmt nicht!

Richtig ist: Jeder Deutsche darf im Ausland so viele Konten und Vermögen haben, wie er will.

Problematisch wird es erst, wenn jemand im Ausland Kapitalerträge erwirtschaftet oder anderes Einkommen generiert (z. B. Business) und diese Einkünfte nicht deklariert.

Die Lösung ist supereinfach: Alle Auslandseinkünfte werden im Folgejahr bei der Einkommensteuererklärung angegeben. Fertig. Einfach. Legal.

Dieser Punkt ist also geklärt!

Der moralische Faktor

Ein Messer kann zum Schneiden von Brot genauso wie für ernsthafte körperliche Verletzungen genutzt werden. Das Messer an sich ist neutral. Es kommt auf den Zweck der Verwendung an.

So ist es auch beim Bankkonto im Ausland. Es gibt Leute, die es nutzen, um Vermögen wegen einer Unterhaltssache zu verstecken. Natürlich: Die eigenen Kinder möchte man gerne finanziell unterstützen – auch wenn sie jetzt beim Ex und dem neuen Lebenspartner des Ex wohnen.

Doch warum noch für den Ex bezahlen? Schließlich hat er/sie die Beziehung wegen eines anderen verlassen und nur weil es im deutschen Recht keine Schuldfrage gibt, sondern der Verdiener stets den anderen bezahlen muss … und so oft mehr als das halbe Einkommen Monat für Monat weggeht …

Es gibt viele Gründe für ein Konto im Ausland.

Dann gibt es Fälle von Leuten, bei denen ein Geschäft in Insolvenz gegangen ist. Sie stehen vor einem Scherben- und Schuldenhaufen. Die letzten paar Tausend Euro wurden noch schnell außer Landes geschafft, um bald einen Neustart hinzulegen.

Ein Konto im Ausland kann man schließlich schwerlich pfänden. Und schon gar nicht, wenn man es nicht kennt.

Ich weiß, dass es das alles in Zusammenhang mit einem Auslandskonto gibt – genauso wie es ältere Ehepaare gibt, die Jahrzehnte lang gespart haben und seit der medial begleiteten Finanzkrise 2008 im Dauerangstzustand leben. Sie haben ein Teil Ihres Vermögen ins Ausland geschafft, um eine Risikostreuung vorzunehmen. Ganz nach dem bewährten Spruch: Tue nicht alle Eier in einen Korb!

Geständnis

Mir steht es nicht zu, mich als Moralapostel oder Richter aufzuführen. Die Gründe, warum jemand im Ausland ein Konto eröffnen möchte, gehen mich absolut nichts an.

Unsere Aufgabe ist es, Leuten zu zeigen, wie man im Ausland ein Bankkonto eröffnen und optimal nutzen kann. Und ganz wichtig: wie man dabei steuerrechtlich legal bleibt.

Die AS Privatbank ist eine gute Lösung

… und zwar für Leute, die:

  • ein Girokonto im EU-Ausland haben wollen,
  • Wert auf deutschsprachiges Online-Banking sowie Kundenservice legen,
  • Wert auf günstige Kondition legen,
  • ggf. Geldanlagen im Ausland tätigen möchten,
  • ggf. Zahlungsverkehr nach Deutschland oder in andere Länder tätigen wollen,
  • ggf. ihr Konto nicht in der Schufa stehen haben wollen.

Kontoeröffnung für Privatperson und Firmen

Online-Banking und Kreditkarten

Dank modernen Online-Bankings können Sie als Kunde der AS Privatbank von jedem Ort der Welt via Internet über Ihr Konto verfügen – beispielsweise Überweisungen tätigen oder Zahlungen empfangen.

Hier eine Einführung in das Online-Banking (inkl. Überweisung nach Deutschland):

Internetseite der Privatbank (deutschsprachige Version): www.privatbankdirekt.eu
Unseren Youtube-Kanal abonnieren und weitere Anleitungen sehen ✔

Kundenservice und Abheben von Bargeld

Über Skype oder Telefon können Sie zwischen 8 und 17 Uhr von Montag bis Freitag mit dem Kundenservice in deutscher Sprache sprechen.

Bargeldabhebungen sind über die Kreditkarten weltweit möglich. Das aktuelle Preisverzeichnis weist dafür pauschal 5 Euro pro Abhebung aus.

So kann man die Kreditkarte der Privatbank als Notfallkarte nehmen. Für die alltägliche Nutzung in Deutschland empfiehlt es sich, die DKB Visa Card oder die MasterCard von Number26 zu verwenden, weil hier das Abheben von Bargeld kostenfrei ist.

Mit der Visa Voox bietet die Privatbank eine virtuelle Kreditkarte speziell fürs sichere Online-Shoppen an.

Weitere Informationen zur AS Privatbank

… finden Sie in diesen Artikeln:

Finanzplatz des Ostens: Riga

Bedingt durch die liberale Gesetzgebung der letzten Jahre ist Riga – die Hauptstadt von Lettland – dabei sich zum Finanzplatz des Ostens zu entwickeln.

Lettland war früher Teil der Sowjetunion und ist heute Mitglied in der Europäischen Union (EU). Der Euro ist die gesetzliche Währung in Lettland. Deswegen werden alle Bankkonten standmäßig in Euro geführt.

Riga – 600 Jahre deutsche Geschichte – EU – Euro

Auf Kundenwunsch kann das Konto auch in US-Dollar geführt werden.

Privatbank mit Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro

Die AS Privatbank in Lettland ist der west-europäische Ableger der Mutterbank Privatbank (ПриватБанк) mit Sitz im ukrainischen Dnipropetrowsk (Wikipedia). Die Privatbank ist mit Abstand die größte Bank in der Ukraine.

Außerhalb der Ukraine bietet die Privatbank Bankdienstleistungen u. a. in Russland, Großbritannien, Italien, Portugal, Zypern, Georgien, China an.

Das Konto für deutsche Kunden wird in Lettland geführt und unterliegt dem lettischen Recht sowie der europäischen Gesetzgebung für die Einlagensicherung. So sind Kontoguthaben in Höhe von 100.000 Euro pro Person und Konto über den lettischen Einlagensicherungsfonds geschützt.

AS Privatbank Riga

Der Autor kurz vor seinem Besuch der AS Privatbank in Riga

Ich selbst habe die AS Privatbank in Riga besucht und Gespräche sowohl mit der stellvertretenden Leiterin für das Deutschland-Geschäft wie mit einer ganz normalen Kundenbetreuerin geführt.

Fazit: Die AS Privatbank ist eine bodenständige, gute Bank und ihr Angebot als Auslandskonto für deutsche Kunden geeignet, die sich keiner Fremdsprache bedienen möchten. Die Mentalität ist osteuropäisch.

Weitere Informationen und den Antrag zur Kontoeröffnung finden Sie auf der Internetseite der Bank:

“Jetzt Konto beantragen?”

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

Bitte nutzen Sie das Kommentarfeld dafür. Gerne können Sie diesen Artikel mit eigenen Erfahrungen und Tipps zur Kontoeröffnung sowie Nutzung ergänzen. Vielen Dank für Ihr Engagement!

Ergänzung vom 28.7.2016 auf Grund von Hinweisen der AS PrivatBank

Die Option über Skype mit der Bank zu sprechen besteht nicht mehr, es gibt aber eine gebührenfreie Rufnummer unter der man die Bank erreichen kann.

Zudem hat Sie abweichend vom Blogartikel in folgenden Ländern keine Niederlassungen mehr: Russland, Großbritannien, Portugal, Georgien, China.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte den Artikel:
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
AS Privatbank: Die Geheimnisse ihrer deutschen Kunden!, 4.2 out of 5 based on 5 ratings

Wer schreibt hier?

Gregor hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

24 Kommentare zu “AS Privatbank: Die Geheimnisse ihrer deutschen Kunden!”

  1. Peter sagt:

    Ich verstehe nicht ganz was der Unterschied zwischen den verschiedenen Konton bei der PrivatBankDirekt ist. Ich suche eigentlich nur nach einem Konto auf dem ich mit geringen laufenden Kosten Geld parken kann, welches ich dann, wenn ich darauf angewiesen bin online und offline mit einer Kreditkarte ausgeben oder auch an Automaten im Ausland abheben kann.

    Was ist der Unterschied von Clever Pack, Clever Pack Giro, Clever Pack Every Day und Clever Pack Woox?

    Das Giro kostet 25€ im Monat und
    Das Clever Pack kostet nichts und bietet wohl nur eine nichthochgeprägte Karte, mit der man dennoch für die günstigen 5€ pro Abhebung Geld abheben kann. Allerdings finde ich dafür nirgends einen Antrag, vielleicht können sie Nachhaken ob dieses Konto noch eröffnet werden kann.
    Das Every Day kostet 9,99€ und das Woox 5,99€.

    Bei allen Konten ist die Rede von „Kartenkonto mit Girokontofunktion und Multiwährungsoption, bedeutet das, dass ich alle Konten als Girokonto nutzen kann und evtl sogar nutzen kann um von Wechselkursschwankungen zu profitieren? Kann ein Saldo in USD geführt werden, wenn ja werden Buchungen auf der Kreditkarte in USD direkt von diesem Saldo abgezogen?

    Gibt es auf der Kreditkarte einen Auslandseinsatz, ich habe dazu nichts gefunden.

    Wie hoch sind die Abhebungslimits? Will heißten wenn ich sagen wir 5000€ von dem Konto abheben will wie viele Abhebungen sind nötig?

    Wie kann ich Geld auf das Konto einzahlen? Wahrscheinlich nur vor Ort in Riga oder per Überweisung?

    Ich hoffe es sind nicht zu viele Fragen und bedanke mich schonmal für die Hilfe,
    Peter

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Stimmt, dass sind viele und wichtige Fragen!

      Was halten Sie davon, wenn Sie Morgen ab 8 Uhr deutscher Seite die kostenlose Hotline der Bank anrufen und sich ausführlich beraten lassen, wie man aus den verschiedenen Angeboten der Bank das Beste für Ihre geplante Nutzung zusammenstellen kann?

      Das wird vermutlich am effizientesten sein … die Telefonnummer: 0800-50444458. Außerdem erhalten Sie gleich einen ersten Eindruck vom Kundenservice.

      Ach ja, Überweisungen sind natürlich von Deutschland aus problemlos möglich. Es ist ja eine SEPA-Überweisung, die genauso schnell und günstig funktioniert wie eine Inlandsüberweisung.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  2. Gregor sagt:

    Die Testüberweisung aus dem Video – ausgelöst am Wochenende – war bereits am Montag auf meinem DKB-Konto drauf. Die Überweisungen zwischen Lettland (Privatbank) und Deutschland (DKB) sind demnach genauso schnell wie eine Inlandsüberweisung 🙂 Hier der Beleg:

    Beweis der schnellen Überweisung Privatbank Lettland - DKB Deutschland

    Den Hinweis zur Meldung bei der Bundesbank können Sie ignorieren, wenn es sich
    a) beides um Ihre Konten handelt (Kontoübertrag) oder
    b) die Überweisung unter 12.500 Euro liegt oder
    c) der Zahlung ein Inlandsgeschäft (Deutschland) zu Grund liegt.

    VN:F [1.9.22_1171]
    0
  3. Rolf Jahnke sagt:

    Für Deutsche ist es sehr schwierig in anderen EU Ländern ein Bankkonto zu eröffnen.
    In vielen Ländern braucht man einen Wohnsitz, oft sogar eine Sozialversicherungsnummer.
    In der Regel muß man das Bankkonto auch vor Ort eröffnen.

    Dies ist alles bei der lettischen AS Privatbank nicht nötig.

    Allein das macht die AS Privatbank schon zum Geheimtip.

    VA:F [1.9.22_1171]
    1
  4. Jan sagt:

    Das hört sich alles sehr interessant an.

    Ich bin im Onlinemarketing tätig und erhalte Provisionen auf verschiedene Zahlungsprozessoren wie zum Beispiel Payeer, Payza, PayPal, Solid Trust Pay und andere.

    Meine Frage diesbezüglich:
    Kann ich das Konto genauso wie mein deutsches Konto dafür nutzen? Also bei meinem Zahlungsprozessor verifizieren lassen und meine Provisionen somit direkt darüber verwalten?

    Und kann ich Zahlungen durch dritte (Überweisung) ganz normal auf diesem Konto empfangen?

    Vielen Dank schonmal für die Antworten

    Mit freundlichen Grüßen
    Jan

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Die Verifizierung findet durch eine Testüberweisung mit einem ID-Code statt?

      Ja, das wäre möglich. Es handelt sich bei den Girokonten der AS PrivatBank um Girokonto, wie wir es in Deutschland gewöhnt sind … nur das Online-Banking ist leicht umständlicher 😉

      Inlands-, SEPA- und Auslandsüberweisungen sind gut möglich und Tagesgeschäft der Bank.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  5. Anastasia sagt:

    Hallo,

    lebe zur Zeit in Griechenland und arbeite fuer ein maltesisches Unternehmen (Home Office). Mein Vertragspartner moechte mir in ein Girokonto ueberweisen (IBAN). Leider ist es so, dass in Griechenland im Moment Kapitalkontrollen gelten. Ich kann hoechstens 420 euro pro Woche abbuchen.
    Jedoch werden die Betraege die ich vom Vertragspartner erhalten werde, von ueber 5.000 Euro mtl.

    Ich bin Griechin und moechte bei der AS Privat Bank ein Girokonto mit Debitkarte eroeffnen.
    Da ich las, dass die Identifizierung ueber ein Postident- Verfahren ueber die Deutsche Post geht (stimmt das auch noch?) wuerde ich gerne wissen ob es eine andere Moeglichkeit der Identifizierung geht!
    Es sei denn Sie koennen mir ein anderes Institut vorschlagen, wo kein persoenlicher Besuch notwendig ist und ich jedoch das Girokonto eroeffnen kann und auch eine Debitkarte erhalten kann (Mastercard oder Visa)

    MfG,

    Anastasia

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      In Ihrem Fall dürfte dieses neue Angebot für Sie hervorragend passen. Was sehen Sie das?

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
      • Anastasia sagt:

        Danke fuer die Antwort, interessant ist es natuerlich..
        Aber ich komme nicht zur Kontoerstellung…
        Habe zwar ein Androidtablett funktioniert aber nicht!

        VA:F [1.9.22_1171]
        0
        • Gregor sagt:

          Ja, bei diesem Konto ist Voraussetzung ein modernes Smartphone. Falls das nicht vorhanden ist oder nicht beschafft wird, ist das nicht das richtige Konto.

          Die PrivatBank ist eine ziemlich große Bank. Die Abteilung, die wir kennen hat sich auf Deutschland spezialisiert und arbeitet deswegen mit dem PostIdent-Verfahren (weil es das einfachste ist, aus Deutschland Kunde zu werden).

          Die PrivatBank hat auch eine Niederlassung auf Zypern. Vielleicht ist da etwas für Sie dabei?

          VN:F [1.9.22_1171]
          1
  6. Anastasia sagt:

    Danke nochmals!

    Ich sehe es mir mal an!

    Gruss, Anastasia

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  7. Ute Richard sagt:

    Hallo Gregor,
    an welchen Geldautomaten kann ich hier in Deutschland Geld abheben? Clever Pack Konto

    Vielen Dank für deine Antwort
    LG

    Ute

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Vermutlich überall, wo Visa Cards akzeptiert werden. Selbst nutze ich das nicht, weil ich ja auch DKB-Kunde bin und in Deutschland generell gebührenfrei Bargeld bei Fremdbanken abheben kann. So etwas kennen lettische Banken nicht.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1
  8. Wolfgang sagt:

    Hallo Gregor,
    wenn ich das soweit richtig verstanden habe, ist das ..Girokonto“ auch als ,,Geschäftskonto“ zu nutzen!?
    Also Zahlungseingänge von dritten usw. Wie ist die Handhabung mit einer englischen Limited?
    Danke und LG
    Wolfgang

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Wenn Sie auf die Website der Bank wechseln (Link siehe oben), finden Sie nur Angebote für Privatkunden.

      … und eine kostenlose Telefonnummer. Wenn Sie mögen, rufen Sie einfach mal an und fragen, ob es Girokonten für UK-LTD außerhalb der auf der Website beschriebenen Dienstleistungen gibt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  9. Micha sagt:

    Ich war bis vor kurzem Kunde von AS.
    Toller Service, schnelle Emailreaktion nette Mitarbeiter.
    Das grosse MANKO ist die veraltete Banksoftware, darin sollten die ukrainischen Inhaber mal Geld investieren und auch in die Ausgabe von gepraegten Kreditkarten, denn mit den ungepraegten kann man nicht mal ein Auto mieten kann.:-(

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  10. Lily sagt:

    Kann man nach Kontoeröffnung per Bareinzahlung z.B.: bei der Post, Einzahlungen auf das Konto tätigen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Redaktion sagt:

      Im Gegensatz zu PayCenter findet die Kontoeröffnung nicht sofort statt sondern dauert – postbedingt – etwa 10 Tage. Ebenso im Gegensatz gibt es hier keine Garantie auf Kontoeröffnung. Einige unser Leser haben uns berichtet, dass ihr Antrag auf Kontoeröffnung kommentarlos abgelehnt wurde.

      Zur eigentlichen Frage: Ja, bei der Deutschen Post lässt sich eine Bareinzahlung mit anschließender SEPA-Überweisung auf das lettische Konto vornehmen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  11. Lily sagt:

    vielen Dank

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  12. Klaus sagt:

    Ich habe seit über einem Jahr ein Konto bei der Privatbank, und bin mehr als zufrieden.
    Das Konto hatte ich anfangs nur testweise eröffnet, als Backup für den Notfall. Aber es funktioniert so gut, dass ich es inzwischen als normales Gehaltskonto nutze.
    Einziger Nachteil: IBAN-Abbuchungserlaubnis geht nicht. Also wenn man z.B. im FitnessClub ist und dort die Monatsgebühr abgebucht werden soll: Njet. Aber dafür hat das Konto ja die VISA-Karte, mit der man Abbuchungen vornehmen kann (z.b. bei Amazon).

    Ich kann jedem SERIÖSEN Interessenten die Privatbank nur empfehlen.
    Aber: Es ist keine Bank für Glücksritter un Insolvenzler. Man muss bei der Kontoeröffnung detailiert vorlegen, ob man seriös ist und lautere Bedingungen verfolgt. Mein erster Antrag wurde abgeleht, erst als ich meine Gehaltsbescheinigung vorgelegt hatte, wurde das Konto eröffnet. Ich finde dieses Vorgehen aber auch sehr gut – wer pleite ist, kann sich ja ein P-Konto bei jeder beliebigen Bank holen.

    Ich weiß nicht mehr genau, aber die Privatbank wollte damals auch Kreditkarte/EC-Karte vom deutschen Konto sehen – also als Insolvenzer kann man das getrost vergessen, sondern nur für seriöse Zwecke.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
  13. Nike 52 sagt:

    Hallo,

    ich bin hier auf die AS Privatbank aufmerksam geworden und habe dort das Clever- Pack- Girokonto eröffnen wollen.
    Also Antrag online gestellt, zusätzlich noch einige per Mail erhaltene Erklärungen ausgefüllt, Pass kopiert und ab zum Post- Ident.

    Bereits am nächsten Tag kam die Eingangsbestätigung per Mail und der Hinweis, dass unzureichende Angaben zum Zweck der Kontoeröffnung gemacht wurden.

    Im Antrag hatte ich „Vermögensverteilung“, was auch meiner Intention entspricht. Da mir kein „besserer“ Grund eingefallen ist, habe ich hier ein wenig gesucht und auch mögliche Gründe gefunden. Meine Antwort war „Ich möchte einen Teil meines Geldes außerhalb der BRD anlegen und die Vorteile Ihres Giro- Konto- Angebots nutzen.“

    Tags darauf erhielt ich die Antwort, „Leider sind diese Angaben nicht ausreichend, bitte geben Sie an, wieso Sie ein Konto im Ausland eröffnen möchten“.

    Meine Antwort „neben den bereits angegebenen Gründen bereise ich des Öfteren die Baltischen Staaten und möchte die Vorteile eines Girokontos aus der Region nutzen. Bekannte haben mir dazu Ihre Bank empfohlen.
    Ich würde mich freuen, wenn Sie mir das Erwünschte Konto nun einrichten können; weitere Gründe für die Kontoeröffnung habe ich keine“

    Auch diese Antwort überzeugte die Bank nicht, so dass mein Antrag auf Kontoeröffnung noch am gleichen Tag abgelehnt wurde.

    Nun, es geht mir nicht schlechter, weil ich das Konto dort nicht erhalten habe, aber ich bin doch etwas missmutig darüber, dass mich eine Bank erstmals als Kunde abgelehnt hat.
    Ich bin auch noch nie gefragt worden, warum ich ein Konto eröffnen möchte, weder in der BRD noch in Luxemburg. Natürlich hätte ich auch eine sich anbahnende berufliche Tätigkeit in, oder Umzug nach Lettland erfinden können, aber wenn meine Gründe der Bank nicht genügen, passen wir offenbar nicht zueinander.

    Trotz dieser unerfreulichen Erfahrung möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei der Redaktion für die zahlreichen guten Informationen auf „deutscheskonto“ bedanken. Die DKB kenne ich zwar schon länger als diese Seite, zunächst als „lästiges Muss“ zur Germanwings-Kreditkarte, später als hoch geschätzte „Hausbank“. Doch alles weis man auch als langjähriger Kunde eben doch nicht und die Tipps zur Kontoeröffnung im Ausland waren bisher sehr gut und zielführend 😉

    Schöne Grüße
    Nike 52

    VA:F [1.9.22_1171]
    0
    • Gregor sagt:

      Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung!

      Tatsächlich wird man oft in anderen Ländern gefragt, warum man im Ausland ein Konto eröffnen möchte und wie man es plant zu nutzen. Das macht Sinn, denn die Bank möchte für einen einen guten Service bieten. Zudem ist es oftmals vorgeschrieben, dass man seinen Kunden „kennen“ muss.

      Was die AS PrivatBank betrifft, lässt sich oft deren Entscheidung gegen eine Kontoeröffnung nicht nachvollziehen. Wer weiß, für was es gut war, dass die Kontoeröffnung nicht geklappt hat.

      Über die Anerkennung unseres Engagements hier, freue ich mich, vielen Dank!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0
  14. 2bepeople sagt:

    Hallo,
    ich habe ein Konto bei der AS Privatbank. Allerdings nur ein privates, welches auf meinen Namen läuft.
    Ich plane ab Juli mit dem Wohnmobil durch Europa zu reisen. Ohne festen Wohnsitz. Da ich als digitaler Nomade unterwegs sein werde, habe ich eine englische LTD gegründet. Für diese würde ich gerne das Konto der AS Bank nutzen. Kann ich das so ohne weiteres machen oder muss ich es umschreiben lassen?
    Vielen Dank schon mal im Voraus für Ihre Antwort.

    VA:F [1.9.22_1171]
    0

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

kostenlose Kreditkarte

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Fan werden [weitere Infos hier klicken]
Comdirect Konto eröffnen

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+