Auf eine gute Zeit

Ade und Wiedersehen

Liebe smarte Bankkundin, lieber smarter Bankkunde,

ein ganz großes Dankeschön an alle, die an unserer Umfrage „Vermögensschutz + Handlungsoptionen“ teilgenommen haben und vielen Dank an jeden einzelnen für seine persönlichen Gedanken. Den Link zur Auswertung mit persönlichen Anmerkungen von mir haben Sie als Abonnent der Sonntagsmail heute morgen per E-Mail bekommen.

Für Sie als Blogleser die beiden Hauptgrafiken

Vermögensschutz

Vermögensschutz Grafik

Individuelle Hilfe gewünscht?

Vermögensschutz Beratung

Bis auf bald!

Mit diesem kleinen Posting verabschieden wir uns von Ihnen für dieses Jahr und wünschen Ihnen alles, alles Gute beim Wechsel in den nächsten Abschnitt.

Via Kommentarfunktion bzw. -moderation sind wir für Sie aktiv.

Artikel und Sonntagsmails erscheinen im alten Jahr nicht mehr. Ausgenommen davon ist das Aufsteiger-Training sowie dessen ergänzende Zweige.

Idee für Sie

Nutzen Sie die Zeit „zwischen den Jahren“ für eine Ist-Analyse Ihrer aktuellen Situation und gleichen Sie diese mit Ihren Zielen (soweit vorhanden oder definiert) ab. Sie werden sicherlich zu interessanten Erkenntnissen kommen und möglicherweise Anpassungen vornehmen.

Wir wünschen Ihnen ein glückliches Händchen und ein gutes Hinüberkommen ins neue Jahr.

Vielen Dank, dass Sie ein smarter Bankkunde sind und unser Spezial-Portal als Informationsquelle ausgewählt haben!
Ihre Banks-Family

3 Artikel, die man sich immer mal wieder anschauen kann:

Zeitenwechsel

Vielleicht eine gute Idee, einen Blick in den Rückspiegel – auf das bisherige Leben – zu werfen und nach eine Orientierungsphase Ideen für den nächsten Abschnitt zu prüfen?

Click to rate this post!
[Total: 16 Average: 3]

Wer schreibt hier?

Richard hilft Menschen mit diesem Spezial-Portal passende Bank­produkte im In- und Ausland zu finden und zeigt, wie man sie optimal nutzt. Sie können sich als „Fan“ anmelden und so noch mehr Anleitungen und Videos sehen.

Empfehlung

Warum die DKB-Kreditkarte ihre Lieblingskarte werden könnte

16 Kommentare zu “Ade und Wiedersehen”

  1. Pfefferminz sagt:

    Guten Morgen Richard,
    beim Lesen der Überschrift hab ich einen kurzen Schreck bekommen. Dachte, du willst dich eventuell ganz zurückziehen. Um so froher bin ich, dass es nächstes Jahr weitergeht. 🙂
    Für mich steht aktuell das Thema Vermögenssicherung absolut an erster Stelle.
    Alles Gute für dich, deine Familie und dein Team!

  2. Andreas sagt:

    Ich habe auch kurz einen Schrecken bekommen. Lieber Richard, vielen Dank für deine tollen Artikel, Ratschläge und Videos! Ich wünsche euch Allen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2022.

    Aber ich hätte eine Frage noch: Wieso kommen zurzeit kaum Videos mehr und auch die Artikel werden immer weniger? Soll nicht böse gemeint sein, ich warte nur jeden Sonntag beim Frühstück auf deine Artikel & Videos. Das Thema Abschaffung von Maestro und Zuwachs an Debitkarten wäre glaub ich auch mal interessant.

  3. Ulri sagt:

    Umgesetzt habe ich in den letzten Jahren die Girokontolöschung bei der Raiba und Neueröffnung bei der DKB, Depot mit Sparplan bei der Comdirect für mich und den Sohnemann, rüberschicken des Tagesgeldes von der ING zur DKB-Visa und dann auf das Tagesgeldkonto der DKB, Girokontoeröffnung bei der 1822 wg. Girokarte / ApplePay und zum Schluss Kreditkarte bei Barclays mit 4100€ Rahmen eröffnet ohne Gehaltsnachweis (denke weil öffentlicher Dienst).

    Noch vor Kenntnis der Sonntagsmail Löschung des Girokontos bei der Sparkasse und Aufhebung derselben dortigen Sparkontos sowie Aufhebung des Sparkontos bei der OLB und der Post…

    • Ulri sagt:

      Vergessen habe ich die Vermögenswirksamen Leistungen. Die gehen auf einen Sparplan comdirect/ebase. Ein Depot zum Ausprobieren bei Traderepublic (für einen Sparplan für Appleaktienk vergaß ich ebenso

      • Anh Duc sagt:

        Trade Republic kann ich auch sehr empfehlen. Ist für Einsteiger ein sehr einfaches Broker mit super Preis-Leistung Verhältnis. Übrigens kann Dir ebenfalls Scalable empfehlen, denn hier kostet pro Order auch nur 99cent und hier kann man wesentlich mehr Aktien kaufen als bei Trade Republic. ✌️

  4. Lucky Jackson sagt:

    Zur Zeit läuft gerade der Kontowechsel zur Sparda Hessen (gebührenfreies Onlinekonto, gebührenfreie Girocard).
    Die Hausbank (Sparda Bank West)wird ab 04/2022 das Girokonto mit 3 Euro monatlich bepreisen und verlangt ohnehin schon 20.- Euro/Jahr für die Nutzung der Girocard.

    Weiterhin wird ein bestehendes Girokonto bei der ING (mit kommenden Girocardpreisen von 0,99 Euro/Monat (ab 03/2022) gelöscht und zur PSD Bank Nürnberg verlegt
    (gebührenfreie Kontoführung, keine Gebühr für die Girocard, Disposatz nur 4,99 %).

    Effektive Ersparnis somit 57 Euro für 2022, wenn mich nicht alles täuscht, bei GLEICHEN Leistungen der Nachfolgebanken.

    Man(n) muss halt sehen, wo man bleibt.

    Ich bin nicht mit allen Äußerungen von Gregor einverstanden, jedoch hat seine Seite meinen Blick für die Finanzdienstleistungen diverser Banken geschärft.

    Sehr empfehlenswert. Weiter so!

    • Jens sagt:

      Bei der Sparda Hessen gibt es auch eine recht interesante Mastercard Platinum.

    • RogerG sagt:

      Interessant ! Genau so, hab ich das auch schon 2019 gemacht. Sparda-West raus, dafür Sparda Hessen. DKB u. ING (wg. Kreditrahmen behalten, aber Girocard in 2022 raus) zusätzlich.

      Wenn Du ein wirklich kostenloses Sparkassen-Girokonto möchtest, bei dem sogar die Echtzeitüberweisung kostenlos ist, dann empfehle ich Dir das Sparkassen (Online) Konto der Sparkasse Aachen. Bedingung 1.750,- Geldeingang. Du spielst also Ping-Pong u. gut ist. In der Praxis mache ich fast alles mit SpK, weil die beim Banking viele professionelle Features haben und die IT sehr zuverlässig und ausgereift ist. Klar, natürlich Bankautomaten überall …

      RogerG

  5. Leser sagt:

    Bin schon 2 Jahre bei der Sparda Hessen und weitesgehend zufrieden. Wäre schön, wenn Echtzeitüberweisung eingehend möglich wäre. Soll angeblich noch kommen.

  6. Hubertus sagt:

    Keine Sonntagsmail in 2022 mehr? Hoffe, bald kommt neuer Content!

  7. Leser sagt:

    Huch, gelöscht?

    Ich würde mir auch wieder mehr Sonntagsmails wünschen. Dank!

  8. Michael sagt:

    Hallo.
    Was ist los? Keine Videos mehr seit Monaten bei YouTube, die Internetseite ruht seit einem Monat und die Sonntagsmails bleiben aus. Ein Lebenszeichen wäre nett.

  9. Ulri sagt:

    Bin etwas verwirrt – doch ein Abschied für immer? Schade, ich habe mich immer gern sonntags früh mit der Sonntagsmail beschäftigt …

  10. Michael S. sagt:

    Es sieht ganz danach aus. Eigentlich sehr schade. Selbst wenn Gregor nicht kann, gibt es ja noch andere Mitwirkende an seiner Seite.

    Da seit geraumer Zeit auf YouTube nichts mehr kommt, danach die Sonntagsmails ausblieben, die Internetseite seit Wochen unverändert ist, befürchte ich, dass das Ade evtl für immer ist.

    Ich hoffe aber, dass Gregor gesund ist und bald in alter Frische zurück ist.

  11. Elke sagt:

    Gregor, missing you!!

  12. Kevin sagt:

    Hatte schon Angst mich ausversehen selbst aus dem Sonntagsverteiler gelöscht zu haben.

Schreibe eine Ergänzung oder stelle eine Frage, Danke fürs Engagement!

Mein Girokonto seit 2004:

Anzeige
kostenloses DKB-Konto mit gebührenfreier Kreditkarte beantragen

Jetzt verfügbar:

Anzeige
Apple Pay
Wie kann ich Ihnen helfen?

Überraschung?

Rahmenkredit

Bewährt: Video-Kurs

DKB Videokurs starten

Jetzt Fan werden …?

Kontopaket [weitere Infos hier klicken]

… smart klimaneutral + Rendite!

DeutschesKonto.ORG arbeitet smart klimaneutral
bekannt aus:
Der Privatinvestor Bayern 1 Travelbook Spiegel Online Wirtschaftswoche Zeit Online

Lernen Sie uns kennen

Updates aus unserem cleverem Banking-Universum:

Wenn Sie an einer Verbindung mit DeutschesKonto.ORG interessiert sind, Sie über clevere Bankingideen auf dem Laufenden gehalten werden möchten oder einfach neugierig sind, wie unser Büro aussieht – dann melden Sie sich an bei uns.

Mit der Anmeldung erhalten Sie gleichzeitig Zugang zum internen Bereich, wo für Sie gratis ein Videokurs, eBooks und Online-Seminare zu Verfügung stehen.